Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[703] "Falsche Götter" / "False Gods"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [703] "Falsche Götter" / "False Gods"

    US Erstausstrahlung: 03.06.2020 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.01.2021 (Sixx)

    Regie: Tim Scanlan

    Handlung:
    Im Sanctum bricht an verschiedensten Ecken das Chaos aus. Raven wird mit einer unmöglichen Entscheidung konfrontiert. Sie entscheidet sich für das größere Wohl und muss mit den Konsequenzen ihrer Wahl leben. Währenddessen nutzt Sheidheda den Körper von Russell zu seinem Vorteil und führt einen perfiden Plan aus, während Gaia die gesellschaftliche Ordnung der Grounder erschüttert, als sie die Wahrheit über die Flamme enthüllt. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50,00%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50,00%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Also der Teil mit dem Reaktorproblem im Sanctum und Ravens Entscheidungen fand ich sehr spannend und tragisch umgesetzt. Ich bin mal sehr gespannt welche Vergeltung nun Raven zu erwarten hat.
    Der Teil mit Sheidheda im Körper von Russell war auch ganz in Ordnung, aber nur Durchschnittskost, weil diese Handlung einfach zu vorhersehbar war und immer nach dem gleichen Schema abläuft.
    Von mir bekommt diese Episode somit vier Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3

      [703] "Falsche Götter" / "False Gods"

      Ein junger Mann (vermutlich von Onecru, ausgebildet wurde er auf der Ring-Station) sitzt im unterirdischen Reaktorraum und knutscht mit einer jungen Frau(vermutlich aus Sanctum). Plötzlich gibt es Probleme mit dem Reaktor. Er murmelt etwas daß Raven den letzten Reaktorstab nicht einsetzen wollte, dies seiner Meinung nach das Problem verursacht und er das ändern will. Es geht nicht über Computersteuerung, also will er den Stab manuell runterfahren.
      Das Mädchen folgt ihm in die Kammern, zweifelt aber ob dies richtig ist. Pria hat sie nie dort hineingelassen.
      Der Mann drückt und zieht an den Stäben mit bloßen Händen, fixiert die Stellung mit einem Schraubschlüssel. Dann bemerkt das Mädchen Blasen an ihren Händen. Beide sterben an Strahlenverbrennung in der Kammer.

      Gaja und Clarke sinnieren über die Zukunft und wollen die Vergangenheit abschliessen. Sie begraben den Ehering von Clarkes Mutter und die Flamme.

      Sheidheda/Russel sieht sich in einem Buch Schaltpläne an. Clarke und Indra wollen ihn selbst seine Todesart wählen lassen. Er will im Feuer sterben.

      In der Taverne hetzen sich die Gruppen weiter auf. Jordan will daß Russel sie beruhigt und eine Ansprache hält.

      Murphy und Emori tummeln sich im Bett als Raven sie stört. Sie will mit ihnen (Emori wurde von ihr auf der Station ausgebildet) nach dem Reaktor sehen. In Sanctum ist der Strom ausgefallen.

      Der Reaktor ist unbesetzt (James). Sie sehen die beiden Leichen durch ein Fenster im Reaktorraum. Die Kernschmelze steht kurz bevor.

      Versammlung der Gruppe. Durch Nachtblut sollen sie immun gegen Strahlung sein. Jemand muss in den Reaktor und alle Stäbe reindrücken. Clarke will gehen, aber sie wird bei dem Konflikt um Russel gebraucht.
      Emori soll es machen und Murphy als Plan B. Vier Leute von Onecru sollen die Kühlmittel-Leitungen flicken.
      Indra kann niemand überzeugen. Sie wollen den Befehl von Madi als Commander.
      Gaja sagt die Wahrheit über Madi (die von Sheidheda übernommen wurde und daß es nötig war die Flamme zu entfernen). Onecru zerfällt wieder in Clans.

      Eine blonde Frau (Nikki) unter den Ex-Sträflingen hetzt die Gruppe auf, weil sie nicht in Zelten sondern im Palast leben will. Raven fragt die ehemaligen Bergbauer um Hilfe bei den „einfachen“ Schweißarbeiten. Die Frau weigert sich, aber ihr Gefährte ist für ein paar kostenlose Drinks aus der Bar bereits dazu.

      Emori drückt die Stäbe rein, übergibt sich anschliessend. Leider auch Murphy obwohl er gar nicht im Innenraum sondern nur davor war. Raven wird klar, daß auch der Vorraum verstrahlt ist, in dem die Bergleute arbeiten.
      Der Reihe nach fallen sie um. Raven lügt, daß dies nur Gas wäre. Nikkis Freund braucht noch eine Gaskartusche um die Schweißarbeiten zu beenden.
      Murphy bringt sie ihm rein.
      Raven verschliesst die Tür hinter Murphy um sicher zu gehen, daß er die Arbeiten abschliesst falls der Arbeiter vorher tot umfällt. „Sei eine Kakerlake und überlebe.“

      Murphy und der Arbeiter schaffen es. Die Reaktortemperatur sinkt. Der Mann stirbt vor ihren Augen.
      Raven ist seelisch fertig. Das stürmt Nikki (auf der Erde eine Bankräuberin die ohne Skrupel Polizisten und Geiseln tötete) herein, sieht was passiert ist und versucht Raven zu töten.

      Sheidheda/Russel beginnt seine Rede vor dem versammelten Volk. Redet von Neuanfang, als plötzlich jemand auf ihn schießt. Er wird von Jackson in einer Not-OP gerettet.
      Eine harmlos aussehende Jüngerin darf ihn besuchen.
      Jetzt wird in ihrem Getuschel klar, daß Russel Jordan geschickt manipuliert hat, damit er diese Rede vor allen Gruppen halten darf. Der Schütze war Torbin, ein Anhänger von ihm, der jetzt tot ist und sich geopfert hat für seinen „Gott“.
      Dies alles gehörte zum Plan von Sheidheda, damit Clarke bewußt wird, daß er als Symbol am Leben bleiben muss.

      Fazit:
      Großer Schwachsinn hier Reaktorstäbe mit der Hand rein- und rauszudrücken. Nightblood kann Strahlungsschäden nicht verhindern, nur schneller heilen. Aber Emori und Murphy haben nicht einmal Blasen am Körper.
      Tote:
      James und eine junge Frau (verbrannt im Reaktorraum)
      4 Ex-Sträflinge als sie die Kühlleitungen schweißen und verstrahlt werden
      1 Anhänger Russels (Torbin) im Aufruhr nachdem er auf Russel schoß

      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar

      Lädt...
      X