Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[159] Ort der Finsternis - Episodenbewertung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Besonders gut hat mir an dieser Folge gefallen, dass Lwaxana Troi endlich mal etwas mehr Tiefe bekommen hat.

    Ich frage mich allerdings, ob sie ihrer manchmal doch ziemlich flippigen, übertrieben lebenslustigen Art in den Staffeln davor nicht ihren Kummer überspielt hat.

    Kommentar


      #47
      Mag nicht der große Wurf sein, diese Episode.
      Aber ich habe eine Schwäche für Folgen, in denen man mehr über die Besatzungsmitglieder der Enterprise erfährt.

      Auch find ich, dass Lwaxana als Figur durch diese Episode dazugewonnen hat; ihr sonst so überdrehter Charakter ist hier mal ganz anders zu sehen und das empfand ich als wohltuend.

      Ich gebe
      4 Sterne

      Kommentar


        #48
        In der letzten Folge durften Picard und Geordi in Datas Traum rumlaufen und jetzt durfte Deanna in Lwaxanas Gedanken rumlaufen. Das Szenario ist ähnlich, etwas zu ähnlich für zwei Folgen hintereinander. Lwaxana war nur in den ersten Folgen lustig, inzwischen aber machen die Folgen mir ihr keinen Spass mehr. Ich hoffe, dies war ihr letzter Auftritt in TNG.
        Was mir gefallen hat, waren die etwas seltsam klingenden Stimmen dieses telepathischen Volkes.
        Die junge Kirsten Dunst konnte man in der Folge auch bewundern. Ab den Moment, als Deanna in die Gedanken ihrer Mutter eingetaucht ist, sank mein Interesse aber dann.

        Gehört sicherlich zu den schlechteren Folgen der Serie, auch wenn es noch halbwegs brauchbar war.

        3*

        Kommentar


          #49
          Ich fand die Folge sehr emotional - heute.
          Früher fand ich die Folge eher langweilig.

          Da ich mittlerweile selber Kinder habe, frage ich mich, ob das eventuell bei der Bewertung der Folge wohl mitspielt. Gibt es noch jemanden, dessen Meinung sich über die Folge änderte, als Kinder zur Welt kamen?

          Kommentar


            #50
            Das wird ganz sicher eine Rolle bei der Bewerung dieser Episode spielen!

            Ich habe keine Kinder. Aber das Betrachten dieser Episoden auch nach vielen Jahren offenbart ja immer wieder ganz neue Aspekte, die man "damals" nicht so wahrgenommen hat.
            Deswegen glaube ich das sofort, dass Dich die Folge ganz anders berührt hat als früher.

            Kommentar


              #51
              Lawxanna Folgen waren ja früher meist ein Garant für gute Unterhaltung. Allerdings fand ich schon die Vorfolge mit ihr eher nervig und diese langweilig (auch ihr Ausflug nach DS9 dazwischen war nicht so pralle, wenn auch dank Interaktion mit Odo noch am Besten). Einzig gegen Ende kommt etwas Spannung auf, wenn auch wieder etwas surreal (so schnell nach "Traumanalyse") und Deannas Schwester aus dem Hut gezaubert wirkt. Wieder ne Familienfolge in der Staffel .

              Die junge Kirsten Dunst ist ähnlich "Interview mit einem Vampir" einfach nur süß. Mehr als

              2,5 Sterne geb ich aber trotzdem nicht!

              Kommentar


                #52
                Okay diese Folge fand ich doch recht langweilig und gebe ihr lediglich 3 Sterne.

                Und das obwohl ich die Mutter von deanna troi echt lustig finde.

                Und ich habe nichts gegen dramatische Geschichten, aber diese hier ist einfach ziemlich schlecht erzählt
                scotty stream me up ;)
                das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
                aber leider entschieden zu real

                Kommentar


                  #53
                  Doppelpost
                  scotty stream me up ;)
                  das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
                  aber leider entschieden zu real

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X