Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Message of Presage - Enterschiff des Roten Zirkels

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Message of Presage - Enterschiff des Roten Zirkels

    Message of Presage - Enterschiff des Roten Zirkels



    Die Message of Presage wurde vor dem Fall des Planeten in den Werften von Dux Cambri gefertigt. Ihre Hüllenkonfiguration entspricht derjenigen der gewöhnlichen schweren Truppentransporter, welche der Rote Zirkel zur Verschiffung von Bodeneinheiten einsetzt.
    Das Schiff ist aber mit einer Reihe von Modifikationen ausgerüstet worden. Es verfügt über einen besseren Reaktor, welcher die stärkeren Waffen, Schilde und Triebwerke versorgt. Außerdem verfügt das Schiff über zwei große Seitenausläufer, welche Enterkapseln abfeuern können. Diese Kapseln sind in der Lage feindliche Schutzschilde zu durchbrechen und sich durch die Außenhülle des Ziels zu bohren. Dadurch sind taktische Kommandooperationen möglich, wie zum Beispiel die Infiltration eines gegnerischen Kommandoschiffes und die Exterminierung des Kommandanten.

    Name: Message of Presage
    Länge: 420 Meter
    Alter: 6 Jahre
    Bewaffnung:

    14 Turbolaser
    2 Ionenkanonen
    4 Rampen für Protonentorpedos und Erschütterungsraketen
    4 Traktorstrahlgeneratoren
    Diverse Abschussrampen für Enterkapseln

    Gravitationsprojektor

    Bei der Annährung an das Ziel aktiviert die Message in der Regel ihre sehr starken Traktorstrahlen und Gravitationsprojektoren. So kann sie das Zielschiff festhalten und an einem Sprung auf Über-Lichtgeschwindigkeit hindern, wenn die Enterkapseln abgefeuert werden.

    Jäger: 1 Staffel VX-38 bestehend aus 12 Maschinen

    Jüngst wurde das Schiff noch einmal bei Dambuzz modernisiert und dem Kommando von Hauptmann Hunter unterstellt, der persönlichen Assistentin von Zirkel Commander und Planetengouverneur Mudani.
    Es ist für eine spezielle Entermission bei der Schlacht gegen die verräterischen Elemente auf Troasa V vorgesehen.

    Hyperantrieb: Klasse 2
    Schilde: Sehr schwer
    Panzerung: Extrem schwer
    Zuletzt geändert von Manor Blake; 24.01.2008, 18:37.
    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

  • #2
    Eine Botschaft kam über den Flottenkanal rein.
    "Hier spricht die Kommandant Zurzuss, Anführer der Kampfgruppe Thanatos. Wir haben Sprungfreigabe nach Troasa V. Alle Flottenteile sind bereit. Wir sind die Speerspitze und springen zuerst. Die Koordinaten des Sprungpunkts befinden sich im Gefechtsnetz. Halten Sie die Formation beim Durchbruch durch die Lichtmauer. Wenn wir im Zielsystem sind beginnt sofort das Bombardement mit den Nuklearwaffen. Die Kampfgruppe der Thalos Khorva wird wenige Augenblicke später ins System eintreten und sich unserem Angriff auf den Planeten anschließen. Dann kommen die Transporter mit ihrem Geleitschutz unter der Führung von Commander Mudanis Kommandoschiff Words of Thunder nach. Bis dahin wird das Bombardement abgeschlossen sein und wir geben den Transportern Deckung beim Anflug. Der verräterische Feind ist stark, aber unser Heiliger Krieg im Namen der Vorsehung ist gerecht und wird deshalb vom Endsieg gekrönt sein! Heute holen wir uns Crawns Kopf!".
    Der Erste Offizier des Enterschiffes nickte grimmig, als der die Ansprache hörte.
    "Ist Hauptmann Hunter unterwegs? Wir springen zwar erst mit der letzten Gruppe, aber sie sollte jetzt langsam an Bord kommen.".
    Ein junger Ensign tippte an einer Kom-Konsole herum.
    "Die Frau Hauptmann wird bald eintreffen, Sir.".
    Durch die Fenster der Message konnte man sehen, wie die Thanatos und ihre Kampfgruppe in den Hyperraum glitten.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar


    • #3
      Das Shuttle vom Dambuzz dockte an der Message of Presage an, wo Shekar die Verladung der Truppen und der Kisten überwachte und Hauptmann Hunter mit der Adeptin Lori sich auf die Suche nach der Brücke machte und an den Quartieren der Mannschaft vorbei kam.

      Hunter hatte einige Schwierigkeiten die Brücke zu finden, doch nach knapp zehn Minuten erreichte sie ihr Ziel und bekam den letzten Satz der Funkübertragung mit.

      "Hier bin ich ja schon. Guten Tag, ich bin Hauptmann Hunter Carson, neuer leitender Offizier der Message of Presage. Ich muß gestehen, daß es ein sehr beeindruckendes Schiff ist.", gab sie an die Brückenoffizier durch und sah aus dem Fenster, als die Thanatos in den Hyperraum glitt.

      "Nun, wir werden die nächsten sein, die in den Hyperraum springen werden, aber ich kann ihnen leider noch nicht ganz genau sagen, was wir für eine genaue Aufgabe haben, doch da wir uns hier auf einem Enterschiff befinden, wird es wohl logisch sein, daß wir irgendwas entern werden.", meinte sie ein wenig belustigt, aber auch verärgert.
      Zuletzt geändert von Manor Blake; 24.01.2008, 18:41.
      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

      Kommentar


      • #4
        Der Erste Offizier, ein sullustanischer Zirkel-Killer, schüttelte Hunter Carson enthusiastisch die Hand.
        Lori nickte er knapp zu.
        "Frau Hauptmann, schön Sie an Bord zu haben. Es ist mir eine Ehre, unter Euch zu dienen.".
        Er dachte über ihre Worte nach.
        "Nun, ich bin mir sicher Commander Mudani wird uns unsere Aufgabe vor der Ankunft im Troasa System darlegen. Wir haben Erfahrungen mit Sondermissionen und Geheimaufträgen und bekommen oft erst in letzter Sekunde genaue Instruktionen.".
        Der Sullustaner sah aus dem Sichtfenster ins All um Dambuzz.
        Der Raum war nach dem Sprung der Thanatos Kampfgruppe wesentlich leerer.
        "Jeden Moment wird die Kampfgruppe der Khorva springen.", flüsterte er ehrfürchtig.
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • #5
          Für Hunter war der Enthusiasmus des Sullustaners nichts neues, denn auch auf der Words of Thunder hatte sie oft solche Ausbrüche miterlebt. Sie nahm es gelassen und lächelte ihn nur an. Sie wies Lori einen Platz zu, wo sich ein andere Brückenoffizier um sie kümmern sollte und ihr das System erklären.

          "Ja, es wird bald losgehen und sicher wird Commander Mudani noch etwas zu unserer Mission sagen. Er wird wohl seine Gründe haben noch nciht alles zu sagen.", meinte sie an ihre Brückenoffiziere gewandt und ließ sich auf dem Kommandostuhl nieder.
          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

          Kommentar


          • #6
            Das gewaltige Akademieschiff des Roten Zirkels, die Thalos Khorva XXV, sprang mit ihren Geleitschiffen nun ebenfalls in den Hyperraum, kurz nach der Thanatos.
            Der Sullustaner blickte voller Vorfreude ins All.
            Er war ein erfahrener Assassine und hatte viele Operationen geleitet, aber eine groß angelegte militärische Aktion kam nicht so oft in der Geschichte des Zirkels vor, dagegen sprach seine gesamte Organisationsstruktur.
            Aber die Umstände zeigten, dass das Ende des Versteckens nah war. Die Wahren Sith würden sehr bald zurückkehren!
            Er schaute zu Hunter.
            "15 Minuten Sprungverzögerung für unsere Kampfgruppe. Noch etwas Zeit, genauere Befehle abzuwarten.".
            Zuletzt geändert von Space Marine; 25.01.2008, 13:29.
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              "Ja, genauere Missionsangaben wären doch schon recht sinnvoll, bevor man sich blindlings in eine Schlacht stürzt.", meinte Hunter lachend und sah hinaus ins All.

              "Hm, aber was wohl die verzögerung von 15 Minuten bedeutet? Haben die da unten auf dem Planeten noch Probleme mit Truppenverladungen?", fragte sie eher an sich gewandt.
              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

              Kommentar


              • #8
                "Das ist Teil des Plans, Frau Hauptmann. Wir sollen 15 Minuten nach den Hauptkampfverbänden der Thanatos und der Khorva ins System springen. Bis dahin wurde das nukleare Trommelfeuer abgeschlossen und die EMPs haben die feindlichen Cyborgs lahmgelegt. Außerdem sollten unsere Schlachtschiffe eine Schneise bis zum Planeten freigeräumt haben, die die Transporter unserer Flottengruppe benutzen können, um anzulanden.".
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  "Ah ja, danke sehr für die Information. Es fuchst mich nur, daß Commander Mudani seine Vorhaben immer so lange geheim hält.", sagte Hunter und erhob sich aus dem Stuhl, um zur Kom-Station zu gehen.

                  Eine Transmission von der Words of Thunder kam herein, die verschlüsselt war und nur von Hauptmann Hunter decodiert werden konnte. Ein der Kommunikationsoffiziere brachte ihr den Einsatzbefehl und sie ließ sie wieder auf ihrem Kommandostuhl nieder.

                  Nach gut fünf Minuten hatte sie den Einsatzbefehl mit der Misionsbeschreibung vor sich liegen und sie nickte unbewußt mit ihrem Kopf.
                  Zuletzt geändert von Manor Blake; 25.01.2008, 13:45.
                  „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                  "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                  Kommentar


                  • #10
                    "Verzeihung, ich dachte man hätte Sie informiert, Frau Hauptmann.".
                    Der Erste Offizier wurde von einem rodianischen Kommunikationsoffizier angesprochen. Der Rodianer drückte dem Sullustaner ein PADD in die Hand.
                    "Da sind unsere Befehle, Frau Hauptmann. Streng geheim und verschlüsselt.".
                    Er benutze den Code, den nur er und Hunter besaßen und entschlüsselte somit die Instruktionen.
                    Nachdem er sie überflogen hatte, reichte er sie an Hunter weiter.

                    Operation Cleansing

                    Die Message of Presage hat den Befehl mit der dritten und letzten Kampfgruppe ins Troasa-System zu springen. Bei der Ankunft wird sie, anders als die anderen Transporter, nicht den Korridor zum Planeten nehmen, sondern sich zur Front im All bewegen. Dabei wird sie von den Großraumern und Kampfjägern gedeckt werden.
                    Das Schiff wird seine überlegenen Schilde benutzen, um dem feindlichen Beschuss lange genug standzuhalten, um die Enterkapseln einzusetzen. Das Ziel der Enteraktion wird das Flaggschiff der Verräter sein, welches durch Analysen vor Ort ermittelt wird.
                    Nach der Enterung beginnt die eigentliche Operation Cleansing. Hauptmann Carson und ihre Kommandotruppen werden das feindliche Flaggschiff übernehmen und dabei den Ikotchi Commander Tralkin Gess eliminieren. Durch diese Aktion wird eine Störung der Koordination und der Moral des Feindes garantiert.
                    Eine Exfiltration ist nicht vorgesehen. Die Entertruppen werden auf dem Kommandoschiff von Gess bleiben, bis die Schlacht vorbei ist und wenn möglich an der Seite der loyalen Diener der Vorsehung eingreifen.

                    Das Primärziel ist die Extermination von Tralkin Gess. Sekundäre Ziele sind die völlige Übernahme des Feindschiffes oder, wenn nicht möglich, Sabotage, um es kampfunfähig zu machen.
                    Es waren noch zwei Anhänge zu finden.

                    Zirkel-Kriegsdroiden

                    Für diese Mission steht Ihnen neben ihren Kommandotruppen von Dambuzz und gut ausgebildeten Zirkel-Assassinen auch ein Trupp neuer Kriegsdroiden zur Verfügung. Die Droiden wurden entworfen, um die taktische Lücke zwischen dem gemeinen Infanteristen und den experimentellen Cyborgs zu schließen. Sie basieren auf stark modifizierten Plänen der Krath-Kriegsdroiden, die im Großen Sith Krieg vor 50 Jahren effektiv gegen Jedi eingesetzt wurden. (Der Zweck heiligt dabei die Mittel und obwohl die Krath Ketzer waren dient ihre Technologie der gerechten Sache der Vorsehung).

                    [ATTACH]41214[/ATTACH]

                    Diese Zirkel-Kriegsdroiden sind vor allem für den Einsatz gegen verräterische Assassinen geeignet. Sie verfügen über eine Panzerung aus einer leichten Cortose-Legierung, ein lichtschwertresistentes Vibroschwert und eine Pulswellenkanone auf Schallbasis, deren Geschosse von Lichtschwertern kaum abgelenkt werden können.
                    Primärziel

                    [ATTACH]41215[/ATTACH]

                    Name: Tralkin Gess
                    Rang: Commander (vormals Befehlshaber der Mondbasis im Darem System, nun Kommandant der Verteidigungsflotte von Troasa V)
                    Alter: 63
                    Spezies: Ikotchi
                    Waffen: 2 blaue Form II Lichtschwerter
                    Jahre im Dienste des Zirkels: 39

                    Unsere Informanten haben in Erfahrung gebracht, dass Commander Gess, dessen Verrat von Meister Kelynn und dessen Team auf Darem aufgedeckt wurde, das Kommando über die Black Unit Truppen bei Troasa V übernommen hat. Seine Exterminierung würde einen von Crawns loyalsten Handlangern ausschalten, vielleicht sogar seine Nummer Eins.
                    Angehängte Dateien
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      "Na, das nenne ich mal eine Mission.", meinte Hunter, als sie zuende gelesen hatte und überreichte den Einsatzbefehl ihrem 1. Offizier.
                      "Nun sollten wir es uns überlegen wieviel wir der Mannschaft sagen., fügte sie hinzu und sah den Sullustaner an.
                      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                      Kommentar


                      • #12
                        "Die Crew ist völlig vertrauenswürdig, Frau Hauptmann! Dafür verbürge ich mich. Um eine Mission mit diesen Anforderungen auszuführen werden wir alle informieren müssen und zwar am besten sofort.".
                        Er las sich die Missionsparameter noch mal durch.
                        "Das könnte für die Message ein Himmelfahrtskommando werden. Es geht offenbar nur darum, lange genug durchzuhalten, bis die Enterkapseln abgefeuert wurden. Hier steht nichts von einem anschließenden Rückzug des Schiffes hinter unsere Linien.".
                        Der Sullustaner zuckte mit den Schultern.
                        "Jedes Besatzungsmitglied, welches nicht bei den Entertruppen sein wird, wird mit Freude für die Vorsehung und den Allmächtigen Großmeister sterben, Hauptmann Carson. Mich selbst eingeschlossen. Auch wenn wir natürlich versuchen werden zu überleben, um zukünftige Schlachten zu schlagen, um das Goldene Zeitalter zu erleben und natürlich um Euren Erfolg zu feiern.".
                        In den großen Augen des Mannes brannte das Feuer eines Fanatikers.
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          "Nun gut, dann sollten wir die Mannschaft über unsere Mission informieren.", sagte Hunter an ihren IO gewandt und räusperte sich kurz.

                          Sein fanatischer Ausdruck in den Augen war ihr nicht entgangen und sie war sehr angetan von ihm, denn solche Männer hatte sie gerne unter ihrem Kommando.
                          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                          Kommentar


                          • #14
                            "Ich werde eine schiffsweite Durchsage machen, Frau Hauptmann!".
                            Der 1. Offizier salutierte und schritt so zackig davon, dass seine schwarze Assassinen-Robe wild flatterte.
                            Einige Minuten später war die ganze Besatzung ebenso informiert worden wie das Batallion, welches unter Hunters Kommando das feindliche Kommandoschiff entern würde.
                            Der Hyperraumsprung stand kurz bevor und der Sullustaner nahm auf dem Stuhl neben dem Kommandosessel Platz.
                            "Noch 1 Minute bis zum Sprung durch die Lichtmauer. Wir werden der Words of Thunder direkt in den Hyperraum folgen.".
                            Der Mann rief noch einige Statusanzeigen auf.
                            "Koordinaten im Navicomputer sind korrekt, Zielsystem Troasa. Hyperantriebskern einsatzbereit und warm. Alles bereit zum Sprung.".
                            Coming soon...
                            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                            For we are the Concordat of the First Dawn.
                            And with our verdict, your destruction is begun.

                            Kommentar


                            • #15
                              "Sehr gut, dann kann es endlich losgehen. Ich bin sehr stolz darauf dieses Schiff zu kommandieren und ein wichtiger Teil der Schlacht zu sein, denn ich hatte insgeheim die Befürchtung, daß ich auf dem Planeten versauern würde.", meinte HUnter an ihren IO gewandt und sah hinaus in den Hyperraum.

                              Sie zählte innerlich die Sekunden herunter und als sie bei null angekommen war, glitt die Message of Presage in den Hyperraum.

                              "Wir sind unterwegs. Es sollte nicht all zu lange dauern bis wir Troasa V erreicht haben. Ich würde ja sagen, daß wir vielleicht etwas essen sollten. Ich möchte sehr gerne etwas mehr über sie erfahren.", wandte sie sich an ihren ersten Offizier.
                              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X