Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[402] "Hoffnung oder Wahrheit" / "Heavy Lies The Crown"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [402] "Hoffnung oder Wahrheit" / "Heavy Lies The Crown"

    US Erstausstrahlung: 08.02.2017 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.11.2017 (Sixx)

    Regie: Ed Fraiman

    Handlung:
    Clarke und die anderen überlegen fieberhaft, wie sie der drohenden Strahlung entkommen können. Monty macht den Vorschlag, die Ark abzudichten und den Wasserkraftgenerator aus der Farm Station zu holen. Somit wären zumindest 500 Skaikru in Sicherheit. Auf der Farm Station angekommen, bietet sich ihnen ein schreckliches Bild: Ice Nation Grounder Tybe und seine Leute halten dort Sklaven, darunter auch Bryans Kumpel Riley. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    50,00%
    1
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50,00%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Diese Folge bekommt nur drei Sterne von mir, weil ich finde dass es der Handlung etwas an Spannung fehlte und die neu eingeführte Figur Ilian konnte noch nicht überzeugen.
    Leider beginnt Jasper auch immer mehr zu nerven und sein Verhalten finde ich auch nicht korrekt. Ok, er hegt Selbstmordgedanken, jedoch muss er deswegen aber nicht alle anderen mitreisen und Clarkes Versuche einen Ausweg zu finde, sabotieren.
    Octavia hingegen fand ich in dieser Folge klasse, neben ihrem Talent zu kämpfen und als Spionin, scheint die Dame auch eine gute Attentäterin zu sein. Mit ihrer Handlung hat sie den Sky People und König Roan etwas Zeit verschafft.
    Etwas überrascht war ich am Ende von Clarkes Ansprache, leider sagt sie nicht die ganze Wahrheit und macht zuviel leere Versprechungen.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      Die neue Bedrohung sind diesmal Kernkraftwerke. Die wurden für 100 Jahre automatischen Betrieb mit Ausfallsicherheit konstruiert. Dummerweise läuft gerade die Garantie ab. Daher gehen die jetzt alle gleichzeitig kaputt. Wie das halt so ist mit der Garantiezeit...

      Es sind übrigens Fusionsreaktoren. Es drohe angeblich die Kernschmelze!
      Ja iss klar.
      In welchem physikalischen Paralleluniversum leben die da eigentlich??

      Man fragt sich nebenbei auch, wofür die von diesen KKW offenbar seit 100 Jahren dauerhaft produzierte Energie eigentlich verbraucht wird. Kraftwerke produzieren nicht einfach Energie ins Nichts. Ohne Verbrauch keine Produktion.
      Zudem: Selbst wenn die Anlagen die atomare Zerstörung des Planeten überlebt haben, die Verteilanlagen haben das ganz bestimmt nicht.
      Das ist halt alles wieder dermassen an jeglicher Logik vorbei. Manchmal frage ich mich, ob die Schreiber eigentlich wirklich von nichts Ahnung haben, oder ob es denen einfach völlig egal ist...

      Eigentlich könnte man sich auch mal fragen, was eigentlich ausserhalb des kleinen Serien-Universums auf der Erde so läuft.

      Aber bloss nicht zuviel fragen...
      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        Fragen stelle ich mir seit der Pilotfolge nicht mehr (die Unlogik beginnt buchstäbdlich mit der ersten Szene). Aber auch dramaturgisch scheint die Staffel etwas schwer aus den Startlöchern zu kommen. Atomkraftwerke sind als Gegenspieler bei weitem nicht so spannend wie Vampir-Bergleute oder außer Kontrolle geratene KIs. Hoffentlich kommt da noch etwas mehr- in der Richtung Mutanten, die die Kraftwerke als heilige Stätten betrachten und sich der Abschaltung widersetzen oder vielleicht die Plagiatsversion von "Nuclear Man" aus Superman IV.

        Denn was die Kraftwerke selbst angeht, ist eh klar, dass Raven am Ende eine "Strahlenneutralisierungstechnik" aus ihrem hübschen Hintern zauben wird.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar

        Lädt...
        X