Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Osama Bin Laden tot?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Osama Bin Laden tot?

    http://www.tirol.com/politik/interna...46251/index.do

    Laut einer französischen Zeitschrift ist Osama bin Laden bereits im August an Typhus verstorben. Das Blatt beruft sich dabei auf saudi-arabische Geheimdienstinformationen.

    Sollte sich dies Bewahrheiten wird die Welt mit Sicherheit nicht friedlicher. Es besteht eher zu befürchten, dass um seine Nachfolge gestritten werden wird und jeder Anwärter sich mit neuen Anschlägen beweisen will...

    weitere Quellen:
    Stern.de
    Spiegel Online
    Zuletzt geändert von Spocky; 23.09.2006, 17:47.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Falls Osama Bin Laden wirklich in einem Dreckloch an Typhus gestorben sein sollte, dann war das wohl kein guter Abgang von ihm. Am rationellsten wäre wohl gewesen, wenn er sich den US-Amerikanern gestellt hätte. Damit hätte er die Amerikaner vorgeführt und demonstriert, dass er das "Spiel" kontrolliert. Er hätte dann nochmal die Chance gehabt im Rampenlicht zu stehen und wäre schließlich den Märtyrertod gestorben.
    Mein Profil bei Last-FM:
    http://www.last.fm/user/LARG0/

    Kommentar


    • #3
      Wenn er tot ist dann hat die Welt einen Massenmörder weniger. Das welche für ihn weitermachen dürfte klar sein. Er hat bestimmt so eine Art "Testament" gemacht. Wenn nicht, machen sie es von sich aus.

      Aber ob das alles so stimmt. Wer weiß.

      Kommentar


      • #4
        Wenn es stimmt ist das so ziemlich das beste Ende für diesen Massenmörder das sich die westliche Welt wünschen kann.
        Kein heldenhafter Märtyrertod sondern elendig an Typhus verreckt.
        Wird zwar in gewissen islamischen Kreisen nicht so viel ausmachen, aber immerhin.
        Mal sehen ob noch irgendwelche Infos auftauchen die den Geheimdienst bericht untermauern. Im Moment scheint das ja noch alles sehr schwammig zu sein und letztlich auf einer saudischen Quelle zu beruhen.
        Mich würde es aber nicht wundern, wenn das Kapitel Osama so zu Ende geht. Ohne letztlich knallhart zu wissen wie wann und wo er das Besteck abgeben hat.
        Oder es kommt die nächsten Tage ein ach so authentisches Videoband...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
          Wenn es stimmt ist das so ziemlich das beste Ende für diesen Massenmörder das sich die westliche Welt wünschen kann.
          Kein heldenhafter Märtyrertod sondern elendig an Typhus verreckt.
          Wird zwar in gewissen islamischen Kreisen nicht so viel ausmachen, aber immerhin.
          Wahrscheinlich wird das christliche Amerika nun wieder die Propaganda-Trommel rühren und behaupten, Bin Ladens Tod sei der Beweis dafür, dass er dem falschen Gott gedient hat und er vom echten Gott bestraft wurde
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Wenn es stimmt ist das so ziemlich das beste Ende für diesen Massenmörder das sich die westliche Welt wünschen kann.
            Kein heldenhafter Märtyrertod sondern elendig an Typhus verreckt.
            Das ist richtig. Nur ist natürlich fraglich, ob er denn auch wirklich tot ist. Es könnte genau so gut eine Zeitungsente sein. Abwarten und Tee trinken.
            Al-Quaida wird Osama bin Ladens ohnehin nicht schwächen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
              Wahrscheinlich wird das christliche Amerika nun wieder die Propaganda-Trommel rühren und behaupten, Bin Ladens Tod sei der Beweis dafür, dass er dem falschen Gott gedient hat und er vom echten Gott bestraft wurde
              Oder aber sie behaupten weiterhin, er wäre noch auf freiem Fuss, und haben so eine Rechtfertigung ihren Feldzug weiterzuführen (denn darüber freut sich die Waffenindustrie doch am meisten).

              Kommentar


              • #8
                gut so, alle anderen sollten es auch machen und weg mit dem dreck.

                Kommentar


                • #9
                  Naja, solange es keine eindeutigen Beweise gibt, glaube ich in dieser Hinsicht gar nichts. Der Westen wird IMO sowieso nie herausfinden, wann, wo oder gar wie Bin Laden denn nun letztendlich gestorben worden werden sein wird (Oder irgendwie so ).
                  Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                  "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                  Kommentar


                  • #10
                    Na neuesten Berichten sollen sowohl Pakistan, Saudi-Arabien, Frankreich und die USA den Bericht über Bin Ladens Tod zurückgewiesen haben. Quelle

                    Es erscheint mir persönlich auch ein wenig an den Haaren herbeigezogen, dass er plötzlich gestorben sein soll. Vor allem kann das so niemand beweisen.
                    It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielleicht ist das auch eine Strategie von Bin Laden selbst. So eine Legendenbildung sorgt für Unsicherheit und irgendwann schlägt er wieder grauenvoll zu. Das schockiert doch umso mehr.

                      Edit: "Totgeglaubte leben länger!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                        Vielleicht ist das auch eine Strategie von Bin Laden selbst. So eine Legendenbildung sorgt für Unsicherheit und irgendwann schlägt er wieder grauenvoll zu. Das schockiert doch umso mehr.

                        Edit: "Totgeglaubte leben länger!"
                        Daran habe ich auch schon gedacht. Blos ich nehme an, dass sich die ganzen Staaten eben nicht darauf verlassen werden/würden, dass er auch wirklich tod ist. Und ganz ehrlich: was macht es für einen Unterschied, ob irgendwelche Anschläge durch Bin Laden angezettelt wurden oder einen anderen Terroisten?
                        It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                        Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                        Kommentar


                        • #13
                          Er ist für viele radikalen Moslems eine Art Idol. Viele von denen werden auf ihn hören und nacheifern.

                          Natürlich auch wenn er weg ist. Aber lebend kann er noch mehr Anhänger gewinnen. Meine ich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Skymarschal
                            Aber lebend kann er noch mehr Anhänger gewinnen. Meine ich.
                            Das denke ich nicht. Wenn er ein Märthyrer wäre, würden ihm die Menschen auch folgen, denn er wäre ja für eine "heilige Sache" gestorben.

                            Und so, wie die gesamte Lage im Nahen Osten aussieht, brauchst Du nicht einmal einen Märthyrer oder einen Bin Laden, um weitere Terroristen heranzuziehen. Das, was im Lybanon passiert ist, zeigt doch deutlich, wie man einen einstmals vernünftigen Menschen leicht zu den Terroristen treiben kann: Man bombe einfach seine Stadt, sein Haus und seine Familie in Schutt und Asche
                            It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                            Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Liska: Naja, von plötzlich kann da niemand reden. Seine letzte Videobotschaft ist mehr, als zwei Jahre alt. Seither gibt es nur Tonbänder, damit die bösen Geologen nicht doch noch an der Gesteinsformation erkennen, wo sich der Herr verstecken
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X