Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Far Cry

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Far Cry

    Für 2008 ist eine Verfilmung des Ego-Shooters Far Cry geplant. Was prinzipiell vom Setting her ein netter Action film werden könnte wird vermutlich vom altbekannten Katastrophen Regiesseur Uwe Boll vermasselt werden. Zumindest lässt mich dies schlimmes vermuten. Das nun Til Schweiger die Hauptrolle spielen soll, macht das ganze auch nicht besser. Naja, mal abwarten, ich habe allerdings wenig Hoffnung für den Film ...

    Hier der imdb Link zum Film
    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

  • #2
    Huh, das ist ja gruselig. Als Spiel ja ganz nett, aber als Film? Das man Doom früher oder später verfilmen mussten war ja irgendwie klar, aber Far Cry? Weiß nicht so recht. Könnte schon ein ganz netter Actionfilm werden, aber überzugt bin ich davon noch nicht, mal sehen was dabei rauskommt. Uwe Boll steht jetzt ja nicht unbedingt für ganz großes Kino, Alone in the Dark war ja schon so ne dröge Spieleverfilmung... Bin mal gespannt wer noch so für den Film gecastet wird!

    Kommentar


    • #3
      Hab Far Cry leider nie gezockt. Vielleicht sollte ich das mal nachholen. Hehe, einmal ne Egoshooterverfilmung komplett aus der Ich-Perspektive! Das fänd ich cool!

      Aprospros Spieleverfilmungen. Hatte da doch mal was von ner Verfilmung von "Hitman" gehört. Mit Vin Diesel in der Hauptrolle.

      Außerdem hab ich vorhin irgendwo gelesen, dass Roland Emmerich "Monkey Island" verfilmen will...
      Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
      Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

      Kommentar


      • #4
        Monkey Island soll verfilmt werden? Das bezweifle ich ja ehrlich gesagt stark (auch wenn ich es klasse fände). Da gibt es ja schon Fluch der Karibik, das einige der Inside Jokes von Monkey Island verwendet. Und an sich ist das Spiel für Otto-Normal-Seher wohl zu abgedreht. Ich würd in den Film aber gehen *g*

        Und was Filme in Ich-Perspektive angeht: Das funktioniert wohl nicht wirklich. In Doom war es ein nettes Feature - für die kurze Zeit, aber auf Dauer würde es Dich sicherlich wahnsinnig machen, den ganzen Film aus der Ego-Perspektive zu sehen...

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          @ Snobantiker

          Stell dir mal einen Egoshooterfilm in Ich-Perspektive im Kino vor! Die Hälfte wird brechend rausrennen nach einiger Zeit
          Also ich fänds geil!
          Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
          Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

          Kommentar


          • #6
            Ne Ich-Perspektive komplett den Film über, hat allerdings auch noch niemand gemacht. Ich finde, man sollte alles mal probiert haben. Problematisch mag das sein, aber wenn's mal gemacht wurde, kann man das immer noch sagen. Einen großen Reiz hat es aber, finde ich.


            Zitat von Amöbius Beitrag anzeigen
            Hab Far Cry leider nie gezockt. Vielleicht sollte ich das mal nachholen.
            Solltest Du! Ich kenne jetzt HL2 noch nicht, aber Far Cry ist für mich bis dato der beste Egoshooter ever! (Story net so jut, sonst aber nur Top! Aber möglichst auf englsich spielen! Dt. Synchro suckt wieder mal!)

            Zitat von Amöbius Beitrag anzeigen
            Aprospros Spieleverfilmungen. Hatte da doch mal was von ner Verfilmung von "Hitman" gehört. Mit Vin Diesel in der Hauptrolle.
            Hitman wird verfilmt, ja. Vin Diesel war aber nur im Gerüchtestatus. Mittlerweile ist das Projekt aber weiter fortgeschritten und hat ne feste Besetzung. Agent 47 spielt hier Timothy Olyphant.
            Hier der imdb-Link
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Ja, hauptsache nich Vin, der ist total bescheuert!

              Solltest Du! Ich kenne jetzt HL2 noch nicht, aber Far Cry ist für mich bis dato der beste Egoshooter ever! (Story net so jut, sonst aber nur Top! Aber möglichst auf englsich spielen! Dt. Synchro suckt wieder mal!)
              Für mich muss hauptsächlich die Atmosphäre stimmen! Z.B, wie bei "Alien vs. Predator" wenn man da den Marine zockt hauts ein vor Anspannung fast um ...
              Denn im Endeffekt funktionieren alle Egoshooter gleich. Die Story oder besser gesagt die Spannung muss einfach stimmen. Wie ist Far Cry da?
              Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
              Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Amöbius Beitrag anzeigen
                Wie ist Far Cry da?
                Durchaus nette Südseeathmosphäre, storymäßig würde ich aber nicht allzuviel erwarten. Ist halt ein egoshootertypischer B-Movie-Alibiplot.


                mfg
                Dalek
                "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                -Konstantin Tsiolkovsky

                Kommentar


                • #9
                  Ja, Story ist eher mau. Das meinte ich aber mit der Formulierung weiter oben damit: Nämlich, dass es sonst in allen Belangen absolut top ist! Grafik (für die Zeit natürlich, ist ja doch ein wenig her mittlerweile), Animationen, Level-Design, tolle Tropen-Optik, tolle Wasseranimation, Gegner-KI, das "Du-kannst-erreichen-was-Du-siehst-Prinzip", die variablen Lösungsmöglichkeiten/Herangehensweisen, die Fortbewegungsmittel, Athmo, ....
                  Man merkt, dass mir das Spiel viel Spaß gemacht hat, was?
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich finde das schön langsam doof, dass man zu jedem halbwegs erfolgreichen Computerspiel einen Film machen muss. Früher gabs nen Film und das Spiel dazu, heute gibts ein Spiel und den Film dazu. Wie krank wird das noch werden? Vielleicht gibts ja in ein paar Jahren den interaktiven Film, den man spielen kann.
                    Vor allem Egoshooter zu verfilmen ist ja noch uninteressanter. Schöne heile Welt
                    Textemitter, powered by C8H10N4O2

                    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                    Kommentar


                    • #11
                      Jeder Mist ohne Story wird verfilmt (auch wenn Far Cry sicher kein Mist ist, aber storytechnisch nicht für einen Film geeignet) und der einzige Ego-Shooter, der sich storymäßig durch Rollenspielelemente für einen Film geeignet hätte, Deus Ex, nicht

                      Sollte nicht auch mal May Payne verfilmt werden?

                      Kommentar


                      • #12
                        Metal Gear Solid wird auch verfilmt! Das wird dann mal interessant bei der Story!
                        Aber ehrlich gesagt sind wir hier schon ziemlich Off-Topic. Vielleicht in einem extra Thread darüber diskutieren? Besser wär's wohl.
                        Nur kurz: Gerade Actionfilme gehen irgendwie immer und sind keine so komplizierte Sache, weshalb sich gerade die Egoshooter gerade zu dafür anbieten! So ist das halt.
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke, das setting und die story würden schon den Stoff für einen einigermassen kurzweiligen Film hergeben, doch ich fürchte auch wie Cypher, dass es schlichtweg vermasselt werden wird. *grusel*
                          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                          Kommentar


                          • #14
                            Man, Metal Gear Solid hab ich auch nie gezockt! Hmpf, hier tun sich Wissenslücken immensen Ausmaßes auf...

                            Was ich ziemlich abgefahren fände wäre ne Verfilmung von Freelancer oder X. Da hat man viele Möglichkeiten und kann da noch son bissl StarWars/HanSolo Flair mitreinbringen.
                            Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
                            Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Amöbius Beitrag anzeigen
                              Man, Metal Gear Solid hab ich auch nie gezockt! Hmpf, hier tun sich Wissenslücken immensen Ausmaßes auf...

                              Was ich ziemlich abgefahren fände wäre ne Verfilmung von Freelancer oder X. Da hat man viele Möglichkeiten und kann da noch son bissl StarWars/HanSolo Flair mitreinbringen.
                              Eine MGS Vefilmung ist ja auch schon lange im Gerüchtestatus. Das bietet sich geradezu an, da die Spiele die meisten Filme um Längen an Story, Wendungen und Inszenierung in den Schatten stellen. Eine Verfilmung bringt natürlich auch nur etwas wenn es richtig gemacht wird. Konami, das Studio welche MGS macht, hat immerhin schon verlauten lassen das Uwe Boll nicht die Rechte bekommt
                              Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X