Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VOODOO 2 oder TNT?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • VOODOO 2 oder TNT?

    Ich bin am überlegen ob ich mir eine TNT GraKa kaufe, anstat meiner VOODOO 2.

    Was würdet ihr den empfelen? soll ich ne TNT kaufen oder VOODOO doch behalten? welche ist eurer meinung nach besser für meinen PII 233?
    Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

  • #2
    hmm... also ne Voodoo hab ich nie gehabt, kann ich dir keinen Rat zu geben. Aber ne TNT1 lief mit meinem PII 266 immer ganz gut, bis sie mir irgendwann durchgebrannt ist aus altersschwäche

    Wenns noch 233MHz sind würd ich ersma bei der Voodoo bleiben. Ne TNT lohnt sich in dem Falle nich mehr. Oder du machst es wie ich, kaufst dir ne GeForce2 und setzt die in deinen alten PII ein und übernimmst die dann, wenn du nen neuen Rechner kaufst.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      wenn würde ich schon auf eine riva 128 tnt 2 gehen. aber es sollte eine gute sein und keine noname.
      die viper v770 ist spitze.
      ich hab noch die v550 mit riva 128 tnt.
      die ist grad richtig für meinen rechner.
      ich würd mir gerne eine tnt2 anschaffen.
      die geforces sind alle zu teuer.
      Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
      Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

      Kommentar


      • #4
        aber die geforce 2 mx mit 64 ram kostet nur 1600 ATS das sind ca. 228 DM. ich bin mit der karte voll zufrieden.

        vorher hatte ich die vooddoo3, die lief auch perfekt
        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

        Kommentar


        • #5
          Hmm, naja egal, erstmal bleib ich lieber mei V2. Aber bald werde ich mir warscheinlich nen besseren Prozesor kaufen, warscheinlich PII 450....naja, was würdet ihr da empfelen? TNT2?
          Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

          Kommentar


          • #6
            Eine TNT 2 wäre die zu deiner CPU passende Grafikkarte von der Leistung her.

            Wenn du wirklich eine TNT 2 willst, dann solltest du dich aber beeilen, da es nur noch Restposten gibt, die auch irgendwann verkauft sein dürften.

            Kommentar


            • #7
              Also für einen PII233 ist eine TNT2 schon fast überdimensioniert, ob Voodoo2 oder TNT dürfte keinen allzugroßen Unterschied machen. Wenn du dir einen neuen Proz zulegen willst würe ich aber einen Duron800 empfehlen, der preiswert ist aber trotzdem eine hervorragende Leistung bringt - allerdings brauchst du dann auch ein neues Board + Grafikkarte; ist alles ne´Frage der Investitionsfähigkeit...

              Kommentar


              • #8
                So Leute, ihr habt mich auf eine Gute idee gebracht
                Ich bau mir nen neuen PC zusammen *g*

                was den für einen Mainboard soll ich für einen Duron(950 ) kaufen? Oder villeicht einen Atlon 1.4 GH, kostet ja "nur" 329.- aber in vergleich zu einem P4 mit der gleichen frequenz...

                Und postet dan bitte einen Link zu einem Online Shop wo ich das Teil kaufen könnte

                Und welches RAM? DIMM oder SODIMM und was es noch alles gibt...
                Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                Kommentar


                • #9
                  Sag uns am besten zuerst einmal, wieviel Kohle du ca. investieren willst, damit wir uns mit unseren Ratschlägen daran ein bißchen orientieren können.
                  So long,
                  Cyrus

                  Kommentar


                  • #10
                    Und wozu du das Ding hauptsächlich benutzen willst.
                    Ein PC für durchschnittlichen Gebrauch ohne besonders hohe Ansprüche was Spiele betrifft sollte ungefähr folgendes ausreichen:
                    AMD Duron-Prozessor, ca. 900Mhz
                    entsprechendes Board, je nach Kaufkraft: normale z.B. von Chaintech u.ä. um 200DM, gehobene z.B. von Asus um 400DM
                    ATX-Gehäuse mit 300Watt-Netzteil +Floppy
                    CD-Brenner (schon ab 200DM), alternativ DVD-Laufwerk; ein CD-ROM tuts zwar auch, bringt aber kaum Ersparnisse
                    Grafikkarte: für normalen Gebrauch reicht ein GeForce2- oder KyroII-Chip locker aus, selbst mit einer GeForce2 MX-Karte (schon ab. ca.250DM) läßt sich Max Payne (momentane Referenz) noch hervorragend spielen. Auf jeden Fall gilt: Proz und Grafikkarte gehören zusammen, eine GF3 zusammen mit einem <1000Mhz-Proz bringt gar nichts, andersrum (z.B. 1,2Ghz + GF2)gilt das gleiche. IMO lohnen sich die fast 1000DM für eine absolute High-End-Karte nicht.
                    Speicher ist momentan so billig, daß ich gleich zu 512MB raten würde, DDR ist ca. 2/3 teurer als SD, letztlich hängt das aber auch vom Board ab, billige haben oft gar keine DDR-Slots.
                    Soundkarten braucht man eigentlich nur noch wenn man auch wirklich gute Boxen (oder Anlage) dazu hat oder sich mit Musikbearbeitung beschäftigt. Für Spiele reichen eigentlich die SB16-Chips die auf den meisten (allerdings nicht bei allen, also nachfragen!) Boards befinden.
                    dazu kommen natürlich noch die Peripherie-Geräte (Tatsatur, Maus, Monizor usw.), ein Modem hast du ja wohl schon ----> Alles in allem kannst du schon ab ca. 2000DM einen ordentlichen
                    PC dein eigen nennen, je nach Anspruch wird er entsprechend teurer.
                    Persönlich kann ich Comtech empfehlen, wenn in deiner Nähe ein kleinerer Laden ist würde ich aber dort zuerst gucken. Hängt auch davon ab wieviel du von Rechnern verstehst, ob du also Service benötigst oder nicht.

                    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, ansonsten: einfach nachfragen!

                    Kommentar


                    • #11
                      bei soundkarten rate ich von creative labs in zwischen ab. was mir eine sb karte bietet bei einem so überzogenem preis, bietet eine soundkarte bei niedrigerem preis.
                      mein tipp bei soundkarten:
                      terratec 512i digital. billig (89dm), 4 wege (2 stereo) für raum klang, 1 mic und 1 in, 1 dig opt out, spitzen klang.
                      ich hab sie mir gekauft.
                      midi und wave sind synchron, was bei sb karten früher mal war und heute nicht mehr.
                      Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                      Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                      Kommentar


                      • #12
                        @deac
                        Wieso hat Creative völlig überzogene Preise?
                        Auf welche Modelle beziehst du dich?

                        Ich finde, dass die neuen Audigy Karten wirklich etwas zu teuer sind, aber wenn man die Leistung und den Lieferumfang betrachtet, dann ist es doch schon angemessen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Erstmal danke für die Tipps

                          Ich hab ein Komplettsystem gefunden was in etwa dem entspricht was Lt.Cmdr. J.Crow forgeschlagen hat, hier die erste von oben für 899.-


                          http://www.alternate.de/ -> Hardware -> Komplettsysteme

                          was meint ihr? Ist der gut?
                          Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                          Kommentar


                          • #14
                            Alternate gilt von der Zuverlässigkeit und Seriösität wohl als Nummer 1 in Branche, allerdings sind die Preise nicht immer die niedrigsten.

                            Kommentar


                            • #15
                              @the_borg
                              zum preisvergleich:
                              sb platinum 5.1 kostet ca. 400dm.
                              eine vergleichbare karte von terratec - namen weiß ich nicht mehr - kostet 130dm.
                              das in ein und dem selben laden.

                              dann mal ein leistungsvergleich:
                              eine sb-karte für 89dm hat ganz bestimmt keinen dig opt out. meine 512i schon. dann hat meine raumklang bei 4 boxen. klang ist spitze.
                              man kann sie profi-mäßig nutzen. man sollte aber, nicht wie ich, einen 500mhz rechner haben.

                              und wie ich schon sagte, die sb-karten haben alle asynchrone midi und wave ports.
                              will man beide nutzen, zu gleich, hat man eine verschiebung drin.
                              das kommt davon, da sb-karten alle mit noname chips heute ausgerüstet werden.
                              früher waren die mal synchron.
                              naja, die ab 300 sind auch wieder syn.
                              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X