Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rebels [312/313] "Geister von Geonisis" / "Ghosts of Genonosis"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rebels [312/313] "Geister von Geonisis" / "Ghosts of Genonosis"

    Die Ghost soll sich mit Saw Guierra auf Genosis teffen, der dort einem dunklen Geheimnis des Imperiums auf der Spur ist.
    Den Eröffnungszweiteiler der zweiten Staffelhälfte nun gesehen.

    Schön die ganzen PT Anspielungen (Geonosis, Genosianer, Kampf Droiden, Erwähnung Anakin Skywalkers). Klick Klick war einfach nur süß und ich gönne ihm ein Happy End mit dem Ei. Gut, dass mit ihm die Genosianer nicht ganz ausgestorben sind.

    Ansonsten lebt die Folge natürlich vom Treffen der Ghost Crew mit Saw Guierra (einem alten Freund von Captain Rex ). Anscheinend war die Entscheidung, dass dieser Haare in R1 tragen soll recht kurzfristig. Beim ersten Teaser hatte er noch ne Glatze und hier in Rebels auch. Nachdem aber noch einige Zeit bis R1 vergeht, kein Kontinuitätsfehler (kann sie sich ja noch wachsen lassen). Schön, dass Forrest Whittaker den Charakter synchronisierte.

    Auch glaube ich hier Anzeichnen für den ursprünglichen R1 Plot zu erkennen. Saw hat auf Geonosis seine ganzen Truppen verloren. Schätze, dass er deshalb so ein Hardliner wird und sich auf die Suche nach dem Mysterium von Genosis begibt (welche ihn nach Jedah verschlägt). Dass er in der tatsächlichen Kinofassung von R1 nun keine Ahnung von einer Superwaffe oder zumindest einem Geheimnis des Imperiums hat, ist leider sehr unschön (und ich weiß nicht ob Rebels oder R1 anzulasten).

    Alles in allem trotzdem ne sehr gute Folge und IMO unterhaltsamer als der Kinofilm selbst:
    5 Sterne!
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten
    0,00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht
    50,00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    0,00%
    0
    *** völlig durchschnittliche Folge
    50,00%
    1
    ** ziemlich schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert
    0,00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0,00%
    0

    #2
    Angesichts HanSolo Beschreibung, dass es eine Menge Prequel Anspielungen gibt,
    wird mir klar, warum ich mit der Folge fast gar nichts anfangen kann.

    Ich hab die Prequels einmal gesehen und erfolgreich verdrängt.

    Damit bleibt eine völlig durchschnittliche Folge. Ich gebe 3 Punkte.

    Dass Saw in Rogue One wird auch völlig ungenügend charakterisiert
    wie der Rest der Figuren, ist für mich der große Minuspunkt bei Rogue One.
    Neben der sehr hektischen Szenenwechseln.

    Kommentar


      #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Ansonsten lebt die Folge natürlich vom Treffen der Ghost Crew mit Saw Guierra (einem alten Freund von Captain Rex ). Anscheinend war die Entscheidung, dass dieser Haare in R1 tragen soll recht kurzfristig. Beim ersten Teaser hatte er noch ne Glatze und hier in Rebels auch. Nachdem aber noch einige Zeit bis R1 vergeht, kein Kontinuitätsfehler (kann sie sich ja noch wachsen lassen). Schön, dass Forrest Whittaker den Charakter synchronisierte.
      Letzteres auf jeden Fall, aber ich habe R1 noch nicht gesehen, und da fehlt mir dann doch etwas, um in der Folge mehr zu sehen, aber es war eine sehr gute Folge. Nur die Geonosianer fand ich nicht so schön animiert. Das erinnerte zu sehr an ET, der nach Hause telefoniert und zu wenig an die SW-Filme.

      Kommentar

      Lädt...
      X