Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gothic

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gothic

    So, hab gerade Gothi bei Amazon um 10 € gesehen. Da dachte ich mir, das könnte es ja wert sein, es zu kaufen.

    Jetzt würd ich gerne von euch wissen, ob alle Texte von den Charakteren auch wirklich gesprochen bzw. synchronisiert wurden. Weil ich hab keine Lust auf Spiele, die die Sprechszenen nur mit Text rüberbringen. Das hasse ich echt total.

    Also, danke schon mal!
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Ich kann dich beruhigen. Gothic kommt mit kompletter Sprachausgabe.
    Zwar sind es nur wenige Sprecher (nicht mehr als 12?), aber dafür Profi-sprecher, die hervorragende Atmosphäre vermitteln.

    einen Gothic thread gibt es übrigens schon hier Gothic
    Vielleicht stellst du dort weitere Fragen

    der Thread zum Fortsetzungstitel findet sich hier: Gothic 2 infos
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Da wir hier gerade beim Thema Sprachausgabe sind:

      Wie sieht es bei Morrowind aus. Gibts da auch ne komplette Sprachausgabe oder gibts hier eher Text?
      Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

      Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

      Kommentar


      • #4
        Morrowind ist eigentlich berüchtigt für die stundenlange Lesearbeit seitens der Spieler.
        Wenn nicht gerne in Rollenspielen liest, lass besser die Finger davon.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          @Moogie: So wie ich das sehe, bist du wohl ne kleine RPG Expertin oder? Aber eine abschließende Frage hätt ich noch:

          Wie siehts bei Neverwinter Nights mit Sprachausgabe aus? Sorry das ich hier immer einzeln Frage, aber manches fällt mir halt erst wieder ein, wenn ich vorher schon was geschreiben hab.
          Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

          Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

          Kommentar


          • #6
            RPG-Expertin stimmt nicht.
            Ich kenne nur zufällig genau die Spiele nach denen du fragst. *g*

            Bei NWN ist Sprachausgabe vorhanden, aber nicht komplett.
            Die Hauptcharaktere haben komplettgesprochene Texte, einige NPCs zum Teil und andere überhaupt nicht.
            Das mit dem Lesen ist aber keinesfalls so extrem wie bei Morrowind. Ich bin damit ganz zufrieden gewesen, zumal ich die Sprecher auch nicht wirklich gut fand.
            Gothic dagegen hat wirklich herrliche Sprecher.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Bei Morrowind kommt es immer darauf an, ob du nur wissen willst, was du machen musst oder ob du auch was von der Atmosphäre mitbekommen willst. Wenn du nur infos über die Mission haben willst, dann reicht es, wenn du wie verrückt auf alle Fragen klickst, die du stellen kannst und später dann einfach die Informationen im Questbook nachschlägst. So hab ich das nach 30 h spielen nur noch gemacht... meistens sind die Fragen ja so wie so die selben.
              Bei Gothic hab ich mir eigentlich fast jedes Dialog angehört und da wurde mir auch nicht langweilig bei.
              NWN hingegen fand ich mit der Zeit schon realtiv öde... lag aber nicht daran, dass man so viel lesen musste, sondern eher daran, dass man am anfang die ganze zeit in der Stadt rumhängt und quests löst...
              G > MW > NWN so seh ich das
              Nur leider sprechen bei MW noch nicht mal die richtig wichtigen Char am Ende des Spiels ihre ganzen Texte... aber bei der Menge an Text ist das auch nicht weiter verwunderlich... Ich weiß nicht mehr genau, aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass mit dem Text aus MW locker 20 normal dicke Taschenbücher gefüllt werden könnten...

              langer Text

              Kommentar


              • #8
                Hm wie weit bist bei NWN gekommen?
                Ab chapter 2 nimmt die Story und das gameplay ordentlich Fahrt auf.. Zugegeben, Chapter 1 ist recht dröge, aber wenn man sich da durchgekämpft hat gehts ^^
                Noch mehr Spaß machts mit Freunden kooperativ zu spielen ^^

                Ganz zu schweigen von Shadows of Udrentide und Hordes of the Underdark
                Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                Kommentar


                • #9
                  NWN hab ich ganz durchgezockt... ich fand die Story eigentlich schon ab Kapitel 2 ganz ok, aber vorher... naja
                  Die Add-ons hab ich mir nicht mehr geholt - wusste einfach nicht, ob sich das lohnt und weiß deswegen auch nicht, wie das da storytechnisch aussieht

                  Kommentar


                  • #10
                    So, habs jetzt gerade bestellt (Gothic). Ich denke mal, dass ich von dem Spiel nicht enttäuscht sein werde. Und wenns mir total super gefällt, gibts ja noch nen 2. Teil und ein paar Add Ons, so weit ich das mitbekommen habe. Sobald ich es angespielt bzw. bekommen habe, werde ich ein kurzes Statement dazu abgeben.
                    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                    Kommentar


                    • #11
                      es gibt leider nur ein Add-on für den zweiten Teil. Allerdings muss man, wenn man das Add-on installiert, wieder von vorne anfangen - ist aber gar nicht so schlimm, wie man erst denken mag. Aber Mods gibt es ja auch noch genug.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also das erste Add-on zu NWN (Schatten von Underzit) fand ich schlichtweg langweilig. Das zweite (Die Horden des Unterreichs) ist aber einfach nur genial. Da kommt richtiges Rollenspiel-feeling auf (Unterberg, Drow, Hölle -was will man mehr? ). Und die Story fand ich auch schön abwechslungsreich. Mit der Entwicklung gegen Ende hatte ich nicht gerechnet
                        Die Story vom Hauptspiel war ganz okay. Zumindest ab Kapitel 2. Gegen Ende hab ich sogar richtig mit der armen Fürstin Aribeth mitgefühlt, aber wir wollen hier ja nicht spoilern.

                        An Gothic wirst du bestimmt deine Freude haben. Geile Atmosphäre, geile Handlung und geile Dialoge. Bei einigen Sprüchen konnte man richtig gut lachen. Alles war immer passend ohne überzogen oder lächerlich zu wirken .
                        Wenn du dir später Gothic II kaufen wills, hol es dir zuerst ohne das Add-on und zock es durch. Das Add-on hat einen ziemlich heftigen Schwierigkeitsgrad und wenn man nicht gerade eingefleischter Gothic-Spieler ist, kann man da schon verzweifeln. (Dabei hat es so herrlich viel Atmosphäre und die vielen "neuen alten" Charaktere aus dem ersten Teil lassen ein so richtig Nostalgisches Flair aufkommen. Noch dazu ist die Grafik (vorallem Hintergründe) meiner Meinung erste Sahne.)
                        Man merkt wohl, dass ich eine Gothic-Fanatikerin bin. *g*
                        Los, Zauberpony!
                        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                        Kommentar


                        • #13
                          außerdem bringt es nix (wenn du mich fragst) mit dem Add-on bei G2 anzufangen, alleine schon deswegen, weil es dann 2 Haupthandlungen gibt und man eine ganz einfach unterbrechen muss - macht man automatisch. Cool fin cih dabei auch, wenn man schon bekannte Chars aus Teil 1 wiedersieht und dann sieht, wie sie sich so verändert haben und was sie gerade machen.
                          Ich muss mich hier gerade zurückhalten nicht zu spoilern, also hör ich jetzt besser mal auf zu schreiben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe vor kurzem ja auch alle Previews von Gothic und auch schon von G2 und AddOn durchgelesen. Aber bevor ich zu G2 komm, muss ich mir mal anschauen was in G1 so los ist. Die Previews waren eigentlich alle ziemlich positiv. Das einzige das kritisiert wurde, waren die Bugs, die mit dem AddOn zum 2. Teil anscheinend zugenommen haben. Aber na ja, für was gibts denn Patches?
                            Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                            Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                            Kommentar


                            • #15
                              So, endlich war es soweit, heute am Vormittag ist Gothic bei mir eingetroffen. Na ja, die erste Freude wehrte nur kurz. Ich hab Gothic also installiert und ohne das Spiel einmal gestartet zu haben, hab ich vorher noch die Patches 1.07 und 1.08 draufgespielt. Tja, als die Patches installiert waren, und ich das Spiel startete, konnte ich nicht ins Spiel rein und zu allem überfluss sagte der pc mir auch noch, dass ich die Original CD einlegen sollte? Was nun? Tja, langer Rede kurzer Sinn. Alles wieder deinstalliert und die Patches diesmal nicht installiert. So, diesmal konnte ich endlich das Spiel starten, aber eben ohne Patches. Nach dem erstenmal hineinschnuppern bin ich draufgekommen, dass ich die Patches garnicht brauche. Denn die Ladezeiten dauern bei mir überhaupt nicht lange.

                              Die Steuerung ist auch ziemlich einfach und ich hatte sie nach ein paar Minuten schon voll drauf. Na ja, am Anfang ein paar Tiere zu erlegen, das waren ja noch die einfacheren Übungen, aber als ich mich kurz nachdem ich im alten Lager angekommen war, schon geprügelt habe, bin ich draufgekommen, dass mir die nötige XP und auch das Erz fehlt. Denn ein Schlag von den "Menschen" und ich bin Tod. Da heißt es jetzt wohl XP sammeln und dazulernen was das Zeug hält. Was mir noch positiv aufgefallen ist war, das man zum Spielen anscheinend keine CD braucht, zumindestens ging es bei mir ohne CD zu spielen.

                              Alles in Allem bin ich für den Anfang also sehr zufrieden mit dem Game. Da ich jedoch kein erfahrener RPG Spieler bin, wird es wohl ein bisschen dauern, bis ich es durchgezockt habe, aber dann kann ich eben länger Spaß haben.

                              So, das wars ersmal von mir.
                              Zuletzt geändert von Aci; 16.08.2004, 19:50.
                              Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                              Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X