Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wirtschaft der Föderation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
    Und da wäre noch die Heisenbergsche Unschärferelation, für die es bei Transportern ja den Heisenberg-Kompensator gibt, aber ob den auch jeder Replikator hat?
    Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen
    Äh nein, was sollte das für ein Mörderwisssen sein eine Molekularzusammensetzung von bestimmten Organischen Stoffen etc zu haben..?

    Wie gesagt Beamen und co wäre schon wesentlich aufwendiger..
    Es kommt sogar mal vor, dass ein Replikator auf DS9 zu einem Mini-Transporter umfunktioniert wird.

    Zitat von Infinitas Beitrag anzeigen
    kann man nicht so sagen: Die einen "schwören" in der Serie auf repliziertes essen andere vertreten eher den Standpunkt der Qualitativen Minderwertigkeit. Natürlich könnte man all solche vergleiche Kanonisch auflisten um dann zu filtern was nun stimmt und wie solche Standpunkte in der jeweiligen Szene begründet sind. Star Trek ist übrigens bestimmt nicht immer logisch.
    Bei den Figuren, die natürliches Essen bevorzugen, spielt immer eine gewisse Einstellung eine Rolle.
    Stimmt, ST ist nicht immer logisch, aber wir können uns das doch in diesem Fall herleiten. So ein Ding kann einen Phaser replizieren, also sind Speisen jeglicher Art doch wohl trivial.

    Kommentar


      Zitat von BeliebigerRedshirt Beitrag anzeigen
      Es kommt sogar mal vor, dass ein Replikator auf DS9 zu einem Mini-Transporter umfunktioniert wird.
      Transporter und Replikator sind ja auch sehr eng verwandt, beide machen sehr ähnliche Sachen. Es wurde ja auch in TNG mal gesagt, das ein Replikator im Grunde eine umgedrehte Variante eines Transporters ist. Der Transporter wandelt Materie in Energie und dann wieder in Materie, während der Replikator halt Energie in Materie und die Reste dann wieder zurück zu Energie umwandelt. Naja, das war wohl eine Folge, als noch nicht fest stand, das er Rohmaterie in Essen und Co. umwandelt. War glaube ich die Folge, als sie versuchten, dem Hologramm Dr. Moriaty einen Körper zu bauen, und es via Replikator versuchen wollten.
      Mit der Rohmaterie-Variante, ist ein Replikator dem Transporter noch ähnlicher, und teilt sich sicher viele Bauteile und Funktionsprinzipien mit ihm.

      Und wenn Transporter ein lebendes, funktionierendes Gehirn mit all seinen Milliarden Neuronen und Synapsen wieder richtig zusammen setzen kann, inklusive deren korrekter Zustände zum Zeitpunkt des Beamvorganges, dann sind ein paar Röstaromen für einen Replikator wohl ein Klacks.
      Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

      Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

      Kommentar


        Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
        Naja, das war wohl eine Folge, als noch nicht fest stand, das er Rohmaterie in Essen und Co. umwandelt.
        Rohmaterie wurde, soweit ich weiß, nie erwähnt.

        Kommentar


          Ihr diskutiert ernsthaft über die Technik der Föderation? das ist "mumbo jumbo" ... ausgedacht und nicht real.

          Kommentar


            Zitat von BeliebigerRedshirt Beitrag anzeigen



            Es kommt sogar mal vor, dass ein Replikator auf DS9 zu einem Mini-Transporter umfunktioniert wird.



            Bei den Figuren, die natürliches Essen bevorzugen, spielt immer eine gewisse Einstellung eine Rolle.
            Stimmt, ST ist nicht immer logisch, aber wir können uns das doch in diesem Fall herleiten. So ein Ding kann einen Phaser replizieren, also sind Speisen jeglicher Art doch wohl trivial.
            Ja das ist eben der Knackpunkt, es ist doch nicht erwiesen das Biologische Nahrungsmittel in vollen Umfang geschmacklich repliziert werden können. Suthriel hat teilweise Recht , einmal wird von einer Grundmasse und sogar Recycling ausgegangen und dann wiederum nicht, was auch ein Knackpunkt ist da es zwei verschiedene Systeme sind. Ich glaube ich hatte mal getippt das Transporter und Replikatoren zwar verwand sind aber ansich vollkommen unterschiedliche Systeme. Gehe ich von einem Transporter aus ( Musterpuffer) und der Scotty/TNG -Folge müsste es mit ST Technologie sogar möglich sein ganze Schiffe mit humanoieden Transportemustern zu füllen ohne Alterungserscheinungen erwarten zu müssen. Gesehen haben wir so etwas natürlich nicht. Wie gesagt die Herleitung ( Traditionalisten) muss nicht auf alle Szenen/ Fälle zutreffen. So travial ist der Vergleich Phaser / Kobefleich, Heidelbeere im übrigen nicht, da ein Phaser aus in ST bekannten Legierungen besteht nur ist ein Phaser eben eine tödliche Waffe und eine Heidelbeere eine Heidelbeere ( natürlichen Ursprungs).

            WilliamT.Riker Das synthetisieren von Nahrungsmitteln interessiert mich natürlich besonders, da es einfach teilweise ein fiktives Zukunftsmodell meines Jobs ist
            Zuletzt geändert von Infinitas; 15.08.2019, 14:37.

            Kommentar


              Ihr diskutiert ernsthaft über die Technik der Föderation? das ist "mumbo jumbo" ... ausgedacht und nicht real.
              STimmt schon Plato wusste das man nur über Dinge diskutieren kann die man in der Hand hält..

              Man diskutiert hier eher über die Implikationen von bestimmten Dingen, das ist eigentlich ganz amüsant wenn alle sich an gewisse Regeln halten. So gesehen prüft man das Universum auf sein interne Logik. Ist manchmal gute Überlegungen für das Gehirn.

              a das ist eben der Knackpunkt, es ist doch nicht erwiesen das Biologische Nahrungsmittel in vollen Umfang geschmacklich repliziert werden können. Suthriel hat teilweise Recht , einmal wird von einer Grundmasse und sogar Recycling ausgegangen und dann wiederum nicht, was auch ein Knackpunkt ist da es zwei verschiedene Systeme sind. Ich glaube ich hatte mal getippt das Transporter und Replikatoren zwar verwand sind aber ansich vollkommen unterschiedliche Systeme.
              Wie soll das erwiesen werden? Wir wissen nur aus dem Canon das keine was anmerkt, bzw nur wenig Exzentriker. Menschen aus der Vergangenheit merken keinen Unterschied, obwohl sie definitiv kein Repliziertes Essen kennen.

              Und nein von einer Grundmasse geht nur dein TM Buch aus. In der Serie war es eigentlich immer ein Energie Materie Konverter gemäß E=mc2


              en) muss nicht auf alle Szenen/ Fälle zutreffen. So travial ist der Vergleich Phaser / Kobefleich, Heidelbeere im übrigen nicht, da ein Phaser aus in ST bekannten Legierungen besteht nur ist ein Phaser eben eine tödliche Waffe und eine Heidelbeere eine Heidelbeere ( natürlichen Ursprungs).
              Ob natürlich oder nicht, ist doch gar nicht releavnt. Eine Heidlbeer ist geradezu Simpel im vergleich zu allem was bei einm Phaser passen muss.

              Kommentar


                Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
                Ihr diskutiert ernsthaft über die Technik der Föderation? das ist "mumbo jumbo" ... ausgedacht und nicht real.
                Diese Erkenntnis solltest du den Admins mitteilen, damit sie gleich das ganze Technik-/ Völkerforum dicht machen.
                Irgendwie scheinen Diskussionen in diesem Diskussionsforum nicht sehr beliebt zu sein.

                Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen
                Ob natürlich oder nicht, ist doch gar nicht releavnt. Eine Heidlbeer ist geradezu Simpel im vergleich zu allem was bei einm Phaser passen muss.
                Ja, das sollte doch einleuchten.

                Kommentar

                Lädt...
                X