Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welchen Charakter bei ENT würdet ihr austauschen? Wenn ihr könntet!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Original geschrieben von Gene
    Rick Berman? War das der, der Voyager verbrochen hat? :-P
    ich würde es mal so sehen: er war einer der leute, die voyager von den miesen (tschuldigung) früheren staffeln in die etwas besseren späteren staffeln gerettet haben
    Lambdas changed my life. (Barbara H. Partee)

    Kommentar


      #32
      ...und er war immerhin der, der Dear Doctor "verbrochen" hat, also scheint er ja doch was drauf zu haben.

      Und ein Wichtigtuer ist der Charakter Trip ja nun Wirklich nicht.

      Kommentar


        #33
        Ich würde T'Pol rausschmeißen. Ich kann sie nicht leiden, zumindest nicht nach den ersten fünf Folgen.

        Für mich geht schon die Wahl der Schauspielerin in die Richtung "He, Sevens Oberweite war ein Erfolg, dann versuchen wir das doch noch mal". Zudem ich sie vom Gesicht her gar nicht hübsch finde.

        Sie ist ziemlich emotional für einen Vulkanier, finde ich, was ich eigentlich nicht schlecht finde, und doch zeigt sie eigentlich nur negative Eigenschaften: bodenlose Arroganz und Herablassung größtenteils. Nur wenn sie sich mal freut, kommt das gleich unter vulkanischen Verschluß.

        Und dann hat ihr Charakter wieder all die Eigenschaften, von denen ich schon lange vor Planung der Serie gewußt hätte, daß so jemand eigentlich vorkommen muß. Sie ist Vulkanierin (ein Konzept, das immer gut aufging), sie ist weiblich (ein weiblicher Vulkanier kam in einer Hauptrolle noch nicht vor), sie ist hübsch (bereits ausgeführt), sie ist ein Gegenpol (daher wohl der Name ) zu Archer. Na super, dabei hätte ich gern mal was Unerwartetes gesehen.

        Aber natürlich ist das nur ein erster Eindruck, der sich hoffentlich noch ändern wird.

        Original geschrieben von Venn
        ich würde es mal so sehen: er war einer der leute, die voyager von den miesen (tschuldigung) früheren staffeln in die etwas besseren späteren staffeln gerettet haben
        Ach, das war der, der Kes rausgeschmissen hat?
        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

        Kommentar


          #34
          Phelia, je länger ich Enterprise sehe, desto mehr gefällt mir T´Pol. (Nein! Nicht schlagen! .... Aua! ) Vor allem nachdem ich "Shuttlepod One" gesehen hab. Stell Dir vor: Da lacht sie nämlich das erste Mal (Nein, kein Grinsen, ein Lachen!) und küsst den netten Mr Reed! *freu*

          Ähmn, natürlich ist sie *NICHTS* gegen Jadzia, aber sie ist eine coole Vulkanierin!

          Liebe Grüße, Gene
          Live well. It is the greatest revenge.

          Kommentar


            #35
            Original geschrieben von Gene
            aber sie ist eine coole Vulkanierin!
            Ich kenn ne coolere!!! T'bel ist 20000 mal so cool! *schleim*

            *rutschaus*

            Kommentar


              #36
              @ Tucker:
              Leider ist t´bel hier sehr selten anzutreffen, aber ich werde ihr deine Zuneigungen beim Treffen vorsichtig beibringen...

              Ich finde an T´pol erhlich gesagt nichts schlimmes. Es ist immer leicht, zu sagen, ich hätte was "unerwartetes" erhofft, aber wirklich etwas unerwartetes kann man als Trekkie eigentlich nicht erwarten. Eigentlich war das ganze Konzept total unerwartet, aber weil *wir* in der Materie drin stecken, waren wir schon lange drauf gefasst. Uns kann eigentlich fast gar nichts mehr wirklich "überraschen", was dem "normalzuschauer" sicherlich anders gehen wird.
              Sie ist ziemlich emotional für einen Vulkanier, finde ich, was ich eigentlich nicht schlecht finde, und doch zeigt sie eigentlich nur negative Eigenschaften: bodenlose Arroganz und Herablassung größtenteils.
              Und wie war das mit den anderen Vulkaniern zu der Zeit? Sie verhält sich so, wie ihr gesamtes Volk den Menschen auch gegenübertritt.

              Kommentar


                #37
                Original geschrieben von Zefram
                @ Tucker:
                Leider ist t´bel hier sehr selten anzutreffen, aber ich werde ihr deine Zuneigungen beim Treffen vorsichtig beibringen...

                Ach es kommt nur immer gut wenn man bei Mods sich eischleimt! Daher: Zefram du bist richtig Cool das du das beim Treffen erwähnen willst! Finde ich Super! Du warst eigentlich schon immer mein Liblingsmod!

                Kommentar


                  #38
                  Original geschrieben von Gene
                  Was ihn für mich in diese Folge so unsympatisch erscheinen ließ, war daß er die Schwangerschaft als Last empfand und sich dagegen wehren wollte. Das war einfach sexistisch und intolerant. Der "harte" Kerl darf doch keine Kinder kriegen!
                  Ich kann hier einfach nur Dirle zustimmen und ihn quoten:
                  Das kann man ihm doch echt nicht vorhalten. Möchtest du unvorbereitet Kinder von einem fremden Alien bekommen, und als Bonus eine Reihe Nippel am Arm?

                  Ich möchte echt mal sehen, wie Du regierst, wenn Dir Dein Arzt mitteilt: Du wurdest von einem Elefanten/Hahn/Storch/Hasen/Vogel/usw. geschwängert - und das auch noch als Mann!

                  Das hat doch nix mit sexistisch zu tun...

                  Ich würde auch herummeckern, wenn ich ohne meinen Willen von einer anderen Spezies geschwängert werden würde...

                  Rick Berman? War das der, der Voyager verbrochen hat? :-P
                  Rick Berman ist v.a. derjenige der entscheidend TNG, DS9 - und auch Voyager gestaltet hat!
                  G. Roddenberry war lediglich für die ersten 2 Staffeln TNG verantwortlich - und nun frage ich Dich: Sind das wirklich diejenigen Staffeln, die Du als Highlight der Serie ansehen würdest?
                  Ich kann langsam das Rumgehacke auf R. Berman nicht mehr hören - ohne ihn gäbe es das ST, das mich zum Fan gemacht hat vielleicht gar nicht...

                  Zu "Trip" Tucker:
                  Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was ich von ihm halten soll - auf der einen Seite finde ich ihn sehr sympathisch, auf der anderen Seite ist er eben wirklich auch ein rechter "Maulheld" - und das soll er ja auch sein...
                  Wenn ich´s mir so überlege: Trip ist cool!

                  Porthos find ich KLASSE!

                  Spoiler

                  Besonders schön fand ich: Die ENT-Crew landet zum ersten mal auf einer anderen Welt - und Porthos darf als aller erster den Planeten betreten...

                  Und dem Trailer nach zu urteilen, wird ihm eine köstliche Szene in "Acquisition" gehören...


                  Auch T´Pol gefällt mir sehr gut! Sie kann und macht weit mehr, als nur gut auszusehen!

                  Reed wird ebenfalls mit jeder Folge besser und bekommt langsam ein sehr interessantes Profil - das eines netten, privat manchmal etwas zurückhaltenden Eigenbrödlers.

                  Bei Hoshi dachte ich anfangs: Ohje - der Charakter wird bald langweilig werden - doch bin ich gerade dabei, diese Meinung zu revidieren...

                  Dr. Phlox ist eh über jeden Zweifel erhaben
                  ...was mich mal wieder überrascht: Wieso sind gerade die Herren Doktoren in den ST-Serien (außer TNG) immer so ausgezeichnet besetzt und innovativ gespielt und inszeniert?!

                  Der einzige, der mich momentan noch nicht so recht überzeugen kann ist Mayweather: Brav, gehorsam, nett - mit einem Wort unauffällig! Sein Backround ("Space Trucker" ) ist IMHO ein kleiner Rohrkrepierer, der nicht wirklich viel hergibt bzw. interessant ist. Ich hoffe aber auf Besserung, da Charakter (und auch Schauspieler) sicher mehr hergeben...

                  Viele Grüße,
                  Data
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                    #39
                    Ich halte nunmal von Connor Trinneer nicht viel - das gebe ich offen zu. Wenn Jeffrey Combs die Rolle bekommen hätte, dann wäre das eine Offenbarung für mich gewesen, aber Trinneer? Der konnte sich im Gegenzug zu Combs noch nicht einmal in Star Trek Nebenrollen etablieren.

                    Und ich finde es doch in irgendeiner Form sexistisch, Data. Gerade wo Star Trek Toleranz und Offenheit zelebriert ist das IMO eher fehl am Platz. Wenn er sich mit seiner Schwangerschaft auseinandergesetzt hätte, wäre das etwas anderes. Aber auf "Mr Supercool" zu machen und die arme Bedienung beim Essen anzupöbeln finde ich ziemlich dreist.

                    Nochmal: Ich mag den Tucker nicht! Er ist mir zu unsympatisch.

                    Liebe Grüße, Gene
                    Live well. It is the greatest revenge.

                    Kommentar


                      #40
                      Original geschrieben von Zefram

                      Und wie war das mit den anderen Vulkaniern zu der Zeit? Sie verhält sich so, wie ihr gesamtes Volk den Menschen auch gegenübertritt.
                      Zugegeben. Aber die anderen sind keine Hauptpersonen und müssen den Zuschauern nicht gefallen

                      Und bevor noch mehr Reaktionen kommen: ich glaubte, deutlich genug darauf hingewiesen zu haben, daß meine Beobachtungen lediglich erste Eindrücke sind.
                      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                      Kommentar


                        #41
                        Mich stört ja immer noch, (hoffe das hat noch keiner gesagt, auch egal) dass T'Pol eine Vulkanierin ist. Nicht, dass ich was gegen Vulkanier hätte, im Gegenteil, aber ich dachte immer das Spock der erste Vulkanier in der Starfleet wäre...???
                        "There must be some way out of here
                        Said the joker to the thief
                        There's too much confusion
                        I can't get no relief" - All along the watchtower

                        Kommentar


                          #42
                          Original geschrieben von QueenArachnia
                          Mich stört ja immer noch, (hoffe das hat noch keiner gesagt, auch egal) dass T'Pol eine Vulkanierin ist. Nicht, dass ich was gegen Vulkanier hätte, im Gegenteil, aber ich dachte immer das Spock der erste Vulkanier in der Starfleet wäre...???
                          die ist auch nicht in der Starfleet, sie ist zwar Archer zugeteilt, gehört aber zur vulkanischen was-immer-es-ist

                          Kommentar


                            #43
                            Original geschrieben von Cpt DingsdaX

                            die ist auch nicht in der Starfleet, sie ist zwar Archer zugeteilt, gehört aber zur vulkanischen was-immer-es-ist
                            In der Serie heißt dieses "was-immer-es-ist" Vulcan High Command. Gibt es dafür eine Übersetzung? Hoher Rat ist ja für die Klingonen reserviert... oder sagt man das auch bei den Vulkaniern?

                            Liebe Grüße, Gene (seines Zeichen "Anti-Tucker")
                            Live well. It is the greatest revenge.

                            Kommentar


                              #44
                              Meines Wissens ist sie eine "neutrale" wissenschaftliche Beobachterin für das vulkanische High Command.

                              T'Pol finde ich spitze. Manchmal macht sie eine genervten Eindruck (Oh Gott, diese Terraner...), aber sie ist auch experimentierfreudig, wies ausschaut - dabei aber immer vulkanisch logisch.

                              Und nochmal Daumen hoch für Trip - Ich schliesse mich Data an.

                              Edit: Gene war schneller

                              Hmmm... Ich würde es einfach mit "Hohes Kommando" übersetzen?

                              Kommentar


                                #45
                                Original geschrieben von Gene
                                In der Serie heißt dieses "was-immer-es-ist" Vulcan High Command. Gibt es dafür eine Übersetzung?
                                allerdings: vulkanisches Oberkommando
                                Lambdas changed my life. (Barbara H. Partee)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X