Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seit heute 6,5 Milliarden Menschen auf der Welt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit heute 6,5 Milliarden Menschen auf der Welt

    Ab heute 6,5 Milliarden Menschen
    Wird die Erde zu voll?

    Der 6,5-milliardste Mensch –
    gestern erblickte er irgendwo das Licht der Welt,
    zumindest nach einer Hochrechnung des französischen Instituts für Bevölkerungsstudien (INED).
    Wahrscheinlich quengelt er auf chinesisch, japanisch, thai ...

    In Asien werden 57 Prozent aller Babys geboren.
    Klarer Spitzenreiter vor Afrika (26 %).

    Was bedeutet diese unglaubliche Menschenmasse für die Weltkugel?
    BILD beantwortet die wichtigsten Fragen.

    Wie schnell wächst die Erdbevölkerung?
    Das Wachstum hat sich in den letzten Jahren verlangsamt.
    Bis 2050 rechnet INED mit acht bis neun Milliarden Menschen.
    365 000 werden täglich geboren.

    Kann die Erde „abstürzen“, wenn sich auf ihr zu viele Menschen tummeln?
    Nein! Dr. Robert Dill (36), Geophysiker vom Geoforschungszentrum Potsdam: „Die Erde kann nicht runterfallen,
    egal wie viele Menschen sich auf ihr drängen.
    Denn durch mehr Menschen wird die Erde nicht schwerer.
    Alles was ein Mensch ißt und trinkt, kommt von der Erde.“

    Beeinflußt die wachsende Bevölkerung die Bewegung der Erde?
    Ja! Dr. Dill: „Wenn die Bevölkerung in Asien um weitere fünf Milliarden Menschen wächst,
    dann kippt die Erdachse um etwa einen Millimeter.
    Außerdem wird die Erde sich langsamer drehen.
    Um eine Mikrosekunde pro Tag, das macht in 3000 Jahren ca. eine Sekunde.“

    Kann die Erde auch schneller kippen?
    Ja! Dill: „Wenn alle Chinesen (ca. 1,3 Milliarden) nach Tibet fahren,
    würde die Erdachse um zwei Millionstel Meter kippen.“



    Qualle


    also ich glaube nicht das es eine überbevölkerung gibt,
    es passen auf der erde weiter 15 Milliarden menschen,
    das problem wird nur die versorgung an lebensmittel sein.
    und dann stellt sich dir frage,
    wie weit ist der mesnsch,
    um aus zuwandern auf dem mond mars ect...sich einzunisten



    hatte mal ne doku gesehen vor jahren da wurde das thema auch besprochen.

  • #2
    Zitat von QDataseven
    Kann die Erde „abstürzen“, wenn sich auf ihr zu viele Menschen tummeln?
    Nein! Dr. Robert Dill (36), Geophysiker vom Geoforschungszentrum Potsdam: „Die Erde kann nicht runterfallen,
    egal wie viele Menschen sich auf ihr drängen.
    Denn durch mehr Menschen wird die Erde nicht schwerer.
    Alles was ein Mensch ißt und trinkt, kommt von der Erde.“
    Sowas kann auch nur aus der Bild stammen....oh Mann was für ne blöde Frage - wie nen Kleinkind!


    also ich glaube nicht das es eine überbevölkerung gibt,
    es passen auf der erde weiter 15 Milliarden menschen,
    das problem wird nur die versorgung an lebensmittel sein.
    und dann stellt sich dir frage,
    wie weit ist der mesnsch,
    um aus zuwandern auf dem mond mars ect...sich einzunisten
    Wir hatten darüber schon mal im Wissenschaftsbereich diskutiert. Nicht nur Nahrung sondern fossile Rohstoffe wie Öl sollen spätestens ab 2010 zurückgehen und damit auch die Bevölkerung. Weil viel davon abhängt.

    Kommentar


    • #3
      haha Bild mal wieder

      geil
      ich glaube ja die wurden von Außerirdischen aus der Zukunft geschickt um die Menschheit gezielt zu verblöden und so einen Feind in der Zukunft gar nicht erst entstehen zu lassen
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Octantis
        haha Bild mal wieder

        geil
        ich glaube ja die wurden von Außerirdischen aus der Zukunft geschickt um die Menschheit gezielt zu verblöden und so einen Feind in der Zukunft gar nicht erst entstehen zu lassen
        Der meinung bin ich langsam auch. Klingt zwar sehr nach Fiction, doch wenn man mal recherchiert wird man sicher Feststellen das die Redakteure bei Bild nicht von dieser Welt sind

        Was mich viel eher interessieren würde ob die erde aus dem gleichgewicht gebracht werden würde wenn alle 6,5 Milliarden Menschen gleichzeitig Seilhüpfen
        "Mord rufen und die Hunde des Krieges entfesseln!" Zitat Gen. Chang in ST6

        Kommentar


        • #5
          ts ts ts leute das ist doch nicht bild

          gebt den doch ne chance,
          es gibt manchen die nicht alles wissen und
          mit kinder augen sehen und fragen stellen.

          was sind wolken engels furtze?
          wer wie was, wiso weshalb warum,
          wer nicht frägt bleibt dumm

          Kommentar


          • #6
            Zitat von QDataseven
            ts ts ts leute das ist doch nicht bild
            Nicht?

            BILD beantwortet die wichtigsten Fragen.


            Auch die Art Fragen zu stellen kommt mir sehr bekannt vor.

            gebt den doch ne chance,
            es gibt manchen die nicht alles wissen und
            mit kinder augen sehen und fragen stellen.
            Kinder dürfen das ja auch...

            was sind wolken engels furtze?
            wer wie was, wiso weshalb warum,
            wer nicht frägt bleibt dumm
            Spricht aber nicht gerade für Seriösität der Bild.

            Kommentar


            • #7
              aber weisst du,
              die nachrichten und news im tv und
              web geben als erste Quelle Bild an.

              und heute morgen war kaum etwas anderes "seriöses" zu finden.

              Nicht nur Nahrung sondern fossile Rohstoffe wie Öl sollen spätestens ab 2010 zurückgehen und damit auch die Bevölkerung.
              Weil viel davon abhängt
              ist es vorprogramiert das es ne kathastrophe geben wird?

              oder schaffen wir es doch noch um zu überleben-

              Kommentar


              • #8
                Zitat von QDataseven
                aber weisst du,
                die nachrichten und news im tv und
                web geben als erste Quelle Bild an.

                und heute morgen war kaum etwas anderes "seriöses" zu finden.



                ist es vorprogramiert das es ne kathastrophe geben wird?

                oder schaffen wir es doch noch um zu überleben-
                Naja...die Berichterstattung der Bild ist häufig mehr als fragwürdig. Seis drum.

                Vorprogramiert ist die Katastrophe mit sicherheit...fragt sich nur wann.
                was ich hier nicht ganz versteh ist warum ausgerechnet ab 2010 die Bevölkerung zurück gehen muss! Und vor allem wie? Wird dann ein Globales Geburtenkontrollsystem eingeführt? Oder werden alle jenseits der 6,5 Milliarden Grenze auf den Mond verfrachtet oder gar noch schlimmer....zu Merkels Bettgefährten auserkoren???? Vieleicht wird aber auch die Hälfte der Weltbevölkerung plötzlich Impotent und Unfruchtbar...oder Halb asien macht Harakiri...mir fallen da noch ein paar möglichkeiten der Bevölkerungsdezimierung ein, aber die lass ich mal lieber ungenannt.

                Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln....

                @QDataseven
                Überleben wird die Menschheit sicher...bleibt nur die Frage wer überleben wird...die starken und skrupellosen oder die, die den ganzen tag nach menschenrechten schrein (vgl. Todsstrafen-Thread)!
                "Mord rufen und die Hunde des Krieges entfesseln!" Zitat Gen. Chang in ST6

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Shadowrunner
                  @QDataseven
                  Überleben wird die Menschheit sicher...
                  Auf der Erde jeweils gewiss nicht!

                  Nun, was wird wohl passieren wenn das so weiter geht mit der Menschenzunahme? Na, der Rohstoffverbrauch wird exponentiell steigen!
                  Alles wird knapper, vom Wasser und vielen Nahrungsmitteln bis zu Energiestoffen!
                  Preise werden dadurch für diese Produkte steigen, die sich nur die Wohlhabenden leisten können und die Mittellosen noch mehr ins Existenzminimum gedrängt werden! Die Kriminalität wird derbe ansteigen und vor allem das Gewaltpotenzial wird sich in einigen Leuten erhöhen und somit die Ausübung!
                  Wenn man es krass ausdrückt, ein Weg in die Hierarchie, ein Weg ins Chaos, ein Weg in ein Kampf ums nackte Überleben!
                  Ob es soweit kommt ist fraglich, entweder man schreitet technologisch soweit fort, dass man im Weltraum neue garantierende Quellen findet, entweder als neue Wohnorte oder Abbaustationen für die Erde. Wobei ich ersteres dann für logsicher halte!
                  Ich rechne damit, dass sich die Menschen jedoch vorher grösstenteils selber ausrotten!
                  P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
                  http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
                  Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von QDataseven
                    aber weisst du,
                    die nachrichten und news im tv und
                    web geben als erste Quelle Bild an.
                    Kommt eben drauf an welche. Diejenigen die Bild als Quelle zitieren sind wohl selber kaum besser.

                    ist es vorprogramiert das es ne kathastrophe geben wird?

                    oder schaffen wir es doch noch um zu überleben-
                    Also Peak-Oil wird ja nicht dafür sorgen das wir aufeinmal alle sterben. Sondern das eben die Versorgung nicht mehr für soviele Menschen gewährleistet werden kann. Auf Dauer. Man muß jetzt schon anfangen an Alternativen zu arbeiten.

                    @Shadowrunner: 2010 wird nach optimistischen Schätzungen der Peak-Oil erreicht. Pessimistische gehen schon von vorher aus. Wie gesagt ist das nicht eine so schlimme Katastrophe die zur völligen und schnellen Auslöschung führt so das man massenweise evakuieren muß.


                    In diesem Thread hatten wir schon mal drüber diskutiert:Gibt es noch Menschen im 23./24.Jahrhundert?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Shadowrunner
                      Naja...die Berichterstattung der Bild ist häufig mehr als fragwürdig. Seis drum.

                      Vorprogramiert ist die Katastrophe mit sicherheit...fragt sich nur wann.
                      was ich hier nicht ganz versteh ist warum ausgerechnet ab 2010 die Bevölkerung zurück gehen muss! Und vor allem wie? Wird dann ein Globales Geburtenkontrollsystem eingeführt? Oder werden alle jenseits der 6,5 Milliarden Grenze auf den Mond verfrachtet oder gar noch schlimmer....zu Merkels Bettgefährten auserkoren???? Vieleicht wird aber auch die Hälfte der Weltbevölkerung plötzlich Impotent und Unfruchtbar...oder Halb asien macht Harakiri...mir fallen da noch ein paar möglichkeiten der Bevölkerungsdezimierung ein, aber die lass ich mal lieber ungenannt.

                      Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln....

                      @QDataseven
                      Überleben wird die Menschheit sicher...bleibt nur die Frage wer überleben wird...die starken und skrupellosen oder die, die den ganzen tag nach menschenrechten schrein (vgl. Todsstrafen-Thread)!


                      was ich hier nicht ganz versteh ist warum ausgerechnet ab 2010 die Bevölkerung zurück gehen muss! Und vor allem wie? Wird dann ein Globales Geburtenkontrollsystem eingeführt? Oder werden alle jenseits der 6,5 Milliarden Grenze auf den Mond verfrachtet oder gar noch schlimmer....
                      der menshc hat immer so düstere vorstellungen ,
                      jesus sollte kommen,
                      die erde geht unter die menschen verhungern,
                      das wasser wird knap,
                      die wirtschaft wird 2006 in Deutschland boomen , warum?
                      weil 2007 die steurn ehöht werden,
                      also logo das sich der ein oder andere schnell noch etwas klaut ne?!

                      komisch nur das elefanten nicht verhungern,
                      oder tausende von vögeln nciht krepieren,

                      die müssen doch auch denken was machen wir 2010 ?!



                      @QDataseven
                      Überleben wird die Menschheit sicher...bleibt nur die Frage wer überleben wird...die starken und skrupellosen oder die, die den ganzen tag nach menschenrechten schrein (vgl. Todsstrafen-Thread)!

                      also sind wir beiden schon mal dabei jetzt noch 2 chicas

                      und wir werden ne neue menschengruppe generieren

                      Kommentar


                      • #12
                        und wir werden ne neue menschengruppe generieren
                        Fragt sich, welche Chicas das über sich ergehen lassen...

                        Im Ernst:
                        Peak Oil wird vermutlich nicht sofort zu einem Bevölkerungsrückgang führen. Man bedenke, dass es auch heute genügend Nahrungsmittel für alle gäbe, dass die Erde zwischen 10 und 20 Milliarden Menschen nachhaltig ernähren könnte, wenn alle sich vegetarisch ernähren würden. Ich nehme an, dass auch nach Peak Oil die Bevölkerung noch eine Zeit lang weiter wachsen wird, während die Produktivität der Landwirtschaft abnimmt, die Hungersnöte und Kriege in den Trockengebieten zunehmen. Schliesslich wird es zu einem drastischen Bevölkerungsrückgang, vor allem in den Entwicklungsländern kommen. Aber auch bei uns wird es zu teuren Nahrungsmitteln, vielleicht auch Nahrungsmittelknappheit kommen, wenn die Entwicklungsländer ihre Produkte lieber selber (für die eigene Bevölkerung) behalten, statt sie zu exportieren. Welches europäische Land kann denn heute noch behaupten, sich selbst mit Nahrungsmitteln versorgen zu können?
                        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                        Kommentar


                        • #13
                          Welches europäische Land kann denn heute noch behaupten, sich selbst mit Nahrungsmitteln versorgen zu können?
                          eben keines und
                          dazu kommnt noch das man schweine aus spanien,
                          nach italien schikt, um sie da zu schlachten,
                          dann wird das fleisch nach polen geschickt um es da zu würzen,
                          dann nach belgien um es dort zu verpacken,
                          von da aus nach Griechenland,
                          um es abzustempeln und dann nach deutschland und
                          man kann dann gyros kaufen tiefgekühlt im aldi

                          in deutschland leben ca 82Millionen Deutsche ca 7-8 Millionen Ausländer.

                          wann werden diese zahlen geknackt?
                          den seit ca 10 jahren höre ich ständig nur das,
                          es müsste doch ein wachstum zu sehen sein, warum nicht?

                          und wenn,
                          sagen wir mal Deutschland wachsen würde,
                          +10-20 Millionen da müsste man doch beginnen hochhäuser zu bauen oder?

                          aber wachstum womit?
                          bei der gesellschaft die so gegen kinder ist wirds wohl lange dauern

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von QDataseven
                            und wenn,
                            sagen wir mal Deutschland wachsen würde,
                            +10-20 Millionen da müsste man doch beginnen hochhäuser zu bauen oder?
                            Naja, Hochhäuser nicht unbedingt! Sicher das auch, aber welche sozialen Schichten dann wohl dort einkehren kannst du dir ja denken!
                            Mehr Menschen heisst einfach mehr Häuser. Und mehr Häuser und andere Gebäude und Bauten aus Zement, Beton, etc...heisst wiederum ein weiterer steter Rückgang von Flora und Fauna!
                            P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
                            http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
                            Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

                            Kommentar


                            • #15
                              sorry meinte wolkenkratzer,
                              ja leider geht das grün dann weg.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X