Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XP-Rechner so langsam

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • XP-Rechner so langsam

    Hey Leute! Mein XP-Rechner ist soooooooooooooooooooo langsam geworden. Ich weiß echt nicht mehr, was ich noch tun soll.
    Vor Kurzem hatte ich nen Virus und habe dadurch meinen Rechner komplett formatiert und neu installiert. Er ist im Moment also praktisch leer. Es sist nun lediglich WinWP, Office und so Zeugs wie Antivirenprogramm oder Firewall drauf. Ansonsten absoult ncihts! Kein Spiel kein gar nichts, dennoch braucht der Computer für alles sooooooooo ewig! Laut Virenscanner hab ich KEINEN Virus drauf, aber ich weiß echt nicht, was ich machen soll.

    Ich bin am verzweifeln!!!!!!!!!!!

    Kann mir irgendwer helfen? Irgend 'n Patch ooder 'n Programm oder 'n Tipp...

    Danke, McQueen
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

  • #2
    Schau mal nach, ob Du eine der beiden Dateien im Tastmanager (Strg+Alt+Entf) hast
    ''avserve.exe'', ''avserve.exe'' oder "skynetave.exe".

    Weil dann könnte ess ein, dass Du den Sasser Wurm hast.
    Ansonsten, wann hast Du das letzte mal defragmentiert ?
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Hast du alle Patches Installiert? Welches Virenprogramm ist Installiert? In wie weit äußert sich den das Speedproblem genau? Defragmentierst du auch regelmäßig bei häufiger Nutzung des PCs?
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Ich hab das in letzter Zeit auch öfter. Lad dir mal das Programm runter Stinger--Tool und scan deine Platte. Meist sind das Blasterwürmer, die auch Antivirenprogramme nicht finden. Mit hats geholfen...

        MFG DarkAdmiral
        Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
        [Visit me @ Project-Firestorm.de ]

        Kommentar


        • #5
          Erstmal: danke.

          @Scotty: AntiVir (Vireprogramm, ZoneAlert(Firewall)

          Das Speedproblem tritt in sofern auf, als dass der REchner für einfache Operationen eine Ewigkeit braucht (Ich hab 'nen Pentium 4 mit 2,66GHz). Außerdem hab ich noch n anderes Problem. Das ist etwas kompliziert.

          Also, ich fahre den PC hoch und gehe ins Internet. Alles geht ganz normal. Dnn lasse ich den Pc ne Weile einfach nur sthen (er ist an) und willd ann nochmal ins Internet. Dann hat er genau die Symptome von Saaser, nämlich dass er die Internetseiten (egal welche Adresse) nicht anzeigen kann/will/tut. Fahre ich ihn dann neu hoch, ist alles wieder ok und es geht wieeder, bis ich einmal offline gegangen bin und dann wieder online gehen will.

          ach, noch eina @Scotty: Defragmentieren?! Ich hab ihn vor zwei tagen erst komplett neuinstalliert...

          @Miles: Nein, die Dateien hab ich nciht

          @Dark: Danke, ich lasss ihn grad durchlaufen...mal schaun, ob er was findet
          - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
          - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

          Kommentar


          • #6
            Auch wenn du ihn gerade geplättet hast, also formatiert hast, solltest du ihn mla formatieren.
            Ist immer gut.
            "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Wilmor
              Auch wenn du ihn gerade geplättet hast, also formatiert hast, solltest du ihn mla formatieren.
              Ist immer gut.
              formatieren ?

              Meinst Du nicht defragmentieren ?

              @ McQueen
              Der PC lagert zwischenzeitlich Daten zwischen, die er dann auch immer wieder löscht, dadurch ist die Installation von Windows, mal ganz übertrieben ausgedrückt, überall auf der Festplatte verstreut und eine defragmentierung würde wieder ordnung schaffen und auch schnelleren zugriff auf Windows relevante dateien.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Ja meinte ich, ^^ Ich bin schon ganz durcheinander wegen diesen ganzen gleich klingenden Begriffen.

                Aber mein Tipp ist nach wie vor: Defragmentieren und wenn dann nicht, sehen wir weiter.
                "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                Kommentar


                • #9
                  Also, schenll ist er jetzt weider. Jetzt ist das neu Problem das mit dem Internet, dass es nur funktioniert, sofort nach dem Hochfahren und nciht wenn ich dann weider offline gehe und ich gegen später wieder online gehen will. Hat da jemand ne Idee?

                  @Dark: Dein Programm hat auch nix gefunden.
                  - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                  - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                  Kommentar


                  • #10
                    Um dir da zu helfen, wären Informationen über dein Internetzugang sehr hilfreich...

                    MFG DarkAdmiral
                    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
                    [Visit me @ Project-Firestorm.de ]

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von McQueen
                      Also, schenll ist er jetzt weider. Jetzt ist das neu Problem das mit dem Internet, dass es nur funktioniert, sofort nach dem Hochfahren und nciht wenn ich dann weider offline gehe und ich gegen später wieder online gehen will. Hat da jemand ne Idee?
                      Benutzt du eine Zugangssoftware oder DFÜ von Windows?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich verfüge über ISDN von T-Online und benutze auch einen Browser und die Einwahlsoftware von T-Online (Version 5.0). Wäre echt spitze, wenn ihr mir helfen könntet. Ich verzweifle bald mit diesem blöden Ding.
                        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X