Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    Auch wenn es noch keine großen Filminfos gibt (wird langsam Zeit für einen Teaser), so gibt es - wie der Thread-Titel schon sagt - doch Neuigketen. Weil das THERE bei "There and back again" nicht mehr passen würde, soll der Film laut DER HOBBIT Filmtrilogie - Trailer, Infos, Fotos und mehr fortan "Die Schlacht der fünf Heere" heißen.
    2
    ****** einer der besten Filme aller Zeiten!
    5.13%
    2
    ***** sehr guter Film - hat alles, was die Reihe ausmacht!
    23.08%
    9
    **** guter Film mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    13
    *** vollkommen durchschnittlicher Film!
    12.82%
    5
    ** relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    23.08%
    9
    * einer der schlechtesten Filme aller Zeiten!!
    2.56%
    1

  • #2
    Der Titel klingt auf jeden Fall epischer und lockt auch sicherlich mehr Leute ins Kino.
    Kenne das Buch zwar nicht aber, die Schlacht müsste ja eine längere Angelegenheit sein.
    Hoffentlich wird der Film dem Titel gerecht.

    Kommentar


    • #3
      Die Entscheidung kann ich nur begrüßen. Klar, ich finde schade, dass damit "There and back again", der Titel des von Bilbo in der Zeit des Herrn der Ringe geschriebenen Buches damit komplett wegfällt. Aber dank des Hobbit-Buches weiß ich ja ungefähr, was noch alles passiert. Und da passt "There and back again" halt wirklich nicht mehr. Allerhöchstens hätte man den zweiten Teil "There..." und den dritten Teil "...and back again" nennen können (kein ernst gemeiner Vorschlag, denn "There..." als Untertitel ist auch grottig). Damit wird aber der erste Teil den für mich "schönsten" Untertitel haben.
      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

      Für alle, die Mathe mögen

      Kommentar


      • #4
        völliger Schwachsinn,
        Der Titel (there and back again) ist meiner Meinung nach eben grade sehr passnd, da da ein "(endlich) da" mitklingt, und gerade mit diesem Titel würde es zumindest noch ein wenig den Kinderbuch-Touch des Originals erhalten würde, das fände ich wirklich schön.
        ich schaue lieber einen epischen Fantasy-Streifen, als ein überlanges Gemetzel!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von blyrohr Beitrag anzeigen
          völliger Schwachsinn
          Aber, aber, wer wird denn da gleich ausfallend sein wollen?

          Zitat von blyrohr Beitrag anzeigen
          Der Titel (there and back again) ist meiner Meinung nach eben grade sehr passnd, da da ein "(endlich) da" mitklingt
          Das scheint mir eher eine selten genutzte Bedeutung zu haben. Denn der Punkt des Ankommens ist der einzige auf der ganzen Reise, der bei der Formulierung "There and back again" sprachlich ausgelassen wird. Das "There" bezieht sich auf den Hinweg, das "back again" auf den Rückweg, allerhöchstens das "and" trägt implizit das Ziel der Reise. Und zumindest ein Drittel, das "There" würde dann im Titel mit drinstehen, ohne irgendeine Relevanz zu besitzen.

          Und wenn du das Ziel der Reise, bei dem man endlich angekommen ist - also den Einsamen Berg - und insbesondere den Moment des Ankommens so wichtig für den Titel erachtest, dann ist der dritte Teil logisch gesehen eben auch nicht derjenige, der den Titel "There and back again" hätte tragen dürfen. Selbst wenn man dein Argument eben als deine Wahrnehmung betrachtet, leuchtet mir also nicht ein, warum es ein Argument wäre.

          Zitat von blyrohr Beitrag anzeigen
          beinhaltetund gerade mit diesem Titel würde es zumindest noch ein wenig den Kinderbuch-Touch des Originals erhalten würde, das fände ich wirklich schön.
          ich schaue lieber einen epischen Fantasy-Streifen, als ein überlanges Gemetzel!
          Warum sollte man im Titel einen Kinderbuch-Touch erhalten, der im Film selbst nicht mehr erhalten wird? Eine Änderung des Titels hat ja nun einmal auch keine Änderung des Filminhalts zur Folge - zumindest nicht in dieser Phase der Produktion.
          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

          Für alle, die Mathe mögen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
            Und wenn du das Ziel der Reise, bei dem man endlich angekommen ist - also den Einsamen Berg - und insbesondere den Moment des Ankommens so wichtig für den Titel erachtest, dann ist der dritte Teil logisch gesehen eben auch nicht derjenige, der den Titel "There and back again" hätte tragen dürfen. Selbst wenn man dein Argument eben als deine Wahrnehmung betrachtet, leuchtet mir also nicht ein, warum es ein Argument wäre.
            Also Bilbos Buch "There and back again" hat nicht den einsamen Berg als Ziel bei dem man endlich angekommen ist. Sondern Beutelsend. Wenn der Film in Beutelsend endet, würde man also in Teil drei tatsächlich endlich das Ziel erreichen. "There" bezieht sich also tatsächlich auf den Weg. Aber "back again" bezieht sich für mich auf das Ziel, ist quasi Ausruf, wenn Bilbo die Tür zu Beutelsend öffnet.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
              Auch wenn es noch keine großen Filminfos gibt (wird langsam Zeit für einen Teaser), so gibt es - wie der Thread-Titel schon sagt - doch Neuigketen. Weil das THERE bei "There and back again" nicht mehr passen würde, soll der Film laut DER HOBBIT Filmtrilogie - Trailer, Infos, Fotos und mehr fortan "Die Schlacht der fünf Heere" heißen.
              Keine Ahnung, was ich davon halten soll.
              Teil 1 und 2 hatten ziemlich Längen, zu viele Gag-Szenen und die Gegner sehen zu sehr nach CGI aus.
              Die Kämpfe sind wie in der Star Wars Prequels auf Show ausgelegt, was mir mißfällt.

              Die Verfilmung aus den 70er ist da teilweise besser/stimmiger.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                Also Bilbos Buch "There and back again" hat nicht den einsamen Berg als Ziel bei dem man endlich angekommen ist. Sondern Beutelsend. Wenn der Film in Beutelsend endet, würde man also in Teil drei tatsächlich endlich das Ziel erreichen. "There" bezieht sich also tatsächlich auf den Weg. Aber "back again" bezieht sich für mich auf das Ziel, ist quasi Ausruf, wenn Bilbo die Tür zu Beutelsend öffnet.
                Ich weiß nicht wie du auf das kommst, aber nein. Das "hin" ist ganz klar der Einsame Berg und das "wieder zurück" Beutelsend. Oder hast du eine Quelle dafür, dass mit dem "there" Beutelsend gemeint wäre.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                  Ich weiß nicht wie du auf das kommst, aber nein. Das "hin" ist ganz klar der Einsame Berg und das "wieder zurück" Beutelsend. Oder hast du eine Quelle dafür, dass mit dem "there" Beutelsend gemeint wäre.
                  Das hab ich so nicht gemeint. "There" bzw. habe ich immer als Bezug auf den Weg zum einsamen Berg verstanden. Während "wieder zurück" auf das Ziel Beutelsend Bezug nimmt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber sie sind doch schon seit dem zweiten Teil (lange) "there". Ich mag den Titel ja auch, aber empfinde ihn nach dem Split in drei Teile auch nicht mehr so sinnvoll.
                    LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                      Aber sie sind doch schon seit dem zweiten Teil (lange) "there". Ich mag den Titel ja auch, aber empfinde ihn nach dem Split in drei Teile auch nicht mehr so sinnvoll.
                      Wenn Patrick Harris Legolas, Radnor Kili und Smulders Tauriel gespielt hätte, fände ich "There and" für den ersten, "wait for it" für den zweiten und "back again" für den dritten Teil ganz nett.
                      So wie es gesplittet wurde macht der Buchtitel aber für keinen der Teile großartig Sinn.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                        Das hab ich so nicht gemeint. "There" bzw. habe ich immer als Bezug auf den Weg zum einsamen Berg verstanden. Während "wieder zurück" auf das Ziel Beutelsend Bezug nimmt.
                        Interessantes Verständnis für "Ziel", nach welchem dann jedes Ziel eines Urlaubs wieder die heimische Wohnung wäre. An dieser Stelle wäre es sinnvoll, von blyrohr zu erfahren, wie er es gemeint hat.
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                          Interessantes Verständnis für "Ziel", nach welchem dann jedes Ziel eines Urlaubs wieder die heimische Wohnung wäre.
                          Das stimmt doch gar nicht.
                          Außerdem sage ich nicht, dass der Berg nicht zunächst das Ziel ist. Ich sage "There" bezieht sich auf den Weg und nicht auf das Ziel. Dass ein Hobbit am Ende der Reise, glücklich nach Hause kommt und sagt "back again" sagt zudem nichts über jeden Urlaub jedes Menschen aus. Das ist schon ne ziemlich gewagte Verallgemeinerung, zu der du dich da hinreißen lässt.
                          Das was ich sage ist ganz klar auch im Buch so geschrieben. Das "There" also das "Hin" zum einsamen Berg ist ein Prozess, es geht nicht um das Ziel sondern um die Reise entsprechend viel Raum nicht auch die Hinreise ein. Das "back again" ist kein Prozess der Fokus liegt auf dem Ziel. Entsprechend wenig Raum nimmt die Rückreise ein. Wahrscheinlich wäre die Bedeutung klarer wenn man es mit "Hin und wieder daheim" übersetzt hätte. Zumindest kommt es mir mit meinem wirklich nicht besonders verlässlichen Sprachgefühl für das Englische so vor. Passt aber auch zum Wesen der Hobbits.

                          - - - Aktualisiert - - -

                          Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                          An dieser Stelle wäre es sinnvoll, von blyrohr zu erfahren, wie er es gemeint hat.
                          Also wenn er das "endlich da" im "There" entdeckt hätte, würde mich das sehr wundern. Bilbo sehnt sich nie nach dem Berg er will nur wieder heim.

                          Kommentar


                          • #14
                            Was zur Hölle ist so schwer an "There and back again" zu verstehen, dass man sich solange daran bemüht es richtig zu interpretieren? Wenn man es einfach übersetzt bleibt da nicht viel Spielraum, da es nunmal eine Aussage ist.

                            -> eine unerwartete Reise -> Hin und zurück....Sprich Reise zum Ziel (Einsamen Berg) und zurück...man kann es sich aber auch komplizierter machen als es ist^^
                            einfach mal Smaugs Einöde ausblenden und beurteilen...als 3 Teiler macht es halt keinen Sinn, da sie halt schon da sind. Als 2 Teiler hätte es maximal einen Sinn gemacht, wenn der erste Teil bis kurz vor den Einsamen Berg gegangen wäre, da wo sie gerade in See stechen...aber naja der Titel wäre selbst da nicht so beeindrückend...

                            Egal was man da hinein interpretiert, wäre der Titel selbst für einen 2 Teiler ziemlich öde und würde der ganzen Saga nicht gerecht werden. Der Name klingt nach nichts. Schauen wir uns einfach mal die Namen der Herr der Ringe Trilogie an. Klingt da was langweilig? Eher weniger und die Namen haben Alle eine bestimmte bedeutung. Ein "Hin und Zurück" würde da nicht rein passen.

                            ->Die Gefährten...Bildung dieser
                            ->Die Zwei Türme...Bildung einer Allianz
                            ->Die Rückkehr des Königs...Aragorn zurück

                            ->Eine unerwartete Reise...auf gehts
                            ->Smaugs Einöde...Smaugs Reich
                            ->Die Fünf Heere...ein epischer Kampf von Gut und Böse

                            da würde "Hin und zurück" relativ lächerlich aussehen, oder etwa nicht?

                            und wenn man nicht auf epische Schlachten steht sollte man kein Herr der Ringe schaun, naja der erste wäre da wohl noch empfehlenswert^^

                            Kommentar


                            • #15
                              Das "there and back again" kann man man immer noch im Titel der Gesamttrilogie einbauen, die Einzelfilme behalten entsprechend ihre Titel, da sehe ich nicht unbedingt das Problem.
                              "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
                              "Und der Mond"
                              "Ja, und der Mond."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X