Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[706] "Nakara" / "Nakara"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [706] "Nakara" / "Nakara"

    US Erstausstrahlung: 24.06.2020 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.01.2021 (Sixx)

    Regie: P.J. Pesce

    Handlung:
    Nakara erweist sich für Clarke und ihre Freunde als gefährlicher als gedacht und deckt eine Verbindung in die Vergangenheit auf. Derweil plant Sheidheda seinen nächsten Schachzug und Indra muss alles auf eine Karte setzen, um den Frieden in Sanctum zu bewahren. Auf Bardo trifft Gabriel eine Entscheidung, die für ihn und seine Freunde weitreichende Konsequenzen hat. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    50,00%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50,00%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2021

    #2
    Diese Folge war jetzt nicht mehr so spannend wie die vorangegangene Episode, lieferte aber im Großen und Ganzen noch gute Unterhaltung. Auch lieferte diese Folge die Bestätigung das Russell echt tot ist und nun Sheidheda seinen Körper steuert.
    Etwas schade fand ich es das man so wenig vom Planeten Bardo zu sehen bekommen hat, aber wenigsten war mal wieder Diyoza mit von der Partie und man bekam zu sehen wie ihr es auf Bardo ergangen ist. Etwas überraschte mich Gabriels Handlung am Ende der Folge, ich bin schon gespannt was dahinter steckt.
    Ich gebe der Folge somit schwache vier Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2021

    Kommentar


      #3
      Man sieht daß Echo und die anderen die Geschehnisse im Steinraum als Erinnerung von Octavia sehen.
      Als Echo sieht daß Bellamy weg ist glaubt sie er ist tot und flippt völlig aus. Schlägt den Arzt blutig obwohl die anderen immer wieder rufen sie brauchen ihn noch. Zuletzt rammt sie die Apparatur von der Decke mit einem Dorn durch den Arzt. (gelöschte Szene).

      Rücksprung. Bardo vor 45 Tagen.
      Octavia und Diyoza wurden gerade vom Gefängnisplanet abgeholt. Diyoza wird durch Gänge geführt und wehrt sich Sie wird genauso befragt wie Octavia, verletzt sich aber an dem Gerät immer wieder selbst, so daß nichts „gelesen“ werden kann.
      Sie soll gebrochen werden. Schlafentzug, Prügel bei Fluchtversuchen. Drei Wächter schlagen sie zusammen. Obwohl sie stehend gefesselt ist gelingt ihr die Flucht. Ein Mann kommt um sie mit einem Löffel zu füttern. Sie gibt vor sich verschluckt zu haben. Der Mann kommt näher und sie beißt ihn die Schulter.
      Gelöschte Szene: Sie verbeißt sich in, kommt von den Fesseln frei, tötet ihn. Was sie mit dem Löffel macht kann man sich denken, nachdem sie mit seinem Auge den Scanner an der Tür freigibt und dann achtlos das Auge wegwirft.

      Indra spricht gerade mit Madi als ein Mann berichtet daß in der Nacht alle Waffen gestohlen wurden. Russel erscheint plötzlich mit seiner Wache im Freien. Angeblich dürfe er 2mal am Tag raus. Er hat seine Wache über die Erde ausgefragt, obwohl es den Wachen verboten ist mit ihm zu reden. Indra tauscht den Wächter aus. Ab sofort darf nur noch Trikru zu ihm.
      Sheidheda macht Indra klar, daß sie einen Hedda brauchen. Madi ist gebrochen, Clarke nicht gewollt. Nur er bleibt über und sie würden ihm folgen.

      Eisplanet.
      Raven sieht durch den Helm, daß 2km entfernt an einem Felsen ein Eingang im Boden ist. Der Stein ist dort.
      Clarke sieht etwas unter der Schneedecke. Einen Toten. Raven sieht im Helm die Info, das dies die Funktion des Planeten ist. Ein Ort für die Toten.
      Sie müssen laut Info 200 m in den Stollen hineinkriechen. Es ist 50 Grad wärmer als an der Oberfläche und stinkt. Geräusche sind zu hören und plötzlich wird Raven , die ganz vorne durch den Gang kriecht, angegriffen. In dem engen Stollen kann sie sich kaum wehren, sticht auf die spinnenartige Kreatur ein, aber ihr Helm ist sehr zerkratzt und hat Störungen. Das Wesen ist weg, aber der Tunnel ist plötzlich massiv versperrt.

      In der Taverne.
      Murphy sitzt an der Theke als der Vater des Jungen zu ihm kommt dessen Verbrennung er verhindert hat. Jerry bedankt sich und zögert als sich sein „Gott“ locker zeigt und ihn zu einem Drink einlädt.
      Indra kommt hinzu. Sie muss mit Murphy reden. Sie vermutet die Eligius Gruppe als Diebe der Waffen. Gemeinsam befragen sie die blonde Frau. Diese aber lächelt nur. Sie will ihren toten Mann zurück. Drohung an Raven.

      Bardo.
      Diyoza läuft durch die Gänge in der Uniform ihres Gefängnis-Wärters. Als sie an der beschädigten Rüstung ihre drei Peiniger erkennt, tötet sie diese. Weitere Wachen kommen den Gang entlang. Diyoza wirft ein Messer das im Helm eines Wächters stecken bleibt. Dieser nimmt den Helm ab. Es ist Hope, gefolgt von Gabriel, Echo und Octavia. Erst da erkennt Diyoza ihre erwachsene Tochter. Sie wollen zum Stein. Als Echo ohne Worte an Diyoza vorbeigeht, meint Octavia zu ihr daß Bellamy tot ist.

      Nelson (von Kinder Gabriels) wird zu Sheidheda gelassen. Er hat ein Messer hineingeschmuggelt und will „Russel“ töten. Sheidheda überwältigt ihn und macht ihm klar, daß er Sheidheda ist und der Gott Russel tot ist.
      Er bietet ihm Macht. Lädt ihn zum Schachspiel ein. Die Kinder Gabriels sollen sich mit den Verbrechern der Eligius verbünden, damit sie die Königin stürzen. (unklar wen er damit meint, Indra, Clarke?)

      Eisplanet.
      Nach einem Beben in der Höhle sind plötzlich Wände da. Clarke und Raven sind von der Gruppe getrennt. Raven erkennt daß sie sich im Innern einer Kreatur befinden.

      Bardo.
      Die Gruppe trifft im Gang vor der Steinraum kaum auf Wachen. Es ist verdächtig ruhig. Plötzlich sehen sie in einem Gang Levitt stehen der wohl bestraft wurde und den Boden wischt. Er warnt Octavia vor einem Hinterhalt im Steinraum. Sie sollen besser durch die Sauerstoff-Farm ins freie fliehen. Dort wäre die Luft zwar giftig aber sie hätten mehr Überlebenschancen als hier.

      Sanctum.
      Madi malt ein Bild von dem Stein (aus ihrer Erinnerung?) zeigt es einem Jungen, will dann mit ihm Ball spielen. Indra kommt und will sie überreden wieder den Commander zu geben. Zum Wohl ihres Volkes.

      Eisplanet.
      Die Kreaturen greifen die Gruppe um Jordan an. Sie schiessen auf sie, treffen aber nur die Wände. Plötzlich ist der Weg zu Raven/Clarke frei und zum Stein.

      Sanctum.
      Indra gibt Madi das Sternsymbol für die Stirn. Jackson ist dagegen sie so zu überfordern. Sie soll vor allen Clans sprechen. Madi hat eine Panikattacke und flieht.
      Indra sagt Emori und Murphy die Wahrheit über Sheidheda und daß er die Führung über die Clans übernehmen wird.
      Murphy macht Indra klar, daß schon immer sie der Anführer im Bunker war und nicht Octavia.

      Indra besiegt den Rädelsführer Knight im Zweikampf, hält eine Rede über Wonkru und daß sie hierher gekommen sind um eine neue Welt zu finden wo sie gemeinsam leben können. Sie ist nun ihr Anführer und sie fordert von Knight er solle die Waffen von den Eligius-Leuten zurückholen.

      Bardo.
      Die Gruppe erreicht den Garten. Als sie die Tür öffnen kommt gerade ein alter Mann mit Blumenstrauß heraus. Er beantwortet Diyozas zuckersüße Fragen nach der Tür nach draußen und warnt sie entsetzt daß man draussen nicht ohne Anzug überleben kann. Als Diyoza den Namen Levitt erwähnt sticht Echo von hinten in den Nacken und tötet ihn. Keine Zeugen. Gabirel ist entsetzt und angewiedert von Echo. Er will nicht daß sie sich dieser Gefahr aussetzten und draussen sterben. Mit einer Betäubungswaffe am Unterarm schiesst er auf alle. Obwohl er sich herbeieilenden Wachen ergibt. Betäuben sie ihn auch.

      Eisplanet.
      Raven kann durch den beschädigten Helm kaum etwas erkennen. Welchen Planeten sollen sie wählen. In einer Pfütze liegt ein halbverwester Toter mit einem Symbol auf der Kleidung. Nylah erkennt erstaunt das Symbol. Wie kann jemand aus dem Polis Bunker hierherkommen?
      Die Kreaturen greifen wieder an. Raven gelingt es die Symbole zu aktivieren und das Tor öffnet sich. Sie gehen hindurch.

      Fazit:
      Diyoza kann sich befreien, trifft auf die Gruppe die gerade Octavia rettet. Leider gelingt ihnen nicht die Flucht von Bardo. Gabriel sieht größere Überlebenschancen in einer Gefangenschaft als in einer giftigen Landschaft draussen
      Indra zeigt Initiative als Madi nicht mehr Commander werden will. Auch ohne Flamme ist sie jetzt Anführer und will Sheidheda zuvorkommen, dem mindestens ein Clan folgen würde.
      Der Eisplanet. Sorry, aber die Höhle ist von Starwars geklaut. Einschließlich der angreifenden Mynoks (schreibt man die so?)

      Tote:
      Arzt der Octavia zuletzt befragte (Tod durch Echo)
      Wächter von Diyoza
      3 Wächter von Diyoza
      Ein alter Mann (Echo)


      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar

      Lädt...
      X