Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Wars Episode 8 (2017) - Vorabdiskussionen & Infos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von I'm Batman Beitrag anzeigen
    Vielleicht war Episode 7 nur der Einstieg, um die Fans wieder auf SW heiß zu machen, da ja die Prequels einiges an Schaden, gerade bei der älteren Generation Fans, hinterlassen haben.
    Ich fand dieses "Argument" immer schon eine Ausrede für das Fehlen von Kreativität. bzw. Innovation.
    Klar, der Druck war enorm. Aber "heiss" machen musste man niemanden. Die Star Wars Fangemeinde war ausgedörrt und hat eine Fortsetzung sehnlichst erwartet. Man ist letztlich auf Nummer sicher gegangen und hat deswegen auch JJA engagiert, und der liefert, wenn auch mit oft eher kurzen Halbwertszeiten. Disney hat nunmal SEHR viel Geld für SW ausgegeben, nachvollziehbar, dass man zu Anfang nicht experimentieren wollte (wie zB bei Rogue One).
    Die Entscheidung Ep. 7 als "Aufguss" von Ep.4 zu inszenieren war mMn rein ökonomisch.
    Zuletzt geändert von textor; 12.12.2017, 21:15.
    "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
    Azetbur

    Kommentar


      Fanliteratur
      ------------------------

      Ich habe eine Frage zur Fanliteratur, weil ich vor zwei Jahren zwei Publikationen vermißte und auch im Internet, soweit ich mich erinnere, dazu nichts fand:

      Gibt es eigentlich zu den Episoden 7-9, ganz aktuell zu Episode 8, das

      ->Offizielle Souvenir-Magazin, mit dem, vermutlich, Kinoplakat als Titelbild

      und die

      ->Cine-Manga-Taschenbüchlein mit den Krieg-der-Sterne-Filmen als Fotocomic von Tokyopop?


      Traumwaldschrat

      (#67)

      Kommentar


        Die Vorabdiskussion ist für mich beendet, da ich "Star Wars Die letzten Jedi" gestern im Kino in 3D gesehen habe.
        Der Film an sich ist besser geraten als der Vorgänger "Das Erwachen der Macht".

        Wie erwartet ist die Handlung in einigen Teilen eine Kombination von "Das Imperium schlägt zurück". Aber es gibt auch Teile des Films, die stark an die "Der Rückkehr der Jedi Ritter" erinnern.

        Sogar viele Dialoge sind direkt der alten Triologie entnommen. Werden jedoch geschickt eingesetzt.

        Mehr will ich jetzt nicht verraten, deshalb hier auch keine Spoiler Warnungen.
        Ich kann nur sagen das die 151 Minuten wie im Flug vorrübergezogen sind.

        Noch etwas, es gibt ein Wiedersehen. Nein nicht mit "Jar Jar Bings"🤣.
        Gruß,
        Richard

        Kommentar

        Lädt...
        X