Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[313] "Füg Dich oder Stirb!" / "Join Or Die"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [313] "Füg Dich oder Stirb!" / "Join Or Die"

    US Erstausstrahlung: 28.04.2016 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.09.2016 (ProSieben)

    Regie: Dean White

    Handlung:
    Während sich Clarke auf einer Mission befindet, die alles verändern könnte, gelangt Murphy zu einer Erkenntnis, die sich als nützlich für sein Überleben herausstellen könnte. Indessen weigert sich Kane einen Chip zu schlucken - er wird gefoltert ... (Quelle)
    3
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    66,67%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    33,33%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Angefangen hat diese Folge mit der Szene wo Pike nach Polis gebracht wurde und Cane in dorthin eskortierte, schon mal sehr gut. Canes erschrockener Gesichtsausdruck als er in Polis ankam und all die Kreuzigungen und das viele Blut sah, war klasse und kam sehr glaubhaft rüber. Überhaupt das gesamte Bild, das Polis bot, war sehr erschreckend und gruselig. Das A.L.I.E. so rasch die Hauptstadt der Grounder einnahm ist schon ein wenig erschreckend, jedoch da sie den neuen Commander auf ihrer Seite hat, auch nachvollziehbar.
    Besonders heftig fand ich die Kreuzigungsszene von Cane und es war auch klar, dass wenn Abbie ins Spiel gebracht wird, das er dann sofort einknicken würde.
    Sehr gut gefallen haben mir die Rückblenden, die den Crashkurs fürs Überleben auf der Erde für "The 100" zeigten. Ein wenig war ich ja überrascht das "The 100" sich nicht schlimmer im Unterricht aufgeführt haben.
    Schön war es auch endlich mal Luna zu Gesicht zu bekommen.
    Ich gebe der Folge somit schwache fünf Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      In Polis arbeitet Moses weiter an seiner Zombie-Armee.
      Eine Erklärung, warum die Strassen blutübergossen und mit aufgehängten und gekreuzigten Leichen gesäumt sind, braucht es nicht.
      Alle anderen sind offenbar mittlerweile gechiped.

      Nun plötzlich eine Rückschau auf die Ark, wo man Pike anweist, den Kids einen Crashkurs im Überleben zu verpassen. Z.B. Jagen. Kann man sicher gut auf so einer Raumstation. Schätze die hatten da auch eine Dschungel-Station.
      Haha. Man gibt denen nun Zwangsunterricht in Dingen, die sie aus ihrer Sicht niemals brauchen werden, denn die wissen ja von nichts. Entsprechend desinteressiert lassen sie es über sich ergehen.
      Glaubt man wirklich, damit nun irgendwelche Ungereimtheiten der Staffel 1 erklären zu können??
      Ah, und prügeln bringt man ihnen auch gleich bei. Na das macht wenigstens Sinn.

      Passenderweise braucht man gerade jetzt, nach 2 1/2 Staffeln und vielen Monaten, erstmals sein Indianerwissen zum Feuer machen. Bisher ging das ja immer auch ohne. Offenbar haben grad jetzt zufällig alle die Streichhölzer vergessen...

      Derweil wird Pike im Kerker von Indra geritzt (300 Schnitte für 300 Tote), und Kane wird von Jaha ans Kreuz genagelt.
      Schön, dass man endliche wieder neue Ideen für viel Blut gefunden hat.

      Oh und es gibt mal wieder neue Grounder, die aus einem See auftauchen.
      Sind das jetzt die Lake-People? Die Water-Men? Oder etwa die Deifkru?
      Und plötzlich ist der See ein Meer, und die leben dort auf einer Ölplattform. Krasse Sache.


      Das Level an Absurditäten hat in dieser Episode mal wieder einen neuen Höchststand erreicht.

      Bester Spruch: "Ach, floaten Sie sich doch" (Murphy)
      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        Kane, Pike und die Jäger kommen in Polis an. Blut ist auf den Strassen, Schreie und gekreuzigte Menschen. Ontari gibt die Chips an die Neuankömmlinge. Jackson läßt Pike die Fesseln abnehmen. Dieser erkennt daß er Jaha unterschätzt hat und will Ontari als Geisel nehmen, wird aber überwältigt. Jaha will Kane den Chip geben, dieser wirft ihn weg. Abby will nicht daß er zu Pike gesperrt wird und will ihn selbst überzeugen. Sie will von ihm wissen wo Clarke ist. Als sie versucht ihn zu verführen wird Kane misstrauisch. Jaha läßt ihn kreuzigen, aber erst als er droht Abby zu erschiessen nimmt Kane den Chip.
        ALIE sagt daß ihnen Polis bis auf 3 % gehört. Im Kerker sitzen Indra und einige ihres Clans und Murphy. Pike wird ans Gitter gefesselt. Als die Wachen weg sind will Indra Rache und beginnt mit den Schnitten für die 300 Toten. Murphy hält sie davon ab, ihn zu töten, da Pike stark ist und sie ihn brauchen um gegen ALIE zu kämpfen.

        In Rückblicken wird gezeigt wie Pike vor 6 Monaten von Jaha, Kane und Abby beauftragt wurde an den Kids einen 2-Wochen Auffrischungs-Überlebenskurs zu üben. Sie vermeiden es ihm zu sagen, daß die Ark stirbt und die Kids auf die Erde geschickt werden. Als Pike dies selbst erkennt will er sie begleiten, aber Jaha ist dagegen obwohl sein eigener Sohn unter den Kids ist.
        Aber die Kids sind stur (vor allem Murphy), passen nicht auf und wollen nichts lernen.
        Lediglich bei Octavia ist wohl das Feuermachen hängengeblieben.

        Als Bellamy, Clarke, Octavia und Jasper die Landzunge aus Lincolns Buch an der Südostküste erreichen ist dort kein Dorf. Es wird Nacht und Octavia macht ein Feuer. Nur durch Zufall finden sie heraus, daß sie Büsche ins Feuer werfen müssen und das blaugrüne Feuer als Signal dient.
        Taucher erscheinen aus dem Wasser und zwingen sie Betäubungsmittel zu schlucken sonst gibt es keine Überfahrt.
        Die Gruppe kommt in einem Schrottcontainer wieder zu sich. Luna erscheint.
        Clarke erklärt die Lage daß sie das letzte Nightblood ist und von Lexa erwählt wurde. Aber Luna hat geschworen nie wieder zu töten und lehnt die Flamme ab.
        Als die Gruppe ihr ins Freie folgt erkenne sie, daß sie auf einer Ölplattform sind.

        Tote:
        zahlreiche gekreuzigte Grounder


        P.S. Pike hatte sein möglichstes getan die Kids aufs Überleben vorzubereiten. Zumindest dafür hat er einen kleinen Pluspunkt verdient.
        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar

        Lädt...
        X