Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[303] "Der 13. Clan" / "Ye Who Enter Here"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [303] "Der 13. Clan" / "Ye Who Enter Here"

    US Erstausstrahlung: 04.02.2016 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.08.2016 (ProSieben)

    Regie: Antonio Negret

    Handlung:
    Mit Clarke in ihrem Besitz, hat Lexa nun die Macht Skikru dazu zu zwingen sich mit den Grounders zu verbinden. Kane und Abby reisen nach Polis, um Clarke zu befreien, während Sinclair und Raven sich um die elektronischen Probleme in Mount Weather kümmern. Unterdessen bereitet sich die Ice Nation auf einen Kampf gegen die Clans vor. (Quelle)
    3
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    33,33%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33,33%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    33,33%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    In dieser Folge hat es mir sehr gut gefallen das die Ice Nation weiter in den Mittelpunkt rückt und man von diesem Grounder-Clan etwas mehr sieht und erfährt. Gut eingeflochten in diese Handlung wurde das Treffen mit den Sky People und deren Aufnahme als 13. Clan. Die Clarke-Lexa Szenen und Dialoge wurde gut umgesetzt, besonders die Szene wo Clarke kurz davor stand Lexa zu töten.
    Polis als Hauptstadt der Grounder fand ich optisch passend dargestellt und ein paar Szenen erinnerten mich ein wenig an die Mad Max Filme.
    Die Nebenhandlung mit Mount Weather lieferte gute Unterhaltung und das am Ende Mount Weather zerstört wurde, war ja klar, da die Besiedelung eine große Provokation für die Grounder war.
    Die kurze Szene am Ende der Folge, wo die Ice Nation Königin zu sehen war, fand ich sehr beeindruckend und überraschend war es zu erfahren woher die Ice Nation ihre Informationen über Mount Weather hatten. Es war ja klar das Emerson noch große Probleme verursachen würde!
    Ich gebe der Folge gute vier Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      Bei den Grounder-Sippen wirds derweil immer mittelalterlicher.
      Oberchefin Lexa regiert jetzt in einem hohen Turm in Mordor, äh... Polis. Anstelle von Saurons Auge brennt da ein Feuer oben drauf. Jegliche Ähnlichkeiten mit bekannten Dingen sind natürlich nicht beabsichtigt und reiner Zufall...
      Passend dazu gibt es Könige, Prinzen, und ganz viel Ehrgesülze.


      An dieser Stelle war's für mich mal wieder so weit, dass ich eine Pause einlegen musste.
      (ich poste diese Kommentare wie schon mal erwähnt rückwirkend)
      Ich hatte mich trotz Vorsatz, nichts mehr ernst zu nehmen, mal wieder zu sehr genervt.

      Meine Notizen zu diesem Zeitpunkt:



      Mir wird's nun wieder mal zu blöd.
      Die 1. Staffel hatte ich durchgesiecht, die 2. hat mir nach Ausschalten jeglicher Logikreflexe sogar halbwegs gefallen, aber jetzt ist gut.
      Dieser No Future, Mad Max- / Ritter-Mix ist nicht mein Ding.
      Zudem wird die Story bereits wieder auf neue Intrigen und Krieg getrimmt. So wie's ausschaut sind auch die Jungs von der Farmstation, insbesondere dieser Pike, nicht gerade an Deeskalation interessiert. Würde mich nicht wundern, wenn er es ist, der die nächste Intrige anzettelt. Der nächste Blutrausch dürfte jedenfalls nicht lange auf sich warten lassen, schätze ich. Ich hab da keine Lust mehr drauf.
      Und der überaus schräge Plot um Jaha und seinen religiösen Wahn rund um diese künstliche Intelligenz hat mir von Anfang an nicht zugesagt.

      Es ist somit grad nichts übrig, was mich noch reizen würde.
      Ich bin hier erst mal raus. Mal sehen ob ich später weiter mache.
      Nach 2 Staffeln + 3 Episoden hab ich ja wohl genug Leidensfähigkeit bewiesen.



      Nun ja, nach einer gewissen Beruhigungszeit hab' ich dann trotzdem wieder weitergeschaut.
      Fragt mich bloss nicht wieso! Selbstkasteiung, vermutlich...


      Was Pike angeht, hatte ich ziemlich Recht, wie sich noch zeigen wird.

      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        Eine Woche später.
        Clarke ist immer noch im Turm gefangen. Lexa will Frieden. Vanheda soll sich bei einer Versammlung vor ihr beugen und anschliessen.
        Lexa will daß die skycrew der 13. Stamm wird. Die Ice-Nation ist dagegen und bedroht Lexa. Sie stößt den Vertreter der Königin vom Turm.

        Abby und Kane sind an der Stadtgrenze von Polis. Dort müssen sie Fahrzeuge und Waffen zurücklassen. Abby will die Nutzung des Berges durchsetzen aber Kane hat bedenken, da die Grounder den Berg hassen.
        Inzwischen hat Pike Tatsachen geschaffen. Bellamy, Octavia, Raven und Gina treffen am Berg ein und müssen feststellen, daß sich 36 von Pikes Leuten bereits dort eingerichtet haben. Sinclair – der Technikchef – wartet nur auf Ravens Hilfe um die technischen Probleme zu beheben.
        Octavia erträgt es nicht dort zu sein und geht wieder raus.
        Dort treffen sie auf 2 von Pikes Wachen die Echo gefangen haben. Sie warnt vor einer Falle bei der Versammlung in Polis und daß die Skypeople sterben sollen.

        Pike gibt Sinclair den Befehl die Startcodes für die Raketen zu suchen und eilt mit Octavia, Bellamy und Echo nach Polis.

        Roan will daß Clarke Lexa tötet und steckt ihr ein Messer zu. Aber Clarke kann es nicht. Statt dessen verbeugt sie sich als Wanheda vor Lexa und diese gibt den Bund mit den Skypeople als 13. Clan bekannt. Kane bekommt als Siegel ein Brandzeichen.

        In diesem Moment stürmen Bellamy und Pike herein, nachdem sie bei ihren Fahrzeugen 2 tote Wachen fanden, bewaffnet die Stadt betraten und die 2 Grounder töteten die den Aufzug betrieben. Als Lexa einen Beweis will, ist Echo verschwunden.

        Sinclair und Raven durchsuchen die Zentrale nach den Codes. Gina sucht im Büro des Präsidenten. Zwischenzeitlich hat man immer wieder in Sequenzen einen Narben und Blutverschmierten Grounder gesehen, der sich wohl rituell auf eine Tat vorbereitete.
        Nur, daß dieser nicht in Polis ist, sondern im Berg.
        Er sticht Gina nieder und liest den Code von seinem Unterarm ab. Gibt ihn in eine Konsole ein und aktiviert die Selbstzerstörung.
        Dann flieht er aus dem Berg.
        Sinclair und Raven verfolgen ihn, stellen ihn ausserhalb des Bunkers, aber zu spät. Gina ist tot und kann den Code nicht mehr eingeben.
        Der Berg explodiert. Nur Sinclair und Raven überleben.
        Sie teilen dies per Funk an Bellamy mit.

        Lexa ist betroffen. Sie läßt die Ice-nation Leute verhaften und auch Roan.
        Abby fürchtet um Arcadia, da die Ice-Nation dort wohl als nächstes angreift. Indra geht mit ihnen.
        Clarke soll als Unterpfand für den Bund in Polis bleiben.
        In einem vertrauten Moment kniet Lexa vor Clarke und schwört ihr Treue.

        Echo eilt zu einer Menschengruppe im Wald. Kniet vor ihrer Königin. „Jetzt haben sie Krieg.“
        Jetzt wird auch klar, woher die Grounder den Code hatten. Emmerson steht neben der Königin.

        Fazit:
        1 Ice-Nation Botschafter (Lexa)
        2 Tote Sky Wachen im Rover
        2 Tote Grounder im Aufzug (Pike und Bellamy)
        1 Grounder Attentäter (Raven)
        Gina, Freundin von Bellamy
        ca. 36 Skypeople die sich im Berg niederließen

        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar

        Lädt...
        X