Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einer der wohl beschissensten Filme der letzten Zeit! (Der Duft des Wahnsinns)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einer der wohl beschissensten Filme der letzten Zeit! (Der Duft des Wahnsinns)

    Der Film "Der Duft des Wahnsinns" heute (28.2) von 20.15 bis 22.05 auf VOX war wohl einer der BESCHISSENSTEN den ich in den letzten 6 Monaten gesehen habe!
    Er war so SCHEISSE, daß ich es hier mal laut rausbrüllen muß.
    Wer denkt sich solchen Mist aus!?

    Hat irgent jemand von euch sich das auch gefragt, als er das gesehen hat?
    ....ich hätte mir lieber James Bond (zeitgleich ARD) ansehen sollen......
    Zuletzt geändert von Tribun; 28.02.2004, 22:25.
    "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

    -Tribun

  • #2
    Nein, ich hab ihn zum Glück nicht gesehen.
    Aber mich würde interessieren, was denn konkret die Faktoren waren, die diesen Film derart schlecht machten in deinen Augen ?!
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Wenn er so scheiße war warum haste dir den dann angeschaut, ob ein film gut ist oder nicht kann man doch relativ schnell feststellen in den ersten Minuten (bei den meisten filmen)?
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Ich habe Pulp Fiction auf Video geguckt! Der war wie immer super!
        Da kann ich Scotty aber nur Recht geben, wieso hast du ihn denn angesehen?
        Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
        Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

        Kommentar


        • #5
          Wenn du denkst du hast das besch*****te schon gesehen, dann kommt sich noch etwas das noch besch*****er ist.
          Signatur ist auf Urlaub

          Kommentar


          • #6
            Also ich hab ihn mir auch nicht angesehen, der Titel hat mir schon nicht zugesagt und der Text zum Film erstrecht nicht.
            Ich hab mir auf RTL "Rules - Sekunden der Entscheidung" mit Samuel L. Jackson und Tommy Lee Jones angesehen.

            @ Tribun
            Hast Du erst am ende des Films gemerkt, wie schlecht der ist ?
            Weil sonst hättest Du ja 1:50 Stunde zeit gehabt, umzuschalten.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Ich hatte mal kurz reingeschaltet und schnell wieder weitergezappt, den das was ich da in Sekunden sah, war nicht sehr überzeugend...

              Ich habe gestern Hatchery gesehen.

              Kommentar


              • #8
                Wie wäre es, wenn du mal was zum Inhalt des Films erzählst...
                »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                Läuft!
                Member der No - Connection

                Kommentar


                • #9
                  Ich kenn den Film zwar net, aber hier eine Zusammenfassung:

                  Die Psychotherapeutin Dr. Rose kann mit Vorträgen ihr Publikum erfolgreich von der Wirksamkeit ihrer Therapien überzeugen. Der vermeintlich rehabilitierte Masseur Jake Hanover dient ihr dabei als Vorzeigepatient. Doch Jake wird rückfällig, betäubt eine Studentin während der Massage und missbraucht das Mädchen. Als das Opfer, Emily, sich an Dr. Rose wendet und ihr von dem Verbrechen berichtet, beschließt die Therapeutin, Jake mit einer neu entwickelten "Therapie" zu behandeln: Sie betäubt ihn und amputiert ihm mit einer Rosenschere die Finger, um ihm seine "toten Triebe zu entfernen" - das Prinzip, auf dem ihre "Rosen-Therapie" aufbaut! Eddie, der Freund ihrer Studentin Brandy, ist als einziger von Anfang an skeptisch gegenüber Dr. Rose und ihren Methoden - nichts von den brutalen Methoden der Ärztin ahnend. Als er mehr über die Therapeutin in Erfahrung bringen will, kommt es zum Streit mit Jake. Und dann entdecken beide zufällig die abgetrennten Finger, die im Garten verbuddelt sind. während eines vortrages, bei dem das fernsehen ebenfalls vor ort ist, will eddie dr. rose mit hilfe der polizei überführen...
                  --> http://www.filmdb.de/filmanzeige.php...es%20Wahnsinns
                  --> http://www.imdb.com/title/tt0283574/

                  Hmm.. auch bei IMDB kommt der Film recht schlecht weg...

                  Duftende Grüße,
                  Data
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X