Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Catwoman

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Catwoman

    Catwoman

    Patience Philips (Halle Berry) hat ein Problem: Sie ist zu scheu für diese Welt, zu sensibel, um mehr zu sein als bloß ein hübscher Fußabtreter. Besonders beruflich kriegt sie das zu spüren. Als Grafik-Designerin einer internationalen Kosmetik-Firma muss Patience mit den Launen ihres despotischen Chefs George Hedare (Lambert Wilson) ebenso zurechtkommen wie mit den Zicken seiner Supermodel-Gattin Laurel (Sharon Stone). Ein Unfall, der leicht tödlich enden hätte können, bringt die Wende. Zufällig entdeckt Patience, dass ein neues revolutionäres Anti-Aging-Produkt ihres Unternehmens gefährliche Beleiterscheinungen nach sich zieht. Beinahe kommt es zur Katastrophe. Doch im dunkelsten Moment ihres Daseins weckt das Schicksal Kräfte, die schon ewig ihr schlummerten. Aus der graue Maus wird eine schwarze Katze. Miau!
    Catwoman wurde vom legendären Batman-Zeichner Bob Kane entworfen und gehört seit Jahrzehnten zu den faszinierendsten Figuren der Comic-Geschichte. Eine schillernd-schöne Meisterdiebin in Lack und Leder, die mit zweifelhafter Moral auf beiden Seiten des Gesetzes steht und - Gelegenheit macht Liebe - selbst Batman in amouröse Abenteuer verstrickt.
    Das größte Vergnügen im Dasein einer Katze sind nächtliche Streifzüge über die Dächer einer schlafenden Stadt. Patience Philips sieht das auch nicht anders. Schnell ist Catwoman für eine Reihe ungelöster Verbrechen verantwortlich, bald schon heftet sich Detektiv Tom Lone (Benjamin Bratt) auf ihre spärlichen Spuren. Derselbe Mann übrigens, der Patience Philips den Hof macht, wenn sie das Katzenkostüm ausgezogen hat. Aber zugleich ist Tom Lone auch von Catwoman fasziniert. Und er spürt instinktiv, dass es eine Verbindung zwischen seiner schüchternen Freundin und der rätselhaften Diebin gibt. Ein Dilemma. Jeder Tierfreund weiß, dass man die Katze nicht ins Bett lassen soll. Aber was soll man machen gegen soviel animalische Anziehung?
    Naja. Der film ist nicht zu der bringer. vorallem weil Halle Berry nicht in die Rolle von catwoman passte, denn es gibt nur eien Catwoman und dass ist Michelle Peifer. Den Film muss man sich auch jeden Fall nicht ansehen
    Trailer
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

  • #2
    gestern ist im österreichischen fernsehen der film gelaufen und hab ihn mir mal angeschaut...

    war eigentlich etwas enttäuscht von dem film. die action war ja nicht sooo schlecht, aber die specialeffects waren doch sehr offensichtlich und durchschaubar und somit haben auch einige kampfszenen mehr als unrealistisch ausgesehen.

    halle berry hat meiner meinung nach auch nicht wirklich in dem film brilliert, als storm in xmen hat sie eine weitaus bessere vorstellung abgeliefert!

    an eine catwoman aus batman returns kommt à la michelle pfeiffer kratzt sie nicht einmal annährend

    der komische gang und das outfit lassen auch zu wünschen übrig... ich bin halt ein latex-fan seit batman returns
    per aspera ad astra

    Kommentar


    • #3
      Ich hab mal bei Premiere am Anfang des Films reingezappt. Nach einer halben Stunde hab ich dann den Stecker gezogen - bis dahin war "Catwoman" ziemlich schrottig. Ich würde keinem Menschen empfehlen, sich nur eine Minute mit diesem Werk zu beschäftigen, meiner Meinung nach wäre das ziemliche Zeitverschwendung.
      "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

      Kommentar


      • #4
        Leider ist Catwoman einer der mieserabelsten Filme die ich je gesehen habe.
        Hale Berry schafft es einfach gar nicht Catwoman zu verkörpern.
        Die Alte Dame des unrasierten Schritts, Sharon Stone ist ebenfalls echt lächerlich.
        Und der Rest des Films kann sich da auch getrost einreihen.

        Das war ein ziemlicher Griff ins Klo den Frau Berry da getätigt hat.

        Das war nicht nur Zeit sondern auch Geldverschwendung. Und damit meine ich nicht die Stromkosten für den Fernsehen sondern die Produktionskosten.

        Auch von mir eine absolute Empfehlung für einen Film der Kategorie "blos nicht anschauen, erhöhte Gefahr von Augen und Hirnschäden!"
        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

        Kommentar


        • #5
          Naja, wieder ein Film wo ich mir denke, dass das ein pubertierender geschrieben haben muss und seine "Fantasien" reingepackt hat...
          Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
          Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

          Kommentar


          • #6
            Ich hatte unter anderem den Film mal zusammen mit ein paar Kumpels an einem Videoabend ausgeliehen. Ich bin nach etwa der Hälfte des Films eingeschlafen... Das was ich mitbekommen hab, fand ich sowas von schlecht.
            "To strive, to seek, to find and not to yield."

            Kommentar


            • #7
              Ebenfalls: Der Film gefiel nciht. An alle die den sehen wollen: Lasst das und versucht lieber, Münzen in ein Glas zu schnippen. Das ist um eineiges sinnvoller.
              Eigentlich gab es nur zwei dinge, dir mir nicht nicht gefielen, aber nicht unbedingt gefielen (Bis auf den 2. Punkt): Die kampfszenen waren eingermaßen gut inszeniert. Und Hale Berry gefiel mir auch. Aber nciht als Catwoman.

              Ich bin nach etwa der Hälfte des Films eingeschlafen
              Schnarch. Schnarch Schnarch. Retzepfüüüh.
              Hattest Recht. Hättest dir aber auch ein Glas und ne Münze nehmen können und versuchen können, die ins Glas zu werfen...

              Kommentar


              • #8
                Catwoman habe ich auch gesehen, auf DVD. Geschichte kommt einem irgendwie bekannt vor. Halle Berry ist aber süß. Das macht wahrscheinlich auch den Film aus. Also eigentlich nichts atemberaubendes in dem Film. Die Macher hatten sich sicherlich mehr Erfolg erhofft. Kam damals schon in Amerika nicht so gut an. Dann haben die doch PR in Hamburg gemacht, insbesondere auch um die Person von HB als Hauptdarstellerin.
                und bedenket / für das verstehen benötigt man antworten auf seine fragen.

                Kommentar


                • #9
                  Ich fand die Story schlecht, wenig spannend und viel zu vorhersehbar. Halle Berry als Catwomen konnte mich auch nicht überzeugen. Meiner Meinung nach paßt sie nicht in die Rolle. Die Spezialeffekte waren teilweise sehr schlecht gemacht und wirkten manchmal sehr plump. Einziger kleiner Lichtblick war Sharon Stone. Es war sicherlich keine ihrer besten Rollen, jedoch hat sie mir recht gut gefallen.
                  Jedoch mehr als einen Stern kann ich für den Film nicht vergeben.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Hab den Film heute auf RTL zum ersten mal gesehen. Eigentlich begann er sogar ganz nett. Hally Berry war als Versagerin mit Herz wirklich süß. Auch gefiel mir die Musik beim Vorspann. Doch als ich schon dachte die ganzen Kritiker täten dem Film unrecht, wurde er immer schlechter.

                    Allein schon der erste Kampf im Juwelierladen ließ mir die Haare zu Berge stehen. Dann die Szene in der Disco. Der Kampf Catwomen vs. Benjamin Brett (der seine Rolle in "Mrs. Undercover" nochmals spielt). Das haarsträubende Finale.

                    Auch verstehe ich nicht, warum man bei der Biss-Szene anstelle der echten Katze diese schlechte Computer-Animation einsetzen musste.

                    Fazit: Nach netten ersten 15 Minuten ein selten schlecher Film. Nicht mal so schlecht, dass er schon wieder gut ist (etwas was bei vielen B-Movies ja bekanntlich der Fall ist). Mindestpunktezahl:

                    1 Stern!

                    Kommentar


                    • #11
                      Einfach nur unterirdisch und megapeinlich. Ach ja, und hirnlos. Wirklich einer der grottenschlechtesten Filme, die es gibt, kommt sehr nah an "Vercingetorix" heran.
                      Kreative Grüße,
                      Uschi
                      http://www.fabylon-verlag.de

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm, sehr seltsam. Ich wies nicht, ob ich einen verqueren Geschmack habe, aber mir hat Catwoman eigentlich doch recht gut gefallen und ich fühlte mich gut unterhalten. Ich verstehe jetzt nicht, was alle an den Kampfszenen auszusetzen haben und die Story ist auch nicht dünner als andere der zu den schlechtn gezählten Superheldenverfilmungen der letzten Zeit.

                        Zumindest im Vergleich des Genres würde ich Catwoman über die erste Hulk Neuverfilmung und sogar auch Superman Returns stellen - halt etwas übertriebene sichte Superhelden-Action mit einer optisch sehr hübschen Hauptdarstellering, die mich halt 2 Stunden lang gut unterhalten hat...

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich liebe Comicverfilmungen.

                          Ich hasse Halle Berry.

                          ... Tja, was soll ich tun? Nach den zerschmetternden Kritiken hab ich mir den Film nie angesehen. Sollte ich das mal tun? Was meint ihr?
                          "I was me but now he`s gone!"
                          James Hetfield

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dahlia Beitrag anzeigen
                            Ich liebe Comicverfilmungen.

                            Ich hasse Halle Berry.

                            ... Tja, was soll ich tun? Nach den zerschmetternden Kritiken hab ich mir den Film nie angesehen. Sollte ich das mal tun? Was meint ihr?
                            Ich hasse Halle Berry auch. Deswegen, wenn es sich vermeiden läßt,
                            keine Filme mit H.B. Und dieser Catwoman Film ist ja schon berüchtigt.
                            Bin übrigens der Meinung, daß H.B. auch für den m.E. miesen dritten
                            X-Men verantwortlich ist.

                            Do I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes. -- Walt Whitman


                            If someone says: That's impossible. You should understand it as:
                            According to my very limited experience and narrow understanding of reality, that's very unlikely -- Paul Buchheit

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Zeno-2 Beitrag anzeigen
                              Ich hasse Halle Berry auch. Deswegen, wenn es sich vermeiden läßt,
                              keine Filme mit H.B. Und dieser Catwoman Film ist ja schon berüchtigt.
                              Bin übrigens der Meinung, daß H.B. auch für den m.E. miesen dritten
                              X-Men verantwortlich ist.
                              Ich fand die X-men-Filme eigentlich gut, auch den dritten. Trotz Halle Berry.

                              ... Ich weiß nur nicht, was die Leute z.B. in dem James Bond Streifen an ihr so toll finden. Die hat meines Erachtens das SexAppeal einer Tomate.

                              ... Versteht mich nicht falsch, ich hab nix gegen tomaten.
                              "I was me but now he`s gone!"
                              James Hetfield

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X