Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pottermore

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pottermore

    Mir ist aufgefallen, dass es noch keinen Thread über das neue Projekt von JKR gibt: Pottermore!!!

    Pottermore ist eine interaktive Online-Version der Harry Potter-Reihe, inklusive neuer Details, die Rowling beisteuern will. Starten wird das Portal im Oktober.

    Projekt "Pottermore": Fans dürfen Harry Potters Abenteuer online*erweitern - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

    Auf dieser Seite wird Rowling also Zusatzmaterial zu HP bereitstellen, aber auch registrierte Benutzer können mitmachen und eigene Ideen und Geschichten beisteuern.

    Also ich finde dieses Projekt interessant! Selbst wenn es keine neuen Bücher geben sollte, geht die HP-Story jetzt doch weiter! (zumindest online)

    Pottermore: a unique online Harry Potter experience from J.K. Rowling

    In der Kopfzeile der Seite könnt ihr sie auf Deutsch stellen.
    Zuletzt geändert von Marschall Q; 07.08.2011, 12:07.
    That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
    Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
    H. P. Lovecraft

  • #2
    Riskiert man damit nicht, dass die Pottergeschichten ziemlich fies vermanscht werden?
    Ich weiss nicht ob sowas unbedingt sein muss. Ueberlegt sie da noch oder haelt sie nur die Geldmaschiene Potter im Gang?

    "Nimm mal ein wenig Passiv-Bruder-Aktivpuder."
    Unser kleiner Cast-Beitrag zum Thema Disney/Star Wars: https://www.youtube.com/watch?v=Kh73FMC2GBo

    Kommentar


    • #3
      Hab einen Beta Account.^^ (kann aber noch nicht rein, man bekommt eine Mail und dann darf ma rein XD, das kann vll noch dauern)

      Und ich finds toll. Man wird einem Haus zugeteilt. Der Zauberstab sucht sich den Zauberer aus. Man erlebt die ganze Geschichte selber mit.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Öchsey Beitrag anzeigen
        Riskiert man damit nicht, dass die Pottergeschichten ziemlich fies vermanscht werden?
        Ich weiss nicht ob sowas unbedingt sein muss. Ueberlegt sie da noch oder haelt sie nur die Geldmaschiene Potter im Gang?
        Mag sein, dass die Seite zum Großteil der Vermarktung dient; dies wird dadurch untermauert, dass die Seite die einzige Möglichkeit sien soll die HP-Romaen als E-Books zu kaufen.

        Aber ich denke die Seite ist vorallem für Fans, die weitere Geschichten und Informationen zu den alten haben wollen. Und da ich auch einer bin (wenn auch nicht allzu übertrieben ) werde ich mir die Seite ansehen wenn sie startet.

        Und wer weiss? Vielleicht wird die Seite ja auch gut!
        That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
        Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
        H. P. Lovecraft

        Kommentar


        • #5
          Mal so ne Frage: Wird die dort geschriebene Fortsetzung im Buch- oder im Filmuniversum stattfinden? Nur mal angenommen, jemand hätte die Idee, dass der Elderstab aus Dumbledores Grab geklaut wird...
          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

          Für alle, die Mathe mögen

          Kommentar


          • #6
            Ich finde die Seite ist Käse.
            Das Harry Potter - Fandom ist groß und vierseitig. Es gibt schon seit Jahren Fanseiten mit Fanfiction, Fanart, Rollenspielen, Diskussionen und Tests, die einen in die unterschiedlichen Häuser einteilt.

            Und jetzt, wo von "offizieller Seite" der ganze Spaß (Bücher und Filme) durchgelaufen ist, wird so ein Internetdingsbums aufgemacht, nachdem die Fans alles vorgeturnt haben, was sie ihnen gefällt.

            Das ist wie als Lego ein Lego-Film-Set rausbrachte, mit einer Kamera und ein paar Steinchen, damit man selbst Stop-Motion-Filme drehen konnte. Die Idee hatten schlaue Fans und Hobby-Regisseure aber schon Jahre vorher gehabt.

            Die Macher von Pottermore brauchen nur alle Konzepte von den Fansites abschreiben, eine Wagenladung Geld für Desginer und Programmierer reinstecken und schon (entschuldigt meine Ausdrucksweise) pisst sich alles ein vor Freude. Pottermore entwertet alles, was die bereits Fans unter sich aufgebaut haben, da es nicht "offiziell" ist.

            Ich verstehe, wie attraktiv es ist neues Material von J.R.K. selbst zu bekommen, aber das Drumherum wirkt "schmutzig" auf mich.

            Dass die Seite die einzige Möglichkeit sein wird, sich die Bücher als E-Books zuholen, glaube ich nicht. Damit würden die Macher sich eine gute Stange Geld entgehen lassne, von Leuten, die nicht auf Pottermore sind. Dort werden die E-Books wohl zuerst downloadbar sein, aber später wird es sie wohl auch wo anders geben.

            Vielleicht irre ich mich auch, und Pottermore ist die eierlegende Wolllmilchsau alles Internetseiten. Bis dahin bin ich nicht überzeugt und zähle nur das als Canon, was bei mir als Büch im Regal steht.

            So, jetzt dürft ihr euch über mich aufregen ;-)
            Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
            Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von berg-ulme Beitrag anzeigen
              Ich finde die Seite ist Käse.
              Das Harry Potter - Fandom ist groß und vierseitig. Es gibt schon seit Jahren Fanseiten mit Fanfiction, Fanart, Rollenspielen, Diskussionen und Tests, die einen in die unterschiedlichen Häuser einteilt.

              Und jetzt, wo von "offizieller Seite" der ganze Spaß (Bücher und Filme) durchgelaufen ist, wird so ein Internetdingsbums aufgemacht, nachdem die Fans alles vorgeturnt haben, was sie ihnen gefällt.

              Das ist wie als Lego ein Lego-Film-Set rausbrachte, mit einer Kamera und ein paar Steinchen, damit man selbst Stop-Motion-Filme drehen konnte. Die Idee hatten schlaue Fans und Hobby-Regisseure aber schon Jahre vorher gehabt.

              Die Macher von Pottermore brauchen nur alle Konzepte von den Fansites abschreiben, eine Wagenladung Geld für Desginer und Programmierer reinstecken und schon (entschuldigt meine Ausdrucksweise) pisst sich alles ein vor Freude. Pottermore entwertet alles, was die bereits Fans unter sich aufgebaut haben, da es nicht "offiziell" ist.

              Ich verstehe, wie attraktiv es ist neues Material von J.R.K. selbst zu bekommen, aber das Drumherum wirkt "schmutzig" auf mich.

              Dass die Seite die einzige Möglichkeit sein wird, sich die Bücher als E-Books zuholen, glaube ich nicht. Damit würden die Macher sich eine gute Stange Geld entgehen lassne, von Leuten, die nicht auf Pottermore sind. Dort werden die E-Books wohl zuerst downloadbar sein, aber später wird es sie wohl auch wo anders geben.

              Vielleicht irre ich mich auch, und Pottermore ist die eierlegende Wolllmilchsau alles Internetseiten. Bis dahin bin ich nicht überzeugt und zähle nur das als Canon, was bei mir als Büch im Regal steht.

              So, jetzt dürft ihr euch über mich aufregen ;-)
              Bist du schon drinnen?
              Bin leider habe erst das 2. Rätsel gelöst und die kommen erst ab Montag drann.^^

              Kommentar


              • #8
                Nein, ich bin nicht drin und werde mich auch nicht anmelden oder Rästel lösen, damit ich mitspielen darf.

                Ich habe meine Infos aus Screenshots und die Pressetexte. Ich lasse mich in meinen vorherigen Beitrag auch eher über die Idee von "offiziellen HP-Fandom" aus als über die Angebote auf der Seite selbst.

                Ich bin auch ohne Pottermore Harry-Potter-mäßig bestens versorgt, besten Dank.
                Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab den Zeitpunkt im Juli leider verpasst, bei dem man sich schon vorzeitig registrieren konnte (War im Urlaub) und muss daher auch bis Oktober warten, bis ich mich anmelden kann ...

                  Bin schon gespannt, wie es dann so ist...
                  Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                  Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                  Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                  was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                  Kommentar


                  • #10
                    Pottermore entwertet alles, was die bereits Fans unter sich aufgebaut haben, da es nicht "offiziell" ist.
                    Wieso? Nur weil Pottermore existiert, werden Fans doch nicht aufhören an anderer Stelle Harry Potter zu diskutieren und Fanfictions zu schreiben, oder Fanart und Fanvids zu produzieren, oder Musicals?

                    Was wird denn entwertet? Nur, weil man sich jetzt auf Pottermore in ein Haus stecken lassen kann, machen doch die ganzen Sorting Communities im weiten Netz nicht zu?

                    Es ist ne interaktive Webseite, auf man ein paar neue Canon Brocken bekommt, mit ein paar Spielereien. Das ist nicht die Fanseite, die alle Fanseiten beendet, oder jetzt plötzlich das komplette Fandom schlucken wird.
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Pottermore wirbt damit, dass die Fans das Potter-Universum mit gestalten können, also wird ein Teil des Fanon, der dort entsteht zum Canon erhoben. Dadurvh entsteht ein Gefälle in der Fan-Gemeinschaft, mit denen oben, die das "ofiizielle Pottermore" im Rücken haben und jene "normalen" Fans.

                      Ich beschwere mich nicht mal über die Geschäftsbedingungen, denen man zustimmen muss. Soweit ich das verstanden habe, ist alles ein User bei Pottermore beiträg, Besitz von Pottermore und jeder Beitrag wird erst von einem Moderator gegengelesen vor der Freigabe.

                      Da kann ich mich irren. Falls jemand da genaueres weiß, dann bitte ich um Aufklärung.

                      Das was mich wirklich annervt ist, dass quasi alles was Pottermore bietet schon von anderen Seiten geboten wurde. E swurde abgeschrieben von anderen Seiten. Da habe sich die Medien-Heinis gnadenlos bedient. Vorallem verstehe ich nicht, warum alle (okay, nicht alle, aber viele) wie die dressierten Tiere ohne eine Gegenfrage zu stellen. Richtig unwürdig.

                      Ja, und ich weiss, dass das alles gängige Praxis ist und das swahrscheinlich auch die Benutzerbedingungen rechtlich in Ordnung sind. Was anderes können die sich nicht leisten.
                      Entäuscht bin ich auch , das JKR ihren Namen für diesen Marketing-Maschine hergibt.
                      Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                      Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finds klasse. Ist schon jemand registriert und kann seine Meinung dazu abgeben??
                        Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich bin seit Ende September drin (Gryffindor! ), aber hab jetzt schon seit bestimmt 2 Wochen nicht mehr reingeschaut. Irgendwie hatte ich mir das ganze interaktiver vorgestellt. Dinge anklicken und dann neue Informationen über Charaktere sammeln (z.B. McGonnagals Kindheit fand ich ziemlich interessant), ist zwar ganz cool, aber so einen dauerhaften Anreiz schafft es für mich nicht. Abseits vom Erkunden der Buchkapitel (bisher nur das erste Buch freigeschaltet), gibt es einfach zu wenig, um mich bei der Stange zu halten. Hab zwar ne Zeitlang ganz erfolgreich Tränke gebraut um Hauspunkte zu verdienen, aber daneben gab's nur noch das Zaubererduell und das war lange Zeit nicht on (ob es mittlerweile funktioniert weiß ich nicht, da ich wie gesagt, 2-3 Wochen schon nicht mehr eingeloggt war).

                          Am Besten einfach selbst anmelden (ist ja kostenlos) und selbst ausprobieren, ob's einem gefällt. Wenn da mehr Leute sind, die man kennt und zu Duellen herausfordern kann, macht's vielleicht mehr Spaß, wer weiß.


                          Zitat von berg-ulme
                          Pottermore wirbt damit, dass die Fans das Potter-Universum mit gestalten können, also wird ein Teil des Fanon, der dort entsteht zum Canon erhoben. Dadurvh entsteht ein Gefälle in der Fan-Gemeinschaft, mit denen oben, die das "ofiizielle Pottermore" im Rücken haben und jene "normalen" Fans.
                          Wobei ich mich da bisher frage, wo man auf der Seite, denn das Potteruniversum ausbauen darf. Hab ich noch nichts von gesehen.

                          Und ich sehe das Problem da immer noch nicht. Dann gibts halt jetzt mehr unsinnigen Canon, der von irgendwelchen selbsternannten BNFs dazuerfunden wird ... hindert trotzdem niemanden daran weiter Fanfiction und Fanart nach eigenen Ideen zu entwerfen, gibt doch jetzt auch haufenweise Zeug, dass dem Canon widerspricht und sich trotzdem großer Beliebtheit erfreut. Pottermore ist nicht die Potter-site, die alle anderen Potter-sites beenden wird. Und so wie die Seite bisher läuft, wird bis auf bei den Hardcore Fans der Hype ziemlich schnell absterben.

                          Und dass sich die Seite bei Fanseiten bedient ... die Macher sind halt schlau. Da find ich jetzt nichts Verwerfliches dran. Die sehen halt, was Fans lockt und machen es nach. Würden sie was gänzlich anderes tun, würde man ihnen vorwerfen nie einen Blick aufs Fandom geworfen zu haben. Und was den exklusiven Content angeht, wird schon nicht lange dauern, bis der erweiterte Canon schön ausführlicher in einer Fan-Wikia zu finden ist.
                          Los, Zauberpony!
                          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                          Kommentar


                          • #14
                            Am Besten einfach selbst anmelden (ist ja kostenlos) und selbst ausprobieren, ob's einem gefällt. Wenn da mehr Leute sind, die man kennt und zu Duellen herausfordern kann, macht's vielleicht mehr Spaß, wer weiß.
                            Ich würde mich ja total gerne anmelden. Aber ist ja immer noch nicht möglich
                            Die kurze "Alpha" Phase (die ja glaub im Juli/August mal war) hab ich leider verpasst und die "Beta" Phase ist immer noch nicht frei geschaltet. Man kann sich also immer noch nicht registrieren und anmelden...
                            Zuerst hieß es anfang Oktober, dann Ende Otkober und jetzt wurde es schon wieder verschoben
                            Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                            Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                            Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                            was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                            Kommentar


                            • #15
                              Geht irgendwie immernoch nicht, oder hab ich was uebersehen?! Nerv...
                              Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X