Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Puddle Jumper - modernes kleines Kampfschiff oder eher ein Standardtransporter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    die bewaffnung durch drohnen ist äußerst effektiv.ein jumper schaltet mit einems hcuss ja schon ein hatak aus.dazu kommt die tarntechnologie...von daher würde ich den jumper eher als kriegsschiff betrachten.als truppentransporter ist er wie ich finde ´zu klein...

    Kommentar


      #17
      Kriegsschiff??? Das kleine Ding? Es gibt mehrere Aspekte, warum der Jumper meiner Meinung nach völlig untauglich für den Krieg ist:

      1.) Viel zu klein und viel zu schwache Schilde, ergo hält nur wenige Treffer aus. Außer natürlich es sitzt einer von der bereits oben benannten Maincast an Bord. Dann Wird das Ding quasi unzerstörbar

      2.) Na gut, Jäger sind in der Regel klein. Aber um als Jäger zu gelten, ist der Jumper einfach mal nicht wendig genug, weshalb er in jedem Dog Fight unterlegen wäre.

      3.) Die Bewaffnung. Stimmt, sie ist mächtig, wenn der Jumper auf sein Ziel zusteuert. Denn soweit ich weiß, lässt die Aufhängung es nicht zu, dass Drohnen auch nach hinten abgefeuert werden können, was meiner Meinung nach eine taktische Schwäche darstellt.

      Ich denke der Jumper ist vielmehr ein Blackhawk der Antiker als eine F-16. Ein leicht bewaffneter kleiner Truppentransporter.

      Kommentar


        #18
        Zitat von Indigo Beitrag anzeigen

        3.) Die Bewaffnung. Stimmt, sie ist mächtig, wenn der Jumper auf sein Ziel zusteuert. Denn soweit ich weiß, lässt die Aufhängung es nicht zu, dass Drohnen auch nach hinten abgefeuert werden können, was meiner Meinung nach eine taktische Schwäche darstellt.
        Im Pilotfilm als Sheppard die Drohnen zufällig entdeckt hatte ist eine Drohne kurtz nach vorn, aber dann augentblicklich nach hinten geflogen...
        O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
        Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

        Kommentar


          #19
          Naja, SChuß nach vorne, nach hinten. Denke a er kann in beide Richtungen und b ist das ja auch nicht so wichtig, da er ja nicht zum Kapf gedacht ist.
          Und dass er mal ein Hatak abgeschossen hat war nur purer Zufall, a er grad das kritische System getroffen hat. Schon fast als ob man mit nem Stein einfach mal so eben ein U-Boot versenken würde. An sich unmöglich, aber bei einem zufällig super SChuß, der das falsche Ventil, sonst was, trifft....
          STARGATE: "Alles auf eine Karte"

          Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
          O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

          Kommentar


            #20
            Naja, aber das zeigt doch nicht nur wie effektiv diese Sekundärwaffe ist, sondern auch wie ausgeklügelt der Computer. Das Teil hat das Ha'tak gescant, den Schwachpunkt gesucht und darauf gefeuert. Und O'neill hat nur gedacht: "Feuern auf einen Schwachpunkt"
            Marcs: "We're ready to go, sir."
            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
            Marcs: "Sir?"
            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

            Kommentar


              #21
              Naja, ich glaub da eher an nen Zufallstreffer. Aber darüber lässt sich streiten, wird weder das eine noch das andere gesagt.
              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

              Kommentar


                #22
                Ich habe ne frage ich bin neu im forum und würde gerne wissen wie man sich bei dem Browsergame von stargateatlantis anmeldet ich weiß das dieser beitrag hier nicht reinpasst aber ich hab keine ahnung wo ich es sonst schreiben soll ich hoffe auf schnelle antworten

                Danke

                Kommentar


                  #23
                  Zu den Schilden des Jumpers... Meiner Ansicht nach sind die ned sehr schwach... Die halten mindestestens mal 1 - 2 Drohnen aus. Sieht man in der letzten Folge 3x11 "The return part II"...
                  http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                  Kommentar


                    #24
                    Die Drohnen müssen schon irgendeine Zielvorrichtung besitzen, denn von dem Erdenstützpunkt aus sind die Drohnen erst senkrecht nach oben und dann zielgenau auf die Gegner zugeflogen. Dabei wurde kein einziges der Erdenschiffe getroffen. Somit kann man die Drohnen sicher mit "intelligenten" Raketen vergleichen.
                    Und da die Antiker uns technisch "etwas" überlegen sind, dürfte das von wegen "Schieße auf den Schwachpunkt" schon Gültigkeit haben.
                    What doesn't kill you makes you stranger. (Joker)

                    Der Sinn des Lebens ist der Sinn des Todes, was nicht gleichbedeutend ist mit der Tod sei der Sinn des Lebens.(Hagakure)

                    Kommentar


                      #25
                      aba was mich wundert:das die verstäkung die da am ende der 1.Staffel eintraf keine F302 Jäger hatten.die wusten doch das da starke gegner waren.n paar dieser jäger hätten sie (demontiert) mitnehmen können un schnell in atlantis aufbauen können...ne lange startbahn brauchen die ja wahrscheinlich net...
                      Stargate 4 ever
                      Jaffa...Kree

                      Kommentar


                        #26
                        Die ham doch ne ganze Staffel dabei. Aber warum paar F302 auf 2 Hives schicken? Wie mit Papierkugeln auf Panzer werfen...
                        Marcs: "We're ready to go, sir."
                        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                        Marcs: "Sir?"
                        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                        Kommentar


                          #27
                          Ja aber ich glaube nicht das drohnen inteligente Waffen sind.

                          Sie werden ja von dem gesteuert der auf dem Stuhl sitzt. Und tun nur das, dass sich derjenige vorstellt.

                          Wenn jetzt z.b. sheppard sich denkt, nur die Wraiht schiffe zu zerstören, dann tun die auch nur das.

                          Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

                          gruss
                          Carter: Da sprengt man eine Sonne und schon erwartet jeder das man über Wasser gehen kann.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von jenso Beitrag anzeigen
                            Ja aber ich glaube nicht das drohnen inteligente Waffen sind.

                            Sie werden ja von dem gesteuert der auf dem Stuhl sitzt. Und tun nur das, dass sich derjenige vorstellt.



                            gruss
                            Nun, an sich haben die Drohnen nicht das Gehirn eines menschen (es sei denn sie sind mit einem per Stuhl verbunden )
                            Aber im Pilotfilm hatte Beckett ausversehen eine Drohne zum laufen gebracht,
                            die dann-Zitat aus dem Film: Drohne die selbstständig zielerfassen kann. Und das Ziel war leider der Hubschrauber von General O'Neil
                            Also haben Drohnen eine gewisse eigenständige Intelligenz. Wenn sie jedoch nicht konntrolliert werden (wie in diesem fall) wissen sie nicht was ihr Ziel sein soll und hohlen einfach alles vom Himmel runter
                            O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                            Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                            Kommentar


                              #29
                              Ich finde es nur immer wieder faszinierend, wie diese tollen "intelligenten" (müssen ja Ziel erfassen und verfolgen ausweichen etc) Drohnen die eigentlich immer und alles treffen, dann einfach so von nem Heli/Jumper ausmanövriert werden können. Schon blöd sowas. Da hat man so gute Hightechwaffen, und die lassen sich so einfach ausweichen und schaffen es nicht dem Ziel sinnvoll zu folgen?! Damit trifft man dann ja auch kaum einen beweglichen Feind!
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar


                                #30
                                Das ein Jumper sie austrixen kann ist möglich (Aber auch nur dann wenn Sheppard den Jumper fliegt ), Aber ein Helikopter... eigenlich nicht, auch wenn Sheppard am Steuer sitzt
                                O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                                Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X