Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Intelligenz der Einzelnen Völker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eluchiel
    hat ein Thema erstellt Intelligenz der Einzelnen Völker

    Intelligenz der Einzelnen Völker

    So da im Replikatoren Thread über die Intelligenz der einzelnen SG Völker Disskutiert wird hier der Thread dafür.

    Die einen Sagen Asgard sind Primitiv, die anderen halten Nox und Antiker für Intelligent.
    Doch was macht Intelligent sein aus? Sprache, Kultur, Technologie?
    Dazu sollte beachtet werden, das sich jedes Wesen, egal ob Asgard oder Antiker anders Entwickelt haben und einen Anderen Lebensraum hatten.

    Wie wir aus dem Stargate MOVIE ( Mit Kurt Russel) her wissen, waren erst nach unserer Meinung die Goa´uld die Hochentwickelte Rasse.
    Später in der Serie SG1 waren es die Nox, Tollaner oder Asgard.
    Jetzt in den SGA Folgen meint man die Antiker ( diese sind wegen einer Seuche von der Erde Geflohen) Da frag ich mich WER ist nun Intelligent?
    Und wer war nun zu erst auf der Erde? Goa´uld oder Antiker? Und wenn die Antiker so Intelligent sind, warum Unterlagen sie den Wraith? Warum haben sie auf der Erde zugelassen, das die Goa´uld die Menschen zu Sklaven machten???

  • Tinchen
    antwortet
    Zitat von gamer1991 Beitrag anzeigen
    ja das zählt auch dazu aber wie willste sterben laut und pompös oder stil und leise in irgend einem kämmerlein.
    ALso ich will dann schon Laut und pompös sterben.
    Es geht hier doch nicht darum was du machen würdest sondern was eine nobele, stolze Rasse tut, die eingesehen hat, dass ihr Ende unausweichlich ist. Die Asgard sind imo im Grunde ihres Wesens zu friedlich um mit dem Rücken zur Wand unter Einsatz von Zähnen und Klauen in einem letzten Gefecht alles mit in den Tod zu reißen was ihnen vor die Flinte kommt.

    Hätten Sie den Asgard einen solchen Abgang aus der Serie gegeben ich hätte vermutlich Zeter und Mrodio geschrien.

    Zitat von alanos Beitrag anzeigen
    Das war ein ganz natürlicher evolutionärer Vorgang, Geschlechtsorgane werden nicht mehr gebraucht, also bilden sie sich zurück.
    Ähm... Nein!

    Nicht bei einem Klon. Dadurch, dass es zu keiner natürlichen DNA Vermischung kommt, keine Evolution. Evolution setzt das früher sterben unterlegener "Modelle" vorraus. Dies ist bei den Asgard aufgrund ihrer Quasiunsterblichkeit ausgeschlossen. Wenn ein Asgard stibt wird ein neuer Körper aus seinem Genmaterial geklont und seine Seele transferiert. Dadurch, dass sich selbst "schwaches" Genmaterial immer wieder durchsetzen kann und nicht ausstirbt ist ein evolutionärer Vorgang nicht möglich. Eigentlich hätte ihre DNS selbst nach Jahrtausenden noch die selbe sein müssen. Selbst wenn Sie von Zeit zu Zeit etwas ändern um Krankheiten zu vermeiden etc.

    Allein der Versuch auszurechnen wieviele Generationen an Klonen man braucht bis eine derartige Degeneration eintritt.... Ein solcher Prozess geht ja nicht von heute auf morgen vorrüber. Es hätte jedem noch so trotteligen Asgard als die ersten unfruchtbaren auftraten klar gewesen sein müssen, dass es notwendig ist, dass aktuelle Genmaterial unbedingt auf Eis zu packen und zu sichern.

    Jeder Forscher macht an solchen Punkten Backups. Warum nicht eine Rasse, die schon über Jahrhunderte, oder gar Jahrtausende Erfahrungen damit hat?

    Aber wie auch immer, Degeneration ist in diesem Falle als Folge evolutionärer Entwicklung auszuschließen, da keine Evolution statttfinden kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alanos
    antwortet
    also ich weis nicht ob es von besonderer Intiligenz zeugt sich versehentlciher weise selbst zu steriliesieren; (
    Das war ein ganz natürlicher evolutionärer Vorgang, Geschlechtsorgane werden nicht mehr gebraucht, also bilden sie sich zurück.
    die Antiker hatten auch Krisen z.B. die Wraith und haben trotzdem so viel geforscht
    Die Wraith haben aber auch nicht Atlantis auseinander genommen und daraus neue Wraith gebastelt oder?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sam Fan
    antwortet
    Zitat:
    -DNA veränderung um künstlich aufsteigen zu können
    Sie mehrere Jahrtausende zu kaputt zu klonen is doch wohl mehr bedeutend was DNA-Forschung angeht....
    also ich weis nicht ob es von besonderer Intiligenz zeugt sich versehentlciher weise selbst zu steriliesieren; (

    und warum sollte der Aufstieg mit einem kaputten Körper nicht gehen ich hab zumindest noch nicht gehört das es nicht geht
    (hab aber auch ein paar Folgen verpasst)
    (SChande über mich)

    die Antiker hatten auch Krisen z.B. die Wraith und haben trotzdem so viel geforscht

    Einen Kommentar schreiben:


  • alanos
    antwortet
    Das Ergebnis war das es ein kleines Forschungsschiff war was ncht beonderes Kräftig ausgerüstet war.
    Das war nen O'neill-Klasse Schiff, das stärkste was die Asgard hatten, die Waffen waren einfach noch nicht ausgereift genug, und anstatt sich zerballern zu lassen isser halt abgehauen.
    -DNA veränderung um künstlich aufsteigen zu können
    Sie mehrere Jahrtausende zu kaputt zu klonen is doch wohl mehr bedeutend was DNA-Forschung angeht....
    -Waal sprache übersetzungsprogramm
    Wer sagt das Asgard sowas nicht können. Ausserdem hatten die Asgard in den letzten Jahren eine Krise nach der nächsten, was bringts da mit Walen zu sprechen?
    -Der aufstieg
    Ging nicht weil ihr körper schon zu kaputt war. (wurde das eigentlich mal so gesagt? ^^)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sam Fan
    antwortet
    Die antiker waren aber trotzdem selbst nicht aufgestiegen den Asgard in fast jeder hinsicht überlegen.
    was man allein an Atlantis und den ganzen Forschungen dort sieht:
    z.B.
    -DNA veränderung um künstlich aufsteigen zu können
    -Waal sprache übersetzungsprogramm
    -Der aufstieg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Serge
    antwortet
    Denk ich schon. Wir finden heute auch oft bedeutende mathematische Ergebnisse aus der Antike. Wir mussten es erst übersetzten und verstehen, worauf derjenige hinaus wollte. Das heißt aber nicht, dass wir das nicht schon lange wissen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DragoMuseveni
    antwortet
    Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Zu dem "Asgard Stufe unter nicht aufgestiegenen Antikern". Kann man schwer sagen. Nur weil sie keine Waffe gegen Replikatoren erfunden haben, heißt dass nicht, dass sie ihnen nicht ebenbürtig sind. Sie sind eben nicht auf die Idee gekommen. Immerhin: Die Antiker waren schon lange auf dieser Stufe der Evolution, die Asgard erst seit wenige hundert Jahren.
    Aber wenn es um das Thema "Verständnis des Universum" - physikalisch, chemisch, quantentheoretisch, etc - geht, sind sie auf jeden Fall ebenbürtig.
    Scheint mit eher Fraglich...Die Antiker scheinen schon ein größeres Verständnis des Universums gehabt zu haben als die Asgard.

    Thor sagte ja einmal, die Asgard haben trotz Jahren von forschung nur die "Oberfläche" der Antikerbibliothe übersetzt oder verstanden.
    Mir ist schon klar, das ist nicht gleichbedeutend damit, dass Die Antiker den Asgard tatsächlich überlegen sind.
    Allerdings deutet dies wohl in diese Richtung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gamer1991
    antwortet
    1. Das wurde schon lange geklärt.
    Das Ergebnis war das es ein kleines Forschungsschiff war was ncht beonderes Kräftig ausgerüstet war.

    2.Sie wollten es nicht ,weil sie alles Vorbereitet hatten ihre Technologie den Menschen zu übergeben und sich in die Luft zu pusten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Captain D. Vader
    antwortet
    Es gibt eine SG Folge wo die Ori zum zweiten Mal ein SuperGate gebaut haben. Ihr wisst schon da wo es den Ori Schiffen geliegt in unsere Galaxie zu kommen, genau da kämpft die Jaffa Flote mit den Zwei schiffen der Menschen und einem Asgard Mutterschiff gegen die Orischiffe und wird vernichten geschlagen.

    Die ori brauchen die Asgard Technologie nicht!!! Die Asgard hätten ruhige gegen die Ori kämpfen können, doch das wollten sie nicht, aus welchen Gründen auch immer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gamer1991
    antwortet
    naja die Tau'ri ballern ihr schiff lieber in die Luft als es kapern zu lassen.

    und natürlich hätten sie das machen können nur sie wurden aufgrund der seuche imma weniger und sie wollten sich nicht neu klonen ,weil das die seuche verschlimmert hätte

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sam Fan
    antwortet
    aber die Asgard hatten doch auch gute Waffen und was ist wohl warscheinlicher das die Ori ein Asgard schiff kapern oder ein Tauri SChiff mit Asgard Waffen ..
    da wäre es besser gewesen die Asgard häötten noch ne weile gewartet
    sie könnten ja auch gezielt vorgehen und nicht Rambo like

    Einen Kommentar schreiben:


  • gamer1991
    antwortet
    hätten sie auch machen können solange ballern bis nix mehr da is ja aber was is dann wenn die ori es schaffen ein asgard schiff zu kapern???
    Dann fällt ihnen die ganze technik in die hände und die Tau'ri hätten keinen vorteil mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Captain D. Vader
    antwortet
    Zitat von gamer1991 Beitrag anzeigen
    ja das zählt auch dazu aber wie willste sterben laut und pompös oder stil und leise in irgend einem kämmerlein.
    ALso ich will dann schon Laut und pompös sterben.
    Wenn schon dann schon !!!Boom!!!

    Die Asgard hätten auch beweisen können das sie nach wie vor (egal was die Wissenschaft sagt) Eier haben und gegen die Ori kämpfen g Rambostill

    Einen Kommentar schreiben:


  • gamer1991
    antwortet
    ja das zählt auch dazu aber wie willste sterben laut und pompös oder stil und leise in irgend einem kämmerlein.
    ALso ich will dann schon Laut und pompös sterben.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X