Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lokalisation der Zivilisationen am realen Nachthimmel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lokalisation der Zivilisationen am realen Nachthimmel

    Hallo, bin neu hier im Forum.

    Frage... da das Star Trek Universum "real sein soll", es die Erde und unser Sonnensystem gibt, gibt es Sternbilder wo die einzelnen Zivilisationen "zu sehen sind"?
    Ich muss zum Beispiel immer grinsen, wenn ich zum Orion schaue und ans Orion-Syndikat denke.
    Oder die Schlacht bei Wolf 359 - Sternbild Löwe. auch ein zur Realität sichtbarer Bezug.
    Wo "liegt Bajor, Romulus,Qo´noS" ect.

    #2
    \\// LLAP und herzlich Willkommen im SFF ErnstP

    Guck mal etwas weiter unten in die Alphabetische Linksammlung und klick Kartographie an.
    Ebenso findet man viel bei Memory Alpha, dem Star Trek wiki.

    Ein paar Hundert Lichtjahre um das Sonnensystem werden ja viele Sterne genannt: Capella, Mintaka, Denebola...

    Vulkan wäre um einen Stern des K-Typs (orange und damit bei ca 0,7 Sonnenmassen) epsilon Eridani in gut einem Dutzend Lj Entfernung. Damit Vulkan ein heißer Planet wäre, müsste er ähnlich nahe an seinem Stern sein, wie unser Merkur an unserer Sonne
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 10th Year - to be continued

    Kommentar


      #3
      Nun, kann sein das ich da einfach nur blind bin, aber ich finde nichts Brauchbares. Das Einzige was ich immer wieder finde, und seit Jahren selbst kenne, sind die Bilder der Milchstraße mit den Quadranten und den Zivilisationen. Leider sagt das überhaupt nichts darüber aus, wie ich mich daran am Nachthimmel orientieren kann.
      Verstehst du was ich meine?

      Kommentar


        #4
        Ich gucke ja von der Erde hoch, nicht vom All aus auf die Milchstraße.

        Kommentar

        Lädt...
        X