Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleiner Hobbit - PJ macht Pause!!??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kleiner Hobbit - PJ macht Pause!!??

    Ihr Lieben,

    ich habe gerade in einem Bericht über die "King Kong"-Deutschland-Premiere gelesen, dass Peter Jackson sich nun erstmal erholen will und momentan keine neuen Projekte plant. Er habe die letzten zehn Jahre alles in HdR und King Kong investiert.

    Das beudeutet wohl, dass wir noch ein bisschen auf den Kleinen Hobbit als Film warten müssen - wenn es denn überhaupt was wird. Das fände ich sehr schade, denn das Ding muss verfilmt werden!! Ich würde mich vor allem auf die optische Umsetzung von Beorn und Smaug freuen.

    Was sagt Ihr dazu?
    "The Halfling was dear to thee, I see.
    Who would have thought one so small could endure so much pain?"
    - Saurons Mouth -

  • #2
    War zu erwarten!

    Ich finds auch ehrlich gesagt ok. Denn wenn er den Hobbit zu knapp nach HDR macht heißt es erstens " na das macht er nur um aus der Maschinerie noch mehr Geld raus zu holen".
    Vor allem aber dürfte er nach fast 10 Jahren HdR wirklich mal ne Pause vertragen. Wenn er den Hobbit überhaupt macht, dann sollte da noch einige Zeit vergehen, damit er mit frischen Ideen ans Werk gehen kann und das kein schnellschuss wird, nur weil irgendein Studio die Kasse klingeln sieht.

    Meine persönliche Meinung zum Hobbit ist eh, dass ich ihn gar nicht verfilmen würde. Ich kann mir nicht vorstellen aus diesem Buch einen Massentauglichen Film zu machen. zumindest nicht ohne gravierende Änderungen.
    Allerdings wenn, dann kann das wirklich PJ!
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Steve Coal
      Meine persönliche Meinung zum Hobbit ist eh, dass ich ihn gar nicht verfilmen würde. Ich kann mir nicht vorstellen aus diesem Buch einen Massentauglichen Film zu machen. zumindest nicht ohne gravierende Änderungen.
      Allerdings wenn, dann kann das wirklich PJ!
      Naja, das haben viele beim HdR am Anfang auch gesagt...
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Also ich finde schon, dass der Hobbit gut werden könnte. Auch für die Masse... Ich meine, die haben immerhin eine Ganze Menge erlebt unter anderem auch sehr actionhaltig Ich würde mir das auf jeden Fall gerne ansehen!

        Und für die Leute, die Der Herr der Ringe schon kennen gibt es doch einige bekannte Gesichter wie z.B. Golllum, Bilbo oder Gandalf. Das macht schon ne Menge aus, finde ich...

        Kommentar


        • #5
          Also der Kleine Hobbit zu verfilmen wird sehr schwierig werden, nicht wegen der Umsetzung, da hat Peter Jackson schon gesagt, will er gerne machen.

          Schwierig deshalb, weil die Rechte über den Stoff weit verstreut liegen und nicht bei einem einzigen oder einer Firma liegen.

          Wenn Peter Jackson dies in Angriff nimmt, können wir uns erst um ca 2008 erfreuen.

          Ich finde aber schon, dass der Stoff zu verfilmen wäre, auf jedenfall besser als Herr der Ringe.

          Wenn Peter Jackson dann Klug wäre, sollte er auf bekannte Darsteller zurück greifen, wie IanMcKellan als Gandalf und dem Bilbo Darsteller (weiß jetzt nicht wie der heißt), und Sirkis wieder als Gollum.
          Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

          Profiler-Liste

          Kommentar


          • #6
            Ja, das meinte ich auch mit "bekannte Gesichter". Die selben Darsteller natürlich

            Kommentar


            • #7
              Sir Ian Holm (Bilbo) aber den kannst du nur als "alten" Bilbo einsetzen.

              Ich halte den Hobbit sicherlich für verfilmbar aber es scheitert, derzeit sicherlich an den Rechten. Aber ich bin mittlerweile fest davon überzeugt, dass der Film kommen wird.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Zitat von captain slater
                Sir Ian Holm (Bilbo) aber den kannst du nur als "alten" Bilbo einsetzen.
                Nicht zwingend, da man ihn auch für den Ringfund im Prolog auf jung geschminkt hat, abgesehen davon, heißt es ja, dass er um keinen Tag gealtert sei. Denke das sei Make-up technisch schon möglich.
                Ich habe da eher Sorgen um Ian McKellen, da er auch nimmer der jüngste ist (weniger vom aussehen als vom "durchhalten"), wobei ich schon glaube, dass da nicht solche großen Probleme geben sollte. Wenn er "bald" kommt.

                Auf Serkis als Smeagol/Gollum oder Smaug oder die Adler oder die Warg würd ich mcih freuen. Oder eigentlich am eheresten auf die Zwerge
                Da hat man was die Größe angeht auch weniger Probleme, da eine ganze Weile die Zwerge und Hobbits zusammen sind.

                Frag mich nur, wie sie die edlen Elben aus dem HDR mit den (etwas auf Drogen steh..öh ich mein die besonders lustig aufgelegten *pfeif*) Elben aus dem Hobbit auf einen Nenner bringen können.
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Sir Ian Holm: *13.09.1931
                  Sir Ian McKellen: *25.05.1939

                  also wäre es für beide Herren wohl klug, bald mit dem Filmen zu beginnen.
                  'To infinity and beyond!'

                  Kommentar


                  • #10
                    @Slater
                    hätt ejetzt gedacht Holm wäre jünger..naja gut, für beide wäre es sicherlich sinnvoll besser früher als später zubeginnen. Doch auch noch die Frage ob beide das machen würden (imo meinte McKellen er würde gerne, Holm weiß ich grad nicht). Denke das Kinopublikum würde es eher nicht oso gerne sehen, wenn andere Schauspieler die Rollen übernehmen.
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Orovingwen
                      Frag mich nur, wie sie die edlen Elben aus dem HDR mit den (etwas auf Drogen steh..öh ich mein die besonders lustig aufgelegten *pfeif*) Elben aus dem Hobbit auf einen Nenner bringen können.
                      IMO ist das kein großes Problem. Schließlich handelt es sich bei den Elben aus Düsterwald - im Gegensatz zu den meisten Bruchtalelben, Noldor - um einen Teil der Teleri, also (Dunkel-)Elben, die nie nach Valinor kamen und dort die zwei Bäume, noch Manwe erfuhren. Ist also kein Wunder, dass die nicht so "edel" sind, wie die Noldor - zu denen z.B. Galadriel gehört.

                      Wird vielleicht bloß etwas kompliziert, die ganzen Fraktionen der Elben zu erklären...
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von CaptainSheridan
                        Ich finde aber schon, dass der Stoff zu verfilmen wäre, auf jedenfall besser als Herr der Ringe.
                        Naja, eine ewiglange reise, schön und gut, die hatten wir in HDR auch, aber das Ende müsste schon extrem vom Buch abweichen!

                        Schließlich liegt Bilbo bei dem größten Teil der Finalen Schlacht ja bewußtlos rum, die wird im Buch ja nichtmal wirklich groß beschrieben.
                        Da müsste schon gravierend was geändert werden.
                        Wer will schon ne Stunde Schlachtvorbereitung sehen und dann fast nichts von der Schlacht.
                        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harmakhis
                          Wird vielleicht bloß etwas kompliziert, die ganzen Fraktionen der Elben zu erklären...
                          Da könntest Du recht haben, das ist wirklich schwierig. Aber Legolas ist ja auch ein Dunkelelb und kann gut feiern, hat schließlich Gimli untern Tisch gesoffen. Wenn man sich daran orientiert, könnte es klappen.

                          Ansonsten müsste man noch das Silmarillion verfilmen, aber das ist wohl ein bisschen viel verlangt, oder?
                          "The Halfling was dear to thee, I see.
                          Who would have thought one so small could endure so much pain?"
                          - Saurons Mouth -

                          Kommentar


                          • #14
                            Bevor PJ mit dem Hobbit anfängt, wird er übrigens noch diesen Film hier machen: http://www.imdb.com/title/tt0380510/
                            Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Harmakhis
                              Schließlich handelt es sich bei den Elben aus Düsterwald - im Gegensatz zu den meisten Bruchtalelben, Noldor - um einen Teil der Teleri, also (Dunkel-)Elben, die nie nach Valinor kamen und dort die zwei Bäume, noch Manwe erfuhren. Ist also kein Wunder, dass die nicht so "edel" sind, wie die Noldor - zu denen z.B. Galadriel gehört.
                              OK, es sind Elben von eines anderen Volkes, aber der Kontrast ist doch schon sehr extrem - ich habe die Elben im Hobbit gehasst .

                              IMO wäre die Darstellung der Elben ein Ansatz, wo man in einer etwaigen Verfilmung schon etwas vom Buch abweichen könnte/sollte.
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X