Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mainboardsuche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mainboardsuche

    Heute ist mir wirklich das schlimmste passiert, was überhaupt in Sachen PC eintreten konnte.

    Nach 5 Jahren treuer Dienste trage ich heute meinen PC zu Grabe. Offenbar hat das Mainboard es net mehr mitgemacht. Er geht zwar an mit allen Komponenten, aber weder sehe ich noch höre ich Reaktionen außer dem CPU-Lüfter.

    Durch mein Laptop (ich liebe es) habe ich zwar weiterhin Kontakt zur Außenwelt, aber bis ich ein neues Mainboard und gezwungenermaßen auch RAM und CPU mein Eigen nennen kann, sitze ich in Sachen Spielen relativ auf dem Trockenen und könnte höchstens mal am PC meines Bruders zocken.

    Alles andere scheint jedoch noch zu gehen. Das spart mir eine Menge Geld. Daher meine Bitte: Könnt ihr mir sagen, welche Kombi ich kostengünstig kriege?
    Ich brauch keine High-End-Technologie, selbst abgespeckte Prozzis würde ich nehmen, also alles was besser ist als 1,1 Ghz. Athlon.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Sicher das es das Mainboard ist?

    Bring deine Kiste mal zu einem Händler/PC Fachgeschäft deines Vertrauens, da kann alles mögliche defekt sein, was dann zur folge hat das nichts mehr geht, muss nicht gleich das Mainboard sein.
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte schon Zeichen dafür, dass die Kiste die Belastung net mehr lange mitmacht.

      Z.B. merkwürdige Lüftergeräusche hin und wieder, die Festplatten haben auch anders geklungen als sie eigentlich sollten...

      Und heute hat das Mainboard net mal einen Piep von sich gegeben, selbst als wir (also ein Kumpel und ich) den Rechner mal ohne Grafikkarte oder RAM gestartet haben. Alle Geräte hört man anspringen, selbst den CPU-Lüfter, alles wird mit Strom versorgt, aber ich habe keine Rückmeldung meines Rechners, dass irgendwas passiert.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Vielleicht hat deine CPU ja auch nur ein ding weg, die geht doch eher kaputt als ein Mainboard, denk ich mal und so eine CPU kann man ja fix austauschen um das zu Testen, beim Händler, wenn der so eine noch rum liegen hat ?
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Nur wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür?

          Eher sollte ich langsam mit der Zeit gehen und mir neue Innereien besorgen.

          Na ja, besagter Kumpel hat selbst hoffnungslose Fälle wieder gerade biegen können. Seine Schlussdiagnose will ich noch abwarten, ehe ich weitere Entscheidungen treffe.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Also ich hab noch keine CPU kaputtgekriegt, ein Mainboard schon...

            Diese Symptome klingen aber IMO verdächtig nach defektem Netzteil, so ähnlich reagierte mein PC nämlich auch als meins kaputt war. Auf Verdacht ein neues kaufen wäre aber auch nicht gut, könntest ja vielleicht testweise eins aus einem anderen PC besorgen...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dax
              Also ich hab noch keine CPU kaputtgekriegt
              Ich schon, war ne AMD CPU (mein erster und letzter AMD seit dem) und zwar nen AMD Athlon 1400 TB der ist mir wahrhaftig abgeraucht, und das obwohl zu dem Zeitpunkt das System eigentlich mit gar nichts beansprucht wurde.
              "...To boldly go where no man has gone before."
              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

              Kommentar


              • #8
                Ich denke auch das es eher nen Netzteil Problem ist, das die Geräte anspringen heißt noch nicht viel, kann auch sein, das die einfach nicht genug strom bekommen um auf volle touren zu kommen, was sie müssen damit der pc angeht.

                @ Scotty
                Ich hab nur AMD Prozessoren und es bisher noch nicht geschaft auch einen nur annäherd durchzujagen, ich hatte sogar nen alten übertacktet, machte dem gar nix aus.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dax
                  Also ich hab noch keine CPU kaputtgekriegt, ein Mainboard schon...

                  Diese Symptome klingen aber IMO verdächtig nach defektem Netzteil, so ähnlich reagierte mein PC nämlich auch als meins kaputt war. Auf Verdacht ein neues kaufen wäre aber auch nicht gut, könntest ja vielleicht testweise eins aus einem anderen PC besorgen...
                  Das könnte ich sogar reklamieren, weil ich mein Netzteil erst vor gut einem Jahr habe einbauen lassen.
                  Müsste es mal mit meinem Vorgänger-Netzteil probieren.

                  Intel kostet aber leider viel und ich könnte mir dort nur einen Celeron leisten, was ich wiederum auch net möchte, weil die ja etwas verpönnt sind.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Miles
                    @ Scotty
                    Ich hab nur AMD Prozessoren und es bisher noch nicht geschaft auch einen nur annäherd durchzujagen, ich hatte sogar nen alten übertacktet, machte dem gar nix aus.
                    Wollt damit jetzt auch nix bestimmtes sagen , Pech gehabt würde ich da einfach mal sagen vielleicht hat mir das Intel ja übel genommen und der Intel Geist hat meinen damaligen AMD…

                    Zitat von Ductos
                    Intel kostet aber leider viel und ich könnte mir dort nur einen Celeron leisten, was ich wiederum auch net möchte, weil die ja etwas verpönnt sind.
                    Sind nur Abgespeckte Modelle genau wie die Durons von AMD oder wie nennt man die da jetzt?
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ach ja, noch ein Symptom:

                      Wenn ich einschalte und an dem Punkt, an dem mein PC normalerweise mit dem Booten beginnt, bin, fängt die Festplatten-Lampe an dauerhaft zu leuchten.
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Ductos
                        Ach ja, noch ein Symptom:

                        Wenn ich einschalte und an dem Punkt, an dem mein PC normalerweise mit dem Booten beginnt, bin, fängt die Festplatten-Lampe an dauerhaft zu leuchten.
                        Hmmm, vielleicht liegt es ja an der Platte. Aber einmal müßte es doch beim starten piepen. Was zeigt der denn ganz am Anfang auf den Monitor?

                        Siehst du überhaupt was auf dem Monitor? Kommt eine Ausgabe vom Rechner?

                        Ich hatte auch mal ein kaputtes Mainboard. Da ist der Rechner immer abgeschmiert. Das war was an der Speicherbank. Zuerst dachten wir das es am Arbeitsspeicher liegen würde, hatten den auch durchgemessen mit so nen Tool.

                        Also entweder liegt es wie schon gesagt wurde am Netzteil, das die Geräte zu wenig Saft kriegen oder ich tippe auf die Festplatte(n). Aber dann müsste das Piepgeräusch da sein und das Bootmenü angezeigt werden. Cpu, Speicher und Grafikkartentest.

                        Oder Bau mal die Festplatte von deinen Kumpel rein. Hast du auf ner anderen auch ein Betriebssystem? Da verändern mal die Bootsequenz oder per Bootmanager, falls vorhanden.

                        Am besten ist wenn du zu deinen Fachhändler gehst. Ich spekuliere schon wieder zuviel.


                        PS:Tret mal rein - das bewirkt manchmal Wunder!

                        Kommentar


                        • #13
                          So, es hat sich herausgestellt, dass Mainboard und Prozzi hinüber waren. Ich habe jetzt neues PC-Innenleben: einen AMD Sempron 2600+, ein ASRock-Mainboard und dazu 512 MB DDR-RAM, aber...

                          wenn ich jetzt versuche mein Betriebssystem neu aufzuspielen, krieg ich die Meldung, dass ich eine beliebige Taste zum Weiter machen drücken soll, jedoch danach, dass er net vom Datenträger lesen konnte, obwohl die CD bootfähig ist.

                          Habt ihr eine Lösung?
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Ductos
                            So, es hat sich herausgestellt, dass Mainboard und Prozzi hinüber waren. Ich habe jetzt neues PC-Innenleben: einen AMD Sempron 2600+, ein ASRock-Mainboard und dazu 512 MB DDR-RAM, aber...
                            Schön das es sich aufgeklärt hat!
                            Sempron kenne ich überhaupt net....hat der mehr/weniger Cache als Athlon?

                            wenn ich jetzt versuche mein Betriebssystem neu aufzuspielen, krieg ich die Meldung, dass ich eine beliebige Taste zum Weiter machen drücken soll, jedoch danach, dass er net vom Datenträger lesen konnte, obwohl die CD bootfähig ist.

                            Habt ihr eine Lösung?
                            Schon mal im Bios die Bootsequenz verändert? Das zuerst von CD geladen wird?

                            Aber normalerweise müsste das auch so gehen wenn du die Taste drückst...

                            Der liest die CD überhaupt nicht???

                            Liest das Laufwerk andere Cd´s?

                            Kommentar


                            • #15
                              Hat sich inzwischen auch erledigt und auch von der Hardware-Seite steht alles.

                              Einziger Ätzpunkt:

                              Alles wieder neu installieren zu müssen

                              Aber froh bin ich dennoch über mein endlich aktuelles Hardware-Innenleben
                              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X