Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[3.08] "Das Halluzinogen"/"Blink"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [3.08] "Das Halluzinogen"/"Blink"

    Inhalt:


    -Spoiler-

    Diana und Tom werden buchstäblich Angesicht zu Angesicht mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, als sie einer Droge ausgesetzt werden, die die 4400 geschaffen haben.
    Quelle: The 4400
    5
    ****** eine der besten The 4400 Episoden aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was The 4400 ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    20.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    60.00%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut The 4400 unwürdig!
    0.00%
    0
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    *hihi* setzen wir mal NTAC Agenten unter Drogen.
    Allerdings war das leider keine richtige, da war es lustiger als die Männer bei denen agressiv wurden. Aber ich finde es ist hier sehr schön zu sehen, dass selbst wenn man denkt man habe Dinge überwunden oder wenn man sich selbst Dinge einredet, dass sie einen trotzdem noch immer irgendwo belasten (können).

    Finde ich nur schade für Marco
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Hmm Cookies.
      Ne mal im Ernst, war eine ganz nette Folge. Diana und Tom müssen sich mit Problemen ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Da merkt man mal, dass wir wohl wahnsinnig viele Probleme unterbewusst mit uns herumschleppen. Und es ist vielleicht wirklich nicht schlecht, wenn man sich diesen Problemen stellen kann. Tragisch halt nur, dass einige es nicht geschafft haben und gestorben sind.
      Isabelle macht mir langsam richtig Angst. Selbst Shawn kann ihr nichts anhaben, jetzt dürfte wohl zwangsläufig bald Tom und die Spritze wieder in die Handlung kommen.
      Wiederum Kritikpunkt: Mangelnder Burkhoff-Part.

      4 Sterne.

      Gruß,
      Soran
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Soran Beitrag anzeigen
        Hmm Cookies.
        Ja was für ein Schwachsinn von den Synchornstudios
        "Cookies" mit "Cookies" zu übersetzen...*kopfschüttel*

        Das heißt in der Deutschen übersetzung noch immer "Kekse".
        Oder wieso wird sonst die Serie ins Deutsche übersetzt ? Dann könnte m,an es ja gleich lassen...

        Das ist vergleichbar mit den ENT Folgen (die mit Archer) wo Trip Tucker immer von "Catfish" redet...

        Ich wusste erst nicht was das sein soll ein "Catfish", weil ich immer dachte er sagt "Kett-Fisch"... Ich also übersetzt "Kett-Fisch"... Machte aber keinen sinn, es sei den der Fisch besteht aus einem "Kettcar" von Kettler.

        Ich also gesucht und geraten was "Kett-Fisch" bedeutet...
        Bis ich eines Tages dahinter kam... "Cat" = "Katze" = und "fish" = "fisch"
        Ich das zusammen gesetzt und siehe da ich raffte es, er mag "Katzenfisch"...

        Mein Gott ist es so schwer "Catfish" in der Deutschen Sycho von "Katzenfisch" zu sprechen ?

        Oder der berühmte "Universal Translator" der ja auf Deutsch "Universal Übersetzer" heißt...

        Nein dann übersetzt man "Universal Translator" lieber mit den gleichen Wort und spricht es auch noch falsch aus "Univörsel Transleiter" *kopfschüttel*

        Darum regte mich das mit den "Cookies" auch so auf...
        Das ich laufend übersetzen muss in einer Deutschen Übersetzung. die betonung liegt auf "übersetzung"...

        Lieben gruß denoch vom

        Dominion
        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

        Kommentar


        • #5
          Mir hat diese Folge nicht gefallen. Die Story mit der Droge die dabei helfen soll alte "Probleme" zu bewältigen, war überhaupt nicht nach meinem Geschmack. Ich fand diesen Teil der Folge nicht spannend und recht unspektakulär.
          Was mir jedoch recht gut gefallen hat war der Teil mit Isabelle und Shawn. Isabelles Besessenheit von Shawn und die Wege die sie wählt, um das zu bekommen was sie will, finde ich recht interessant.
          Von mir gibt es diesmal nur zwei Sterne für die Folge.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Hmmm, ziemlich langweilig die Episode. Fands schon schwach, dass überhaupt nicht auf das Abtauchen von Alana eingegangen wird, irgendwie hätte ich mir gedacht, Tom nimmt es nicht so leicht.
            Der Part rund um die Halluzinationen war auch nicht so toll. Jetzt weiß man halt, dass sowohl Tom als auch Diana viele Rückschläge in ihrem Leben hinnehmen mussten. Und am Ende hat Diana nun auch Marco abserviert, hab irgendwie das Gefühl, wenn man die vorherige Folge auch noch hernimmt will man da jetzt den Weg frei für Tom und Diana machen.
            Ja und Isabelle zeigt wiedermal dass sie so ziemlich jeden Sinn für die Realität verloren hat, aber das weiß man ja schon seit längerer Zeit.
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Ein verrückter Junge verteilt Cookies um Leuten mittels Halluzinationen zu helfen mit deren Vergangenheit aufzuräumen. Na toll. Klasse Story.

              Ich würd sagen, dies war bisher die schlechteste Episode. Von der 1-Stern-Bewertung hält mich nur ab, dass der Isabelle-Part zumindest ein Mindestmaß gerettet hat und ich jetzt nicht übermäßig sauer bin 40 Minuten TV-Zeit verschwendet zu haben. Wobei mich aber auch ehrlich gesagt ihre Erklärung, ihre Hochzeitspläne würden nur dazu dienen aus ihr quasi einen guten Menschen zu machen ziemlich lächerlich finde. Nichts gegen gute vorgeschobene Erklärungen aber das ist ja lächerlich.

              Die Halluzinationen sind auch recht lächerlich. Diana macht aufgrund eines Drogen-Eingebung Schluss mit ihrem Freund. Tom versöhnt sich mit seinem Vater - und das nur deshalb, weil sich dieser in der Halluzination scheinbar menschlicher verhält als das Original jemals in der Realität. Tom und Diana müssen schon ziemlich suggerierbar sein, wenn sie so leicht auf sowas einsteigen und sich manipulieren lassen. Ich hoffe, die beiden kommen wieder zur Vernunft, wenn die 4400-Droge aus ihrem Körper verschwunden ist. Ich möchte ihnen zugestehen, dass diese zu stark ist um durch FBI-Training unter Kontrolle gehalten zu werden und sie später dann einsehen, dass sie höchst unlogisch gehandelt haben.
              "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
              "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

              Kommentar

              Lädt...
              X