Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beste Trilogie aller Zeiten ->Umfrage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beste Trilogie aller Zeiten ->Umfrage

    mich würde interessieren,was ist für euch die beste film-trilogie aller zeiten!

    hab son nen tread hier noch nicht gefunden

    vieleicht kann ja nen admin später unter den meistgenannten ne umfrage starten -> würd gern wissen was die beste ist !

    trilogie = in sich geschlossene Handlung

    meine top10 list

    1.->lord-of-the-ring
    2.->derPate
    3.->indianaJones
    4.->matrix
    5.->starTrek II-IV
    6.->starWars IV-VI
    7.->backTotheFuture
    8.->alien I-III
    9.->08/15
    10.-planetDerAffen

  • #2
    Bezieht sich die Umfrage auf Filmtrilogie im Allgemeinen oder nur auf Sci-Fi-Filme? Falls es nicht nur um Sci-Fi-Trilogien geht, sollte der Thread sich wohl eher im Filme-Unterforum befinden.
    (Und um 'ne Umfrage einzufügen, solltest du einfach 'ne PN an 'nen zuständigen Mod schreiben.)

    Meine Top 4 der Trilogien aus dem Bereich Sci-Fi sind wohl:

    1. Star Wars OT
    2. Star Trek 2-4 (Wohl das einzige von ST, dass man als Trilogie bezeichnen kann)
    3. Star Wars PT
    4. Matrix
    Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
    Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
    Das hoffe ich sehr!
    (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
    Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
      Bezieht sich die Umfrage auf Filmtrilogie im Allgemeinen oder nur auf Sci-Fi-Filme? Falls es nicht nur um Sci-Fi-Trilogien geht, sollte der Thread sich wohl eher im Filme-Unterforum befinden.
      Da der Threadersteller selber "Indiana Jones" und "HdR" dabei hat, wohl eher Filme Allgemein.

      Umfrage füge ich dann hinzu, wenn es ein paar mehr Nennungen gibt. Den Begriff "Trilogie" finde ich aber ziemlich unpassend, weil er die Handlungsstränge auf 3 Filme festlegt.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Meine (wertende) Reihenfolge anhand der genannten Beispiele sähe so aus:

        1. Platz: "Der Herr der Ringe"-Trilogie

        2. Platz: "Der Pate"-Trilogie

        3. Platz: "Star Wars Ep. IV - VI"

        4. Platz: "Alien-Trilogie"
        (Ich gebe zu, der 4. Teil ist losgelöst zu sehen)

        5. Platz: "Indiana Jones"-Trilogie (Werte ich mal als Trilogie, obwohl die drei Filme weder handlungsmäßig, noch chronologisch zusammenhängend sind und es davon ja bald einen vierten geben wird)

        6. Platz: "Back to the Future"-Trilogie (Wäre weiter oben gelandet, wenn Teil 2 und 3 das Niveau des grandiosen ersten Teils gehalten hätten)

        7. Platz: Die "El Mariachi"-Trilogie von Robert Rodriguez (wurde bisher noch nicht genannt)

        8. Platz: "Star Wars Ep. I - III"

        9. Platz: "Matrix-Trilogie"
        (auch hier Abwertung wegen der deutlich schlechteren Teile 2 und 3)


        Star Trek II bis IV sind keine Trilogie, da Teil V nahtlos zeitlich an Teil IV anschließt und es somit 4 Filme sind, die chronologisch direkt aufeinander folgen.

        "Planet der Affen" beinhaltet auch mehr als drei Filme, werte ich daher ebenfalls nicht als Trilogie.

        Gruß,

        Frank
        "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
        "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
        (George Orwell)

        Kommentar


        • #5
          1. Platz: Star Trek II-IV (für mich als Trekkie sowieso)
          2. Platz: Zurück in die Zukunft (Zeitreisen mit einem Dolorien einfach urkomisch)
          3. Platz: Der Herr der Ringe
          4. Platz: Star Wars IV-VI

          Zitat von Laserfrankie Beitrag anzeigen
          Star Trek II bis IV sind keine Trilogie, da Teil V nahtlos zeitlich an Teil IV anschließt und es somit 4 Filme sind, die chronologisch direkt aufeinander folgen.
          Die Star Trek Filme folgen zwar alle Chronologisch aufeinander aber der Storybogen ist bei 2-4 wohl gemeint, da bei diesen Star Trek Filmen die Story zusammenhängt.
          Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
          und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
          ! wie man's macht, isses falsch !

          Kommentar


          • #6
            Zitat von chrisLE Beitrag anzeigen
            meine top10 list

            1.->lord-of-the-ring
            2.->derPate
            3.->indianaJones
            4.->matrix
            5.->starTrek II-IV
            6.->starWars IV-VI
            7.->backTotheFuture
            8.->alien I-III
            9.->08/15
            10.-planetDerAffen
            Das müssten ja dann schon fast alle Trilogien sein, die es gibt, womit sich wieder die Frage nach dem Sinn des Threads stellt.
            Mein Profil bei Last-FM:
            http://www.last.fm/user/LARG0/

            Kommentar


            • #7
              also nochmal genauer

              -> umfrage soll erst in paar wochen erstellt werden !

              -> jeder soll seine persöhnlichen top10 nennen-nicht meine genannten in ne neue reihenfolge bringen

              ->später könnte dann (evt. ) ein admin die meistgenannten zur wahl stellen (top 5 liste o.ä.)

              ->unter trilogie verstehe ich (ja 3 !) kinofilme die in der handlung zusammenhängen -> daher auch starTrek II-IV & planetDerAffen I - III (da man alles was danach kam auch als erweiterung ansehen kann die zwar innhaltlich zusammengehören,man aber auch die ersten 3 hätte so dastehen lassen könn.

              ->wollte nur "trilogien" - weil es sonst einfach zu umfangreich geworden wäre (wo fängt man da an?bei 2teilen? und wo hört man auf?- und dann steht son scheiß wie policeAcadamy drin)

              ->Die klassische trilogie zeichnet sich ja nunmal dadurch aus,das es in teil 1 anfängt/einführung ins geschehen/handlung,es in teil2 detail-verliebter wird und im 3teil zum großen show-down kommt

              oder:

              -> die einfache trilogie bei der von einem grundthema ausgegangen wird und es halt (bisher) 3 teile gibt (z.B. indianaJones>superman>spiderman->batman->stirbLangsam->rambo etc.)
              ->anhand diesem klassischen muster würde mich einfach mal interessiern was ihr als die beste trilogie der filmgeschichte anseht.
              Zuletzt geändert von Bela_Oxmyx; 14.07.2007, 16:04.

              Kommentar


              • #8
                Unter Trilogie verstehe ich eigentlich, dass anhand von drei Filmen eine einzige, fortlaufende Geschichte erzählt wird, wobei idealerweise bereits von vorneherein feststand, dass es drei Filme werden sollen.

                Es kann aber auch sein, dass der thematische Zusammenhang so dicht ist, mit sich laufend wiederholenden Handlungs-Grundmustern, dass eine fortlaufende Geschichte nicht zwingend erforderlich ist, um es als "Trilogie" zu bezeichnen.

                Für Ersteres ist sicherlich "Der Herr der Ringe" das Paradebespiel. Für zweiteres die "Indiana Jones"-Trilogie.

                Ich stimme zu, dass man die Auswahl an Filmen in diesem Thread klein halten soll, sonst bringt bald der erste die James-Bond-Filme hier mit rein, weil er meint, Goldfinger, Thunderball und You only live twice gehören irgendwie thematisch zusammen...

                Gruß,

                Frank
                "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
                "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
                (George Orwell)

                Kommentar


                • #9
                  Ich sehe das so, das sich über kurz oder lang Herr der Ringe, Star Wars IV bis VI und Back to the Future I bis III herauskristallisieren wird.Aber wer im Endeffekt gewinnt wird spannend werden !
                  Zuletzt geändert von chiana; 15.07.2007, 01:24. Grund: Habe mich verschreibselt :lol:
                  Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                  Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                  Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

                  Kommentar


                  • #10
                    Platz 1: Star Wars 4-6
                    Platz 2: Der Herr der Ringe
                    Platz 3: Star Trek 8-10
                    Platz 4: Star Wars 1-3
                    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                    Kommentar


                    • #11
                      1. Der Pate
                      2. SW 4-6
                      3. Matrix

                      ST lass ich mal außen vor, das sehe ich nicht unbedingt als Trilogie an, genauso wenig wie ich bei James Bond nach zusammenhängenden Stories suchen würde.

                      Kommentar


                      • #12
                        Meine Liste, die ich nach Qualität und Vorliebe aufstelle:

                        1. Matrix 1 - 3 Klar ist der 1. Teil der Beste, aber die anderen beiden und insgesamt sind sie alle einfach genial, klasse inszeniert, tolle Dialoge und Actionszenen und man kann sich sehr viel rausziehen und endlos drüber diskutieren und nachdenken!
                        2. Terminator 1 - 3 Sehr sehr knapp hinter den Matrix Filmen, einfach weil sie mehr Unterhaltung sind. Und trotzdem sind sie alle 3 sehr geil, haben sogar noch etwas Gesellschaftskritik und gerade Teil 2 ist einfach Meisterwerk von einem Film! Und Teil 3 hat das genialste Ende der Filmgeschichte (für mich).
                        --------------
                        3. Alien 1 - 4 Nicht alles und alle Alien Filme sind richtig gut, aber 1 und 2 sind super, 3 zwar etwas träge aber auch sehr cool, Teil 4 stört manches, aber auch cool.
                        4. X-Men 1 - 3 Klasse Trilogie; Teil 1 ist gut-solide, Teil 2 einfach spitze und 3, mit Schwächen, auch noch echt gut! Ich mag einfach die verschiedenen X-Men und ihre coolen Kräfte!
                        5. Blade 1 - 3 1 is cool-solide, 2 finde ich super und 3 ist wenn auch schwächelnd immer noch solide.
                        6. Zurück in die Zukunft 1 - 3 Super sympathische und gut unterhaltende Filme!
                        7. Spider-Man 1 - 3 1 ist gut-solide, 2 super(!) und 3 ist leider eine ziemliche Enttäuschung.
                        8. Herr der Ringe 1 - 3 Klar, Qualitativ gibt es absolut nichts an den Filmen zu rütteln! Aber ich bin einfach kein solcher Fantasy-Fan. Daher der Rang.
                        9. Die Hard 1 - 4 Unterhaltsame Action-Quadrologie: Teil 1 ist kult und gut, 2 ist auch noch gut, 3 auch gut-unterhaltend, 4 ist auch gut, reiht sich ungefähr so knapp über und unter Teil 2 ein. Vielleicht der zweitbeste der Reihe.
                        10. Indiana Jones 1 - 3 Teil 1 ist ganz gut, mir aber zu wenig begeisternd. Teil 2 finde ich ziemlich mau. Aber Teil 3 ist einfach genialst!
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Jetzt nur auf Trilogien bezogen (sprich mittlerweile ohne "Die Hard", "Alien" und "Hannibal Lecter")

                          1. Der Herr der Ringe (einfach perfekt - selbst als Buchfan)
                          2. Star Wars: Original-Trilogie (schöne Kindheitserinnerungen)
                          3. Der Pate (episch und genial)
                          4. Indiana Jones (perfektes Popcornkino - wenn auch bald keine Trilogie mehr)
                          5. Fluch der Karibik (gutes Unterhaltunskino für zwischendurch)
                          6. Zurück in die Zukunft (immer noch lustig)
                          7. Spiderman (die IMO besten Comic-Verfilmungen)
                          8. Star Wars: Prä-Trilogie (nett, aber MEILEN hinter dem Original)
                          9. Terminator (der 3er hätte nicht unbedingt sein müssen)
                          10. X-Men (ähnlich Terminator, gute ersten 2 Teile, schwacher 3er)
                          Zuletzt geändert von HanSolo; 16.07.2007, 09:51.

                          Kommentar


                          • #14
                            Na, da scheinen wir beide ja so ziemlich den gleichen Geschmack zu haben

                            Spiderman habe ich übrigens nur nicht mit aufgeführt, weil ich den dritten Film noch nicht gesehen habe.

                            Gruß,

                            Frank
                            "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
                            "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
                            (George Orwell)

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, Trilogien sind schon was nettes

                              Bie mir siehts folgendermaßen aus:

                              1. Star Wars IV-VI
                              2. Herr der Ringe
                              3. American Pie
                              4. Zurück in die Zukunft
                              5. Matrix
                              6. X Men
                              7. Nackte Kanone
                              8. Spiderman
                              9. Austin Powers
                              10. Terminator
                              Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X