Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Intelligenz der Einzelnen Völker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Also Asgard vor den Nox ? Wäre aus meiner Sicht besser. Aber die Antiker kommen doch auf jeden Fall auf den Ersten . Was meint ihr ?

    Kommentar


      #47
      ja doch durch de aufstieg haben die nen enormen vorteil aber ranggleich sind die ori da sie ebenfalls den aufstieg haben und sie sind ja auch entfernte verwandte der antiker

      Kommentar


        #48
        Ich glaube nicht, dass wir Idioten (Menschen) den IQ einer Ausserirdischen Rasse auch nur erraten können. Z.B. Die Asgard habe definitiv mehr als 130. Ich selbst habe ja einen IQ von 129. Allerdings kann ich noch keinen Hyperdrive und keine Schilde bauen!;-)
        Sie werden Shakespeare erst geniessen können, wenn Sie es im klingonischen Original gelesen haben, Captain.
        General Chang.

        Kommentar


          #49
          Wir würden , egal ob Goa'uld oder sonst wer mit der Vernichtung droht , nie ein primitiveres Volk angreifen . Deswegen bin ich der Meinung wir gehören vor Tollaner .
          Und was is mim Irak? Die Amis hatten keine Skrupel grundlos anzugreifen, obwohl die meisten Soldaten Bauern waren denen man eine Kalashnikov in die Hand gedrückt hat.
          Ich selbst habe ja einen IQ von 129. Allerdings kann ich noch keinen Hyperdrive und keine Schilde bauen!;-)
          Das kommt ganz drauf an wie du in deiner Kindheit gelernt hast. Nen Indianer aus Südamerika der sein ganzes leben im Urwald verbracht hat kann wohl auch kein Auto bauen, auch wenn er nen IQ von 150 hat.
          "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
          "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

          Kommentar


            #50
            Kleine Klarstellung: Es ging mir mit den IQ-Werten nur um eine ungefähre Einschätzung der relativen Intelligenz der verschieden Völker. Ein Asgard ist um einges smarter als ein Mensch (mit Ausnahme vor Carter vielleicht ), aber im Gegensatz zu einem aufgestiegenen Antiker, ist er nur ein kleines Licht. Da der IQ jedoch definitionsgemäß die Varianz bei Menschen mißt würden sowohl Asgard als auch Antiker(aufgestigen oder nicht) und Replikatoren die Skala sprengen, so dass die relativen Unterschiede zwischen ihnen nicht mehr sichtbar sind.
            Meine Skala ist insoweit modifiziert, als dass sie verschiedene Spezies vergleichar macht, ohne wissenschaftliche Exaktheit bei den absoluten Werten für sich zu beanspruchen.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


              #51
              wen du es mist kannst du den iq von antikern/ori nicht messen als aufgestiegene wesen haben sie ein unbegrentzes wissen (also sie wissen alles)

              Kommentar


                #52
                Alsooo:

                Erstmal haben Aufgestiegene Wesen kein unbegrenztes Wissen. Wird in der Serie explizit gesagt.

                Dann: @O,neil: Glaubst du wirklich, die Menschen sind so, wie du sie beschreibst? Ist doch wohl ein Witz oder? Ich mein, gut in der Serie wird das manchmal so dargestellt, als wären wir die heiligen Samariter, die sogar die dummen Unas verschonen, weil denen die Naquadahmine gehört.
                Aber schauen wir mal der Realität ins Auge: Würde Anubis über unseren Köpfen schweben und sagen "Entweder ihr besorgt mir so viel Naquadah wie ich bekommt oder ich versklave euer Volk". Was denkst du würden die Amis machen? Jeden, aber wirklich jeden abschlachten, der sich dem Naquadahsammeln in den Weg stellt. Und ich bezieh das jetzt nicht auf die Amis.
                Oder anders: Was würdest du tun, wenn ich dir sag, dass ich jeden Menschen umbring, der mit dir verwandt, befreundet oder in irgendeiner anderen Weise in Verbindung steht, wenn du nicht in die nächste Schule gehst und ein Masaker anrichtest? ...

                Dann zu den Tollanern. Erstens siehe oben.
                Zweitens: Sie sind auf jeden Fall intelligenter als die Menschen. Schaut euch ihren Planeten an. Mal abgesehen vom Stargate (das sie zwar mit Hilfe der Nox gebaut haben, was aber nicht heißt, dass die alles gemacht haben): Die können durch Wände gehen. Die haben eine Maschine, die macht alle Waffen unbrauchbar, egal ob Stabwaffe oder MP5. Die haben Ionenkanonen.
                Glaubt ihr wirklich nur ein einziger Mensch auf der Erde könnte sowas erfinden?

                Dann kurz zu Carter: Sie mag intelligent sein, aber den Asgard das Wasser reichen? Niemals. Wie oft sitzt sie vor einem Problem, das jeder Asgard in der Grundschule lösen kann.
                Siehe das Zeitproblem in der 10. Staffel, letzte Folge: Ich mein die Asgard haben eine Maschine gebaut, die die Zeit anhalten kann. Und Carter findet nach 50 Jahren eine Möglichkeit die Zeit zurückzudrehen.
                Klar, das ist eine unglaubliche Leistung, aber ohne die Asgard hätte sie das nie geschafft.

                Und zum Thema Aufstieg => am intelligentesten: Die Asgard wären bei natürlichem Lauf der Dinge auch aufgestiegen.
                Ihr Pfuschen in der DNS war halt ein Fehler aus ihren jungen Jahren. Schaut euch das Zeug an was die Menschen vor 50 Jahren gemacht haben. Laufen nach einem Atombombentest einfach rum, schauen sich die Teile an und sterben dann, weil sie von Strahlung keine Ahnung haben. Würde heute keiner mehr tun.
                Man kann die Asgard nicht an ihrer Vergangenheit beurteilen. Auch die Sache mit den Replikatoren: Nur weil sie vor 5 Jahren noch keine effektive Waffe gegen die Biester hatten, heißt das nicht, dass sie am Ende der 10. Staffel nicht die intelligenteste nicht-aufgestiegene Rasse ist.
                Das Verständnis der Asgard für Physik, Mathematik (dadurch auch für Technologie) ist um einiges weiter als bei allen anderen Rassen.

                Kurz noch zu den Replikatoren: Meiner Meinung nach kann man die nicht so einfach einordnen. Immerhin sind es Maschinen, je mehr es sind, um so mehr Wissen können sie speichern.
                Fest steht aber, dass ihr Verständis für andere Technologien extrem groß war, sonst hätten sie den Asgard nie so lange Probleme gemacht. Ich mein: Die kommen das erste Mal auf ein Asgardschiff und einen Tag später fliegt das Schiff 800 Mal schneller durch den Hyperraum.

                Goa'uld ist gibts auch so ein Problem: Allein schon, weil sie ein vererbtes Wissen besitzten und quasi nie komplett dumm sind. Dadurch lernen sie viel schneller neue Sachen und können einfacher Unbekanntes verstehen.

                Meine Reihenfolge (auch wenns mir weng widerstrebt)
                1. Antiker/Ori
                2. Replikatoren
                3. Asgard
                4. Tollaner/Goa'uld
                5. - 10: Viele andere Spezies aus dem SGUniversum
                11. Menschen

                Die Menschen haben zwar massig Technologie, aber keine Ahnung, wie sie funktioniert. Ohne Asgard, Goa'uld und Antikeren hätten sie keine Ahnung von gar nichts.
                Marcs: "We're ready to go, sir."
                Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                Marcs: "Sir?"
                Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                Kommentar


                  #53
                  Dann: @O,neil: Glaubst du wirklich, die Menschen sind so, wie du sie beschreibst? Ist doch wohl ein Witz oder? Ich mein, gut in der Serie wird das manchmal so dargestellt, als wären wir die heiligen Samariter, die sogar die dummen Unas verschonen, weil denen die Naquadahmine gehört.
                  Aber schauen wir mal der Realität ins Auge: Würde Anubis über unseren Köpfen schweben und sagen "Entweder ihr besorgt mir so viel Naquadah wie ich bekommt oder ich versklave euer Volk". Was denkst du würden die Amis machen? Jeden, aber wirklich jeden abschlachten, der sich dem Naquadahsammeln in den Weg stellt. Und ich bezieh das jetzt nicht auf die Amis.
                  Du siehst das sehr auf die reale Welt bezogen , aber das ist ne SERIE und ja ich bin der Meinung das Col. Jack O'niell so handeln würde . Wenn es sowas in echt gäbe ( SGC ) würde das wahrscheinlich nicht so aussehen aber in der Serie ( und wir reden hier von der Serie ) würde niemand im SGC so handeln , das ein anderes Volk in gefahr wäre .
                  Die Menschen haben zwar massig Technologie, aber keine Ahnung, wie sie funktioniert. Ohne Asgard, Goa'uld und Antikeren hätten sie keine Ahnung von gar nichts
                  und die Goa'uld ? Glaubst du wirklich sie sind besser ? Das nenne ich einen Witz . Sie haben sich ales abgeschaut und fast nichts selbst gemacht .

                  Kommentar


                    #54
                    Dass sie sich in der Serie auch so verhalten würden ist eine Frage, die man nicht beantworten kann.
                    Wenn mir noch ein Gegenbeispiel einfällt, werde ich es schreiben.

                    Und ja, die Goa'uld sind definitiv besser als die Menschen. Ich bewerte sie nicht an ihrer Technologie, darum geht es hier auch nicht. Es geht um Intelligenz. Und in der Hinsicht sind sie uns eindeutig überlegen.
                    Die Menschen haben auch viele geklaut/geschenkt bekommen. Aber im Gegensatz zu den Goa'uld haben sie keine Ahnung von der Funktionsweise der Technologie.
                    Marcs: "We're ready to go, sir."
                    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                    Marcs: "Sir?"
                    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                    Kommentar


                      #55
                      Wenn mir noch ein Gegenbeispiel einfällt, werde ich es schreiben.
                      Freue mich schon drauf mich da rüber aufzuregen

                      Kommentar


                        #56
                        Ich hab oben schon gesagt das alles in der Serie auch so ist wie im Realen Leben.

                        Menschen sind einfach nicht fähig genug.
                        "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
                        ~Otto von Bismarck~

                        Kommentar


                          #57
                          Naja die Antiker waren auch menschen hießen nur nicht so und die haben ne menge geschafft.
                          von daher denke ich das die rasse mensch ne menge potenzial hatt.

                          Kommentar


                            #58
                            Nöp.Die Antiker würd ich vllt von äusseren als Mensch betrachten aber in wirklichkeit ein Übermensch ist.Das normale Menschengehirn kann ein Antikerhirn net nachreichen,wurde glaub ich soagr gesagt.^^
                            "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
                            ~Otto von Bismarck~

                            Kommentar


                              #59
                              ja aber auch nur weil die antiker eine weiter evolutions stufe erreicht hatten

                              an ihren anfängen waren sie menschen wie du und ich

                              Kommentar


                                #60
                                Kann ich mir net vorstelln.Wir sind NUR die 2 Stufe...
                                "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
                                ~Otto von Bismarck~

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X