Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Wars als Welterfolg überschätzt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Big Bang Theory? das ist einfach nur Unterhaltung. Müsste man in echt so einen Job haben bezweifel ich das die Ahnung von Flash, Justice League und Co habe
    'Äh wo bist du? Es ging um die Nerdwitze und co, ich schätze da fühlten sich viele so wie Penny bzgl der Comicgeschichten.

    Dein ganze Post hat was mit dem Thema zu tun? Haben wir hier über die Anforderungen für Theoretische Physiker geschrieben?


    Als Kind hab ich Batman, Superman, Spiderman und der rote Blitz Comics gelesen
    GEnau, und das haben die wenisten ZUschauer der Serie wohl getan hierzulande.



    Kommentar


      #32
      Ich habe mein ganzes Leben noch keinen Superhelden-Comic gelesen und könnte mich dank der Filme an keine Superhelden-Diskussion bei TBBT erinnern, wo ich nicht folgen konnte.

      Kommentar


        #33
        Feydaykin
        bitte antworte mir nicht mehr, ich möchte mit dir nix mehr zu tun haben. Ich werde dich ab jetzt ignorieren. Du bist vom Leben stark gefrustet und lässt es an uns aus. Mega unsympathisch. CYA

        Kommentar


          #34
          Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen
          GEnau, und das haben die wenisten ZUschauer der Serie wohl getan hierzulande.
          Das waren damals Comic-Hefte wie Yps, Fix und Foxi oder Mickey Maus, die hat fast jedes Kind gelesen und nicht die Schweineteuren in Folie eingeschweißen Sammelerobjekte

          Kommentar


            #35
            ch habe mein ganzes Leben noch keinen Superhelden-Comic gelesen und könnte mich dank der Filme an keine Superhelden-Diskussion bei TBBT erinnern, wo ich nicht folgen konnte.
            dann ist ja gut, wobei die User die hier sind ebenfalls nur schwerlich als "Durschnittszuschauer gelten könnten" Man merkt bei BBT aber auch wie sich der ganze Humor verschob ab Staffel 4/5. Weswegen viele wieder in das übliche Schema F gefallen ist.


            [QUOTE
            bitte antworte mir nicht mehr, ich möchte mit dir nix mehr zu tun haben. Ich werde dich ab jetzt ignorieren. Du bist vom Leben stark gefrustet und lässt es an uns aus. Mega unsympathisch.[/QUOTE]

            was kann ich dafür das du was falsch verstehst. Und du bist jetzt bist du auch noch "uns"

            Ist irgendwie hier so Usus das jeder gleich Gruppensprecher ist.




            Wie gesagt es ging lediglich um den Marvel Markt in Europa und der war vor den MCU Filmen recht bescheiden. Gut Rudimentär gab es was durch die alten Cartoons bei den ein oder anderen.

            Weswegen der Erfolg interssanterweise auch erst mit Iron Man so richtig losging. Das überschnitt sich dann mit der BBT. Aber ansonsten bezweifel ich das große Kenntnisse im Background existierten. Die MCU Filme waren abe r eben solides Action Kino die ohne großes Hintergrundwissen liefen. Seitdem dominiert das Genre interessanterweise die Kinokassen.

            Star Wars hat es verbockt. Der Nostalgiefaktor hält nicht ewig, und in Asien ist eben das UR Star Wars gar nicht bekannt. Während einige der doch recht seichten Action Blockbuster















            Kommentar


              #36
              Also bei mir gabs nur die Mickey Maus und Lustige Taschenbücher. Marvel oder DC Comics gab es meines Erachtens auch nicht im normalen Zeitschriftenhandel. Später wurde es dann die Bravo
              Insofern gebe ich da Feydaykin schon recht. Ich muss aber auch sagen, dass ich Ostkind bin und eh erst ab 90 mit diesen Dingen konfrontiert hätte werden können. Da war ich dann 9 und eigtl genau in dem Alter wo man für solche Comics aufnahmefähig wird. Dennoch sind die mir nie so untergekommen.

              Kommentar


                #37
                Naja, bis in die 90er bzw. auch noch in die Mitte der 00er jahre wurde SW oft als "marke für Verlierer" bezeichnet.

                Quasi, JEDER wo SW ist männlich, Single und lebt daheim bzw. ist arbeitslos.
                BOOM!!! Bis vor 10 Jahren(?) war dann af einmal jeder seit Kindesbeinen an SW Fan. Auch komischerweise Mädchen auch

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
                  Naja, bis in die 90er bzw. auch noch in die Mitte der 00er jahre wurde SW oft als "marke für Verlierer" bezeichnet.
                  Quasi, JEDER wo SW ist männlich, Single und lebt daheim bzw. ist arbeitslos.
                  BOOM!!! Bis vor 10 Jahren(?) war dann af einmal jeder seit Kindesbeinen an SW Fan. Auch komischerweise Mädchen auch
                  Ooookey. Widerspricht sowohl dem Klischee als auch meiner Erfahrung. Star Wars war in meiner Kinderzeit "cool", während Star Trek "nerdig" war (Single war man lt Klischee als Trekkie, arbeitslos nicht- weil man dann ja der volle Technik-Geek ist ).

                  Kommentar


                    #39
                    SW schafft sich selber ab.

                    TLJ hat damit die Welle los getrteten

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
                      SW schafft sich selber ab.

                      TLJ hat damit die Welle los getrteten
                      Ist zwar nicht Thema des Threads (habe keine Ahnung warum du ihn für diese Bemerkung ausgräbst), aber ich für meinen Teil würde jede Wette eingehen, dass TRoS wieder die Mrd knackt.

                      Kommentar


                        #41
                        HanSolo Definitiv...die 2Mrd denke ich aber nicht...gerade wenn man sieht wie viele Leute sich von Ep8 haben abschrecken lassen. Die zurückzugewinnen wird mit Ep 9 wohl leider nicht mehr passieren.

                        Kommentar


                          #42
                          Das Potential das jeder einzelne SW Film hat ist allerdings unglaublich hoch. Wie vorher erwähnt, wäre jeder so verrückt nach SW wie die Amis, könnte auch jeder einzelne Film jeweils zum umsatzstärksten Film aller Zeiten werden. Sieht man ja an Endgame...der hat es geschafft obwohl EP7 mit Abstand erfolgreicher in Nordamerika war.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Ist zwar nicht Thema des Threads (habe keine Ahnung warum du ihn für diese Bemerkung ausgräbst), aber ich für meinen Teil würde jede Wette eingehen, dass TRoS wieder die Mrd knackt.
                            Würde ich auch so vermuten. Dafür gibt es noch genug Leute, die das Finale der "echten" Star Wars Filmreihe sehen wollen. Außerdem dürfte die aktuelle Ruhephase auch gut getan haben, die Wogen zu glätten. Und vielleicht ist es für RoS auch günstiger, dass man Solo vorgezogen hat - auf Kosten des Erfolgs dieses Films, natürlich, der leider zu einer sehr ungünstigen Zeit in die Kinos kam.


                            Kommentar

                            Lädt...
                            X