Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

'The Next Generation - Remastered', Was meint Ihr?

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich schreibe es mal hier in diesem Thread, auch wenn es auch die anderen Serien und Filme betrifft:

    Amazon hat nur heute im Rahmen der Cyberweek Star Trek auf DVD, Blu-ray und Ultra-HD im Angebot:
    https://www.amazon.de/s/browse/ref=a...language=de_DE


    Neben den TNG-Remastered-Staffeln sind auch die TV-Film-Varianten der Doppelfolgen sehr günstig erhältlich. Dieses Discs enthalten ja abgesehen vom Zusammenschnitt der Doppelfolgen auch exklusives Bonusmaterial, das nicht Teil der Staffelboxen war.

    Neben Blu-rays zu TNG/TOS/TAS/ETP/Filme gibt es auch DVDs im Angebot. (Auch die Stargate SG1/Atlantis-Komplettboxen sind Teil der Aktion.)
    Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

    Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

    Kommentar


      Danke für die Info. Auch Stargate gibt es die gesamte Serie zum selben Spottpreis. Nachdem ich Star Trek mittlerweile komplett habe (DSC außen vor gelassen) eine Überlegung wert. Höchstens ich hole mir auch DS9 und VOY noch auf DVD, welche ich im Moment nur als TV-Aufnahmen besitze.

      Kommentar


        Hallo...ich bräuchte nochmal kurz eine Erklärung zu TNG auf Tele 5 (ich schau ohne HD+): Ist das definitiv die Remastered Version...wurde die damals nicht in 16:9 remastered, die das Filmmaterial im Orignal "breiter" vorlag?

        Kommentar


          Zitat von ichmussweg Beitrag anzeigen
          Hallo...ich bräuchte nochmal kurz eine Erklärung zu TNG auf Tele 5 (ich schau ohne HD+): Ist das definitiv die Remastered Version...wurde die damals nicht in 16:9 remastered, die das Filmmaterial im Orignal "breiter" vorlag?
          Nein, zu TNG wurde damals nicht 16:9-save aufgenommen, weshalb das Remastering im ursprünglichen 4:3 umgesetzt wurde. Hier gibt es ein Video, das das Problem erläutert:
          https://youtu.be/DQtWeor58rU

          Ich glaube, Tele5 strahlt die Serie in der Remastered-Fassung auch richtig in 4:3 aus, also mit den Balken links und rechts? (Ist schon lange her, dass ich mir dort eine Folge angeschaut habe.) Gibt aber auch einige andere Sender, die 4:3-Material in die Breite strecken, was natürlich das Bild verzerrt.
          Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

          Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

          Kommentar


            Hab mir jetzt mal TNG Remasterd angeschaut... Also ehrlich, Qualitäv echt eine enorme Aufwertung, obwohl die DVD Versionen schon sehr gut waren...
            Aber TNG als Blu-Ray Quali zu sehen war schon der Wahnsinn, und die Effekte wurden ziemlich orginalgetreu neu gemacht, ab gesehen das man nun vieeel mehr erkennen kann und alles knackscharf ist, hab ich nichtdas gefühl gehabt irgendwas verfälschtes zu sehen... TOP..

            DAS wüsnschte ich mir auch bei DS9 und VOY...

            btw: Manche Leute scheint es ja zu stören das alte serien in 4.3 sind... Ich frage mich da immer warum ? Ist halt n anderes Bildformat.. Gibt ja sooo viele...
            4:3
            5:4
            14:1
            16:9
            21:9
            usw...

            Das einzige was ich nicht mag ist das manche Sende, und auch auf manchen DVD-Versionen altes 4:3 Material einfach rangezommt wird auf 16.9. Dann fehlt oben und unten einfach viel vom Bild...
            scotty stream me up ;)
            das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
            aber leider entschieden zu real

            Kommentar


              Danke!

              Stören nicht - nur wenn es eben auch 16:9 gibt. Gezoomtes Bild mochte ich noch nie.
              Ich bin mir sicher davon wurde damals geschrieben...dass das Bild breiter vorliegt, man aber z.T. die Stative oder Blumenkübel retuschieren muss.
              Dann sah ich letzte Woche eine "schlecht" komponierte Szene, wo an der 1701 langsam vorbeigefahren wurde und sie die ganze Zeit abgeschnitten war. Das sah (für mich) stümperhaft aus - deswegen meine Verwunderung. Ich frage mich das mit "Remastered oder nicht" schon seit längerem...da es bei Veröffentlichung doch ziemlich ins Auge stach, wie unperfekt die Masken sitzen (spezielle Worf). Hat vielleicht etwas damit zu tun welche Staffel man schaut...oder?

              Aber MFB ist ja immer up to date...wahrscheinlich sprach man damals nur von einer überraschenden "16:9"-Option...einem anfänglichen Wunschgedanken. Denn wenn ich in diesem Clip sehe, dass die Effekte nur im 4:3 vorliegen...ist die Retusche wohl zu aufwendig.

              Kommentar


                Ok...es lag wohl wirklich an schlechten Regisseuren/Kameraleuten. Habe heute die Episode 6 der 4.Staffel gesehen: "Die Rettungsmission". Die Endsequenz war ganz übel...da fehlte ein Drittel der NC. Davon habe ich aber leider kein Video zur Verfügung. Deshalb hier eine andere Szene (NC völlig sinnlos links beschnitten...anstatt sie mittig zu zeigen). https://youtu.be/plyPRids0ms?t=312
                BD habe ich nicht zur Hand...sieht das dort auch so übel aus?

                Kommentar


                  Zitat von ichmussweg Beitrag anzeigen
                  Ok...es lag wohl wirklich an schlechten Regisseuren/Kameraleuten. Habe heute die Episode 6 der 4.Staffel gesehen: "Die Rettungsmission". Die Endsequenz war ganz übel...da fehlte ein Drittel der NC. Davon habe ich aber leider kein Video zur Verfügung. Deshalb hier eine andere Szene (NC völlig sinnlos links beschnitten...anstatt sie mittig zu zeigen). https://youtu.be/plyPRids0ms?t=312
                  BD habe ich nicht zur Hand...sieht das dort auch so übel aus?
                  Also wenn da die Aufnahme vom Schiff gemeint ist, so ist sie schon in der originalen SD-Version so positioniert gewesen. (Endsequenz der Enterprise dürfte auch identisch gewesen sein.) Möglich, dass der linke Rand vom Schiff tatsächlich gar nicht gefilmt wurde (oder sich in einem verschmutzten Randbereich des Negativs befindet). Was die Bildkomposition angeht, finde ich sie in Ordnung. Die Enterprise ist hier im Bild weiter nach links gerückt, um den Fokus auf den von der Bildmitte nach rechts zielenden Phaser-Schuss zu legen. Wurde die Enterprise damals in den 90ern komplett aufgenommen, hätte zwar die Möglichkeit bestanden, das Schiff im Bild etwas verkleinert und komplett darzustellen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man schon damals bewusst nicht das komplette Schiff gezeigt hat, um visuell zu unterstreichen, was für ein großes und mächtiges Schiff die Enterprise ist. ("So groß, dass sie nicht aufs ganze Bild passt.")

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: legacy-hd-342.jpg
Ansichten: 195
Größe: 294,2 KB
ID: 4558025
                  Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

                  Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

                  Kommentar


                    Danke für deine Meinung!!
                    Bei der Endsequenz (Folge ist nun online gestellt) ist (für mein Gefühl) deutlicher. Da ist die NC zu bewundern, die langsam davondüst...also aus dem Bild entschwindet. Und die ganze Zeit ist die Tassensektion vorn "beschnitten". Fällt mir das nur auf oder sieht das für dich/euch auch komisch aus?

                    Kommentar


                      Zitat von ichmussweg Beitrag anzeigen
                      Danke für deine Meinung!!
                      Bei der Endsequenz (Folge ist nun online gestellt) ist (für mein Gefühl) deutlicher. Da ist die NC zu bewundern, die langsam davondüst...also aus dem Bild entschwindet. Und die ganze Zeit ist die Tassensektion vorn "beschnitten". Fällt mir das nur auf oder sieht das für dich/euch auch komisch aus?
                      Muss gestehen, dass mir diese Szene nie negativ aufgefallen wäre. Sie ist in der originalen SD-Fassung auch so und wahrscheinlich durch mehrfache Wiederholung bin ich die Szene nicht anders gewohnt.

                      Berücksichtigten muss man natürlich auch, dass aus Kostengründen einige Weltraumszenen mit der Enterprise immer wieder verwendet wurde.

                      Die besagte Schlussszene aus "Die Rettungsmission" ist ursprünglich bereits für den Pilotfilm "Der Mächtige"/"Mission Farpoint" gedreht worden. Dort ist der Hintergedanke bei der Szene gewesen, dass sich Untertasse und Antriebssektion gerade miteinander verbunden haben und der Kamerafokus auf der Verbindungsstelle der beiden Schiffssektionen liegt, während die Kamera zurückzoomt und die Enterprise ihren Orbit un den Planeten weiterführt. In "Die Rettungsmission" fehlt dieser Kontext, hier ist es einfach ein "Aus-dem-Schiff-Herauszoomen", was wahrscheinlich gewählt wurde, da die Szene davor auf einem Korridor irgendwo an Bord spielt. Hätte die Szene davor auf der Brücke stattgefunden oder in 10-Vorne, dann würde mir diese Szene vielleicht auch seltsamer vorkommen.

                      Aber ich denke, dass hier durchaus mitgedacht wurde, als sich der Regisseur und/oder der Cutter der Folge für diese Schussszene in "Die Rettungsmission" entschieden haben. Großartig anders könnte sie eigentlich nicht wirklich ablaufen. Die Enterprise "verlässt die Bühne" und verschwindet am rechten Bildrand. Da man vorher von einer Nahaufnahme des Schiffes rauszoomt, hätte es vielleicht abgehackt gewirkt, derart weit wegzuzoomen, dass das Schiff komplett sichtbar gewesen wäre, nur damit es gleich darauf die Szene verlässt. So wie sie ist, ist die Szene schon sehr flüssig.


                      Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

                      Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

                      Kommentar


                        Wieder was dazugelernt - danke wie immer für dein Hintergrundwissen/die Fakten. Nun wird es mir auch verständlicher.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X