Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wild Wild West

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wild Wild West

    Was denn? Zu WWW noch kein eigener Threat. Dann wird es Zeit.
    Also was haltet ihr von dem Film? Ich finde er hat zwar nicht gerade das beste Drehbuch. Aber Will Smith, Kevin Kline und Kenneth Bragha machen ihre Sache so gut das die Schauspielerischen Leistungen, der Humor, die Special Effects und die Action den Film zu einem echten Popcorn-Kino-Highlight machen.
    Zuletzt geändert von Tom Parker; 16.06.2002, 17:56.
    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
    - Paul Walker
    1973 - 2013

  • #2
    Ich liebe und hasse diesen Film zugleich. Die Story und die Ideen die dahinterstecken -. und natürlich das geniale Team Kline/Smith sind absolut unbezahlbar.

    Die optische Aufmachung dagegen ist absolut lächerlich, die Spinnen und Damphörgeräte, Panzerzüge usw, all das ist zu putzig und zugleich zu skurril um mehr als ein Märchen zu sein.

    Aber seit wann sind Märchen schlecht
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Re: Wild Wild West

      Original geschrieben von Will_Riker
      der Humor,
      Humor?
      Ich fand den Film an keiner einzigen stelle lustig. Eigentlich nur dämlich ... ich meine: Wo war in dem Film Logik, Glaubwürdigkeit und konsequente Story? Aber die Amis werden nie vertehen, dass ihr Humor nicht das Maß der Dinge ist, jedenfalls nicht immer.
      ~ TabletopWelt.de ~

      Kommentar


      • #4
        Also ich fand den Film auch nicht sonderlich gut. Da war zu vieles, was ich einfach nicht begriffen habe - bspw. ist es mir nie gelungen, herauszufinden, wo der Film sich geschichtlich ansiedeln soll.

        Den Humor habe auch nicht verstanden, die Effekte wirkten übelst aufgesetzt (die Spinnen usw.) und überhaupt passt Will Smith nicht in einen Western - falls der Film überhaupt diese Bezeichnung verdient.

        Nein, nein, gar kein guter Film.
        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

        Kommentar


        • #5
          die geschichtliche ansiedlung ist hier auch nicht wirklich wichtig. der film ist lediglich das remake einer alten fernsehsereie (70er jahre wenn ich mich nicht irre), die auf einer skurilen idee beruhte.
          es ist reines popcornkino, das man wie immer nicht zu ernst nehmen sollte.

          auf mich hat der film allerdings teilweise wie ein "rohschnitt" gewirkt, etwas unzusammenhängend eben.
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            1. Dr Film ist kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg angesiedelt.
            2. Ich fand den Film schon lustig. Nun gut, der Humor darin ist nicht für jeden. Aber das Gespräch zwischen West und Loveless bei der Feier war schon wunderbar oder nicht?
            If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
            - Paul Walker
            1973 - 2013

            Kommentar


            • #7
              Och ja, schlecht fand ich den Film auch nicht unbedingt. Der Humor war zwar etwas albern, aber das ist leider bei vielen neueren Amifilmen so. ABer ansonsten waren die verrückten Ideen schon ok, und dass man den Film geschichtlich nirgendwo ansiedeln konnte, war wohl eher Absicht, was ja auch der ganze Scifikram zeigte. Die Effekte und den ganzen Schnickschnack fand ich aber sehr gut und auch der OST war ok.

              Wie schon gesagt Popkornkino, und dafür ist der Film ganz gut. Es gibt etliche Popkornfilme, die bei weitem nicht diese Qualität erreichen

              Fazit:

              Kommentar


              • #8
                Man kann den Film geschichtlich schon einordnen:
                Und zwar in der Zeit in der Ulysses S. Grant Präsident war. 1869-1877
                Ausserdem wird einige male erwähnt dass der Bürgerkrieg gerade erst vorüber war.

                Mal ne Frage: HAt einer von euch den WWW-Soundtrack. Nicht den mit den Songs von will Smith usw, sondern den mit der Hintergrundmusik aus dem Film?
                If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                - Paul Walker
                1973 - 2013

                Kommentar


                • #9
                  An machen Stellen fand ich den Film wirklich etwas übertireben. Aber er ist halt -wie schon gesagt- gutes Popcorn-Kino mit einem tollen Kevin Kline. Kenneth Brannagh war mir aber als Dr.Loveless net fies genug. Will Smith kam dagegen recht cool rüber. Der Soundtrack passte auch genau in meine Richtung.

                  Fazit:

                  Gutes Popcorn-Kino, mehr net.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Also Wild Wild West ist kein Film den Man zu ernst nehmen solte es ist eben Popcorn Kino, ich finde den Film echt Klasse besonders die Spinne von Lovless auch wen das ganze unrealistisch ist es hat sicher seinen Reitz !

                    Den Humor habe auch nicht verstanden, die Effekte wirkten übelst aufgesetzt (die Spinnen usw.) und überhaupt passt Will Smith nicht in einen Western - falls der Film überhaupt diese Bezeichnung verdient.
                    Also mir gefält die Spinne ich finde auch nicht das es ein Western war, sondern ein Agenten Klamauk

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn ich an diesen Film denke kommt mir immer wieder der Kommentar der TV-Spielfilm ins Gedächtnis:
                      "Das Drehbuch sieht so aus als hätten sich Ian Fleming, Jules Verne, Mel Brocks und Daniel Düsentrieb zusammengesetzt und eine Geschichte enworfen!"

                      Ansonsten finde ich den Film auch erstklassig, muss aber dazu sagen, dass man ihn nicht zu Ernst nehmen sollte,
                      allein schon wegen der .

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, der Film ist nicht schlecht, wenngleich Will smith schon bessere gemacht hat. sehenswert ist er aber allemal, vor allem ist das mal eine andere Idee für einen wild West Film
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Der erste Punkt der diesen Film für mich schon mal unglaublich schlecht macht ist genau der Grund weswegen er bei anderen Leuten sehr gut ankommt: Will Smith.

                          Der Kerl nervt mich grundsätzlich. Immer dieses pseudo Coole getue. Andere Schauspieler reden in einem Film genau zwei Sätze und sind gerade deswegen um Welten cooler als möchtegernemalcoolseinwennichgrossbin Will Smith.

                          Kevin Kline spielt seine Rolle mal nicht so arg übertrieben. Da habe ich nichts aus zu setzen. Er hat schon wirklich sehr viel schlechtere Rollen gehabt. Ich würde ja fast behaupten das Kevin Kline der eigentliche Star des Films ist.

                          Von der Story her finde ich den Film einfach nur dämlich. Mag schon sein das ich mal gelächelt hab aber wirklich aufregend fand ich die Jokes nicht. Irgendwie kommt mir der ganze Film vor als hätte Hollywood mal wieder ein Subgenre gefunden, es bis aufs unkenntliche Massenkompatibel geschröpft und dann auf die Menschheit losgelassen. Mal was neues ausprobieren ist gut, aber einfach schlecht kopieren und nebenbei einem Genre gleich die Sozialkritik, die das Genre ausmacht, zu rauben ist schwach. Vorallem wenn man das ganze dann auch noch als "NOCH NIE DAGEWESEN" verkauft! Wirklich schwach. Na ja was anderes ist man von den grossen Filmen ja schon fast nicht mehr gewohnt.

                          cu, Spaceball

                          Kommentar


                          • #14
                            Meiner meinung nach ist Wild Wild West einer der schlechtesten filme von Will Smith überhaupt. Für mich ist die Storry auch nicht gut erzählt und es kommt auch kein feeling rüber bei dem Film. Dieser film ist für meinen geschmack nicht gerade sehr kommisch.
                            Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Film scheidet wohl wirklich die Geister...also ich mag ihn sehr, er hat diesen schrägen abgefahrenen Humor, den ich sehr schätze, bei dem ich aber von vielen auch weiß, daß er nicht so gut ankommt.

                              Also ich mag Wil Smith und ich mag schrägen Humor, insofern ist der Film wirklich für mich gemacht und das Feeling kommt IMO auch gut rüber.

                              Geb ihm 4 von 6Sternen oder
                              7 von 10*
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X