Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zu kabelloser Tastatur und Maus.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zu kabelloser Tastatur und Maus.

    Also ich würde mir gerne eine kabellose Tastatur zulegen. Genau genommen würde ich mir die Cordless Desktop MX3100 Tastatur und Maus von Logitech



    Da ich eine kabellose Tastatur und Muas noch nie hatte habe ich dazu einige Fragen:

    1. Ich habe einen PC-Tisch wo die Tastatur unter der Tischplatte ausgefahren wird. Ist da die kabellose Verbindung auch optimal oder darf nichts zwischen Tastatur und Empfänger sein?

    2. Kann man damit problemlos Shooter und dergleichen zocken? Oder können da Schwierigkeiten auftreten?

    3. Wie lange halten die Batterien in der Tastatur?
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Zitat von Peter R.
    Muas noch nie hatte habe ich dazu einige Fragen:

    1. Ich habe einen PC-Tisch wo die Tastatur unter der Tischplatte ausgefahren wird. Ist da die kabellose Verbindung auch optimal oder darf nichts zwischen Tastatur und Empfänger sein?

    2. Kann man damit problemlos Shooter und dergleichen zocken? Oder können da Schwierigkeiten auftreten?

    3. Wie lange halten die Batterien in der Tastatur?

    1. ist egal

    2. kein problem ausser die batterie der maus wird leer.

    3. meine halten schon seit ein einhalb jahren.. und wird sehr sehr oft benutzt... die der maus müssen einmal in der woche geladen werden... ich lade sie aber komfortabel in der maus selber über den usb anschluss
    "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Informationen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Peter R.
        Danke für die Informationen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?
        Probier die Maus vorher aus. Ich bin nach einer Funkmaus wieder auf Kabel umgestiegen, weil die Funkmaus bedeutend schwerer war, ich weiß aber nicht ob das heute auch noch der Fall ist.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Peter R.
          Danke für die Informationen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?
          will ja keine werbung machen, aber die a4tech hat den erwähnten anschluss für usb...

          die anderen haben das so weit ich weiß nicht...

          ein kollege von mir hat so ca. 20-30 batterien im monat gekauft..
          "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Peter R.
            Danke für die Informationen. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?
            Ja. Es ist natürlich abhängig davon, was Du mit Deinem PC so machst. Wenn Du nicht sooo anspruchsvoll bist und mehr nur im i-net surfst.

            Das heißt, wenn Du nicht irgendwelche 3D-Grafikprogramme häufig benutzt oder häufig zockst (oder gar auf LANs), dann nimm die Cordless. (Nebenbei: Logitech ist nicht nur das Beste, wo gibt, sondern die oben ist auch noch todschick!)

            Aber wenn dem nicht so ist: Bleib (zumindest bei der Maus) beim Kabel!
            Allen Werbeversprechen zum Trotz: Die Kabelmäuse sind einfach viel feinfühliger, schneller und genauer! (Habe eine Logitech MX510 hier)
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Hatte eine Kabellose Tastatur mit Maus von "MEDION", die Maus mußte ich nach einen Anrempeln immer wieder neu Einstellen. Habe mir wieder eine Kabel-Maus zugeleget. Die Tastatur habe ich auf Funk behalten, geht Wunderbar, dreiviertel Jahr schon ohne Batterie-Wechsel.
              ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
              " Die Götter sind Außerirdische!"
              Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
              Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

              Kommentar


              • #8
                @chief1984: Also die Logitech® Cordless Desktop® MX™ 3100 hat laut der Website von Logitech auch eine USB-Ladestation für die Maus. Hier zu der Info-Site.

                @Valen: Verstehe ich das richtig dass die cordless Tastaturen und Mäuse auch nicht gut für die Spiele sind. Auch solche Modelle um rund 100 Euro sind nicht geeignet um Ego-Shooter zu zocken?

                Hat jemand Erfahrung mit einem Cordless Modell in Bezug auf Ego-Shooter?

                Laut Logitech ist die Maus die erste Laser-Maus welche noch genauer als eine optischen Mäuse sein soll. Ist das nur blender Werbung oder sind jene Modelle schon genauer?

                Edit: Bei amazon, in den Rezensionen, wird eigentlich nur positives über die Gameeigenschaften der Maus berichtet. Und auch bei Pcgames.de sagen die User dass jenes Set alle Cordless Sets schlägt und für Gamer ein musss ist. Ich denke dass werde ich mir in den nächsten Tagen zulegen.
                Zuletzt geändert von Peter R.; 08.07.2005, 09:56.
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Mit Tastaturen sollte es dabei keine Probleme geben. (Hatte zumindest noch keine.)
                  Eine optische Funkmaus würd ich nicht unbedingt empfehlen.
                  Natürlich ändert sich das auch mit den Modellen. Kann schon sein, das die gut ist.

                  Auf LANs kanns leichter mal Probleme geben wenn zu viele Cordless geräte benutzt werden. Und ich hab mir auch noch das Billigste Kabelgebundene Set zugelegt, dass ich gefunden habe. (Wenn die Geräteerkennung mal wieder Macken macht kann das gewaltig helfen.)
                  Aber du willst ja nur umsteigen - behalte einfach deine alten Geräte trotzdem.
                  Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                  Bilder vom 1. und 4.Treffen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Peter R.
                    @chief1984: Also die Logitech® Cordless Desktop® MX™ 3100 hat laut der Website von Logitech auch eine USB-Ladestation für die Maus. Hier zu der Info-Site.
                    aber guckst du genau. Ladestation. meine kann ich anschliessen wie ein HandyLadekabel und während dessen verwenden...

                    @Valen: Verstehe ich das richtig dass die cordless Tastaturen und Mäuse auch nicht gut für die Spiele sind. Auch solche Modelle um rund 100 Euro sind nicht geeignet um Ego-Shooter zu zocken?
                    ich hatte mal noch nie probleme damit und bin auch recht erfolgreich (mittlerweile) in EFII
                    "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von chief1984
                      aber guckst du genau. Ladestation. meine kann ich anschliessen wie ein HandyLadekabel und während dessen verwenden...
                      Das ist für mich kein Problem. Denn ich schreibe des öfteren längere Texte am PC für die Uni oder beim downloaden kann ich die Mouse problemlos aufladen da ich sie da über Stunden nicht wirklich brauche.

                      Habe mir das Teil jetzt für 88 Euro bei einem öster. Versand bestellt.
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Peter R.
                        Das ist für mich kein Problem. Denn ich schreibe des öfteren längere Texte am PC für die Uni oder beim downloaden kann ich die Mouse problemlos aufladen da ich sie da über Stunden nicht wirklich brauche.

                        Habe mir das Teil jetzt für 88 Euro bei einem öster. Versand bestellt.
                        tja. was machst du wenn die batterie unterm surfen, oder noch schlimmer, unterm zocken (oh gott) ausgeht?

                        klar, notfalls kann man den pc auch nur über die tastatur steuern... aber 1. geht das mit der zeit auf die nüsse, und 2. hat man 88 € so quasi zum fenster rausgeschmiessen.
                        "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von chief1984
                          tja. was machst du wenn die batterie unterm surfen, oder noch schlimmer, unterm zocken (oh gott) ausgeht?
                          Nicht dazu kommen lassen! Es ist ja eine Batterieanzeige auf der Maus. Ist dasselbe wie beim Handy. Unterwegs kann ich das Teil auch nirgends anstecken wenn mir der Saft ausgeht.
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Peter R.
                            Nicht dazu kommen lassen! Es ist ja eine Batterieanzeige auf der Maus. Ist dasselbe wie beim Handy. Unterwegs kann ich das Teil auch nirgends anstecken wenn mir der Saft ausgeht.
                            ok einen versuch mach ich noch....

                            wenn du etwas unbedingt fertig bringen musst und schon 10 stunden dran bist. . eine stunde noch dann bist fertig... akku leeeaarr.

                            ums noch dazuzusagen... die akku anzeige verspricht mehr als sie haltet.. ich hab sie mal nach 1 monat schon wieder deaktiviert weils nichts bringt.
                            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von chief1984
                              ok einen versuch mach ich noch....

                              wenn du etwas unbedingt fertig bringen musst und schon 10 stunden dran bist. . eine stunde noch dann bist fertig... akku leeeaarr.
                              *lol* Sag, nicht böse gemeint, aber bist du vom Konkurenzunternehmen? Horrorszenarien gibt es viele aber der Akku hält laut anderen Nutzern bei Spielen zwischen 1-3 Tagen und bei normalen Anwendungen 1-2 Wochen. Und solange ich nicht Online zocke (da könnte es in der Tat nervig sein), kann ich doch jederzeit abspeichern und das Game verlassen.

                              Da solltest du mehr Angst vor einem Stromausfall haben. Da hatte ich schon einmal so ein tolles Erlebnis bei einem Rollenspiel und dank EVN (Energieverbund Niederösterreich) konnte ich die letzten 5 Stunden nochmals spielen.

                              Und warum sollte die Akku-Anzeige an der Maus nicht funktionieren? Funktioniert bei Handys oder meinem NDS auch tadellos.

                              Aber danke dass du mich vor den Gefahren einer cordless Mouse gewahrnt hast! Ich sehe das eher stressfrei. Ist eben wie bei allen Geräten welche man per Akku betreibt. Man muss immer aufpassen mit dem Energie-Input.
                              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                              (René Wehle)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X