Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Mummy Returns...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Mummy Returns...

    Habe den Film soeben im Kino gesehen. Oh der ist gut gewesen, fast wie der erste Teil. Leider wurden viele Teile aus dem ersten Film kopiert. Trotzdem ist er sehenswert!

    GloriousWarrior
    --

  • #2
    Wie darf ich das verstehen: "Kopiert"

    Haben die das in Rückblenden gemacht oder so Special-Effect szenen kopiert?
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Zum Besipiel:

      :spoiler:


      1. Teil = Flugzeug vor riesen Sandwand mit Gesicht. versucht zu entkommen. schafft es nicht!

      2. Teil = Luftschiff vor Wasswand versucht zu entkommen vor einer riesigen wasserwand mit Gesicht drinnen. schafft es nicht uns schmiert ab!


      GloriousWarrior
      --

      Kommentar


      • #4
        Und The Rock ist auch dabei !!!
        Fans von Voyager ist er ja noch aus Tsunkatse bekannt und jeder der sich ein wenig für Wrestling interessiert kennt ihn ja sowieso !
        If ya smeeeeeeeeelllllllll what The Rock is cooking !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Hab ihn mir auch grade mit Sisko+Freundin angeschaut und ich fand ihn nicht so gut! Er war masslos übertrieben und kann um längen nicht mit dem ersten Teil mithalten.

          Kommentar


          • #6
            Ich hab ihn zwar noch nicht gesehen, aber nach dem Trailer bin ich nicht mehr so sicher dass er so besonders gut is. Das ist doch so ein typischer Fortsetzungsfilm! Im ersten Teil waren ne Menge Special Effects und der zweite Teil besteht dann plötzlich zu 90% aus Special Effects, weil sie im ersten Teil so gut angekommen sind.
            Sowas finde ich total nervig ...

            Kommentar


            • #7
              Ich würde den Film im oberen Durchschnittsfeld auf meiner "Film-Beliebtheitsskala" einordnen.

              Positiv fand ich:
              - einige ganz gelungene Gags, v.a. ein paar coole Sprüche...
              - stellenweise wurde ein ganz gutes "Feeling" vermittelt (das aber zu keinem Zeitpunkt an die Abenteuer eines gewissen Henry Jones jun. heranreichte...)

              Negativ fand ich:
              - Der Film war für meinen Geschmack zu effektüberladen...
              - A bisserl arg viel Geballere...
              - Zum Teil sehr doofe Handlung (Stichwort Reinkarnation der beiden Damen...)
              - manchmal ein wenig arg übertireben und zu abstrus (Stichwort Super-Zeppelin, der wohl jedes modernes Kampflugzeug abhängen würde...)
              - viele Stellen wurden aus dem Vorgänger oder anderen Filmen (v.a. Indiana Jones) geklaut - das empfand ich zwar nicht als schlimmen oder ärgerlichen Nachteil des Filmes, aber in dieser Häufigkeit schon etwas übertrieben...

              Insgesamt würde ich "Mummy 2" noch recht wohlwollende 6,5 Punkte auf einer Skala von 1 bis 10 geben. Ärgerlich ist IMHO v.a., daß der FIlm bei den ihm wirklich anzusehenden hohen Produktionskosten weitaus besser hätte werden können - nur als Vergleichsbeispiel sei hier nochmal die Indy-Trilogie genannt, die mit weit weniger (offensichtlichen) Effekten, dafür aber jeweils mit einer weitaus tiefgründigeren und spannenderen Handlung aufwarten konnte - und das keineswegs nur (aber auch ) wegen des Indy-Hauptdarstellers!
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                Ok, in einigen Dingen muß ich Data recht geben. Leider kenne ich nicht mehr die Indyreihe im Detail. (war wohl zu jung - bin es immer noch ) Auch negativ war zu betrachten, dass man eigentlich alles vorhersehen konnte. (z.B. Die letzte Rettungszene) Trotzdem finde ich den Film immer noch gut und er verdient 8 Punkte von 10.

                Alleine die Szene zu Anfang: O'Connors sind in der Ausgrabungsstätte, sie versucht über die Skorpione hinweg zu kommen, als er hinter hergeht hört man es nur.... Das war wirklich genial.

                Auch mies fande ich am Ende den Auftritt von "The Rock", nur noch der Kopf zu sehen. Sowieso war der Skorpion irgendwie überflüßig. Die Anubis-Armee war dafür umso genialer.

                Umso länger man such desto mehr negative Aspekte werde ich finden. Und das verdient der Film überhaupt nicht. Oder etwa nicht?

                GloriousWarrior
                --

                Kommentar


                • #9
                  Oh - nicht mißverstehen!
                  Ich habe mich 2 Stunden lang gut unterhalten! Ich hatte aber am Ende einfach das Gefühl,
                  a) daß einfach weitaus mehr drin gewesen wäre (denn sowohl Schauspieler ,als auch Effekte, Locations und Teile des Drehbuchs fand ich gut bis sehr gut!)
                  b) daß der Film (s.o.) zu effektüberladen war - über weite Strecken waren die Special Effekte leider nicht dazu da, die Handlung voranzutreiben, sondern eher umgekehrt!
                  c) daß insgesamt zu viel geballert wurde - insgesamt stimmte IMHo also das Verhältnis zwischen Action, Spannung und Effekten nicht so ganz - IMHO!

                  Wie schon gesagt: Bei etlichen Szenen habe ich mich köstlich amüsiert - va.a auch bei der von Dir genannten Sequenz, die nebenbei so richtig schön ein paar prägnante Chakarktereigenschaften der beiden Hauptpersonen offenlegt...
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Film ist meiner Meinung nach spannend und witzig. Klar, einige Wiederholungen aus Film 1 sind dabei, aber wenn man alle drei Indy-Filme nacheinander sieht, merkt man, dass auch da einiges kopiert wurde. Zum Beispiel die Sache mit den Schlangenlöchern, Verfolgungsjagden oder Krabbelviechern (Brrr!) Deshalb würde ich das mit den übernommenen Effekten nicht zu eng sehen. Wer sich einen Abend lang mal vom Alltag erholen will, der ist mit diesem Film auf jeden Fall gut bedient. Die Tüte Popcorn schmeckt jedenfalls gut dabei!

                    Kommentar


                    • #11
                      ja so ist das mit den Fortsetzungen....man vergleicht immer Teil 1 mit Teil 2.

                      Ich fand den Film übrigens gut. Habe mich wie die anderen auch köstlich amüsiert und das Popcorn schmeckte mir auch.
                      Ich persönlich fand die Special Effects nicht unbedingt übertrieben, schließlich lebt der Film davon. Von der Handlung alleine hätte der Film mit Sicherheit keine Chance. Trotzdem hatte ich irgendwie das Gefühl, dass die Mumie mehr oder weniger in den Hintergrund gedrängt wurde....im ersten Teil war sie viel häufiger zu sehen und stand auch größtenteils im Mittelpunkt, während im zweiten Teil doch eher die beiden Damen des Films im Vordergrund standen. Oder täusche ich mich?
                      Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                      Kommentar


                      • #12
                        Du hast auf jeden Fall Recht, Doc. Anrnold Vosloo war weniger präsent, als ich es mir z.B. gewünscht hätte. Der erste Film lebte meiner Meinung nach größtenteils von der Faszination, den die Mumie ausstrahlte - und das nicht zu wenig. Aber angeblich ist ein 3. Teil geplant und somit können die Fans von Arnold noch einmal hoffen

                        Kommentar


                        • #13
                          Film 3 "soll" von dem Skrorpionenkönig handeln! Nix, Vosloo! Das mit den Damen stimmt schon und man hat den Film erst zur mitte hin verstanden. (nach ihrer Vision auf dem Luftschiff)

                          GloriousWarrior
                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            @Glorious Warrior:
                            - Demnächst / zur Zeit wird ein Spin Off namens "The Scorpion King" gedreht, der sich um den - ratet mal - König der Skorpione drehen wird!
                            - Einige Darsteller (ich glaub sogar A. Vosloo wars...) haben aber gesagt, bei einem Erfolg des 2. Teils - d.h. wenn er so 100 - 150 Mio. Dollar einspielen sollte - werde es auch einen dritten Teil von "Mummy" geben - mit den Schauspielern aus den ersten beiden Filmen. [Der Film hat allein in der ertsen WOche weit über 70 Millionen Dollar eingespielt...]
                            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                            "Das X markiert den Punkt...!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich fand den Film trotz der vielen Seltsamkeiten geil...ist halt ein Film, der nicht wirklich einen anspruch hat realistisch zu sein, der Film will nur unterhalten und das hat er IMO ganz gewaltigt.

                              Ich glaub aber auch, der erste Teil war noch ein bißchen besser, auch lustiger war er glaube ich, gebe "Mummy 2" 8 von 10 Punkten, vor allem basierte der erste Teil ja auf einer wahren Legende, das in Mummy Returns war ja AFAIK nur ausgedacht.


                              Der Auftritt von "The Rock" war ja wirklich mehr als spärlich, den hätte man sich auch stecken können.

                              Guckt euch wenn möglich unbedingt mal das Original von "The Mummy" an, mit Boris Karloff als Imhotep...der Film ist echt ein Klassiker.
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X