Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Stargates auf der Erde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von Steve Coal
    Ja genau!
    Gebt das Tor den Ägyptern, einer Nation, die beim Bau eines Staudamms lieber ewig alte Tempelanlagen wie den Abu Simbel lieber in den Fluten versinken lässt als für seine Rettung Geld auszugeben!
    Gebt ihn einem Land, das am weniger daran interessiert ist die Geheimnisse der Pyramiden und wie sie gebaut wurden zu lüften als die meisten ausländischen Forscherteams!

    Klar! Die haben ja vor allem auch die Mittel und das Know How um das Stargate zu nutzen!

    Hurra, lasst uns Thor sagen er soll es flux nach Ägypten beamen und dann sollen die schaun wie sie damit zurecht kommen!

    <Ironiemodus Ende>

    das passt schon so wo das Tor ist. Nur denke ich sollte man Ägypten beispielsweise einweihen und ihnen ein eigenes Team geben. So das nicht schon geschehen ist. ich kenn mich nicht aus er alles schon davon weiß. Aber Ägypten dachte ich eigentlich nicht.
    Es sollten zumindest forscherteams aus allen Erdteilen zugelassen sein ....
    MFG mr.x1

    Kommentar


      #62
      Ich glaube , daß es durchaus nach der Story von Stargate Sinn mahct , daß das Stargate in Ägypten gefunden wurde .
      Immerhin waren die Goa´uld angebliche Götter , die sich vornehmlich die ägyptische Mythologie für ihre eigenen Zwecke zu Nutze machten .
      Bei der Verreigbung der Goa´uld wurde das Stargate schließlich vergraben und nicht erst um die halbe Welt transportiert .
      Wenn man bedenkt , daß die Vorstellung der Welt für die Menschen damals praktisch nur der Mittlemeerraum war , ist es kaum verwunderlich , daß das Stargate praktisch dort , wo es vorher in Verwendung war , vergraben wurde , statt dieses 32 Tonnen schwere Objekt , was damals noch enorme Lasten waren sonstwohin zu transportieren .
      Die Entdeckung eines solchen Stargates wäre an sich eine revolutionärte und spektakuläre Sensation , aber ein entsprechender Kulturraub ist durchaus ein verwerflicher Akt , dennoch ist dieses Stargate , nur weil es in Ägypten stand keinesfalls nur den Ägyptern oder den Amerikanern vorbehalten , sondern sollte , wenn die Zeit dafür reif ist , der gesamten Menschheit zugänglich sein , wie es zu Urzeiten der Fall war , auch wenn damals nur die "Götter" und deren Armeen dadurch kamen .
      Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
      Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
      Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

      Kommentar


        #63
        Zumindest wollte ich sagen, dass die Amerikaner IMO nicht das alleinige Stagate bnutzerrecht haben. Sie hätten wie schon gesagt die Ägypter einweihen können. wenigstens die Regierung die Öffentlichkeit muss ja nicht unbedingt etwas davon wissen. Und ein Ägyptisches SG Team wäre doch auch mal cool oder?
        Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
        Scotty wir werden dich nie vergessen

        Kommentar


          #64
          Zitat von Philip33
          Zumindest wollte ich sagen, dass die Amerikaner IMO nicht das alleinige Stagate bnutzerrecht haben. Sie hätten wie schon gesagt die Ägypter einweihen können. wenigstens die Regierung die Öffentlichkeit muss ja nicht unbedingt etwas davon wissen. Und ein Ägyptisches SG Team wäre doch auch mal cool oder?
          Was glaubst du wie sauer ein Mohamedanisches SG Team auf die Gua´uld gewesen were, die heten Aphofis im Aleingang in die Luft gejagt. Eigentlich solten die Ägypter wirklich ein Recht haben das Stargate zu benutzen schlieslich ist es ja aus Ägypten.

          Kommentar


            #65
            Das häte vor allem dann ziemlich explosiv ausgesehen , wenn die Taliban sich um die Goa´uld "gekümmert" hätten .
            Allerdings glaube ich kaum daß man Menschen , egal welcher Nationalität oder Religion über einen Kamm scheren kann , ähnlich dem Motto kennst Du einen , kennst Du alle .
            Solche Vorurteile finde ich keinesfalls vertretbar , ebenso wenig wie Klischeeurteile .
            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

            Kommentar


              #66
              Zitat von J_T_Kirk2000
              Das häte vor allem dann ziemlich explosiv ausgesehen , wenn die Taliban sich um die Goa´uld "gekümmert" hätten .
              Allerdings glaube ich kaum daß man Menschen , egal welcher Nationalität oder Religion über einen Kamm scheren kann , ähnlich dem Motto kennst Du einen , kennst Du alle .
              Solche Vorurteile finde ich keinesfalls vertretbar , ebenso wenig wie Klischeeurteile .
              Ich bin mir sicher das die Ägyptische Regierung ein gutes SG-program auf die Beine heten stelen könen, nicht alle sind Fanatische Moslems. Aber das Program were vermutlich an den bescheidenen Finanzmitteln der Ägyptischen Regierung gescheitert.

              Kommentar


                #67
                In dieser Hinsicht sind die Amis noch am besten dran , aber in einigen Jahrzehnten könnten sie dahingehend von China oder Japan als finanzstärkstes Land abgelöst werden .
                Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Stany
                  Also, so wie ich das mitbekommen habe gibt es mehrere Stargates auf der Erde und die Anwahl eines Stargates erfolgt nur durch die Adresse des Planeten und des Ausgangspunktes. Also haben die Stargates keine ihnen zugeordnete Adresse oder? Warum würden denn dann die Stargates auf der Erde nicht alle gleichzeitig anspringen? Oder hat jedes Stargate doch einen eigenen Anwahlcode? Auf keinen anderen Planeten gibt es offensichtlich mehrere Gates. Wenn jedes Gate doch eine eigene Adresse hat, haben die Antiker echt was zu tun gehabt.
                  Der Grund ist, was auch in der Serie erwähnt wird, dass das Gate in der Antarktis beschädigt war.
                  Das Gesetz des Dschungels:
                  Nur der stärkste Überlebt
                  Es gibt immer einen Stärkeren!

                  Kommentar


                    #69
                    War es denn wirklich beschädigt? Vielleicht hatte es einfach nicht genug Energie um angewählt zu werden.

                    Kommentar


                      #70
                      Das Gate hatte nicht genug Energie um ein Wurmloch zu etablieren. Da es später in der Serie noch benutzt wird, ist es unbeschädigt und voll funktionsbereit, wenn man dem Ding genug Energie zuführt.

                      Kommentar


                        #71
                        aber warum war ein Stargate in der Antarktis? Ist es durch zufall dorthingekommen?
                        Und was für ein 7. Symbol ist auf dem Gate?

                        Kommentar


                          #72
                          Können die Menschen nicht ihr eigenens Stargate mitlerweile bauen? Da sie in Atlantis das Antikerwissen besitzen können sie doch das nutzen um sich eigene Gates zu bauen und die auf planeten aufstellen , wo es ergibige Naquadavorkommen gibt . Oder ???

                          Kommentar


                            #73
                            Dass sie das Wissen besitzen, bedeutet noch lange nicht, dass sie es auch benutzen können. Vielleicht rentiert sich ja nicht der Bau eines Stargates oder uns fehlen die nötigen Maschinen und Geräte um eins zu bauen.

                            Kommentar


                              #74
                              wenn man nem menschen im antiken Rom erklärt hätte wie man n Atom-U-boot baut und ihm einen schenkt, wird er noch lang noch keins nachbaun können- fabrik fehlt!!!!

                              Kommentar


                                #75
                                Naquada ist ein seltenes Erz. Man bräucht auch davon genug um eines zu bauen. Wenn man eins bauen will das so ist wie die anderen natürlich.
                                Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X