Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[404] "Generationsverlust" / "Generation Loss"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [404] "Generationsverlust" / "Generation Loss"

    Sollen alte Bekannte vergessen werden und die Tage von „Auld Lang Syne“ sind gezählt?
    VORSICHT MASSIVE SPOILER

    Die Folge war ein einziges WTF. Erst Maeves Tod. Und dann die Offenbarung, dass Caleb ebenfalls tot ist und 20 Jahre zwischen den Handlungen liegen ("Westworld" hat ja schon in Staffel 1 gerne mit verschiedenen Zeitebenen gespielt). Auch wird offenbart, dass Maeve die Waffe ist, die Bernhard und Calebs Tochter (!) suchen.

    Was ich von dem Ganzen halten soll, weiß ich noch nicht. Auf alle Fälle hat mich die Folge in vielen Belangen total geflasht und ich hoffe, dass die Autoren diesmal ne anständige Auflösung aufwarten können.

    Von dem her gebe ich zum ersten mal seit langem wieder die Höchstpunktezahl:
    6 Sterne!
    2
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    50,00%
    1
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    50,00%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - relativ schwacher Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Das Problem in der Serie ist, dass Tote einfach immer wieder zurückkehren. Maeve kann zwar 25 Jahre unter dem Sand gelegen haben, aber Sie wieder sicherlich irgendwie reaktiviert. Mich stört es auch etwas, dass Dolores als Menschen wieder mit von der Partie ist.

    Ansonsten war die Folge etwas besser als die vorherigen. Finde es nur schade, dass der Themenpark in den Hintergrund gerückt ist. Einen Aufstand der Host Roboter werden wir nicht sehen, da diese in der Zukunft schon die Kontrolle über die Menschen haben. Jetzt wird man wohl die große Antenne zerstören müssen, um die Menschen zu befreien. Erinnert mich irgendwie an den Film „Sie Leben“.

    4,5*

    Kommentar


      #3
      Zitat von human8 Beitrag anzeigen
      Das Problem in der Serie ist, dass Tote einfach immer wieder zurückkehren.
      Das noch grössere Problem für mich ist, dass man nie weiss wer echt und wer Kopie ist, und wenn ja, wieviele. Und vor allem: Wann??

      Die Folge war tatsächlich ein riesen WTF.
      C ist also offenbar Calebs Tochter. Und alles ist viiiel später als gedacht. Und ja, Meave wird garantiert wieder reaktiviert werden können.
      Ansosnten häufen sich bei mir wieder die Fragezeichen an. Was hat's mit Dolores'/Christinas Story auf sich? Und wann?
      Ich hab ja nichts gegen ein paar Mysteryboxen aber manchmal, und insbesondere in Kombination mit verschiedenen Zeitlinien, wird's mir dann auch mal zuviel. Ich hatte aus genau diesem Grund bereits die 2. Staffel gegen Ende hin abgebrochen. Ich hoffe wirklich, sie halten es diesmal etwas in Grenzen.

      (und ich weiss nach wie vor nicht, wie ich die Einzelfolgen bewerten sollte und lass es daher auch...)

      Kommentar

      Lädt...
      X