Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adeptus Sororitas...Töchter des Imperators

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Ne, das ginge in Ordnung, wäre es ein Primarch. Wobei die Grey Knights allerdings ein bisschen größter als die anderen Space Marines sind.

    Normale Menschen des europäischen Durchschnitts reichen den SMs so ca. bis zur Brust.

    Kommentar


      #47
      Zitat von Obsidian Lord Beitrag anzeigen
      Finde die Größe durchaus passend. Wenn man einen normalgewachsenen Menschen (speziell eine Frau in diesem Fall) bei 1,70m bis 1,80 ansiedelt und dann berücksichtigt, daß SM mit Rüstung rund 2,50m groß sind, paßt es eigentlich. ...
      Na ja, die Soro trägt ja auch eine Servo-Rüstung und müsste dementsprechend größer sein.

      Zitat von Uriel Ventris Beitrag anzeigen
      Ne, das ginge in Ordnung, wäre es ein Primarch. Wobei die Grey Knights allerdings ein bisschen größter als die anderen Space Marines sind. ...
      Grey Knights sind auch nicht größer als andere SMs. Sie bilden sich halt ein das ihre Gensaat vom Imp abstammt, aber in Wirklichkeit sinds ja die Gensaaten von Garro und Co.
      Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

      - Mencius

      Kommentar


        #48
        Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
        Na ja, die Soro trägt ja auch eine Servo-Rüstung und müsste dementsprechend größer sein.
        Dann sagen wir, die Frau ist mit Rüstung 1,80m groß, würden 70cm zum GK fehlen. Kommt auf dem Bild vielleicht ein wenig großzügig, aber die Sororita hat ja auch eine ganz andere Körperhaltung als der GK. Na, egal. Schön sieht's auf jeden Fall aus. Nur der Helm stört ... ich hätte gern den Gesichtsausdruck des GK gesehen, wie er auf die Rose glotzt. 'Was soll ich'n jetzt damit ...?'
        obsidian per semper

        Kommentar


          #49
          Zitat von Obsidian Lord Beitrag anzeigen
          Dann sagen wir, die Frau ist mit Rüstung 1,80m groß, würden 70cm zum GK fehlen. Kommt auf dem Bild vielleicht ein wenig großzügig, aber die Sororita hat ja auch eine ganz andere Körperhaltung als der GK. Na, egal. Schön sieht's auf jeden Fall aus. ...
          Dann wäre die Frau ohne Rüstung 1,50 und verdammt dünn. Nicht völlig unmöglich, aber ich glaube nicht das die Soros dürre Mädchen rekrutieren. Na ja, auch egal, das Bild an sich ist ja völlig ok.

          Zitat von Obsidian Lord Beitrag anzeigen
          Nur der Helm stört ... ich hätte gern den Gesichtsausdruck des GK gesehen, wie er auf die Rose glotzt. 'Was soll ich'n jetzt damit ...?'
          Überreicht nicht der Marine der Soro die Rose? ... Na ja, so oder so habens wir Männer ja nicht so mit Romantik und subtilen Anspielungen. Also wird sie ihm wohl ein Schild malen müssen, damit er es kapiert.
          Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

          - Mencius

          Kommentar


            #50
            Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
            Dann wäre die Frau ohne Rüstung 1,50 und verdammt dünn. Nicht völlig unmöglich, aber ich glaube nicht das die Soros dürre Mädchen rekrutieren.
            Macht ne Servorüstung echt 30cm aus? Ich hätte da auf ungefähr 10cm getippt, das entsprechende Schuhwerk und einen möglichen Helm berücksichtigend. Dazwischen muß die Rüstung zur Frau passen, sonst reißt es die Gute ja auseinander.

            Warum sollen die Sororitas keine mageren Hühnchen rekrutieren? Die Servorüstung wird ohnehin mehr rausreißen, als es der Unterschied zwischen einer kräftigen und einer schwachen Frau je könnte. Ich schätze, die wählen vor allem nach dem Grad an Fanatismus / Beklopptheit aus.
            obsidian per semper

            Kommentar


              #51
              Ich habs auf 30 cm geschätzt. Kann natürlich auch weniger sein, wird ja leider nirgends genauer beschrieben.

              Das Training während der Ausbildung ist schon extrem hart. Ich denke da muss man schon gewisse körperliche Voraussetzungen mitbringen um da bestehen zu können. Zu dünn bzw zu klein und schwach darf man da sicher nicht sein. Durch das extreme Training und die überharte Ausbildung werden die ungeeigneten Kandidatinnen schon ausgesiebt, ähnlich wie bei den Astartes, wo 80 oder 90 Prozent der Kandidaten schon während der Ausbildung ausgemustert werden (versetzt bei den UMs, sterben bei allen anderen).

              Eine Servorüstung ist natürlich ein großer Vorteil. Aber für eine wirklich effektive Streitmacht braucht man schon mehr als ein paar Fanatikerinnen in Servorüstungen.

              "Dürre Hühnchen", die fanatisch bzw bekloppt (oder einfach nur unwissend) genug sind, dürfen bei der Kirche ja trotzdem mitmachen. Da gibt es immer Bedarf an Fanatikerinnen. Gibt ja auch abseits der Soros mehr als genug Posten die besetzt werden müssen. Außerdem gibt es auch noch die zivilen Zweige innerhalb der Adeptus Sororitas. Da kommt es dann sicher nicht so sehr auf die Kampffähigkeiten an, obwohl auch alle zivilen Soros gut ausgebildete Kämpferinnen sind.
              Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

              - Mencius

              Kommentar


                #52
                Als SoB muss man auch skrupellos genug sein. Tausende Unschuldige (inkl. Kinder) bei lebendigem Leib zu verbrennen...das ist selbst fürs Imperium noch ne bemerkenswerte Hausnummer an Grausamkeit.

                Btw: Hier noch zwei schöne Artworks:
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von Adm.Hays; 14.06.2012, 13:37.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
                  Ich habs auf 30 cm geschätzt. Kann natürlich auch weniger sein, wird ja leider nirgends genauer beschrieben.

                  Das Training während der Ausbildung ist schon extrem hart. Ich denke da muss man schon gewisse körperliche Voraussetzungen mitbringen um da bestehen zu können. Zu dünn bzw zu klein und schwach darf man da sicher nicht sein. Durch das extreme Training und die überharte Ausbildung werden die ungeeigneten Kandidatinnen schon ausgesiebt, ähnlich wie bei den Astartes, wo 80 oder 90 Prozent der Kandidaten schon während der Ausbildung ausgemustert werden (versetzt bei den UMs, sterben bei allen anderen).

                  Eine Servorüstung ist natürlich ein großer Vorteil. Aber für eine wirklich effektive Streitmacht braucht man schon mehr als ein paar Fanatikerinnen in Servorüstungen.

                  "Dürre Hühnchen", die fanatisch bzw bekloppt (oder einfach nur unwissend) genug sind, dürfen bei der Kirche ja trotzdem mitmachen. Da gibt es immer Bedarf an Fanatikerinnen. Gibt ja auch abseits der Soros mehr als genug Posten die besetzt werden müssen. Außerdem gibt es auch noch die zivilen Zweige innerhalb der Adeptus Sororitas. Da kommt es dann sicher nicht so sehr auf die Kampffähigkeiten an, obwohl auch alle zivilen Soros gut ausgebildete Kämpferinnen sind.
                  Den militärischen Drill will ich gar nicht in Frage stellen, aber dennoch sind zum Beispiel Frauen, die in der Armee dienen (z.B. USA) nicht unbedingt übertrieben kräftig oder dergleichen, eher durchtrainiert. Können auch klein sein, gibt da ein paar lustige Bilder von kleinen Mädelchen im dicken Abrams. Das der Drill beim Imperium zum Lobe des Gott-Imperators extrahart ist, dürfte natürlich klar sein. Bezügl. der zivilen Abteilungen hast Du sicher recht, war mir gar nicht so gegenwärtig im Moment.

                  Zitat von Adm.Hays Beitrag anzeigen
                  Als SoB muss man auch skrupellos genug sein. Tausende Unschuldige (inkl. Kinder) bei lebendigem Leib zu verbrennen...das ist selbst fürs Imperium noch ne bemerkenswerte Hausnummer an Grausamkeit.
                  Hm, weiß nicht. Ich könnte jetzt zwar keine Stellen zitieren, aber die Inquisition ist bei Häresie eigentlich immer schnell mit dem reinigenden Feuer zur Hand ... Schöne Bilder übrigens.
                  obsidian per semper

                  Kommentar


                    #54
                    Ok, es mag solche Fotos geben, aber der normale Soldat bzw Panzerfahrer ist dann eher keine Frau, grazil und zierlich schon gleich gar nicht. Die Soros, jedenfalls der milit. Teil, sind auch noch Nahkämpferinnen. Sicher macht die Servorüstung ne Menge aus, aber zierliche Frauen kann ich mir da immer noch nicht vorstellen.
                    Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                    - Mencius

                    Kommentar


                      #55
                      Ich vermute auch das diejenigen die körperlich nicht vollkommen geeignet sind schon von vornherein keine wirkliche Chance haben eine Battle Sister zu werden.
                      Da die ja alle der Schola Progenium entstammen würde ich annehmen das die Behörden bereits frühzeitig mit dem aussieben beginnen und die Schüler dann gezielt auf die jeweilig ausgewählte Laufbahn schubsen.
                      Dann wird der schüchterne Bücherwurm eben zum Ordo Dialogis geschickt, die eine mit den flinken Fingern wird Krankenschwester und das großgewachsene Mädchen das gerade den Lehrer zusammengeschlagen hat bekommt die volle breitseite Disziplinarmaßnahmen und wird Battle Sister.

                      Bei Ibram Gaunt stand ja auch shcon sehr früh fest das der mal Kommissar wird.
                      DIE GÖTTIN
                      "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                      "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                      "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                      Kommentar


                        #56
                        Da ich grad "Hammer and Anvil" fertig gelesen habe stellt sich mir die Frage: Gibt es außer den beiden Romanen "Faith and Fire" und "Hammer and Anvil" noch weitere Romane bzw. Kurzgeschichten die sich um Sororitas drehen?
                        DIE GÖTTIN
                        "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                        "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                        "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                        Kommentar


                          #57
                          Im ersten Grey Knight Roman spielen Sororitas mit. Ebenso in einem Roman der Seelentrinker-Reihe (weiß nicht mehr welcher). In der HH haben sie im Roman "Blut der Abtrünnigen" eine eigene Kurzgeschichte (natürlich die Sororita Silentum) und sie haben in diversen anderen HH Romanen Kurzauftritte.

                          Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein.
                          Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                          - Mencius

                          Kommentar


                            #58
                            Naja, die Sororita Silentium sind ja schon deutlich verschieden vom Adepta Sororitas.

                            Grey Knights hab ich schon gelesen, Soul Drinkers steht schon auf dem Plan.
                            Ich befürchte das es davon abgesehen wirklich nicht mehr viel von ihnen geben wird...
                            DIE GÖTTIN
                            "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                            "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                            "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                            Kommentar


                              #59
                              Ja, da gibt es nicht viel Material. Konzentriert sich ja ohnehin alles auf die SMs. Leider.
                              Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                              - Mencius

                              Kommentar


                                #60
                                Da ich grad "Hammer and Anvil" fertig gelesen habe stellt sich mir die Frage: Gibt es außer den beiden Romanen "Faith and Fire" und "Hammer and Anvil" noch weitere Romane bzw. Kurzgeschichten die sich um Sororitas drehen?
                                Spontan fällt mir da nur das Daemonifuge ein, ist aber ein Comic und schon "etwas" älter.
                                Da würde mir noch die Kurzgeschichte: "The Invitation" aus Tales from the Dark Millenium einfallen.
                                Ausserdem Sie tauchen nur mal sporadisch in anderen Romanreihen auf wie bei den Souldrinkern, First and Only, und noch diverse Kurzgeschichten rund um Steiner und seine Strafkompanie.
                                Zu den beiden SoB-Romanen gibt es noch das Hörbuch "Red & Black". Ansonsten fällt mir nur noch "Grey Knights" ein, in dem die Schwestern auch mitspielen. "Helsreach" hat auch ein paar SoB-Darstellerinnen im Angebot...

                                Mehr hatte meine gestrige Warhammer-Runde nicht dazu beitzutragen
                                Manche führen ! Manche folgen !

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X