Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[411] "Große und kleine Sünden" / "Be all my Sins Remembered"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Also ehrlich gesagt tue ich mir mit einer Bewertung dieser Folge recht schwer!
    Wie schon mein Vorredner erwähnte finde ich es etwas komisch das die Replikatorenschiffe keine Schutzschilde hatten, der Replikatorenplantet über keinerlei Abwehr verfügt und das es keine Wachen in der Replikatorenstadt gibt. Auf Atlantis werden Schiffe schon aus weiter Entferung erkannt, daß müßte genauso auch in der Replikatorenstadt passieren! Weiters konnten die Replikatoren auf einfachste Art und Weise und ohne wirkliche Verluste vernichtet werden, was total unrealistisch und unlogisch ist!
    Auf der anderen Seite fand ich die Folge sehr spannend und die Raumkämpfe haben mir sehr gut gefallen.
    Deswegen vergebe ich wegen der etlichen Logikfehler, aber auch weil mir die Folge irgenwie gefallen hat, drei Sterne, sozusagen das Mittelmaß.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #32
      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Wie schon mein Vorredner erwähnte finde ich es etwas komisch das die Replikatorenschiffe keine Schutzschilde hatten
      Doch, hatten sie. Das erkennt man deutlich, wenn die Jäger angreifen. Ganz am Anfang der Schlacht sind deren Schilde aber nicht aktiv, da verursachen Railguns Hüllenschäden. Sehr unlogisch, die Replischiffe haben sich zum Schutz zurückgezogen und müssen in Alarmbereitschaft gewesen sein, hinzu kommt wie du schon sagtest:
      Auf Atlantis werden Schiffe schon aus weiter Entferung erkannt, daß müßte genauso auch in der Replikatorenstadt passieren!
      der Replikatorenplantet über keinerlei Abwehr verfügt
      Das hat mich auch sehr gewundert. Man muss nur mal daran denken, was der Außenposten von Antarctica mit Anubis Flotte gemacht hat. im Orbit des Planeten hätte es von Drohnen nur so wimmeln müssen! Auch die Schiffe scheinen nur halbherzig zu kämpfen.

      Die Begegnung mit den Reisenden ist unglaubwürdig. Die halten sich doch normalerweise von den Wraith fern und tauchen "zufällig" dann auf, als mehr Schiffe benötigt werden.

      Die Geschichte hätte außerdem in mehr als einer Folge erzählt werden müssen.

      Dennoch ist die Episode insgesamt sehr interessant und unterhaltsam, optisch ein Highlight. Auch FRAN und der Schluss kommen imo gut rüber.

      4*

      Kommentar


        #33
        Zitat von Psycho hd Beitrag anzeigen
        Die Begegnung mit den Reisenden ist unglaubwürdig. Die halten sich doch normalerweise von den Wraith fern und tauchen "zufällig" dann auf, als mehr Schiffe benötigt werden.
        Stimmt, daß habe ich vergessen zu erwähnen. Wieso sollen die Reisenden die Wraith "aufsuchen" und dann mit nur einem Schiff gegen (ich glaube) sieben Wraith-Schiffe!!! Das paßt überhaupt nicht zum Profil der Reisenden.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


          #34
          Ich gebe der Folge 5 Sterne.

          Sie war unterhaltsam und hat richtig Spannung in die Story gebracht.
          Die Raumschlacht war jawohl optisch der Hammer!!!

          Todd wird einem langsam irgendwie sympathisch.
          Ein super Auftakt für die nächste Folge

          Kommentar


            #35
            Beste Folge der Staffel und endlich sieht man die beiden Erdenschiffe Daedalus und Apollo gleichzeitig inklusive Asgard Modifikationen in Aktion, die die Repli-Schiffe einfach so wegputzen. Außerdem sind wir mit deren Vernichtung endlich die Menschen mordenden Replikatoren los. Man geht sogar ein Bündnis mit den Wraith ein, um die Replikatoren zu besiegen. Des Weiteren tauchen die Travellers wieder auf, die sich der unheilvollen Allianz anschließen. Die Folge glänzt durch durchgehende Spannung, Witz, abwechslungsreichen und unvorhersehbaren Wendungen und natürlich klasse CGI-Effekten.

            Das Beste an der Folge ist sicherlich die effektemäßig sehr beeindruckende und klasse aussehende Raumschlacht um Asuras, welche schon DS-9 verdächtigt ist. Allerdings sehen die Aurora-Klasse Schiffe der Replikatoren ziemlich schwach aus, weil sie kaum eine Chance zu haben scheinen. Cool dann auch die Explosion des Planeten in bester SW-Manier.

            Hier kommt endlich auch heraus, dass Teyla schwanger ist. Interessant sind in diesem Zusammenhang die verschiedenartigen Reaktionen von Ronon und im Bezug auf ihre Schwangerschaft. Ronon ist Teyla gegenüber fast mitfühlend und fürsorglich. Sheppard reagiert eher kühl und nimmt Teyla aus dem aktiven Dienst.

            Es gibt so einige geniale Szenen z.B. als sich die Colonels zu Beginn der Folge begrüßen, McKays Gespräch mit Todd in seinem Labor und Sheppards Wiedersehen mit Larrin. Sheppard steht wohl drauf, von Larrin gefesselt zu werden. Während ihrer Fesselspielchen glotzt John dann auch noch Larrin bereitwillig in den Ausschnitt. Auf jeden Fall knistert es zwischen den beiden ganz gewaltig.

            Carter hat mir in der Folge sehr gut gefallen, insbesondere als sie Colonel Ellis zusammen staucht. Außerdem scheint sie wieder wissenschaftlich in ihrem Element zu sein, als sie bereitwillig Rodney unterstützt. In dieser Staffel hätte ich sie gerne öfters mal so gesehen.

            Interessant ist auch McKays süßer Replikator, die als Geheimwaffe gegen die Replis dienen soll. Deshalb sind die Szenen mit ihm und F.R.A.N. ebenfalls sehr gut gelungen.

            Am Ende hält die Folge, mit dem Erscheinen von Repli-Weir, noch eine nette und vor allem unerwartete Überraschung parat.


            Spoiler
            Die dann leider in der ganzen übrigen Staffel nicht mehr auftaucht.

            Klare Sache 6 Sterne!

            Caldwell zu Ellis: Colonel
            Ellis zu Caldwell: Colonel
            Caldwell zu Carter: Colonel
            Carter zu Caldwell und Ellis: Colonels
            Ellis zu Sheppard: Colonel
            Sheppard zu Caldwell und Ellis: Colonels
            R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
            ***
            "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

            Kommentar


              #36
              WoW, das war mal eine unglaublich gute Episode!

              Auch wenn Stargate immer SciFi lastiger wurde, so gefällt es mir hier, erneut zwei Daedalus-Klasse Schiffe zu sehen, dazu noch die Asgard-verbesserten. Dazu kommt noch die Allianz mit den großen Raumfahrenden Völkern der Pegasus Galaxie und wir bekommen die bisher beste, da am ausgeglichendsten, Raumschlacht bisher zu sehen.

              Sicher kann man einiges an Kritik anbringen - die Sache mit der Ortung, die ziemlich Deus-Ex auftauchenden Wanderer oder das die mächtigen Antikerschiffe auf einmal handzahmer wirken als mache Goa'Uld Schiffe. Trotzdem hatte ich die ganze Folge über einen großen Unterhaltungswert und allein das Ende mit Weir, die wohl zu dem aufstiegsinteressierten Replikatoren gehört, ist schon ein toller Schlag.

              Auch bemerke ich eine ziemlich große Kontinuität innerhalb dieser Staffel (die Wraithgeschichte, Teylas Schwangerschaft, etc.), vergleichen zB mit SG1 ist das schon erfreulich unerwartet .

              Was soll ich noch sagen, 6 Sterne sind hier hochverdient, trotz der kleineren Storyschnitzer...

              Kommentar


                #37
                Eine echt klasse Folge , ***** Sterne

                Ok man hat es sich vielleicht mit der Vernichtung der Pegasusreplis etwas einfach in der Episode gamacht, jeodhct glänzt sie durch wahnsinnige Ergeignisse, nicht nur das die Waith mit denn Reisenden und denn Menschen von Atlantis zusammenarbeiten um denn gemeinsamen Feind zu bekämpfen, nein es gibt sogar eine Raumschlacht die wie ich finde alles was wir von SGA bisher am vergleichbaren bei weitem übertrifft. Außerdem übertrifft sich Mckay hier mal wieder selbst mit seinen neuen Erfindungen zur Replibekämpfung.

                Fazit: die bisher beste Folge der vierten Staffel.

                Kommentar


                  #38
                  Was ist das für ne Melodie, wenn Sheppards Team mit dem Wraith sich zu den Basisschiffen aufmacht (und dem wraith sagt "Wenn sie uns hintergehen, sterben sie")?

                  danke

                  mfg


                  .
                  EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                  Andromeda_Ascendant schrieb nach 3 Stunden, 16 Minuten und 11 Sekunden:

                  achja, nochwas:

                  Können die auf Atlantis, speziell sheppard, eigentlich nicht zählen?

                  Erst haben sie sich bei den zerstörten replikatoren-schiffen verzählt (Beide haben zusammen eines zerstört, dann wurde gesagt die daedalus hat noch drei und die apollo noch 2 erledigt, sheppard sagt dann "das macht dann 7" )

                  und dann noch "wir haben 14 schiffe, Larin sagt sie kann 3-4 schiffe zum kampf dazubeisteuern!" von sheppard

                  7 Basisschiffe + 1 Daedalus + 1 Apollo + 4 Reisende = 13 ??
                  Zuletzt geändert von Andromeda_Ascendant; 17.04.2009, 10:45. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                  Kommentar


                    #39
                    Wie genau die Flotte zusammengesetzt war, die den Replikatorplaneten in Schach gehalten hat, weiß ich nicht. Aber die Raumschlacht war eine der besten, die ich je gesehen habe. Nicht übermäßig spektakulär, aber interessant und nachvollziehbar, anders als das wirre Chaos von Star Wars Episode III. Auch die von McKay geschaffene Replikatorin war eine recht interessante Schachfigur, die ganzen Special Effects fand ich recht gelungen, überhaupt die ganze Idee, die Replikatoren zusammenklumpen zu lassen, die ganzen Wortgefechte zwischen McKay und Colonel Ellis, all das war vom Feinsten, weswegen ich die Folge auch mit sechs Sternen bewerte.

                    Die Folge beginnt auch recht dramatisch, die Replikatoren zerstören von Menschen bewohnte Welten, um den Wraith die Nahrung zu entziehen, die beiden Kampfsterne Daedalus und Apollo tauchen zusammen auf, die bescheuerte Colonel, Colonel, Colonel, Colonel-Begrüßung (Carter, Sheppard, Ellis und Caldwell), die Entwicklung der Strategie, die Zusammenarbeit mit dem Wraith, das Schmieden der Allianz, bis hin zur Ausführung des Schlachtplans noch in der selben Folge, all dies war ein Genuss, zuzusehen. Wirklich schön auch, dass man die Folge nicht künstlich zu einer Doppelfolge aufgebläht hat. Und am Ende kriegt man auch noch als schönes Dessert die Replikator-Weir zu sehen, die ein Aurora-Schiff befehligt, und deren Plan offenbar aufgegangen ist.
                    Zuletzt geändert von irony; 06.05.2009, 20:29.

                    Kommentar


                      #40
                      Wow, die Folge hat es wirklich in sich. Eigentlich der Staffelhöhepunkt Wraith, Menschen von Atlantis und die Traveller verbünden sich gegen die Asuraner und die Raumschlacht am Schluss, Gigantisch.
                      Das die Wraith natürlich wieder ihr eigenes Ding drehen war klar, hat aber der Folge keinen Abbruch getan, im Gegenteil es war noch spannender.
                      Aber jetzt erstmal zum Anfang der Folge.
                      Todd und McKay zusammen in einem Labor bei der Arbeit ist einfach toll Todd ist manchmal wirklich witzig ( wer dachte Jaffa Witze seien gut wird bei Wraith Witzen am Boden liegen )
                      Auch die beiden Raumschiffe Dädalus und Apollo im Doppelpack gegen Repli Schiffe, cool, kommt selten vor, dass sie mal zwei Schiffe schicken und dank der Asgard Waffen haben sie sogar echt gute Chancen.
                      Hervor zu heben ist auch mal ein neuer kreativerer Weg Replikatoren zu zerstören. Anstatt die Bindung zu zertrennen wollen sie sie verstärken. So was kann nur Rodnay einfallen, wobei ich mich frage, ob da nicht Sheppard mit geholfen hat
                      6Sterne ****** absolut genial
                      Die 2 Seiten der Medaille
                      Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                      Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                      ein netter kleiner Sinnspruch.....

                      Kommentar


                        #41
                        Eine absolute geniale Folge. Einfach der Hammer. Für mich das Staffelhighlight
                        schlecht hin.
                        Die Verbündung zwischen den Wraith war toll. Wobei man nicht weiß wie lange die hält. Das Todd endlich wieder vorkam fand ich wirklich super. Er ist mein Lieblingswraith.
                        Die Appolo und die Deadalus zusammen im Kampf zu sehen war auch ziemlich schön. Ein einmaliges Erlebnis. Das erste mal das zwei erdschiffe gleichzeitig nach Atlantis kamen.
                        Ich glaube ich werden jetzt gar nichts mehr dazu sagen. Einfach eine hammer Folge deshalb wohlverdiente 6 sterne.
                        Nur wer vergessen wird, ist tot.
                        Du wirst leben.

                        ---- RIP - mein Engel ----

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
                          Eine absolute geniale Folge. Einfach der Hammer. Für mich das Staffelhighlight
                          schlecht hin.
                          Die Verbündung zwischen den Wraith war toll. Wobei man nicht weiß wie lange die hält. Das Todd endlich wieder vorkam fand ich wirklich super. Er ist mein Lieblingswraith.
                          Die Appolo und die Deadalus zusammen im Kampf zu sehen war auch ziemlich schön. Ein einmaliges Erlebnis. Das erste mal das zwei erdschiffe gleichzeitig nach Atlantis kamen.
                          Ich glaube ich werden jetzt gar nichts mehr dazu sagen. Einfach eine hammer Folge deshalb wohlverdiente 6 sterne.
                          Dem hab ich nichts hinzu zu Fügen. Außer ich liebe große Raumschlachten mit vielen verschiednen Schiffen und ordentlichen Explosionen^^ . Von daher Höchstpunktzahl von mir absolutes Highlight.

                          Kommentar


                            #43
                            McKay und Zelenka im Labor, nachdem Rodney die bisherige Folge nur leere Verspechungen gemacht hat:
                            Zelenka: "Es hat funktioniert. Sie haben es geschafft Rodney. McKay ist wieder da!"
                            McKay: "Hören Sie auf damit! Ich bin nie weg gewesen."
                            Der Doktor: "Die Borg, die Miesepeter der Galaxie."

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X