Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate Universe = Stargate Atlantis mobil

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cordess
    hat ein Thema erstellt Stargate Universe = Stargate Atlantis mobil

    Stargate Universe = Stargate Atlantis mobil

    So, da ja heute endlich der Pilotfilm im FreeTV gelaufen ist muß ich mal sagen, daß SGU bis jetzt nichts anderes als STA in grün ist.

    Als die Crew endlich auf Atlantis eintrifft, stehen die Schilde die das Wasser zurück halten kurz vor dem Zusammenbruch.
    In STU hat man nun genau das selbe, nur ist es hier halt die Lebenserhaltung.
    Wie originell.

    Es wäre besser gewesen wenn alles von Anhieb funktioniert hätte und man sich gleich mit dem Ankunftsort beschäftigt hätte um solche Wiederholungen zu vermeiden.
    Denn bei einem Schiff dessen Hyperraum über tausende von Jahren noch funktioniert kann man auch erwarten, daß für die Lebenserhaltung genau das selbe gilt.


    Dann die nächsten Paralellen.
    Antiker Stadt also auch ein Antiker Raumschiff.
    Gut hier könnte man noch ein Auge zudrücken da das ganze SG Netz ja von den Antikern gebaut wurde.


    Dann dieses ständige weiterreisen, das gab's schonmal in einer SG Atlantis Folge.


    Allem im allem gesagt bin ich bis jetzt etwas enttäuscht und ich finde das das in den nächsten Folgen besser wird.

  • Parallax
    antwortet
    Ich habe es leider nicht geschafft mir die ersten zwei Folgen von Stargate Universe anzuschauen da ich eigentlich so gut wie garkein TV, sondern nur noch DVD´s anschaue, mir ist da dann leider auch entgangen das Stargate Universe anläuft!
    Im TV ist meistens die Qualität nicht so berauschend, und zudem nerven mich die Werbeunterbrechungen. Aber bis Stargate Universe auf DVD veröffentlicht wird kann wohl leider noch etwas Zeit vergehen, und die Preise für die DVD Boxen der Stargate Serien haben es auch in sich.;(

    Ein Kumpel von mir hat die Folgen aber auf VHS aufgenommen und sie mir zum Ansehen geliehen. Er meinte aber auch das die erste Folge etwas "lasch" war, er meinte dann das die zweite Folge etwas besser war, er hofft aber das die noch besser werden, naja ich lasse mich mal überaschen, heute Abend oder am Wochenende werde ich sie mir ansehen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • geishapunk
    antwortet
    Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
    Nö, ist es nicht. Nach Hause kommen sie (womöglich irgendwann) nämlich mit dem Schiff und eben nicht mit den Kommunikationssteinen, außerdem hängt ihr unmittelbares überleben von der Destiny ab. Priorität muss als das Schiff haben, ganz egal ob die Expedition nun geplant war oder nicht.
    Du betrachtest die Situation aus einer etwas anderen Perspektive als es die fiktiven Charaktere tun. Mit anderen Worten ausgedrückt, auf der weichen Couch kann man sich in aller Seelenruhe überlegen was man alles Schlaues tun müßte, steckt man aber real in so einer Extremsituation reagiert man mitunter sehr unlogisch. Die meisten Menschen tun das jedenfalls.

    Zitat von Cordess Beitrag anzeigen
    Eigentlich müßte es spielend einfach sein die Destiny von einem von der Erde gesandten Schiff einzuholen und die Crew zu retten.

    Denn die Erdraumschiffe wie die Deadalus verfügen über Asgardantriebe, nicht über Antikerantriebe.
    Und von den Wraiths wissen wir, daß deren Schiffe im Prinzip ja auf Antikertechnologie basieren, auch wissen wir, daß die Wraithschiffe deutlich langsamer sind als die Deadalus mit Asgardantrieb.
    Asgardantriebe sind also deutlich schneller als Antikerantriebe.

    Daraus folgt also, wenn man berücksichtigt das laut Bildschirmanzeige ca. 8-10 Galaxien übersprungen wurden, wobei einige von denen weiter entfernt sind als andere, die Deadalus pi mal Daumen mit normaler Energieversorgung ca 1- 1,5 Jahre brauchen würde um die Destiny einzuholen.

    Nun wissen wir aber auch, daß die Deadalus die Reise zur Pegasus Galaxy, die normalerweise 3 Wochen dauert, auch in 3 Tagen schaffen kann, wenn man ihr ein ZPM verabreicht.
    Man muß also nur ein ZPM finden, nachbauen oder eben ein paar Tausend Naquadareaktoren in die Deadalus einbauen und schon könnte sie zur Destiny in wenigen Taqen hinfliegen.

    Aber es geht ja noch schneller, denn in der letzten SGA Folge haben wir ja gesehen, daß Atlantis ein Wurmloch bilden kann und damit in einem Augenblick zu einer anderen Galaxie fliegen kann.
    Daher wäre die Destiny in, wenn man die Zeit die für die Planung, Berechnung, Positionsbestimmung und sonstigen benötigt wird noch einkalkuliert, mindestens innerhalb eines Tages erreichbar.


    Und damit die Leute auf der Erde wissen wo sie hinfliegen sollen, dafür gibt es ja die Steine.


    Im großen und ganzen könnte man die ganze Serie innerhalb von 2 Spielfilmlängen beenden, wenn man denn wollte.
    Es gibt also ingesamt 3 Möglichkeiten um die Destiny mit einem eigenen Schiff einzuholen.
    Und das StarGate ist ja auch noch da.
    Würde man in Atlantis ein ZPM einbauen, dann könnte man von Atlantis aus sicher eine Stargateverbindung zur Destiny aufbauen, denn ich würde mal stark davon ausgehen, daß Antlantis als Antikerstadt prinzipiell dafür geeignet und vorgesehen ist, so eine stark energieverbrauchende Verbindung aufzubauen.
    Prinzipiell hast Du wahrscheinlich Recht, auch wenn vllt. die Zeitspannen Andere wären. Du läßt aber einen entscheidenen Faktor dabei völlig außer Acht: den Kosten-Nutzen Faktor. Jede Deiner drei Variante würde eine Unmenge an Geld und Ressourcen verschlingen und voraussetzen das die Menschen mal so eben 8-10 unerforschte Galaxien durchreisen.

    Ich fürchte daran würde/wird es scheitern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cordess
    antwortet
    Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
    Wir können überhaupt froh sein,das es stargate noch gibt,wie ich gehört habe sollen die beiden filme ja nicht mehr kommen.-.-Und stargate universve ist doch eindlich ziemlich geil.^^Naja jeder hat ein anderen Geschmack.^^
    Ich finde Stargate hätte durchaus weiterleben können, in dem man Stargate Atlantnis noch eine weitere Staffel gegeben hätte.

    Der Krieg gegen die Wraith ist ja nicht zu Ende und es wäre sehr spannend gewesen, wie sie Atlantis oder meinetwegen ein Ersatz in Form einer Raumschiffflotte (Die Stadt ist ja eigentlich zu wertvoll) wieder Richtung Pegasus Galaxie schicken.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Cordess schrieb nach 2 Minuten und 45 Sekunden:

    Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
    Ich finde garnicht, dass Universe das gleiche wie Atlantis ist, bloß mobil.
    Atlantis ist auch mobil und außerdem finde ich Universe jetzt schon besser als Atlantis. Das ist natürlich nur meine Meinung.
    Nunja, der Ort wo die Crew schläft ist ja alles Antikertechnologie, das ist die erste große Gemeinsamkeit.
    Und Atlantis ist ja nicht für lange Raumreisen, sondern eher für den stationären Aufenthalt gedacht.
    Wenn bei Atlantis die Schutzschilde versagen, dann ist bspw. die Atmosphäre weg.
    So würde man ein Raumschiff nie bauen.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Cordess schrieb nach 2 Minuten und 5 Sekunden:

    Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
    Was ich nicht wirklich schlimm finde, schließlich krankte Atlantis nicht an der ziemlich guten Pilotfolge, sondern an dem Mist der später (spätestens Staffel 2) serienweise nachgeschoben wurde.
    Ja, man hätte aus der Stadt selber mehr herausholen sollen und nicht den Schwerpunkt auf den Wraithkrieg legen sollen.
    Obwohl die Raumschlachten ja doch recht unterhaltsam waren. Besonders das reinbeamen von Atombomben fand ich toll.
    Zuletzt geändert von Cordess; 03.03.2010, 23:39. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stargamer
    antwortet
    Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
    Bei SG:U fängt der ganze Mist schon bei 01x01 an, so ein Mist aber auch
    Kurz und bündig: Nö

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vanth_
    antwortet
    Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch nicht. Wenn man sich allerdings auf die jeweilige Pilotfolge konzentriert, gibt es, zumindest da hat der Threadstarter Recht, einige Parallelen (bei der Ausgangslage, nicht bei den Charakteren). Was ich nicht wirklich schlimm finde, schließlich krankte Atlantis nicht an der ziemlich guten Pilotfolge, sondern an dem Mist der später (spätestens Staffel 2) serienweise nachgeschoben wurde.
    Ja, so hätte ich es auch sagen können. Atlantis hat meiner Meinung schon in der ersten Staffel nachgegeben.
    Stargate Universe ist auf keinen Fall wie Stargate Atlantis bloß mobil. SGU hat einen ganz anderen Hintergrund. Und ich finde das Schiff auch viel interessanter als Atlantis.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DefiantXYX
    antwortet
    Bei SG:U fängt der ganze Mist schon bei 01x01 an, so ein Mist aber auch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stargamer
    antwortet
    Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
    Hey, mal jemand, der meine Meinung zu SGA 100%ig teilt.
    Da seid ihr nicht die einzigen hier

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stormking
    antwortet
    Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
    schließlich krankte Atlantis nicht an der ziemlich guten Pilotfolge, sondern an dem Mist der später (spätestens Staffel 2) serienweise nachgeschoben wurde.
    Hey, mal jemand, der meine Meinung zu SGA 100%ig teilt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KennerderEpisoden
    antwortet
    Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
    Ich finde garnicht, dass Universe das gleiche wie Atlantis ist, bloß mobil.
    Das finde ich auch nicht. Wenn man sich allerdings auf die jeweilige Pilotfolge konzentriert, gibt es, zumindest da hat der Threadstarter Recht, einige Parallelen (bei der Ausgangslage, nicht bei den Charakteren). Was ich nicht wirklich schlimm finde, schließlich krankte Atlantis nicht an der ziemlich guten Pilotfolge, sondern an dem Mist der später (spätestens Staffel 2) serienweise nachgeschoben wurde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vanth_
    antwortet
    Der Threadtitel hat mich zum Lachen gebracht
    Das muss ich mir merken. XD

    Ich finde garnicht, dass Universe das gleiche wie Atlantis ist, bloß mobil.
    Atlantis ist auch mobil und außerdem finde ich Universe jetzt schon besser als Atlantis. Das ist natürlich nur meine Meinung.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    black_hole schrieb nach 2 Minuten und 59 Sekunden:

    Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
    Kleine Anmerkung hierzu:
    Das mit dem Eiszapfen an der Nase lag an einer Fehlfunktion (bzw. Rechenfehler) im Anwahlcomputer der Erde, was Carter auch in 5xSchlag-mich-tot "Roter Himmel" erzählt hat, als sie zum ersten Mal seit langem durchgeschleudert kamen.
    Wers genau wissen will, kann sich ja auch den Thread dazu ansehen. Ich glaub da gibts einen.
    Zuletzt geändert von Vanth_; 02.03.2010, 19:15. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Antiker 92
    antwortet
    Wir können überhaupt froh sein,das es stargate noch gibt,wie ich gehört habe sollen die beiden filme ja nicht mehr kommen.-.-Und stargate universve ist doch eindlich ziemlich geil.^^Naja jeder hat ein anderen Geschmack.^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Makrovirus
    antwortet
    Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
    Tja jedem seine Meinung.
    Mit Hard-SF hat SGU jedenfalls absolut nichts zu tun, egal was man vom Storytelling hällt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Larkis
    antwortet
    Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
    Na aber klar doch!



    Spoiler
    Das soll Hard Core Scifi sein?
    Das ist ja eher nicht mal Storytelling.
    Tja jedem seine Meinung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nighthawk_
    antwortet
    Zitat von Larkis
    Bei SGU ist das (leider) anders.
    Na aber klar doch!


    Spoiler
    Ich würde sogar soweit gehen zu sagen das SGU sehr stark Hardcore-Sci-fi lastig ist. Es wird halt gezeigt wie das Schiff funktioniert, also Wasseraufarbeitung, Luftaufarbeitung, Energieauffüllung ect. ect.

    Spoiler
    Das soll Hard Core Scifi sein?
    Das ist ja eher nicht mal Storytelling.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X