Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[607] "Zwei in einem Körper" / "Nevermind"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [607] "Zwei in einem Körper" / "Nevermind"

    US Erstausstrahlung: 18.06.2019 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.02.2020 (Sixx)

    Regie: Michael C. Blundell

    Handlung:
    Clarke wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    100,00%
    2
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 06.02.2020, 07:21.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    [607]: Zwei in einem Körper
    Clarkes Bilder an der Wand zeigen alle Menschen denen sie bisher begegnet ist. Im Hintergrund ist Stimmengewirr zu hören. Bei Berührung der Bilder erlebt sie Flashbacks.
    Die Tür zur Zelle öffnet sich kaum daß sie sie berührt. Sie betritt einen Raum (im grünen Tal?) und trifft ihrem Vater.
    Im Gespräch wird klar, daß sie sich an ihren Tod durch Russel erinnert. Als ihr Vater meint sie soll genau hinhören, hört sie ihren Herzschlag und realisiert daß sie nicht tot ist. Ihr Vater bestätigt daß dies ihr Unterbewußtsein ist, und daß sie woanders nach Antworten suchen muss.
    Clarke geht wieder zur Tür hinaus in grelles Licht. Erst steht sie im Flur der Eligius und hört Kampflärm, durch die nächste Tür steht sie wieder in ihrer Zelle der Ark.
    Nur, daß ALIE dort steht.
    Sie macht ihr klar, daß Clarke sie wirklich vernichtet hat, sie es aber ihr verdankt, daß sie jetzt noch lebt. Daß das neurale Netz noch in ihrem Kopf ist und sie deshalb nicht gelöscht wurde. Sie soll den Chip gut verstecken.

    Clarke wird klar, daß hier an diesem Ort Dinge sind, die sie noch nie gesehen hat. Als sie eine rote Haustür mit Weihnachts-Türkranz öffnet kommt Josephine heraus.
    Diese erklärt ihr daß sie beide sterben werden, weil es nicht funktioniert wenn zwei Bewußtsein in einem Körper sind.
    Ihr erster Wirt war 6 Monate alt, da herrschte nur Chaos. Der zweite war 15 Jahre alt. Beide sind gleich an Hirnblutung gestorben. Es dauerte lange bis es Gabriel gelang die Löschung des Wirtes zu verbessern.
    Josephine will diesen Körper nicht hergeben. Sie erpresst Clarke damit, daß Russel alle aus Sanctum rauswirft wenn sie nicht freiwillig geht.
    Josephine wühlt in Clarkes Erinnerungen und es kommt zum körperlichen Zweikampf. Clarke gewinnt und tötet Josephine.
    Aber diese tritt wieder unversehrt durch die rote Tür. Macht ihr klar, daß sie als Prime nicht in diesem Mindspace getötet werden kann. Clarke aber sehr wohl.

    Clarke flieht durch die Gänge des Schiffes. Trifft auf Octavia in der Arena. Diese will ihr aber nicht helfen und macht ihr nur Vorwürfe. Hetzt sogar Josephine auf.
    Dann trifft sie in Mount Weather auf die verbrannte Maya. Auch diese macht ihr Vorwürfe, daß sie nicht endlich loslassen will zum Wohl der anderen. Sie wäre nicht anders als die Primes, die Menschen opfern um unsterblich zu sein.

    Clarke wird klar, daß sie IHREN Mindspace kontrollieren kann. Sie lockt Josephine in eine Falle und läßt ihr durch Maya das Folterhalsband umlegen.
    Aber Josephine holt sich Russel zur Verstärkung und beide jagen Clarke.
    Es endet auf einer Waldlichtung (Baumstamm an dem Finn starb, das Messer steckt noch dort). Dort steht eine Truhe. Josephine ist sicher daß der Chip mit Clarkes Erinnerung wie sie damals ALIEs Chips löschten dort drin ist.
    Aber das Zahlenschloss geht mit Code 0100 nicht auf.
    Josephine konfrontiert Clarke mit allen Missetaten und daß die anderen ohne sie besser dran sind. Zeigt ihr die Erinnerungs-Szene wo Bellamy gegenüber Russel aufgibt weil Clarke es auch so gewollt hätte.
    Clarke gibt den Kampf auf.
    Der richtige Code ist 102 (Bellamy und Raven zählten ja auch dazu!) Neben einem Abschiedsvideo von Clarkes Vater auf einem Pad ist auch Jaspers Brille darin.
    Josephine berührt den Chip und weiss jetzt daß Clarke durch einen EMP vernichtet werden kann.

    Clarke sitzt wieder im Ark-Raum und zeichnet, wartet darauf daß Josephine aufwacht und sie tötet.
    Monty erscheint. Macht ihr vorwürfe daß sie es besser machen sollte und daß AUFGEBEN nicht besser ist. Spricht ihr Mut zu jetzt Josephines Schwachstellen zu finden und zu kämpfen.
    Gemeinsam gehen sie durch die rote Tür in Josephines Mindspace. In einer riesigen Bücherei berührt Clarke verschiedene Bücher während Monty versucht ein Schloss zu einem abgesperrten Raum zu knacken.
    Clarke erlebt wie Josephine und Kayle als alte Frauen streiten. Es geht um einen Isaac und eine Opferung. Josephine will keine Verwässerung der Blutlinie durch die NULLER. Kayle ist mit Josephines Handlungen nicht einverstanden und tötet sie.
    In einem weiteren „Buch“ befindet sich Josephine in einem Wald. Ein schreiender Säugling liegt auf dem Boden und wird bereits von Baumwurzeln umschlungen.
    Ein Mann (Isaac) erscheint. Er will das Baby retten und zu Gabriel (dessen letzter Wirt jetzt wohl 95 Jahre alt ist) bringen. Josephine tötet Isaac.

    Monty bricht die Tür auf.
    Dahinter finden sie eine Bar auf der Erde vor dem Start der Eligius 3. Zeitschriften über die Verhaftung Diyozas und Bilder von Becca liegen herum.
    Josephine ist scheinbar Studentin, sitzt mit einem anderen Mädchen am Tisch und macht Hausaufgaben. Will ihre Eltern auf die geplante Reise nicht begleiten.
    Da erscheint ein junger Mann. Macht Josephine Vorwürfe weil sie sich nicht bei ihm meldet und ihn meidet. Dann erschiesst er sich vor ihren Augen. Die Szene friert ein.

    Da erscheint die wütende reale Josephine und kämpft gegen Clarke. Plötzlich verschwindet sie und Clarke ist klar, daß Josephine aufgewacht ist.

    Bellamy redet mit Russel über die Schutzkuppel für die Eligius Leute als Josephine dazu kommt. Plötzlich bemerkt er seltsame Zuckungen von Clarkes Finger auf ihrem Oberarm und schreibt diese auf einem Block unbemerkt mit.
    Clarke beherrscht in dem Mindspace mit Montys Hilfe zumindest den Zeigefinger der linken Hand ihres Körpers (Glühbirnen Lichterkette an der roten Tür) und gibt Morsezeichen.
    Bellamy zeigt Miller das Papier auf dem er mitgeschrieben hatte. Damals hatte sie Pike das Morsen gelehrt.

    ALIVE.

    Fazit:
    Viele verwirrende Bilder aus Clarkes Erinnerung (leider keine Alexa). Aber die Zeit wird knapp. Der Körper den sich beide teilen steht kurz vor einer Hirnblutung.
    Bellamy erfährt daß Clarke noch lebt.

    Tote:
    Josephine ( als alte Frau) wird von Kayle getötet
    Ein Baby (ohne Nightblood, ein „Nuller“) wird geopfert.
    Isaac (will das Baby retten) wird von Josephine getötet.

    P.S. Schön wenn solche Spielchen eingebaut werden daß die Zahl 102 und nicht 100 das Schloss zur Kiste öffnen. Und sich Jaspers Brille darin befindet.
    ZUKUNFT -
    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

    Kommentar


      #3
      Diese Folge hatte für mich persönlich eindeutig einen viel zu hohen Anteil von Clarke, welcher noch dazu großteils recht langweilig war. Der Kampf, welcher sich zwischen Clarke und Josephine abspielte, war wenig glaubwürdig. Josephine hat über 200 Jahre Erfahrung in dem "Spiel", Clarke hat so gut wie keine Erfahrung, trotzdem schafft sie es mehr oder weniger problemlos Josephine auszuschalten. Das finde ich von den Autoren nicht gut durchdacht.
      Eigentlich sind sich Josephine und Clarke sehr ähnlich, beide haben etliche Menschen auf dem Gewissen, wobei Josephine doch etwas abgestumpfter als Clarke rüberkommt. Der Teil mit ALIE hat mir ganz gut gefallen, da dieser wenigstens etwas glaubhaft Clarkes "Überleben" erklärt.
      Alles in allem kann ich der Folge aber trotzdem nur zwei Sterne geben.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


        #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        Der Teil mit ALIE hat mir ganz gut gefallen, da dieser wenigstens etwas glaubhaft Clarkes "Überleben" erklärt.
        Alles in allem kann ich der Folge aber trotzdem nur zwei Sterne geben.
        Ganz meine Worte.
        Die Folge hätte man weglassen können.

        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar


          #5
          Ich finde es ein wenig schade wenn eine Staffel nur so wenige Folgen hat, dann auch noch so eine "Lückenfüller-Folge" zu bringen bzw. eine Folge lang fast nur Clarke zu sehen.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


            #6
            Vielleicht wollten sie einfach nur mal wieder ein paar tote Personen reaktivieren. Sehenswert waren einzig die verschiedenen Outfits und Frisuren von Clarke die der jeweiligen "Staffel"-Szene angepaßt waren.
            ZUKUNFT -
            das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
            Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
            Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

            Kommentar

            Lädt...
            X