Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Graka, blos welche?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Graka, blos welche?

    Hi


    Ich hab im Moment eine Geforce2 MX mit 32mb RAM. Ich bin schwer am überlegen ob ich mir nicht eine neue kaufe


    Das Geld ist gespart aber ich weiß nicht welche Grake ich nehmen soll. Ich tendiere mehr zu nVida, obwohl es heißt das ATI jetzt auch nicht schlecht sein soll, oder nVida sogar in der Leistung überholt hat.


    Welche Karte würdet ihr mir empfehlen? Natürlich soll es ein gute Preis Leistungs Verhältnis sein.

    TV out brauche ich nicht. Wenn es dabei ist ist auch egal
    Wenn es möglich ist einen 2. Bildschrim anzustecken wäre das sicher toll, aber auch nicht zwingend nötig.

    Was natürlich auch wichtig ist: geile grafik, ordentliche FPS



    Mein system:

    MSI Board
    AMD Athlon 2400+
    512 MB DDR Ram
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

  • #2
    Ich würde dir eine GeForce 4 Ti4200 raten. Die is vom Preisleitungsverhältnis besser als die Ti4600er. Die FX Serie scheint mir für den Preis nicht gut genug. Eine ATI Radeon 9700 wäre auch ne gute Lösung. Wenn du aber noch etwas Zeit hast, kannst du ja noch auf die passiv gekühlte Radeon warten, die macht keinen lärm und is gleich schnell. Viel teurer wird sie wohl kaum sein.
    Zuletzt geändert von cmE; 09.06.2003, 11:36.

    Kommentar


    • #3
      wieviel darfs kosten?

      Eigentlich würde ich für das System schon ne Radeon 9700 Pro empfehlen, Ti4200 wäre unterdimensioniert

      Kommentar


      • #4
        Die richtige Ti4200 einbisschen übertaktet is gleich schnell wie eine Ti4600 und billiger. Ich denke für das System würde sie schon reichen. Wenn man dann allerdings nochmal aufrüstet, wird sie zu langsam sein. Wenn es also nicht zu teuer sein soll, dann eine Ti4200 würde ich sagen und wenn es ruhig etwas teurer sein kann, dann eine Radeon - von der hast du dann auch noch was wenn du aufrüstest.

        Kommentar


        • #5
          Ich würde auch nicht mehr zu einer Ti-Graka greifen, die sind ja nun auch schon ziemlich alt. und wenn das Geld da ist, würde ich mir gleich ne Graka aus der neuesten Generation holen (die ja inzwischen so alt ist, dass sie preislich wieder in Ordnung sind).


          ZUm Thema Unterschiede nVidia ATI kann ich nur sagen, dass sich die beiden eigentlich Leistungstechnisch wenig unterscheiden, hängt halt auch damit zusammen, welche Spiele zu am Liebsten spielst, da das eine Spiel besser auf nVidia passt, das andere besser auf ATI.


          Also ne gute Wahl wäre wohl wirklich ne Radeon 9700.

          (die FX-Karten haben leider diesen sehr lauten Lüfter, daher würde ich aus lärmschutzgründen von den Dingern abraten)
          "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

          Kommentar


          • #6
            was ist genau der unterschied zwischen der readon 9700 und der 9700 pro?

            der preisunterschied ist ja nicht so klein....
            Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
            Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

            Kommentar


            • #7
              Neue Graka, blos welche?

              Hi!

              Ich bräuchte dringend eine neue Graka.
              Naja, als DAU steh ich mal wieder auf dem Schlauch und brauch ein paar tipp's von euch was zur Zeit brauchbares und vor allem bezahlbares auf dem Markt ist.

              Sie sollte (Ruckelfrei) DVD's auslesen können und auch bei aktuellen Games nicht Streiken.

              TV-out sollte auch sein, naja, was vernünftiges halt!

              Llap
              Kuno
              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
              ----------------------------------------
              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

              Kommentar


              • #8
                Also das "ruckelfrei DVD auslesen" sollte mittlerweile jede Karte beherrschen, sofern sie von genügend PS der CPU versorgt wird - und afair hat dein Rechner wohl genug, wenn ich so an SETI denke

                Um für aktuelle Games halbwegs fit zu sein,braucht man denke ich ne GeForce 4 TI 4200 (oder besser), oder eine Radeon.

                DIe meisten Karten werden in verschiedenen Versionen angeboten, so dass man da, wenn man sich erstmal auf einen chip (also GeForce "wx" oder Radeon "yz") festgelegt hat, nur das passende Modell raussuchen muss. (TV - in/out; DVI-out etc...)

                Kommentar


                • #9
                  Preismlimit?

                  Sorry für den einworter, aber ohne dass das geklärt ist beantworte ich keine Fragen

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Dax
                    Preismlimit?

                    Preislimit, hmm, las mich mal Überlegen.....
                    nö, keine Ahnung wo ich das setzen soll, hab doch keine Ahnung was eine Graka für meine Ansprüche so Kosten darf!

                    OK, machen wir es andersrum.
                    Am liebsten umsonst, ansonsten was gängiges für einen günstigen Preis (Obergrenze so um 200-300.-€). Mit überteuerten Spezialisten oder Exoten kann ich eh' nix anfangen!

                    Llap
                    Kuno
                    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                    ----------------------------------------
                    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                    Kommentar


                    • #11
                      naja, also ich würde sagen irgendwas zwischen Radeon 9500 Pro und 9700 wäre OK
                      wie der Rest vom System aussieht wäre noch gut zu wissen

                      Kommentar


                      • #12
                        Wie schon gesagt, ich hab bei Graka's absolut keinen durchblick.
                        Deshalb auch eine bitte, vergleich mal diese drei untereinander und gib auf dieser Grundlage doch bitte mal eine stellungnahme ab.

                        Kriterien: Günstiges Preis-Leistungsverhältniss, Spieletauglichkeit (nebensächlich) und Videodarstellung.

                        Mir ist insbesondere nicht klar warum die erste und die zweite einen so extremen Preisunterschied haben, obwohl sie auf den ersten Blick doch nahezu identisch sind (zumal vom selben hersteller!).

                        die erste

                        die zweite

                        die dritte

                        insbesondere die Preisunterschiede kommen mir seltsam vor!

                        Sagt mal, reichen 64 MB eigentlich aus? Wie gesagt, Spiele sind nur nebensache, bin kein Zocker immer die neusten Games hat/ braucht.

                        Llap
                        Kuno
                        O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                        ----------------------------------------
                        Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                        Kommentar


                        • #13
                          die erste linkt auf die startseite von dem laden, keine Ahnung was der kostet

                          Geforce FX würde ich weniger empfehlen wenn man nicht unbedingtr neue Spiele spielen will, aber die Ti4200 ist IMO etwas teuer

                          64 MB reichen zwar, aber 128 sind schon besser, auch wenn das vor allem bei neueren Spielen zu bemerken ist. Also 64 sind für dich dann eigentlich genug

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Dax
                            die erste linkt auf die startseite von dem laden, keine Ahnung was der kostet
                            Hmm, keine ahnug woran es liegt, der Link führt zwar nur auf die HP, liegt aber genauso als Produktbeschreibung vor

                            Naja, dann eben mit c+p

                            .....................................................................

                            82.-€

                            ....................................................................
                            Produktinformation
                            Aopen Aeolus GeForce FX5200-DV128 Retail
                            128MB DDR-RAM, AGP8x, DVI-/TV-out,
                            passiv gekühlt

                            Verfügbarkeit:* (anklicken für Symbolerklärung)

                            Artikelnummer: 90071684
                            EAN-Code: 0750519082904
                            Hersteller-Produktcode: 91.05210.343

                            Hersteller: AOpen Computer GmbH - Produktliste (23)

                            Kategorie:
                            Hardware
                            Grafikkarten
                            AGP Grafikkarten (278)

                            Kaufberatung Grafikkarten


                            Direkter Produktvergleich:
                            Es liegen leider keine Vergleichsdaten vor.
                            Eine Beschreibung bzw. technische Daten für dieses Produkt liegen uns leider zur Zeit noch nicht vor.

                            Wenn Sie möchten, daß wir dieses Produkt bevorzugt mit Informationen, technischen Daten und evtl. Bildern ausstatten, können Sie uns eine entsprechende Informations-Anfrage einsenden.

                            Wir werden uns umgehend um die benötigten Informationen bemühen und Sie informieren, sobald diese vorliegen.
                            -------------------------------------------------------------------------------

                            Also reicht mir eigentlich was mit 64 MB und (am besten) ein Radeon-Chipsatz?

                            Gib doch bitte mal einen Kauftip (Name der Karte/ Hersteller) ab.
                            Preisuntergrenze egal, Obergrenze für 64 MB so um 100.-€ und bei 128 MB etwa 150.- € (Qualität sollte dann wohl für meine ansprüche reichen, oder?)

                            Llap
                            Kuno
                            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                            ----------------------------------------
                            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab mir vor ein paar Wochen auch eine AOpen Aeolus gekauft. Und zwar mit GF4 TI4200 ohne jeden Ausgang- /Eingangschnickschnak und 128MB Ram. Hat knapp 100 ? bei Alternate gekostet. Ich weis aber nicht, ob die die noch im Angebot haben, weil es ein restposten war.
                              Generell hat Alternate allerdings recht günstige Karten mit allen Variationen im GF4 TI4200 er Bereich für wenig Geld im Angebot.

                              Und nach den letzten test verschiedener Zeitschriften sind diese guten und bewährten Karten schneller als die FX5200. Zudem sind sie leicht übertaktbar. Meine läuft stabil auf einem Niveau zwischen der Ti4400 und Ti4600.
                              Daher kann ich sie nur weiterempfehlen.
                              Und gute Ti4200er Modelle kosten so zwischen 90.- und 120.-, je nach Ausstattung.
                              Veni, vici, Abi 2005!
                              ------------------------[B]
                              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X