Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versteht Ralf Schumacher keinen Spaß?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Versteht Ralf Schumacher keinen Spaß?

    Nachdem sich Stefan Raab über Schumacher und seiner Frau lustig gemacht hat, ist dieser aus seinen Erotik Investment bei Beat Uhse ausgestiegen.

    Porno Ralle und Hard Cora

    Außerdem erhielt Raab eine Unterlassungserklärung und die Drohung mit einer Millionenklage.

    Raab wehrte sich auf folgende Weise:

    Contra


    Ist Schuhmacher schon soweit vom Boden abgehoben und in seiner "High Society Glamour Welt" verkrochen, das er nicht mehr über sich selber lachen kann?

    Oder ist Raab zu weit gegangen?


    Also ich finde das Schuhmacher sich anstellt. Der hat für mich keinen Humor. Außerdem hätte er damit rechnen müssen.

  • #2
    Das sehe ich auch so.
    Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht so sicher, ob diese Empörung seitens Porn...ups...ich meinte natürlich Ralf Schuhmacher , nicht etwas zu aufgesetzt ist und mehr einem PR-Effekt dienen soll.
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

    Kommentar


    • #3
      Also ich höre heute zum ersten Mal davon, dass ein Kleinkrieg Raab vs. Schumacher ausgebrochen ist. Ich hätte sicherlich nichts davon erfahren, wenn Schumachers Management keine Unterlassungserklärung und Klage Androhung abgegeben hätte. Jetzt erfährt natürlich ganz Deutschland von Raabs Äußerungen und nicht nur die wenigen Zuschauer die noch TV-Total sehen. Sicherlich der falsche Weg, um seine Privatsphäre zu schützen.

      Die Frage "Darf der Raab das" wäre vielleicht ganz gut im Ethische Grundsätze Thread aufgehoben. Da Ralf Schumacher eine öffentliche Person ist und Bezeichnungen wie Porno Ralle oder Hard Cora zwar nicht wirklich witzig aber imo doch total harmlos sind, bewegt sich hier allerdings alles in normalen Bahnen.
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        Keine Ahnung ob es PR war oder Ralfs mangelnder Humor, aber bei Raab geht Spaß schon häufiger zu weit, deswegen kommt so eine Reaktion auch nicht unvorhergesehen.
        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

        Kommentar


        • #5
          stellt sich natürlich die Frage, wieviel Ralf von diesem Deal wusste.
          Vielleicht lief das alles unter dem Motto: Lass das mal den Weber machen...
          Wer weiss, wo Weber noch überall seine Finger drin hat, von dem Ralf nix weiss...
          Meine Haare brauchen nicht geschnitten zu werden, Du Knalltüte.

          Kommentar


          • #6
            Ich finde, dass sich beide nicht gerade erwachsen verhalten. Sicherlich ging Raab ein wenig zu weit, allerdings hätte R.S. auch ein wenig souveräner mit der Sache umgehen können.

            Dass nun aber er Reinerlös der T-Shirt-Aktion an den Cora e.V. gehen soll, finde ich schon ganz gut.
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              Naja, Ralf ging es hauptsächlich darum, dass seine Frau (Hardcora ) sich kaum noch vor die Tür traut, weil angeblich nun jeder mit dem Finger auf sie zeigt.
              Ich finde das auch ein wenig überzogen vom Rallef. Soller halt auf der Strecke seinen Ruf wieder reinwaschen.

              Da gab es es schon wesentlich berechtigtere Klagen gegen Raab, auch wenn ich weiterhin der Meinung bin, dass TV Total nach dem Ende der HSS werktags das einzig sehenswerte um diese Uhrzeit ist.
              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

              Kommentar


              • #8
                Meiner Meinung nach übertreibt es der gute Ralf da doch erheblich. Um Raab's eigenes Zitat aufzugreifen, wer auf dem Markt Wurst verkauft, wird Wurst-Johannes genannt. Da brauch sich Ralf nicht wundern, wenn er PornoRalle genannt wird.
                Da ist ja nun wirklich nichts wirklich böses dran. Raab hat schon viel mist verzapft, aber das gehört IMO nicht dazu. Dementsprechend gut fand ich auch, wie er gestern in seiner Sendung das Anwaltsschreiben quasi richtig auseinandergenommen hat. Auch wenn es kindlich ist

                Ralf geht's doch nur um die PR und um das Geld.
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Ich find auch das der ( spitzen Rennfahrer Ralf ) da voll übertreibt , Raab hätte wenn er denn wollte noch viel schärfer an die Sache rangehen können und mit Hard Cora hatte er ja auch recht ! Wenn man die in der Boxengasse so sieht dann zieht es einem glatt die Schuhe aus Mach weiter sooooo Raab dann haben wir alle doch was zu lachen
                  Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
                  zu tun braucht, was andere wollen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tja Raap hat’s dann doch richtig gesagt im TV, der Schumacher will hier keine Steuern zahlen aber die deutsche Justiz bemühen…
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von EVENTHORIZON
                      Das sehe ich auch so.
                      Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht so sicher, ob diese Empörung seitens Porn...ups...ich meinte natürlich Ralf Schuhmacher , nicht etwas zu aufgesetzt ist und mehr einem PR-Effekt dienen soll.
                      Nur Frage ich mich wenn es bewußte PR ist, welches Bild er damit vermitteln will. Das er sich nicht alles gefallen läßt oder kein Spaß verstehen kann?

                      Klar ist jeder Mensch mit einen anderen Humor aufgewachsen. Leute wie Götz George und Peter Maffay mögen es auch nicht wenn sich über sie lustig gemacht wird.

                      Aber die meisten Prominenten sehen das gelassener und antworten auf Fragen dazu auch gelassen. Es kommt auch drauf an was da so von den Medien abgezogen wird. Manche Sachen sind eben reine Blödelei und andere eben böswilliger. Z.B hat die Bild schon viele Falschinformationen und Hetzereien abgelassen, wo ich auch gegen angehen würde.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Scotty
                        Tja Raap hat’s dann doch richtig gesagt im TV, der Schumacher will hier keine Steuern zahlen aber die deutsche Justiz bemühen…
                        Stimmt das hatte ich ja noch vergessen
                        Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
                        zu tun braucht, was andere wollen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Jeder muß ja selbst wissen, was er mit seinem Geld macht (aber Schuhmacher hat ja genug).

                          Der Anwalt von Ralf Schuhmacher wird sicher aber wohl kaum entscheiden können, obe er sich die Hände reiben oder einfach nur in Lachen ausbrechen soll, angesichts Schuhmachers der bereit ist ihm Unmengen von Geld zu zahlen um einen Rechtsstreit mit praktisch nicht vorhandener Gewinnchance zu führen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann mich dem allgemeinen Tenor auch nur anschließen.
                            Die Reaktion von Porno Ralle ist völlig übertrieben zumal Raab da sicher schon gegenüber anderen Promis in der Vergangenheit härtere Sachen abgelassen hat.

                            Ist wohl wirklich eine PR-Sache von Ralf.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Nicolas Hazen
                              Ist wohl wirklich eine PR-Sache von Ralf.
                              Nur frage ich mich was er damit bezwecken will?

                              1.) Weiß es jetzt sowieso jeder - weil es selbst durch PR gepusht wird. So wäre es nach 1-2 Wochen vergessen gewesen. Jetzt bleibt es erstmal in den Köpfen. Und zieht wohlmöglich noch über Monate in Rechtsstreitereien her.

                              2.) Das er öffentlich als humorloser Mensch dasteht? Dann ist es auch nicht gerade sehr sympthatisch.

                              3.) Vielleicht das er sich von Stefan Raab nichts gefallen läßt. Aber was heisst das?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X