Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Empfehlung für WLAN Router?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlung für WLAN Router?

    Hallo,

    gestern ist mir mein Router abgeraucht. Sehr tragisch. Mein guter alter DLINK weilt nicht mehr unter uns. Nun muss was neues her.

    Ich hatte gestern mit CDK schon gesprochen und dabei sind folgende Punkte rausgekommen:
    • WPA2
    • 108mbit*
    • ADSL2 Unterstützung (der WAN Port sollte dafür schnell genug sein)
    • QOS*
    • Traffic Shaping*
    • inkl. DSL Modem*
    • Firewall
    • USB Drucker Anschluss*
    • min 4 lan ports
    • wlan deaktivierbar (extra "externer" Knopf)
    • VPN (also nicht nur PASSTHROUGH)*

    * Muss nicht sein, wäre aber nett.

    Hat jemand eine Empfehlung? Bitte bedenken: GW ist Student und immer knapp bei Kasse. Ein 300€ Router sollte es nicht sein.
    --

  • #2
    Da sich ja sonst keiner erbarmt, gebe ich mal eine Empfehlung ab. Ich bin zwar kein Experte, aber ich spreche einfach mal aus meiner eigenen Erfahrung und kann daher die aktuellen Produkte von Netgear empfehlen.

    Da wäre zum einen der "Netgear WNR854T Gigabit Edition" (klick mich)
    Bis zu 300Mbit WLAN (7 interne Antennen), 1GBit LAN (4 Ports). Läuft wunderbar bei einem Kollegen von mir und ich besitze selber das Modell eine Nummer kleiner. Die Reichweite und Empfangsqualität ist auch ohne passende RangeMaxNext Hardware am Client super.

    Ein ähnliches Produkt mit integriertem ADSL2+ Modem wäre der "Netgear DG834NB" (klick mich)
    Nur leider kein Gigabit-Router.

    WLAN ist allerdings bei keinem von beidem durch einen "externen Knopf" deaktivierbar. Brauch man das wirklich? Kosten beide so ca. 120-140 Euro. Für VPN und USB-Anschlüsse wirst du wohl mehr Geld hinblättern müssen.

    Aber wie gesagt, bevor die Router-Cracks hier meckern, ich bin da wirklich kein Fachmann, weiß nur dass die Teile bei mir und meiner Umgebung wunderbar laufen
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 06.10.2007, 13:01.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Alternativ wuerde auch die FRITZ!Box WLAN 3170 deinen Anforderungen entsprechen. Der Schalter zum deaktivieren des WLAN ist allerdings nur schwer erreichbar. Ich habe den Router selbst seit etwa drei Monaten und bin sehr zufrieden damit. Besonders die Unterstuetzung von USB-Geraeten fand ich sehr praktisch. Den Drucker ueber die Fritzbox einzurichten ist sehr einfach (wird in der Anleitung gut erklaert).
      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
      Dr. Sheldon Lee Cooper

      Kommentar


      • #4
        Zum Thema WLAN deaktivieren: Ob nun über das Router Menü oder über einen Hardware Schalter, finde ich diese Funktion sehr praktisch. Zu Hause brauche ich zum Beispiel primär kein WLAN, da alles gut verkabelt ist. Sollte aber mal Besuch da sein, welcher ins Netz muss, ist WLAN praktisch. Somit würde ich es immer schön finden, wenn ich das WLAN deaktivieren kann, wenn ich es nicht brauche. Warum mich unnötig bestrahlen, wenn es nicht wirklich nötig ist. Klar könnte man einen Router ohne WLAN kaufen, aber ab und an braucht man es halt doch.
        “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

        Kommentar


        • #5
          Zitat von The_Sisko Beitrag anzeigen
          Zum Thema WLAN deaktivieren: Ob nun über das Router Menü oder über einen Hardware Schalter, finde ich diese Funktion sehr praktisch. Zu Hause brauche ich zum Beispiel primär kein WLAN, da alles gut verkabelt ist. Sollte aber mal Besuch da sein, welcher ins Netz muss, ist WLAN praktisch. Somit würde ich es immer schön finden, wenn ich das WLAN deaktivieren kann, wenn ich es nicht brauche. Warum mich unnötig bestrahlen, wenn es nicht wirklich nötig ist. Klar könnte man einen Router ohne WLAN kaufen, aber ab und an braucht man es halt doch.
          Das habe ich schon so verstanden und kann es auch nachvollziehen, dass man es ausschalten will Mir ging es nur um GWs Wunsch einen extra Knopf am Router dafür zu haben. Findet man ja auch eher selten.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Mir ging es nur um GWs Wunsch einen extra Knopf am Router dafür zu haben. Findet man ja auch eher selten.
            Ich kenn diese Knöpfe nur auf der PSP und bei Laptops. Bei einem Router wäre mir das noch nicht untergekommen.

            Bezüglich Empfehlung: Mit Netgear, D-Link oder Linksys machst du nie was falsch.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
              Ich kenn diese Knöpfe nur auf der PSP und bei Laptops. Bei einem Router wäre mir das noch nicht untergekommen.

              Bezüglich Empfehlung: Mit Netgear, D-Link oder Linksys machst du nie was falsch.
              Doch gibt es, z.B. haben die T-Com Router der Speedport 700er Serie (zumindest weis ich es definitiv bei diesen) einen Knopf an der Hinterseite die das abschalten des WLANs zulassen.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Miles Beitrag anzeigen
                Doch gibt es, z.B. haben die T-Com Router der Speedport 700er Serie (zumindest weis ich es definitiv bei diesen) einen Knopf an der Hinterseite die das abschalten des WLANs zulassen.
                Die neusten Fritz!boxen haben das auch. So z.B. die FRITZ!Box Fon WLAN 7170.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Ist ja interessant. Das hab ich so noch nicht gesehen. Also bei uns in AUT gibts sowas nicht. Es gibt ja bei uns den T-Com Router nicht, wir haben da hauptsächlich Zyxel oder Linksys.
                  Ist mir persönlich aber lieber, ich kanns über das Softwaremenü des Router selbst ein und ausschalten, so muss ich nicht immer zum Router laufen und kann es von jedem Rechner aus von überall umstellen.
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                    Ist ja interessant. Das hab ich so noch nicht gesehen. Also bei uns in AUT gibts sowas nicht. Es gibt ja bei uns den T-Com Router nicht, wir haben da hauptsächlich Zyxel oder Linksys.
                    Ist mir persönlich aber lieber, ich kanns über das Softwaremenü des Router selbst ein und ausschalten, so muss ich nicht immer zum Router laufen und kann es von jedem Rechner aus von überall umstellen.
                    Ein solcher Schalter haißt ja nicht das es Software technisch nicht geht, denn es geht beides.
                    Sowohl Software- als auch Hardwaretechnisch.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe mir nun die Fritz Box 3170 geholt. Hat eigentlich alles was ich brauche.
                      • WPA2
                      • 108mbit*
                      • ADSL2 Unterstützung (der WAN Port sollte dafür schnell genug sein)
                      • QOS*
                      • Traffic Shaping
                      • inkl. DSL Modem
                      • Firewall
                      • USB Drucker Anschluss*
                      • min 4 lan ports
                      • wlan deaktivierbar (extra "externer" Knopf)
                      • VPN (also nicht nur PASSTHROUGH)*

                      Leider ist aber die WLAN Leistung sehr schwach. Ich schaffe gerade einmal 70 KB/s. Woran kann das liegen?

                      An einem anderem AP hatte ich imo ungefähr 1000. Laut Router hat der Laptop eine Signalstärke von 87%. Aber auch direkt neben dem Router ist die Geschwindigkeit nicht besser. Irgendeine Idee?


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      GloriousWarrior schrieb nach 35 Minuten und 22 Sekunden:

                      CDK hat mir geraten testweise mal die Verschlüsselung zu deaktivieren. Dies brachte aber auch keine nennenswerte Verbesserung. MTU Zahl scheint auch ok zu sein. Mir fehlen langsam die Ideen.

                      btw OS = Vista (war vorinstalliert)
                      Zuletzt geändert von GloriousWarrior; 09.10.2007, 18:08. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        was hast du für eine WLan Karte? Wenn möglich kannst du es mal über Lan probieren, wenn da volle Geschwindigkeit anliegt hast du wenigstens schonmal den Router als Ursache ausgeschlossen.
                        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                        Kommentar


                        • #13
                          Also über Kabel bekomme ich die volle Datenrate. Da merke ich nichs.

                          Karte: Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter
                          ist im Toshiba Notebook eingebaut!


                          .
                          EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                          GloriousWarrior schrieb nach 21 Minuten und 48 Sekunden:

                          Die Treiber waren schuld. Nun arbeitet die Karte mit maximaler Leistung.

                          Vista hatte einst mal neue Treiber angeboten. Version 7.3.x.x Die von der Toshiba Seite arbeiten jedoch deutlich besser/schneller. Version 7.2.x.x

                          Dank euch.


                          .
                          EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                          GloriousWarrior schrieb nach 30 Minuten und 37 Sekunden:

                          Ein Problem behoben und das nächste ist da.

                          Verbindung ist schneller, aber dafür habe ich nun regelmäßig hohe Latenzspitzen.

                          z.B. ein Ping geht ins Leere oder eine Webseite lädt nicht direkt. Erst nach einem Reload.

                          Wieder der Treiber?
                          Zuletzt geändert von GloriousWarrior; 09.10.2007, 20:29. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            hört sicher eher nach einem lahmen DNS Server an. Gib mal eine IP direkt ein (z.B. google.de mit 209.85.129.99).
                            "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                            (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Router. Und zwar brauche ich einen mit möglichst großer Reichweite. Ein Repeater kommt eigentlich nicht infrage ,weil ich noch einen alten g-router habe und ich mit einem Repeater in zwei (bzw. sogar drei) Richtungen verlängern müsste. Hat jemand eine Empfehlung ?

                              Danke im voraus !

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X