Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Voraussetzungen um Flieger [beim Bund] zu werden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Voraussetzungen um Flieger [beim Bund] zu werden?

    Ich wollte mal nachfragen, ob irgendjemand von euch weiß, was man alles mitbringen muss, um Flieger (egal ob Hubschrauber oder Flugzeug) im allgemeinen und insbesondere beim Bund zu werden.

    Ich hab mal versucht da im Internet was zu finden, aber irgendwie war das nicht sonderlich mit Erfolg gekrönt.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    T-1 Gemustert, Keine Brille, gut in Mathe, ich glaube max. 1,86m groß und ne Menge Zeit.
    Möp!

    Kommentar


    • #3
      T-1 kann schonmal nicht sein, da ein Freund von mir mit T2 Pilot wird.
      Die Tauglichkeitsgrade haben im allgemeinen nicht viel über die Verwendung sagen, da T1 fast niemand kriegt. Es hängt imemr davon ab für was man untaglich ist (ich z.B. für Lagerposten wegen Hausstauballergie).

      Aber danke für den Anfang.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Ansonsten sicherlich eine gewisse Todesverachtung um sich freiwillig in diese verrosteten Museumsstücke zu setzen die die Bundeswehr so in ihrem Arsenal hat. Mit einem Flugzeug ins Gefecht zui ziehen, das älter ist als der Pilot, dürfte eine hmm, sagen wir mal interresante Erfahrung sein.....

        Kommentar


        • #5
          Haha... wir wär's mit weniger sinnentleerten Beiträgen. Solche Platitüden hört man an lokalen Stammtischen genug.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Mein Kommentar war vielleicht etwas sarkastisch, aber ganz von der Hand zu weisen ist das ganze nicht. Trotzdem, Respekt, das du dir sowas zutraust, wünsche dir viel Glück dabei. Evt hilft dir das hier weiter:
            http://www.bundeswehr-karriere.de/ka...4QHJA014MHUTDE

            Kommentar


            • #7
              Ich hab den Test in Köln und Fürstenfeldbruck gemacht und bin dann wegen einer Winzigkeit bei der Neurologie in Fürsti durchgefallen. Der Arzt sagte sogar, dass es lächerlich sei, aber wenn es um Verkehrsicherheit geht, sind sie hart, zu recht leider!

              Die Gründe warum man nicht zugelassen wird sind vielschichtig. Also erstmal muss man nicht T1 sein, T2 reicht. Und wenn man keine starken Gläser hat (nicht mehr als 0,7 Dioptrin) gehts auch.
              Weitere wichtige Kriterien sind:

              -Allergien (z.B. zu starke Hausstauballergie kann den Hals zuschnüren, aber das zeigt dann die Blutuntersuchung)
              -Deformationen jeglicher Art (primär Wirbelsäule, Hals und Becken), der Orthopäde sagt eigentlich schnell wenns vorbei ist. Für die meisten ist dann auch hier schluss. Gleichgewichtsinn wird geprüft (etwa halbe Minute auf einem Bein stehen bei geschlossenen Augen)
              -Psychologie (man glaubt es kaum, aber die schauen sehr genau schon bei dieser Voruntersuchung wie stark man psychisch ist)
              -Körpergröße (bei Phantom ist eine kleine Statur sehr erwünscht aber nicht unter 163cm. Sonst max.190cm)
              -Blut- und Urinuntersuchung wird durchgeführt
              -Kernspintomographie wird durchgeführt (um etwaige Tumore ausfindig zu machen)
              -Neurologische Untersuchung (sehr spannend, da wirklich die kleinste Abweichnung dich erledigen kann)
              -Der Internist popelt dann......hinten rum (für manche das Highlight )
              -HNO Untersuchung
              -Konditionstest (aber dieser ist nicht so wichtig, weil man in 6 Wochen seine Physis ohnehin verbessert dank Grundausbildung)
              -Reflextest (mit Computer)
              -IQ Test (mit Computer)
              -obligatorischer Augen/Sehtest, ebenso wie Hörtest.
              -Kotztest (du wirst aufm Stuhl geschnallt und dieser wird dann 5min gedreht während du dich dabei vor und zurücklehnst. Sehr aufregend wenn man eine hohe Kotzreichweite hat)
              -zu guter letzt nimmt man dir einen Fußabdruck ab. Warum? Nun, solltest du deinen Tornado in den Boden rammen, so bleiben meist nur dein(e) Füße übrig. Anhand denen wirst du dann eindeutig identifiziert.

              Wenn ich was vergessen haben sollte, schreibe ich es noch auf. Den Test habe ich September 2000 gemacht.

              Viel Glück beim Test wenn du ihn machst. Es wird auf jeden Fall ein Nerventest, denn die Ärzte sind gelinde gesagt beschissen gelaunt.
              No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

              Kommentar


              • #8
                Hast du schonmal auf der Internetseite der Bundeswehr geschaut? Da müsste sowas doch stehen. Notfalls solltest du dich mal mit deinem KWEA in Verbindung setzen. Die beraten dich gerne bei sowas und mit Sicherheit besser, als jeder hier das könnte.
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  @Ragnar: Wenn ich das so lese, bin ich glatt froh verweigert zu haben .


                  Ist echt ziemlich hart, aber auch sinnvoll.
                  "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                  Kommentar


                  • #10
                    von wegen verweigert, wie sieht das bei euch in deutschland aus? kann da jeder kommen und gehen wie er möche?

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Fleetadmiral
                      von wegen verweigert, wie sieht das bei euch in deutschland aus? kann da jeder kommen und gehen wie er möche?
                      Nein, kommen und gehen kann nicht jeder wie er will, man wird gemustert und dann kann man verweigern, was nur noch ne Formsache ist (außer du bist vorbestraft). Danach ist man halt raus aus der Armee und kommt wohl auch nicht mehr zurück.
                      "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                      Kommentar


                      • #12
                        so einfach ist das bei euch?

                        also bei uns in der schweiz musst du entweder halb tot sein, oder bei den tests den psycho raushängen damit die dich nicht nehmen!
                        und dann machst du zivildienst und zahlst dich dumm und dämlich!

                        Kommentar


                        • #13
                          @Doom: mit Verweigert hat da sja nix zu tun. Als normaler Bundi musst du den ganzen Kram ja nicht machen, dass ist nur für Verrückte (wie mich), die sich freiwillig melden.

                          @Fleetadmiral: also in Deutschland (und Österreich auch) kann man eigentlich inzw. defacto zwischen Zivildienst und Wehrdienst wählen und es ist sogar AFAIR im Grundgesetz bei uns festgelegt, dass man weder durch das eine noch das andere irgendwelche Nachteile haben darf. Und das ist größtenteils auch gewährleistet.
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            ach so... naja, bei uns ist das wie gesagt etwas anders...

                            wann darfst du denn einrücken? und als was?

                            ich habe in etwa 2 wochen aushebung, ich erzähl dir dann, zu was die mich gemacht haben! ich hoffe, ich kann mal schön wählen!

                            Kommentar


                            • #15
                              Geht der Wehrdienst in der Schweiz nicht nur 3 Wochen ?
                              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X