Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gran Turismo - The Real Driving Simulator

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gran Turismo - The Real Driving Simulator

    Guten Morgen alle zusammen!

    Da es ja nur in dem Gamers.de-Unterforum was kleines zu GT5 gibt, dies aber nicht groß beachtet wird, mach ich hier mal einen allgemeinen Thread zu dem Rennsimulator Gran Turismo auf.
    Viele Teile gibt es inzwischen, aktuell ist ja der 5. auf dem Mark. Ich selbst kenne es ab dem dritten Teil. Mir hat vorallem immer die riesige Auswahl an realen Autos gefallen. Auch hab ich viele Autos kennengelernt, von denen ich noch nie was gehört hatte, vorallem die japanischen Vertreter.
    Mein Lieblingsteil war noch der vierte. Man hatte da soviele Möglichkeiten, soviele Rennen zu fahren, da kam man kaum hinterher.

    Natürlich hab ich mir mit großen Erwartungen auch den letzten Teil gekauft. Und wurde doch schwer enttäuscht! Optisch ist das Spiel natürlich atemberaubend! Die Strecken haben die schön überarbeitet und auch die (Premium)-Autos sehen aus wie echt. Wobei wir schon beim ersten Kritikpunkt wären: Premium und Standard. Die normalen Autos sehen aus wie in GT4, nur die Premiumautos haben die High-Endgrafik und die Cockpitsicht. Auch nicht schön ist, das es viel weniger Veranstaltungen gibt. Zum beispiel sind die Länderspezifischen Rennen gestrichen, genauso die Markenrennen und solche die wie z.B. den "Honda Type-R Cup". Auch kann man immer nur einmal ein Auto gewinnen. Fährt man das Rennen mit dem selben Wagen nochmal, bleibt nur das Geld.

    Naja, wollen wir mal aufhören, sonst wird der Eröffnungspost zu lang!

    Wer kennt die Reihe, was mögt bzw. mögt ihr nicht?
    Angehängte Dateien
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

  • #2
    Was mir an Gran Turismo nicht gefällt:

    Es hat inzwischen derart abartige Ausmaße angenommen, dass man sich anfängt zu fragen, wo eigentlich das Spielen beginnt und der Simulator aufhört.
    Was ich meine: Es ist riesengroß und das in absolut jeder Hinsicht. Aber ich finde zugunsten des Realismus bleibt auch Spielspaß auf der Strecke, z.B. durch die vielen Fahrprüfungen und Lizenzen, die man erwerben muss, um voranzukommen.
    Ich habe noch den ersten Teil auf der PSone gespielt. Damals war alles noch etwas kleiner und übersichtlicher, weswegen mir der Teil auch ganz gut gefallen hat.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
      z.B. durch die vielen Fahrprüfungen und Lizenzen, die man erwerben muss, um voranzukommen.
      Das ist auch etwas, was ich sehr nervtötend finde! Ich schaffe nie die letzte, die "Speciallizenz". Vorallem bei GT5 ist das schwer: Man fährt auf dieser Tokio-Strecke mit einem sehr alten Ferrari-Rennwagen aus den 60ern. Die Karre fährt sich schon schlimm genug. Deine Gegner sind auch Autos aus dieser Zeit, z.B. der Ford GT40. Nun soll man in einer Runde soviele wie möglich überholen. Ein Ding der unmöglichkeit! Berührt man die Leitplanke oder gar ein anderes Autos ist sofort aus! Selbst bei den geringsten Berührungen. Ich habs gut 100mal versucht, nie geschafft. Wenn man vorsichtig fährt, schafft mans nicht, wenn man aggressiv fährt sowieso nicht.
      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
      Homer J. Simpson

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne GT seit dem ersten Teil. Damals war es wirklich ein Spitzenspiel. Besonders toll fand ich die Möglichkeit aus den Anfangswagen richtige Rennboliden zu zaubern, und ihnen eine Rennkarosserie zu verpassen. Im ersten Teil ging das wenigstens noch mit jedem Fahrzeug, im zweiten Teil war es nicht mehr so. Ab den PS2 Teilen gab es das nicht mehr. Zwar wurde die Grafik immer schöner, doch sonst änderte sich wenig. Es gab mehr Autos, gefühlte mehr Prüfungen, und mehr Rennen.
        Die Prüfungen im ersten Teil waren eigentlich noch ganz sinnvoll, doch später wurden sie einfach nur nervig. Besonders ab Teil 4 fand ich einige Prüfungen unmöglich zu fahren. Die Spezial Lizenz habe ich auch nur in Teil 1 und 2 bewältigen können. Ab Teil 3 fand ich die irgendwie nur schwer.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          Außer das der Titel "Real Driving" aber auch rein gar nix mit etwa "realistischen Fahreigenschaften" zu tun hat, ist die GT-Reihe ganz nett. Hab auch den 5. zuhause auf der PS3.

          Jeder der aber im RL Autos fährt, und manche sogar ziemlich sportliche wird bei GT5 feststellen, wie sehr die Wagen teils vollkommen unrealistische Eigenschaften aufweisen. Die sind eben für das optimiert, was das Spiel ist: Ein SPIEL. Mit "Realismus" hat das aber wenig zu tun.

          Ansonsten, auch wenn die Fahrzeugpalette z.B. bei GT5 echt schon sehr groß ist, fehlen da immer noch viele wichtige. Als irgendein x-beliebiges Beispiel: Opel. Im Spiel gibt es den Speedster und noch einen eher "schwachen" (fällt mir nur grad nicht ein). Wieso z.B. nicht den GT2 oder Insignia?? Oder bei Mercedes, BMW usw. Hier wurde vorallem mal wieder das Hauptaugenmerk auf den amerikanischen Automarkt gelegt und das Kaufverhalten der Amerikaner. Das sie wie so üblich aber vom europäischen und natürlich auch deutschem Automarkt keinen blassen Schimmer haben, zeigt das Spiel mehr als deutlich.

          Das sind die größten Minuspunkte für mich, die mir jetzt spontan einfallen.

          Mich würde ein Spiel interessieren, dass zwar vom Aufbau, der Möglichkeiten usw. GT5 ähnelt, aber z.B. einen "realistischen" Automarkt bietet, sodaß man wirklich fast alle Modelle finden kann, die es so gibt. Ob nun einen älteren Mercedes W210er oder Opel Insignia OPC oder den neuesten Citroen C5 usw. um mal x-beliiebige Beispiele zu nennen. Dann sollten die Fahreigenschaften der Autos so gut gesteuert sein wie z.B. beim ersten "WRC"-Spiel (hatte ich für PS2).
          "So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend...". (Kap. 11, Salomo)

          Kommentar


          • #6
            Was bringen mir realistisch simulierte Autos, wenn man sie nicht in realistisch simulierten Rennen fahren kann? Was habe ich von einem schön nachgebauten Le Mans Prototyp, oder einem NASCAR-Auto, wenn ich nur 16 Autos auf der Strecke haben kann? Zum Rumfahren ist GT schön, zum Rennen fahren taugt es nichts.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Starlord Beitrag anzeigen
              Als irgendein x-beliebiges Beispiel: Opel. Im Spiel gibt es den Speedster und noch einen eher "schwachen" (fällt mir nur grad nicht ein). Wieso z.B. nicht den GT2 oder Insignia??
              Opel gibt es in GT5 offiziell garnicht mehr. Du kannst Opel bzw. Vauxhall nur noch als gebrauchte kaufen oder gewinnen. Die Palette beschränkt sich da leider nur auf die altbekannten: Speedster und Speedster Turbo, Corsa, Tigra und Vectra V6. Die DTM-Autos findest du auch nur noch gebraucht.
              Stattdessen hat man dann solche Marken wie Ferrari neu bekommen, die auch erstaunlich viele Autos bereitstellen. Aber ein Insignia OPC hätte mir auch gut gefallen.
              "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
              Homer J. Simpson

              Kommentar


              • #8
                Riesenfan des zweiten Teils. Jahrelang mit einem guten Freund gespielt, der nun leider nicht mehr unter uns ist. Hab mir geschworen, das Teil für ihn auf 100% zu bringen und bin auf einem guten Weg dahin.

                Hab mir außerdem vor kurzem eine Playstation 2 zugelegt und Gran Turismo 4 gekauft. Macht super Spaß und ich find die Fahrzeugauswahl viel besser als in den früheren Spielen, auch ohne Rennmodifikationen, leider steck ich im GT-Modus in der B-Lizenz fest. Die Fahrprüfungen sind dieses Mal wirklich ein Horror.

                Kommentar


                • #9
                  Teil 1+2 fande ich super, Teil 2 ist für mich immer noch das Beste Stück der Reihe. Teil 3 fand ich gerade im Vergleich zum 2 schwach. Teil 4 war wieder brauchbar, Teil 5.... an dem stört mich das zurückrudern bei den Lizenzen - sind nicht mehr so "stumpf", wie sie einigen hier wohl in den ersten Teilen vorkamen (Überholen, Windschatten-Fahren usw. werden da jetzt geprüft) und nutzen wegen des Level-Systems nicht mehr so wirklich (durch die Levelgrenze sind die Wiederholungen jetzt zu den Rennen verschoben worden). Trotzdem hat gerade Teil 5 mich wieder eingefangen.

                  Wer die Lizenzen nicht packt oder keinen Bock dazu hat, kann sich ja im Frustmomente-Thread dazu äussern Ich finde, sie sind sowas wie der Signatur-Inhalt von GT.

                  @Dax - ja, mehr Wagen wäre super. Gibt auch noch mehr Verbesserungsmöglichkeiten für Teil 6. Womit der kommen wird - sicher
                  Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                  "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                  Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm, hab ich hier irgendwie die Diskussion gekillt oder sind im ganzen Forum tatsächlich nur so wenige in GT unterwegs? Irgendjemand mit Teil 5 schon "durch" (100%) ?
                    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab Gran Turismo 4 oder besser gesagt mein Bruder =)

                      Ist echt lustig... aber wie kann man die restlichen Strecken freischalten? Es steht ja z.B. dran 8/14 bei Originalstrecken...
                      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                        Irgendjemand mit Teil 5 schon "durch" (100%) ?
                        100% nicht, aber außer 3 Meisterschaften, fehlen mir nur noch die komplette Langstreckenserie. Und da hab ich nicht so die Motivation für.
                        Und bei den 3 anderen fehlen mir die passenden Autos. Es gibt z.B. einen Oldtimer-Cup, wo man nur Autos fahren darf, die bis 1970 gebaut wurden. Das ist eigentlich kein Problem, bis man sieht, mit wem man es da zu tun hat! Da kommen dann Gegner wie der Ford GT40 und andere historische Rennwagen. Klar könnte ich mir welche kaufen, die kosten aber 20.000.000. Credits! Und bis man die zusammen hat, kann ne Menge Zeit vergehen.
                        Bei nem anderen Cup fehlt mir ein "Gran Turismo Formel 1-Wagen". Kein Plan, wo ich den herbekomme. Stattdessen gewinne ich nur solche grotesken Teile wie "Jay Leno's Tank Car". Das ist ein Hotrod mit ´nem 29 kubik großem Panzermotor. Für Rennen nicht geeignet.
                        Zuletzt geändert von Cavit; 04.03.2011, 23:27.
                        "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                        Homer J. Simpson

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
                          100% nicht, aber außer 3 Meisterschaften, fehlen mir nur noch die komplette Langstreckenserie. Und da hab ich nicht so die Motivation für.
                          Und bei den 3 anderen fehlen mir die passenden Autos. Es gibt z.B. einen Oldtimer-Cup, wo man nur Autos fahren darf, die bis 1970 gebaut wurden. Das ist eigentlich kein Problem, bis man sieht, mit wem man es da zu tun hat! Da kommen dann Gegner wie der Ford GT40 und andere historische Rennwagen. Klar könnte ich mir welche kaufen, die kosten aber 20.000.000. Credits! Und bis man die zusammen hat, kann ne Menge Zeit vergehen.
                          Bei nem anderen Cup fehlt mir ein "Gran Turismo Formel 1-Wagen". Kein Plan, wo ich den herbekomme. Stattdessen gewinne ich nur solche grotesken Teile wie "Jay Leno's Tank Car". Das ist ein Hotrod mit ´nem 29 kubik großem Panzermotor. Für Rennen nicht geeignet.
                          Die Formel-GT-"Carts" weiß ich beim Gewinnen nicht mehr auswendig, werden aber in verschiedenen Designs beim Online-Sammler-Händler immer mal wieder angeboten, technisch sind die alle identisch. Ein 1970er Toyota Race Car ist auch ganz sicher zu gewinnen, eventuell bei "Like the Wind", bin mir da aber auch nicht mehr sicher. Das Cart gabs, je mehr ich drüber nachdenke, eventuell bei den Spezialveranstaltungen. Hab heute Nacht keinen Bock mehr auf zocken, aber ich guck mal nach unter der Woche
                          Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                          "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                          Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                            Die Formel-GT-"Carts" weiß ich beim Gewinnen nicht mehr auswendig, werden aber in verschiedenen Designs beim Online-Sammler-Händler immer mal wieder angeboten, technisch sind die alle identisch. Ein 1970er Toyota Race Car ist auch ganz sicher zu gewinnen, eventuell bei "Like the Wind", bin mir da aber auch nicht mehr sicher. Das Cart gabs, je mehr ich drüber nachdenke, eventuell bei den Spezialveranstaltungen. Hab heute Nacht keinen Bock mehr auf zocken, aber ich guck mal nach unter der Woche
                            B-Spec ist hier das Zauberwort. 1970er Toyota Race Car beim B-Spec von "Like the Wind" gewinnbar, und der Ford GT40 bei den 500 Meilen von Indianapolis, ebenfalls im B-Spec.
                            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                            "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                            Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                              B-Spec ist hier das Zauberwort. 1970er Toyota Race Car beim B-Spec von "Like the Wind" gewinnbar, und der Ford GT40 bei den 500 Meilen von Indianapolis, ebenfalls im B-Spec.
                              Echt?
                              Hm, ich hab B-Spec noch nie ausprobiert, weil ich es immer irgendwie langweilig fand. Also wenn ich alle Rennen nochmal im B-Spec fahren, gewinne ich nochmal andere Autos?

                              EDIT:
                              Habs mal ausprobiert und es geht tatsächlich. Blöd ist nur, das ich wieder Punkte sammeln muss, das dauert. Gewonnen hab ich bisher auch nix großes: Einen 97er Civic Type-R(sogar Premium) und den Autobianchi Abarth. Natürlich hab ich überlegene Autos eingesetzt, denn wie will man das überhaupt richtig kontrollieren können?
                              Zuletzt geändert von Cavit; 10.03.2011, 11:11.
                              "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                              Homer J. Simpson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X