Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine schrecklich nette Familie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine schrecklich nette Familie

    Nachdem ich keinen Thread über diese so bekannte und beliebte (?) Serie gefunden habe, mache ich mal einen auf! Was haltet ihr von der Serie und findet ihr nicht auch, dass sie schön herrlich absurd ist, dass man nur noch lachen kann?!

    Das Geheimnis ist ja, dass man die totalen Verlierer sieht und somit mit sich selbst viel zufriedener sein kann. Und Al verliert grundsätzlich, egal um was es geht! In Erinnerung sind mir viele Folgen und die Entwicklung hat die Serie immer besser gemacht. Nur Sieben fand ich nicht so gut, auch wenn Seven wieder ST-mässig ist.

    Also, wer mag die Serie noch?
    Recht darf nie Unrecht weichen.

  • #2
    Ich habe die Serie damals immer und immer wieder gesehen.(mittlerweile so oft, dass ich schon immer zwanghaft umschalten muß, wenn es mal wieder läuft)
    Das war damals schon eine geile Serie. Noch heute sitze ich mit der obligatorischen Hand in der Hose vor dem Fernseher.
    Aber richtig gut wurden die Folgen IMHO erst, als Marcy Roads zu Marcy Darcy und zur henne wurde.
    Jefferson rulez!!

    Kommentar


    • #3
      Ach ja, die Bundys, die waren wirklich witzig, auch wenn meine Eltern die überhaupt nicht leiden konnten, und Polk High und die vier Touch Downs von Al sowie No Ma`am sind eh schon Kult...

      Zek

      Kommentar


      • #4
        IMO ist "Eine schrecklich nette Familie" die beste Comedyserie überhaupt. Sämtliche Charaktere sind wirklich TOTAl verpeilt und sie haben alle einen großen Unterhaltungswert.
        Hat zwar bisher keiner gemacht, aber ich werde mal an dieser Stelle meine Lieblingsfolgen nennen: "Wir wollen Psycho Dad I+II " und "Die Nacktbar" !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          tja...aber noch bessser ist die Folge mit den Außerirdischen...kennt die jemand? Also echt, ich hab mich schlappgelacht...Al's Socken als Antrieb für das Raumschiff. Das ist echt zum Schießen!

          Wirklich gute Comedyserie...die man immer wieder gerne guckt! Schade das man nie Peggy's Mutter zu Gesicht bekam
          Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

          Kommentar


          • #6
            Al Bundy ist absolut kultig, allerdings hab ich das erst relativ spät festgestellt! Früher konnte ich über die Witze überhaupt nicht lachen, aber mit der Zeit bin ich auf den Geschmack gekommen!

            Die alten Folgen kenne ich kaum, aber die neueren sind mir glaub ich alle bekannt, so die letzten 2-3 Jahre!
            Kommt die Serie eigentlich noch irgendwo im Wochenend - Programm, oder wurde die komplett gekickt mittlerweile?
            Früher, direkt nach den Simpsons, da war der optimale Platz für diese Kultserie!

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von NicolasHazen
              IMO ist "Eine schrecklich nette Familie" die beste Comedyserie überhaupt. Sämtliche Charaktere sind wirklich TOTAl verpeilt und sie haben alle einen großen Unterhaltungswert.
              Hat zwar bisher keiner gemacht, aber ich werde mal an dieser Stelle meine Lieblingsfolgen nennen: "Wir wollen Psycho Dad I+II " und "Die Nacktbar" !
              Die waren wirklich gut. Als sie so in Washington sind und Jeffersons Verbindungen zum CIA durchkommen Und natürlich die Folge mit der Klimaanlage: "Das ist die KAISER. Deutsche Wertarbeit von 1942!" (Man beachte den Aufdruck: Property of Erich Rommel)
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Al Bundy rulez!!!!
                Ich finde die Serie klasse. Das ist Satire pur. Alle Charaktäre sind dermaßen überzogen, daß man sich irgendwo dann doch wiederfindet.
                Anfangs brauchte ich auch etwas Zeit, uum mich reinzufinden, aber mittlerweile schau ich sie recht gerne, obwohl ich fast alle Folgen kenne.

                CU

                Kommentar


                • #9
                  Oder man erinnere sich daran, als Steve Roads wiedergekommen ist und Marcy ihm zeigen will, was er alles aufgegeben hat.
                  Sie entblößt sich und von weitem hört man Al´s Schrei: (der alles aus dem gegenüberliegenden Fenster beobachtet hat) ICH BIN BLIND!!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    die beste Folge war aber immernoch die, in der Peg an einem Seminar für Innenarchitektur teilgenommen hat und einen Raum gestalten sollte, und als ihr Al dies verboten hatte, vergriff sie sich am Badezimmer und setzte Als geliebtem Klo eine rosa Haube auf.... Gott, die Folge war einfach klasse.

                    Zek

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine schrecklich nette Familie

                      Sind sie Kult? Sind sie die großten Klapskallies des T.V.´s? Sind sie die typische amerikanische Familie?

                      Die Bundys

                      Wie findet Ihr sie? Kult? Blödsinn? Frauenfeindlich? Typisch amerikanische Sitcom?

                      Ich freue mich auf Eure Antworten...

                      Liebe Grüße, Deanna
                      "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                      Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde die Serie auf jeden Fall cool. Schaue sie auch heute noch ab und zu abends auf Kabel 1.
                        Jeder der 4 Charaktere ist irgendwie was besonderes. Al, der immer hart arbeitet und nix für kriegt. Ach quatsch, von wegen hart arbeiten.
                        Peggy, die moderne amerikanische Hausfrau, für die Putzen ein Fremdwort und einkaufen ein Fulltime-Job ist.
                        Kelly, die für die neue Art Karriere.Mensch steht und etwa die Intelligenz einer Kartoffel besitzt.
                        Und Bud, naja .... hmm ... Bud ist das Highlight der Serie.
                        Doch auch Buck der Hund ist cool. Und die Nachbarn, vorallem Marcy Darcy.

                        Gesamtbewertung:
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Bundys sind der absolute Kult! Ich kenne fast jede Folge und finde es einfach nur geil.
                          Als Frauenwitze! Peggys Alwitze! Kelly's Daummheit! Bud's Gummipuppen! Marcy's Brust! Jeffersons Weiblichkeit!
                          Ich kann nicht genug davon bekommen.

                          Am besten sind immer diese Wortgefechte zwischen Al und Peggy und Al und Marcy.
                          "Warum rieche ich Hühnchen. Ach Marcy, ich hab dich gar nicht kommen sehen!"

                          Oder Al, wenn er von der Arbeit kommt:
                          Mensch war das heut voll im Schuhladen! Ja eigentlich ja nur zwei Weiber, aber die von einer Wand zur anderen!"

                          Im Grunde sind sie DIE Amerikanische Familie, wie ich sie mir immer vorstelle.

                          Aus meiner männlichen Sicht, ist die Serie keineswegs Frauenfeindlich. Ich denke mal, diese Frauen über die sich Al lustig macht, mit denen Identifizieren sich die weiblichen Zuschauer nicht. Und wenn doch, brauchen sie nur Al anzusehen und schon brauchen sie sich nicht mehr angegriffen fühlen.
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar


                          • #14
                            AAAAAARRRRRRRGGGGHHHHHH

                            Schrecklich das.

                            Naja... früher fand ich 2eine schrecklich nette Familie" ja ganz gut. Aber mittlerweile finde ich sie nur nochmittelmäßig und langweilig. Die Witze und Pointen haben weder esprit noch Charme. Ich mag diese seh sehr plumpe sitcom nicht mehr.

                            Vielleicht liegt es daran, dass es mittlerweile echt qualitatic wesentlich bessere sitcoms gibt....

                            Ich schau mir lieber z.B. King of Queens an. Das ist wesentlich besser.


                            Gruß Muli
                            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Colmi Dax
                              Und die Nachbarn, vorallem Marcy Darcy.

                              Gesamtbewertung:
                              Die Szene werde ich nie vergessen...

                              Marcy zu Jefferson: Schatz? Wie heißt Du eigentlich mit Nachnamen?

                              Jefferson: D´Arcy

                              Marcy schweigend zu Peggy schaut

                              Marcy: Marcy D´Arcy...vielleicht sollte ich ab jetzt kleine Rote Kleider mit weißen Punkten Drauf tragen...



                              Liebe Grüße, Deanna
                              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X