Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aol Dsl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aol Dsl

    Hallo leute, habe bei arcor gekündigt und wollte zu aol wechseln, das war vor vier wochen! ...

    Die tcom war ziemlich flott mit meinem neuen t-net anschluss , doch aol hat gestern das fass zum überlaufen gebracht, bekomme von aol en brief, das die dsl 6000 leitung bereitsteht und was ist, nichts! ...

    Rufe also dort an, schon mindestens 20 mal oder so, und bekomme zu höhren, das sich das doch noch um ne woche verzögern kann, es würde angeblich an der telekom liegen! ...

    Ist echt nicht zu glauben was die mir zumuten, sitze hier nun in nem internetcafe und neben mir drei kichernde hühner.

    Die gutschrifft von 15,- können die sich sonst wo hinschieben, ich will einfach nur wieder richtig absurfen können, ist das etwa zu viel verlangt? ...

  • #2
    Jaja die wichtigste regel ist :wechsel niemals den Provider egal wie mies er ist
    das klappt so gut wie nie auf anhieb(auch wenn jetzt warscheinlich ein glücklicher sagen wird bei mir hatts geklappt) und dann sitzt du da und kannst nichts machen als warten, denn die haben es nicht eilig du bist ja zu ihnen gekommen. aber ich hatte das auch mal und bei mir hatts 2 wochen gedauert da hilft nichts außer hartnäckig bleiben.
    Bill Gates (Gründer von Winzigweich [Hersteller von Windoof] und stinkreicher Mann) sagte in den 80er Jahren: "640kb should be enough for anybody." ...........aha

    Kommentar


    • #3
      Ich liebe es das "aol" immer wieder mist baut! ... Habe nun 6 monate nichts zu zahlen und kann das internet und die phone flat kostenlos nutzen! ...

      DSL 6000 gratis, man muss nur hartnäckig bleiben! ...

      Kommentar


      • #4
        Ehrlich gesagt selbst schuld wenn du Arcor kündigst und zur Telekom gehst

        Es ist doch Welt weit bekannt das die Telekom die Kunden warten lässt !!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DMark100 Beitrag anzeigen
          Ehrlich gesagt selbst schuld wenn du Arcor kündigst und zur Telekom gehst

          Es ist doch Welt weit bekannt das die Telekom die Kunden warten lässt !!
          Die Provider die das T-Com netz nutzen verwenden sehr gerne die Ausrede das die T-Com schuld ist, fakt ist aber das die Provider meist misst bauen und irgendwas vergessen und dann einfach wen anders die Schuld dazu zu schieben.

          Ich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden der bei der T-Com ist der irgendwelche Probleme mit denen hatte, teilweise ging das bei denen schneller als man glauben sollte innerhalb von wenigen tagen nen kompletter telefonanschluss inkl. Internet.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            An der Telekom lag es definitiv nicht, ich hatte binnen einer Woche meinen neuen T-Net Anschluss gehabt, die Rosa Truppe hat also mit Sicherheit alles richtig gemacht! ...

            AOL hat der Telekom doch nur die Schuld zugeschoben, weil die es einfach nicht gebacken bekommen haben, meine neue DSL Leitung zu Synchronisieren! ...

            Erst als ich mit Kündigung gedroht hatte und ich meine wut und meinen frust bei der AOL Service Hotline rausgelassen habe, habe ich meine funktionierende DSL Leitung endlich bekommen! ...

            Dazu noch einen 250 € Gutschein von Saturn, der nun in Form eines TFT Displays auf meinem Schreibtisch steht, eine 15 € Gutschrifft für die Hotlinegebühren - Rückerstattung und eine 6 Monatige Kostenlose Nutzung der Internet Flatrate + der Phone Flat Grundgebühr, inklusive eines Entschuldigungsschreiben von AOL, was will ich also noch mehr? ...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Boelkow Beitrag anzeigen
              An der Telekom lag es definitiv nicht, ich hatte binnen einer Woche meinen neuen T-Net Anschluss gehabt, die Rosa Truppe hat also mit Sicherheit alles richtig gemacht! ...

              AOL hat der Telekom doch nur die Schuld zugeschoben, weil die es einfach nicht gebacken bekommen haben, meine neue DSL Leitung zu Synchronisieren! ...
              Soweit ich weiß, wird auch das Freischalten der DSL-Leitung letztendlich von der T-Com gemacht! Der Auftrag läuft nur über AOL, 1und1, etc.
              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

              Kommentar


              • #8
                AOL sollte man lassen

                Hallo!

                Viele Anbieter sind in Wahrheit nur Pseudo-Provider, weil sie das Backbone der T-Com nutzen. AOL ist meines Erachtens nicht die beste Wahl, da es damit viele technische Probleme geben kann. Meine persönliche Meinung dazu ist, dass es genug nationale Anbieter gibt und man darum nicht zu einem Ausländer gehen muss.
                Zum Gruße, Franz.

                --- Die Wahrheit ist relativ. Es kommt darauf an wem man zuhört.

                Kommentar

                Lädt...
                X