Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD-ROM-Laufwerke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD-ROM-Laufwerke

    Ich habe vor mir ein DVD-Laufwerk zu kaufen. Frage: Kann man bei meiner Konfiguration:

    AMD Athlon 1GHz
    Voodoo 3 3000
    128 RAM

    die Filme ohne irgendwelches ruckeln sehen und wenn ja, welches Laufwerk würdet ihr empfehlen (bis max 200 €)?
    Also manchmal hasse ich Sie wirklich, wissen Sie das?
    Nein, Sie lieben mich!

  • #2
    Also der Computer reicht auf alle Fälle aus.
    Allerdings würde ich dir mehr RAM emfpehlen.

    Ich lege dir ein Acer DVD Laufwerk ans Herz. Die sind angeblich ganz gut.

    Liebe Grüße, Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Also Ruckler wirst du bei dieser Ausstattung sicherlich nicht haben! Ich habe ja bei meinem "uralt-PC" (Athlon 500, Savage4, 320 MB) keine Ruckler. Darüber brauchst du dir IMO keine Sorgen machen. Der Prozessor ist bei DVD sowieso das ausschlaggebende Bauteil.

      Eine Empfehlung kann ich dir keine gebe, bin da gerade nicht so informiert.


      Edit:
      Original erstellt von Gene
      Allerdings würde ich dir mehr RAM emfpehlen
      Das muss nicht unbedingt sein. Ich hatte bis vor kurzem auch nur 64MB und da gabs auch keine Ruckler.
      Aber besser wäre es schon .
      Infinitus est numerus stultorum.

      Kommentar


      • #4
        Es zählt dabei eigentlich nur der Prozessor und der dürfte in diesem Falle bei weiterm reichen, mein Athlon 1,4 ist auch nur zu rund 25 % ausgelastet, wenn ich eine DVD gucke und dabei im Hintergrund noch die volle Palette an Internet-Programmen laufen lasse wie Browser, ICQ, IRC-Client etc.

        Die Voodoo 3 hat auch noch eine gewisse Hardware-Beschleunigung für DVD-Decodierung, also dürfte es damit absolut keine Probleme geben.

        An sich sind die Laufwerke von Toshiba ziemlich gut, schnell und haben eine gute Fehlerkorrektur.

        Kommentar


        • #5
          Also die Hardware, reicht vollkommen aus.

          Ich kann dir nur ein Pioneer DVD Laufwerk empfehlen, da sie sehr gut und sind und auch, die neuen AudioCD´s lesen können, die ja angeblich durch den Brennschutz nicht mehr auf dem PC abspielbar sind (sind sie auch nicht, nur Pioneer DVD Laufwerke können sie lesen, ich spreche aus eigener erfahrung).
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Ich hab nen Athlon 1000 mit 128 Ram und einem schon eingebauten DVD-Laufwerk und da gibts Ruckler! An was kann das liegen?!
            Wer mit 17 noch kein Rebell ist, hat kein Herz. Wer mit 40 noch einer ist, hat keinen Verstand! :D ;)

            Der STFC-Clan rulez!

            Kommentar


            • #7
              ich würde da das ASUS empfehlen..

              obwohl ich hab da ein laufwerk gesehen von dem mir der Name nicht einfällt.. das hatte 7 leseköpfe und 72x fach CD.. das war echt der hammer.. und voll leise!

              MFG UNI
              http://users.idf.de/~fs/bart.gif

              Kommentar


              • #8
                also ich kann nur das Toshiba SDM-1612 empfehlen... ich habs drin. Ich kenne aber auch keinen, der ein Toshiba-Laufwerk jemals kaputtgekriegt hätte (Schublade abreißen zählt nicht ), das von meinem Vater läuft seit 4 Jahren.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von JamesPicard
                  Ich hab nen Athlon 1000 mit 128 Ram und einem schon eingebauten DVD-Laufwerk und da gibts Ruckler! An was kann das liegen?!
                  Da drängt sich die Frage auf, welche Grafikkarte hast du ???
                  Und welches DVD Abspielprogramm verwendest du ??


                  Bei mir läuft es absolut flüssig.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Also selbst ich hab keine probs mit dem Abspielen! Und ich hab auch nur einen PIII 733, 512 MB Ram und ne Elsa Erazor X² und da läuft alles gut!

                    Kommentar


                    • #11
                      @unimatrix:
                      Schau doch einfach mal auf diverse Homepages von PC-Magazinen. Da gibts massenweise Tests von Hardware-Teilen.
                      http://www.pcwelt.de/tests/hardware-..._dvd-laufwerk/
                      Und die sog. Top-Ten-Listen sind auch nicht schlecht. Zumindest mal für ein bisschen Überblick.
                      http://www.chip.de/perl/tpdb/tpdb_out.pl

                      @James Picard
                      Das ist eigentlich das Übliche bei Komplett-Systemen. Ist alles dabei und relativ günstig aber entweder saumässig installiert oder nur Low-Budget-Teile.
                      Am besten ist bei sowas ein format c: mit anschliessender Neu-Installation. Das wirkt oft Wunder.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von UNI


                        obwohl ich hab da ein laufwerk gesehen von dem mir der Name nicht einfällt.. das hatte 7 leseköpfe und 72x fach CD.. das war echt der hammer.. und voll leise!
                        Das Teil stammt von Pionner und ist auch ein normales CD-ROM und hat eigentlich auch nicht sieben Leseköpfe, sondern der Laser wird einfach siebenfach aufgespalten und die Drehzahlt ist geringer, als bei anderen z.B. 52x Modellen, sodass es leiser ist, dafür allerdings auch mehr als zweimal so teuer wie ein normales CD-ROM

                        @JamesPicard
                        Vielleicht ist der DMA-Modus nicht aktiviert, dann wird beim Betrieb des DVD der gesamte Datenstrom über den Prozessor abgewickelt und das bremst dann selbst schnellste System aus bei DVDs.

                        Guck mal im Gerätemanger in den Eigenschaften des Laufwerks nach.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Eloni Tar
                          [B]@unimatrix:
                          Schau doch einfach mal auf diverse Homepages von PC-Magazinen. Da gibts massenweise Tests von Hardware-Teilen.
                          http://www.pcwelt.de/tests/hardware-..._dvd-laufwerk/
                          Und die sog. Top-Ten-Listen sind auch nicht schlecht. Zumindest mal für ein bisschen Überblick.
                          http://www.chip.de/perl/tpdb/tpdb_out.pl

                          Habe auch schon auf verschiedenen "Hardware-Seiten" geschaut. Da ich mich aber nicht immer nur auf das verlasse, was die sagen, wollte ich mal hören, wer welche Erfahrungen mit welchem Laufwerk gemacht hat, um dann zu entscheiden, welches Laufwerk es sein soll.
                          Also manchmal hasse ich Sie wirklich, wissen Sie das?
                          Nein, Sie lieben mich!

                          Kommentar


                          • #14
                            @unimatrix52
                            Die Ergebnisse kann man natürlich nicht verallgemeinern, denn es gibt immer Leute die das eine Produkt lieber mögen als das andere und bessere oder schlechtere Erfahrungen damit gemacht haben.

                            Am besten würde ich dir eigentlich empfehlen die verschiedenen Tests zu vergleichen.
                            Wenn ein Gerät bei mehreren Testern immer auf einen der vorderen Plätze kommt, dann kann man ziemlich sicher sein, dass es wirklich gut ist.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X