Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 120] James T. Kirk Auditorium

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 120] James T. Kirk Auditorium

    Das James T. Kirk Auditorium

    Dieser Raum der Sternenbasis 247 ist der größte vorhandene Veranstaltungssaal. Dieser Raum wurde zu Ehren von James T. Kirk, dem wohl größten Captain der Flotte den es je gab, mit dem Namen Captain Kirk Auditorium benannt. Dieser Saal ist ein sogenannter Multifunktionsraum, es können Feierlichkeiten abgehalten werden, aber in Notfällen auch Verletzte versorgt werden oder Hilflose untergebracht werden.

    Am Ende des Saales ist eine Bühne aus Marmor, an der Wand hinter der Bühne hängt das Wappen der Vereinigten Föderation der Planeten.
    Zuletzt geändert von Dax; 16.08.2006, 00:08.
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

  • #2
    Interkom an: Ganze Besatzung
    Alle Offiziere haben sich um 14.°° Uhr Bordzeit, wegen der Einsetzungszeremonie von Commander Elar, im Capatin Kirk Auditorium einzufinden. Galadress ist Pflicht.

    Flotten-Admiral Smith
    Zuletzt geändert von Sokrates; 22.07.2003, 21:59.
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

    Kommentar


    • #3
      Arres kam aus seinem Quartier. Er öffnete die Tür des Auditoriums mit einem Schalter und trat ein. Es war noch keiner da.
      "Computer, genaue Uhrzeit, Bordzeit."
      "Es ist 13 Uhr und 44Minuten."
      Na, da war ich wohl mal wieder viel zus chnell...
      Mit diesem Gedanken verließ er das Auditorium und schlenderte noch etwas auf den Decks herum, bis er schließlich um 13 Uhr 55 Minuten wieder zurückkehrte.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        * Dennin betrat, nachdem er von der OPs in sein Quatier ging nun das Auditorium, sah Arres und begab sich zu ihm *

        Denning: ahh Mr. Arres, noch kein anderer hier ?
        Arres: Nein Sir, scheinbar kommen alle anderen genau um 14:00 Uhr.
        Denning: Gut, dann warten wir einfach. Computer, wie spät ist es ?
        Computer: 13:56 Uhr
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Commander Kintara Elar betrat den Raum gerade noch rechtzeitig. Es war 13:58. Sie sah sich um und ging zu Denning und Arres.

          Kommentar


          • #6
            Admiral Smit kam mit einem Padd in der hand und ca. 300 Offizieren und Gästen ins Auditorium. Er ging zu Denning und Ares und zum Commander.

            "Meine Dame meine Herren, los gehts! jetzt warten wir nur noch auf Herrn Grell!"
            Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
            Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

            Kommentar


            • #7
              Tarex kam noch gerade rechtzeitig. Der Saal war bereits voll. Er ging schnell zu seinem Platz in der ersten Reihe.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Der Admiral begrüßte den Arzt und schaute nochmal kurz zum Eingang ob Grell schon gekommen war, er war es zwar nicht aber es eilte ja noch nicht, da zuerst die ganzen Reden abgesponnen werden. Hauptsache er ist da wenn der Offizielle Teil abgeschlossen ist.

                Admiral Smith stand auf und ging auf die Bühne des Auditoriums und stellte sich hinter das Podest mit dem Sternenflotten Wappen. Ein Lt. gab ihm ein Padd und Smith begann vorzulesen.

                "An Commander Kintara Elar, Sternzeit 56960,3. Hiermit werden Sie gebeten und aufgefordert das Kommando auf der Sternenbasis 247 zu übernehmen.

                Gez. Admiral Mary Redknowlege Sternenflotten-Oberbefehlshaberin."

                Die anwesenden Offiziere und Gäste begannen zu klatschen...

                "Halt, halt, halt... heben Sie sich ihre Kräfte fürs klatschen auf bis der Star des Tages gesprochen hat..!"

                Die Anwesenden begannen zu lachen... Admiral Smith fuhr fort.

                "Sehr geehrte Gäste und Offiziere, sehr geehrter Commander. Es ist mir eine Ehre heute im Namen des Sternenflottenkommandos, ihnen Commander Kintara das Kommando über die Sternenbasis zu übergeben. Im Zuge des Dominion Krieges und der ausseinadersetzungen mit dem Romulanischen Sternenimperium war diese Sternenbasis immer ein wichtiger Anlaufort für beschädigte Schiffe und natürlich die Taskforce. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass diese Sternenbasis oft in Konflikte verwicklet war und oft nur knapp der Zerstörung durch Agressoren entgangen. Doch die oftmalige Rettung der Station war größtenteils Verdienst der Besatzung und ihres Commanders, der leider bei einem Shuttleunfall ums Leben kam. Somit treten sie Commander Elar ein schweres Erbe an, das zu meistern gilt. Aber ich und die Sterneflotte haben größtes Vertrauen in ihre Fähigkeiten, ansonsten hätten Sie das Kommando ja nicht bekommen."

                Die Menge begann wieder zu lachen.

                "So Commander ich bitte Sie hier nach oben zu kommen!"

                Der Commander kam hoch zum Podest durch einen Spalier von 10 Offizieren die ihre Säbel kreuzten. Als der Commander am Podest stand begann Smith aufs neue.

                "Hiermit übergebe ich ihnen Offiziell das Kommando über Sternenbasis 247.

                Computer Kommandocodes auf Commander Kintara Elar übertragen. Authorisationscode Smith 11b32 Alpha."

                "Kommandocodes übertragen..."

                Desweiteren nahm Smith, Kintara den Kommunikator ab und ersetzte ihn durch einen neuen der an der Rückseite eine Widmung des Admirals besaß, die lautete..., ...to boldly go wher no one has gone before.

                "Commander viel Glück bei ihrem ersten Kommando, und wenn Sie Hilfe brauchen,... ich stehe ihnen mit Rat und tat zur seite. So und nun sprechen Sie doch Bitte zur Besatzung!"
                Zuletzt geändert von Dax; 15.06.2006, 15:44.
                Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                Kommentar


                • #9
                  Kintara blickte in die Menge und räusperte sich.
                  "Ich habe leider keine Rede vorbereitet, also werde ich improvisieren. Als ich hierher versetzt wurde hatte ich keine Ahnung, was ich zu erwarten hätte. Nun, um genau zu sein habe ich es immernoch nicht, aber nach dem ersten Eindruck kann ich froh sein, hier gelandet zu sein. Ich weiß, dass das Kommando über eine Station dieser Größe eine enorme Verantwortung mit sich bringt. Ich bin mir allerdings sicher dass wir zusammen alle eventuell auftretenden Schwierigkeiten meistern können. Zur Zeit haben wir zwar noch keine Befehle vom Hauptquartier erhalten, aber sie kennen sicher alle die Gerüchte, und sobald etwas definitives rauskommt werde ich Sie umgehend informieren. Abschließend habe ich noch eine Bitte an Sie alle: Wann immer Sie einen Vorschlag oder ein Problem, egal welcher Art, haben, können Sie damit immer zu mir kommen. Meine Tür wird immer für Sie offen sein."
                  Kintara sah sich etwas unsicher um, als plötzlich Applaus laut wurde und sie in ein breites Lächeln ausbrach. Endlich war sie wieder da wo sie hingehörte.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Admiral klatschte natürlich auch mit, während er noch klatschte ging er ans podest um Commander Kintara zu Umarmem.

                    "So Commander einen besseren Einstand kann es doch kaum geben."

                    Admiral Smith drückte auf seinen Kommunikator

                    "Lieutenant Forbes, Sie können nun die Überraschung herreinbringen!"

                    Kaum hatte er das gesagt, kam Lt. Forbes mit der BigBand des 1. RedSquat Corps der Sternenflotte herein.

                    "Danke Lt.. Commander das ist mein gechenk an sie die beste Bigband der Föderation wird heute für Sie aufspielen."

                    Kaum hatte er das gesagt plazierte sich die Band auf der Tribüne hinter dem Podest.

                    "Liebe Gäste liebe Offiziere genießen Sie die Hymne der Vereinten Föderation der Planeten aus den Instrumenten der Musikoffiziere des 1. Red Squat Corps."

                    Die Band begann die Hymne zu Spielen und alle hörten andächtig zu. Als die Band fertig war ging Admiral Smith noch einmal ans Podest.

                    "Die Station hat auch einen 1. Offizier bekommen, Commander Michael Denning... . michael kommen Sie rauf und richten sie doch ein paar Worte an die Besatzung!"
                    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                    Kommentar


                    • #11
                      Nachdem er alles mit dem Fremden abgestimmt hatte [OP, das machen Kuno und ich drüben im NC noch aus ] verliess Grell das Nova Café und suchte das Auditorium auf. Weil er sich erst noch umziehen musste dauerte das ein wenig, aber da sowieso eine Riesenmenge Offiziere gekommen war konnte er sich nahezu ungesehen hereinstehlen...

                      In seiner etwas eng gewordenen Gala-Reservistenuniform stellte er sich nahe zum Rednerpult, damit er dem Admiral unauffällig ein Zeichen geben konnte.

                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Sokrates
                        "Die Station hat auch einen 1. Offizier bekommen, Commander Michael Denning... . michael kommen Sie rauf und richten sie doch ein paar Worte an die Besatzung!"
                        * Denning, der noch klatschte, wurde plötzlich in die Wirklichkeit zurückgerissen, als er seinen Namen hörte und das er nach vorne kommen sollte.
                        Etwas irritiert, da eigentlich immer nur der Commander spricht, ging er nun nach vorne und stellte sich hinter das Rednerpult *


                        Nunja, wie auch Commander Kintara, hab auch ich keine Rede vorbereitet, da ich nicht davon ausging, hier zu sprechen, daher muss auch ich improvisieren.
                        Was ich bisher gesehen hab, sei es aus den Personalakten oder was ich auch so schon gesehen hab, seitdem ich auf der Station bin, bin ich mir sicher das dies eine wirklich fähige Crew ist.
                        Ich selber war noch bis vor kurzem der erste Offizier von Sternenbasis 001 und hab dort viel Erfahrung gesammel, ich bin mir sicher, das kommt uns allen hier zugute.
                        Abschließend, möchte ich eigentlich nur noch sagen, das ich mnich bis jetzt hier sehr wohl fühle und das ich uns allen alles gute wünsche.
                        Banana?


                        Zugriff verweigert
                        - Treffen der Generationen 2012
                        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                        Kommentar


                        • #13
                          Cmdr. William Ackman betrat von seinem Quartier aus kommend den Raum. Er deaktivierte die Übertragung vom Auditorium auf dem Padd und lauschte der Rede des ersten Offiziers. Er blickte nochmal kurz auf sein Padd und widmete sich dann ganz dem Zuhören..........
                          "Inter Arma Enim Silent Leges"

                          Kommentar


                          • #14
                            Lt.Ralic

                            Natürlich hatte die Rde schon angefangen, als er vom Main Shuttlebay kam. Ralic versuchte unauffällig zu wirken und suchte sich einen freien Platz.

                            Im vorzeitigen Ruhestand.

                            Kommentar


                            • #15
                              Bevor sih Ralic jedoch setzen konnte wurde er von Cmdr. Ackman abgefangen der ihn freundlich begrüßte.......

                              Cmdr. Ackman: Lt. Ralic, Willkommen auf Starbase 247. Wie ich sehe sind sie gerade erst eingetroffen.....

                              Ralic blickte den Commander verwundert an.......

                              Ralic: Sie kennen mich Sir?
                              Ackman: Ehrlich gesagt habe ich mir die Dateien der Stationscrew angeschaut.
                              Ralic: Ach das erklärt natürlich alles. Ich glaube wir sollten uns jetzt wieder den Rednern zuwenden.
                              Ackman: Aber natürlich......
                              "Inter Arma Enim Silent Leges"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X