Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werde Captain, Wissenschaftsoffizier, Techniker oder medizinischer Offizier ...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Werde Captain, Wissenschaftsoffizier, Techniker oder medizinischer Offizier ...

    Halli Hallo,

    wir wollen die U.S.S. Valiant wieder mit Leben füllen und wir brauchen genau DICH! Du wolltest schon immer mal Captain eines Schiffes sein? Du wolltest schon immer mal als Wissenschaftsoffizier, besserwisserische Kommentare (wie Spock) abgeben und die Crew in wichtigen Momenten mit deinem Wissen retten? Oder wärst du gerne Mitglied des Außenteams um fremde Planeten zu erkunden und dir heftige Schießereien mit den Romulanern oder Borg zu liefern? All das und noch viel mehr kannst du werden auf der U.S.S. Valiant

    Wenn ihr Lust hättet das alte U.S.S Valiant RPG wieder aufzunehmen dann schreibt es hier drunter, wir brauchen ein paar Rückmeldungen ob es sich überhaupt lohnt ein neues RPG zu starten und ob genug Leute Interesse daran hätten.

    Vielen Dank euer Minbari Kommandant

    (Ich habe die Erlaubnis hier Werbung zu machen)
    Zuletzt geändert von Minbari Kommandant; 19.07.2014, 19:09.
    "Es gibt Dinge im Universum, die sind Milliarden Jahre Älter als irgendeine unserer Rassen. Sie sind riesig, zeitlos. Und wenn sie Überhaupt von uns wissen, dann nur wenig mehr als von Ameisen. Und wir haben ebenso wenig die Chance, mit ihnen zu sprechen, als eine Ameise das mit uns könnte."

  • #2
    Was braucht ihr denn? Ich hätte folgendes anzubieten :
    1. Einen klingonischen Arzt (Alexander Qel Rozhenko)
    einen romulanischen Sicherheits-Waffen Taktikoffizier, der auch als Sani eingesetzt werden kann
    einen romulanischen Medtech
    2 und 3 eigene Charakter
    From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
    We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

    Kommentar


    • #3
      Es wird vorerst keinen Neustart geben.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Hallo Minbari Kommandant

        ich finde es Erstmal gut, wenn Leute so viel Elan zeigen. Und versuchen etwas zu bewegen.

        Allerdings ist es nicht hilfreich und wenig Erfolgs versprechend, die Administartur nicht auf seiner Seite zu wissen.

        Und grade wenn sich die Administartur so klar und unblumig auszudrücken weiß. Da hätte ein Don Quijote mehr Aussichten im Kampf gegen Windmühlen.

        Ich kenne das RPG, „hier“ und seinen Anspruch zwar nicht....
        Aber deine Charaktervorstellung müsste nochmal von Grund auf überarbeitet werden.

        Zudem sollst du dir gut überlegen in welcher zeit DU und das RPG sich bewegen soll.
        Für mich wäre das Jahr 2390, das heute.
        Als der Krieg mit den Domninion endete, war ich Kadett an der Sternflotten Akademie im Zweiten Jahr.. usw..

        Ach ja bedenke das du deinem Charakter mit dem Hintergrund auch formst, bzw. Warum willst du gleich zu Anfang jemanden spielen, der so einen Hintergrund hat. ? Der so eine beladende Vergangenheit hat das diese, seine Zukunft belastet.?

        Und warum einen Romulaner? Nur weil du sie Cool findest? Und wie würdest du ihn spielen Konform zur Sternflotten oder als Störfaktor? Als Arzt hat man eine verantwortungsvolle Aufgabe.

        Ich hätte nichts gegen einen Romulaner, Aber die Begebenheit ist nicht wirklich durchdacht in deiner Charaktervorstellung.

        Und die Föderation hätte sicher dafür gesorgt, das du wieder ans Romulanische Sternenimperium ausgeliefert wirst.

        Ach ja an der Sternflotten Akademie bewirbt man sich. Am besten aus einigen Entschluss.
        Die Voraussetzungen und Tests sind nicht einfach und auch nicht jeder wird gleich aufgenommen. Viele müssen abwarten um sich erneut bewerben zu können oder werden auch nicht genommen.

        Aber ich Wunsche dir dennoch viel Erfolg.
        Mens agitat molem!

        Kommentar


        • #5
          Die "negative" Einstellung der Administration (in diesem Falle Miles) ist in erster Linie wohl der fehlenden Organisation dieses Vorhabens zu verdanken.
          Klar waren die meisten Leute auf der Valiant eine halbe Ewigkeit inaktiv, aber normalerweise ist es Prozedere, einen Rückmeldungs-Thread zu erstellen, ehe man ihre Posten hier einfach neu anbietet.

          Zum Zweiten muss die Restrukturierung ingame wenigstens ansatzweise erfolgen. Sprich: entweder ein größerer Zeitsprung oder aber Gründe für die Versetzung der diversen Charas, die nun nicht mehr beteiligt sind.

          Da Miles einen generellen Neustart ausschließt, wird wohl mit dem Material gearbeitet werden müssen, was schon da ist. Und das setzt Einarbeitung in die Materie voraus.

          Auf der Independence (die noch vor andernthalb Jahren ebenso tot war, wie die Valiant) haben wir das recht gut hinbekommen, denke ich.

          Es wurde bereits von anderen Usern vorgeschlagen, ich kann den Vorschlag nur bekräftigen: wer sich an ST RPGs hier beteiligen will, sollte erst mal bei der Independence vorbeischauen. Es liegt mir fern, die Wiederbelebung der Valiant zu torpedieren, aber bei der Indy besteht schon ein gewisser Schwung (wenn auch nicht übertrieben groß ), und die Geschichte rund um die Erforschung einer unbekannten, phasisch verschobenen Raumregion, romulanische und tholianische Verschwörungen, eine antike vulkanische Sekte und womöglich den ein oder anderen toten Gott läuft bereits in vollen Zügen.

          @Jeff Corman:

          Falls deine Diskussionsbeteiligung hier ein prinzipielles Interesse verdeutlichen soll, seist auch du eingeladen, dich auf der Indy vorzustellen (schamlose Werbung ).
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            Warum ich die Valiant aktuell eigentlich nicht wiederbeleben will ist die Indy, wenn dann sollte wenn möglich mehr Leute dort mitmachen, damit es da so richtig rund gehen kann.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Dank für das Angebot "Space Marine", ich denke darüber nach. Aber eigentlich habe ich meine einigen Projekte und Vorstellungen. Aber mehr Leute fürs RPG zu interessieren, wäre allgemein eine gute Sache...

              Ich gebe dir ja recht damit das so was richtig gelöst werden muss, wenn man da wieder an knüpfen will... Andererseits haben die Mitspiele es auch Sträflich vernachlässigt. bzw nicht abgeschlossen. Schade eigentlich.

              Vielleicht wäre es ein gute Idee, wenn man eine art Schulschiff einrichteten könnte. Wo neue Potenzielle Spieler für das RPG geschult, und leicht ein und aus gebunden werden können. bzw dann wechseln könnten in ein laufendes RPG wen die Geschichte es ermöglicht...

              Das würde ein laufendes Spiel flüssiger laufen lassen können. und man könnte Spieler auch auf bestimmt Positionen gezielt vorbereiten...

              Aber vielleicht habt ihr auch schon so was, und ich habe es nur übersehen.. oder ihr handhabt es anders!?

              Und sehne auch grade wie ihr des RPG allgemein, Grundlegend aufgezogen habt. Auf den ersten blick etwas unübersichtlich. Möchte aber nicht behaupten es besser machen zu können. So was wächst ja auch über die Jahre.

              Lg Corman
              Mens agitat molem!

              Kommentar


              • #8
                Was genau findest du denn unübersichtlich?
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  Verstehe bitte, ich versuche grade den Aufbau einfach mal so nach zu vollziehen. Ohne mich jetzt dilatiert, da rein zu lesen.
                  Die Gliederung in Wichtige Themen und Normale Themen ist ja schon ok.
                  Richtig finde ich das die Stammdaten unter Wichtige Themen gekommen sind. Damit man sich über den Aufbau, des Schiffes informieren kann.

                  Aber sehe ich das richtig, das jeder Ort als einzelnes Thema geschaffen wurde. Mit einer kurzen Umschreibung vorweg. Und somit also simultan an verschneiden Orten gespielt wurde?

                  lg Corman
                  Zuletzt geändert von Jeff Corman; 02.08.2014, 03:39.
                  Mens agitat molem!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Jeff Corman Beitrag anzeigen
                    Aber sehe ich das richtig, das jeder Ort als einzelnes Thema geschaffen wurde. Mit einer kurzen Umschreibung vorweg. Und somit also simultan an verschneiden Orten gespielt wurde?
                    Das stimmt. Finde ich tatsächlich auch etwas umständlich, ist aber halt schon immer die Struktur hier. Ich glaube eine Umstrukturierung würde da eher schaden als nutzen.
                    Aber der Punkt ist schon nachvollziehbar. Anfangs hatte ich wegen der Streuung der Handlung über derart viele Threads auch so meine Probleme.

                    Es fällt beispielsweise unheimlich schwer, eine massivere Raumschlacht im größeren Zusammenhang zu beschreiben. Stattdessen muss man aus der Sicht aller einzelnen Schiffe schreiben.
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das könnte man aber für ein neues RPG, anders handhaben. Es kann auch Durchweg positiv sein, seine gewohnten bahnen einmal zu verlassen.
                      Mens agitat molem!

                      Kommentar


                      • #12
                        Da stimme ich dir zu. Allerdings nochmal was etwas anderes, ich habe mir in der Zwischenzeit mal ein Storykonzept überlegt (bin noch dazu gekommen es mit irgendwem abzusprechen) aber es würde theoretisch eins geben. Ich hätte Lust auf das Rpg, egal ob wiederbeleben oder etwas neues auszuprobieren. Aber wenn wir nur zwei drei Leute sind geht das natürlich leider nicht.
                        "Es gibt Dinge im Universum, die sind Milliarden Jahre Älter als irgendeine unserer Rassen. Sie sind riesig, zeitlos. Und wenn sie Überhaupt von uns wissen, dann nur wenig mehr als von Ameisen. Und wir haben ebenso wenig die Chance, mit ihnen zu sprechen, als eine Ameise das mit uns könnte."

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann schildere das Konzept doch erst mal.
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn das für die Admins, Moderatoren etc. ok ist hätte ich das Storykonzept in etwa so: ES wird eine erstmal friedliche Mission geben, allerdings mit einem Geheimauftrag. Durch den Geheimauftrag wird das ganze wesentlich gefährlicher und das Schiff kommt in Gegenden wo es eigentlich nicht hinwollte. Es wird eine Spezies auftauchen die man nicht gerade dort erwarten (allerdings auch mit logischem grund warum sie hier ist) und es wird ein paar spannende Kämpfe geben. ES gibt neue Verbündete und alte sowie neue Feinde.

                            Ich weiß das ist jetzt etwas vage, aber wir wollen das Abenteuer doch nicht verraten bevor das spielen überhaupt losgeht. Und da ich einige Erfahrung in Rollenspielen (hauptsächlich Dsa) habe kann ich Theorethisch auch neue Sachen einbauen, das Abenteuer zu einer überraschenden Wendung führen oder mal eine spontane Ruhepause einlegen...
                            "Es gibt Dinge im Universum, die sind Milliarden Jahre Älter als irgendeine unserer Rassen. Sie sind riesig, zeitlos. Und wenn sie Überhaupt von uns wissen, dann nur wenig mehr als von Ameisen. Und wir haben ebenso wenig die Chance, mit ihnen zu sprechen, als eine Ameise das mit uns könnte."

                            Kommentar


                            • #15
                              Hört (liest) sich doch schonmal gut an Minbari Kommandant. Ich wäre gern dabei.
                              From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
                              We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X